AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1410
neuester Beitrag: 11.08.22 10:46
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 35242
neuester Beitrag: 11.08.22 10:46 von: DePartUre Leser gesamt: 8570923
davon Heute: 6918
bewertet mit 115 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1408 | 1409 | 1410 | 1410   

19.03.21 15:15
115

75 Postings, 510 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1408 | 1409 | 1410 | 1410   
35216 Postings ausgeblendet.

10.08.22 20:10
1

7 Postings, 424 Tage JBGH1309Küstennebel

Hallo Wasnu,
ja haben wir, und der war lecker. Die Friesen wissen was gut ist (wissen wir Hessen aber auch).
Trotz allem bewahren wir klaren Kopf.
Nochmals danke an alle, die dabei sind.  

10.08.22 20:17
5

238 Postings, 455 Tage GlaubeVersetztBerg.@Polymanis

Die Antwort wird man hier und jetzt und bis zum 22.08. auch nicht lesen können. Was genau passiert wenn dieser Fall eintrifft werden wir dann live erleben. Ich für mich, und das habe ich schon gesagt, fühle mich sicher und erwarte ein zielgerichtetes Vorgehen der AMC Entertainment Holding, die wie nach Aussagen des CEO AA uns Apes gehört. Er wird das im Interesse seiner Aktionäre klären. Und er hat das auch im Sinne seiner Aktionäre veranlasst mit der Sonderdividende. Und zwar in UNSEREM Sinne. Er weiß das er ohne uns und die Ape Unterstützung diesen Job nicht mehr inne hätte , er weiß daß ohne unsere Bewegung der Wachstum bzw die Erholung von AMC nie so schnell und in diesem Maße stattgefunden hätte. ER VERGISST uns NICHT!

Believe in the Process.....es kommt ein Puzzleteil zum anderen und am Schluß, dann wenn die Sonne am hellsten steht, dann kommt die Wahrheit ans Licht.
Ich freue mich auf diesen Tag und möchte einfach nur dabei sein und ihn erleben und dann feiern wie ein kleines Kind. Ich hoffe ihr feiert alle mit mir.

#APEStogetherStrong
#HODL
#HF-time-is-running-out

Keine Kauf-oder Handlungsempfehlung - nur meine Meinung.  

10.08.22 20:23

1231 Postings, 1183 Tage Graf Rotz#35214

"... und hätte allen Glauben, sodass ich Berge versetzen könnte, ..."
(1. Brief des Apostels Paulus an die Korinther, 13.2)

Fehlt mir wahrscheinlich, solcher Glaube,
natürlich nicht generell in Bezug auf das Hodln.

Hodl!  ;-)
 

10.08.22 20:25
3

238 Postings, 455 Tage GlaubeVersetztBerg.Nachtrag

und hier nochmal der kopierte Beitrag von Birsinger von heute AA. Warum denkt ihr schreibt er das? Ich kann es für mich so bentworten:
Es gibt eine offene Rechnung...die die HF zu zahlen hat. Unser Schachspieler de Luxe wird genauso wenig wie wir aufgeben bevor diese Rechnung von der anderen Seite bereinigt wurde. AA ist ein Kämpfer!

https://mobile.twitter.com/CEOAdam/status/...cxt=HHwWgsC-8eyn7ZwrAAAA

Adam Aron

Some seem to enjoy reporting AMC is off its all-time closing price high, 6/2/21 $62.65. They fail to report close yesterday was 7 TIMES what it was when the pandemic closed theatres, 3/16/20 $3.19, or 11 TIMES when we were written off for dead, 1/5/21 $1.98 #TellTheWholeStory    

10.08.22 20:30
3
Der Glaube ist es was uns aufrecht erhält und hoffen lässt.
Heute morgen Dunkelrot - jetzt Grün! Ein kleiner Berg wurde wieder versetzt.

#AMC-toTheMoon

Keine Handels-oder Kaufempfehlung - meine Meinung  

10.08.22 20:59
2

593 Postings, 1479 Tage kd2goFrage zur technischen Abwicklung

Ich hatte die Frage bereits gestern reingestellt. Wahrscheinlich wurde sie aufgrund zahlreicher anderer Themen überlesen oder es weiß niemand eine Antwort. Daher versuche ich es erneut, denn ich fände eine Antwort darauf super spannend.

Habe mir Adam letzten Freitag online angehört, seine Twitter-Posts und eure Diskussionen durchgelesen.
Soweit so klar und ganz sicher vom Adam und seinem Team sehr gut durchdacht, wenn nicht grenzgenial. Zwischen den Zeilen kann man noch weitere Hinweise mitnehmen.
Sein vorrangigstes Ziel ist sicher das Überleben von AMC und dies am Besten und Mithilfe von uns (den Aktionären).
Wir werden also demnächst (wenn wir am Stichtag AMC Aktien halten ) für eine AMC  eine zusätzliche APE-Aktie erhalten. Hierzu gibt es genug Informationen auf der Homepage vom AMC, im Forum und den Adam Tweets.

Nun komme ich aber zu meiner Frage:
Wer weiß, wie der technische Ablauf von ?normalen? Dividenden genau, also im Detail, abläuft?  Melden die Broker ihren Bedarf an die staatlichen Aufsichtsstellen (also in DE bspw. an die BAFIN, in AT an die FMA, usw.) und die staatliche Aufsicht dann an NYSE und die schließlich ans Unternehmen (die das Geld zur Verfügung stellen)? Oder reporten die Broker direkt an die NYSE? Oder geht?s genau anderes rum? Ich habe mir dazu bisher nie einen Kopf gemacht, da halt bei Divi-Zahlungen immer ein Betrag X am Konto ist.
Da ich der Meinung bin, dass nun bei der APE Zuteilung genau das gleiche Verfahren zur Anwendung kommt, ist für mich aber plötzlich der exakte technische Vorgang ganz wichtig. Ich würde es gerne wissen wollen und im Detail beschrieben habe ich?s hier (zumindest in den letzten Tagen) noch nicht gelesen.

Würde mich freuen, wenn wer mehr weiß und es hier gerne in Stichworten erklärt.

Ansonsten kann man Adam einfach nur gratulieren. Die machen einen coolen und guten Job!  

10.08.22 21:30

3 Postings, 50 Tage Akii561technische Abwicklung ...

Wurde schon etwas weiter oben gepostet - sollte hilfreich sein:

https://www.youtube.com/watch?v=RLTs1KRjlK0  

10.08.22 22:14

685 Postings, 464 Tage schulle86ein schöner Tag

guckt euch doch mal bitte die schwer umworbene Redbox an. Heute na minus 50%. pump and Dump at it's best.  

10.08.22 23:46
2

113 Postings, 471 Tage ibizaloverZu dem Grande Finale heute kann man nur sagen....

.....am A.... hängt der Hammer liebe "HF Freunde"!!! ;)


 

10.08.22 23:47

113 Postings, 471 Tage ibizalover...hier der Beweis dazu!

 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2022-08-10_um_23.png
bildschirmfoto_2022-08-10_um_23.png

11.08.22 04:35
3

7 Postings, 424 Tage JBGH1309# GlaubeVerset.: um 10.08.22 20:08

Hallo und guten Morgen,
ich werde die guten Wünsche sehr gerne weiter geben wenn wir die Beiden am Samstag hier sitzen haben. Irgend etwas leckeres vom Grill und ein schönes Glas Wein, dann kann man all die Widrigkeiten des Lebens mal vergessen.
Glaub mir, es ist nicht leicht mit jemand befreundet zu sein dessen Lebenssinn es ist nach jedem Strohhalm zu greifen, den man bekommen kann. Aber es ist wie es ist und wir kämpfen gemeinsam. Heißt es nicht, dass geteiltes Leid halbes und ebenso geteilte Freud´doppelte ist ? Genau so funktioniert es.
Allen hier einen schönen Donnerstag.

Bleibt Aufrecht

JB  

11.08.22 07:58
6

57 Postings, 285 Tage WartmersabSEC Vorschlag neue Regel Offenlegung der HF

hier der Link dazu: https://uk.finance.yahoo.com/news/...hdog-unveils-rule-140351780.html

Von Katanga Johnson

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) hat am Mittwoch eine Regel vorgeschlagen, um die Qualität der Offenlegungen zu verbessern, die sie von großen Hedgefonds über ihre Anlagestrategien und ihren Hebel erhält.

Die Regel, die in Zusammenarbeit mit der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) vorgeschlagen wurde, ist Teil einer breiteren Regulierungsbemühung, die Transparenz privater Fonds zu erhöhen, da befürchtet wird, dass die Branche eine wachsende Quelle systemischer Risiken darstellt.

Der Vorschlag bestätigte einen Reuters-Bericht vom Dienstag.

Es würde die Berichtspflichten für Berater und große Hedgefonds mit einem Nettoinventarwert von mindestens 500 Millionen US-Dollar bei der Einreichung des sogenannten Formulars PF bei der SEC erweitern.

Das Formular PF wurde nach der globalen Finanzkrise 2007-2009 eingeführt und ist die primäre Methode, die von privaten Fonds verwendet wird, um Wertpapierkäufe und -verkäufe vertraulich gegenüber der SEC offenzulegen.

Die neue Regel würde von den Fonds verlangen, dass sie mehr Details zu ihrer Anlagestrategie und ihrem Engagement angeben, einschließlich Kredit- und Finanzierungsvereinbarungen, offenen Positionen und bestimmten großen Positionen. Es würde auch erfordern, dass große Hedgefonds ihr Kryptowährungsrisiko melden, sagte der demokratische Vorsitzende der SEC, Gary Gensler.

"Wir haben versucht, einen maßvollen Ansatz zu verfolgen, aber die Details im Zusammenhang mit systemischen Risiken zu erweitern", sagte er Reportern.

Die Wertpapieraufsichtsbehörde - bestehend aus fünf stimmberechtigten Mitgliedern, darunter Gensler - stimmte mit 3 zu 2 Stimmen für den Vorschlag der Maßnahme, der vor ihrer Annahme Gegenstand einer öffentlichen Konsultation ist.

SEKTORALE KONTROLLE

Der Vorschlag folgt einem Entwurf einer Vorschrift vom Januar zur Verbesserung anderer Offenlegungen des Formulars PF.

Die Aufsichtsbehörden wurden besorgt über das Risiko in der privaten Fondsbranche, nachdem der Schuldenabbau von Hedgefonds im März 2020 zu Turbulenzen auf dem US-Markt für US-Staatsanleihen beigetragen hatte. Hedgefonds spielten auch eine Rolle in der Meme-Aktien-Saga des letzten Jahres, an der GameStop Corp und andere Unternehmen beteiligt waren.

Kritiker argumentieren, dass, während der Sektor nach der Finanzkrise 2007-2009 in die Höhe schoss, die regulatorische Kontrolle privater Fonds - die starke Nutzer von Fremdkapital sind - nicht Schritt gehalten hat.



Dass diese neue Regel Probleme für die SHF bringen wird, erkennt man daran, dass SEC Commissioner Hester Peirce bereits gegen diese Regel Stimmung macht...

Noch eine interessante Meinung am Rande: Blackrock hat ja offensichtlich sein Portfolio von 42 Mio AMC-Aktien um ca 18 Mio reduziert.
Grund könnte bekanntermaßen sein, dass aufgrund der deutlichen Verluste in 2022 Kapital benötigt wird. Weiterer Grund könnte aber auch sein, dass Blackrock im Zuge der APE Einführung die in seinem Depot befindlichen mutmaßlichen FAKE AMC Aktien abgestoßen (vielleicht an Citadel) hat, damit die Portfoliomanager nach Ausgabe der APE Aktien nicht dem Vorwurf der Unwissenheit bezüglich am Markt befindlicher Naked Shares ausgesetzt sehen.....

Abschließend positiv ist zumindest, dass die 18 Mio AMC Aktien nicht mehr bei Institutionellen Anlegern, sondern zum Großteil vermutlich bei Retailern im Depot gelandet sind und bald zusätzlich die selbe Menge an APE Aktien dort eingebucht werden müssen.  

11.08.22 08:26
5

3715 Postings, 3666 Tage phineasPost von meiner Bank

Stockdividende
Nominale Wertpapierbezeichnung ISIN (WKN)
Stück xyz AMC ENTERTAINMENT HOLDINGS INC
REG. SHARES CLASS A DL -,01
US00165C1045 (A1W90H)
Sehr geehrter Herr phineas,
die Gesellschaft schüttet ihre Dividende in Form weiterer Aktien aus.
Ex-Tag 22.08.2022
Verhältnis 1 : 1
Für eine Aktie der Gesellschaft, die am 19.08.2022, abends (Stichtag) in Ihrem Bestand ist, erhalten Sie eine Aktie der
Gesellschaft (ISIN/WKN noch nicht bekannt) zusätzlich.
Eine eventuell nachträgliche Gebühren- und Quellensteuerbelastung behalten wir uns vor.
Eventuell entstandene Bruchteile werden separat reguliert.
Die Lieferung der neuen Aktien erfolgt nicht vor dem 24.08.2022.
Bitte beachten Sie, dass die Buchung aus dieser Kapitalmaßnahme einen steuerpflichtigen Kapitalertrag nach § 20 EStG
darstellt und die Steuer sofort bei Buchung von Ihrem Verrechnungskonto einbehalten und abgeführt werden kann.
Diese Information wurde in den Wertpapier-Mitteilungen bzw. von unseren ausländischen Verwahrern oder vom
Emittenten veröffentlicht. Wir sind verpflichtet, diese Information an Sie weiterzuleiten. Den Inhalt der Information
haben wir nicht geprüft und können keine Haftung dafür übernehmen  

11.08.22 09:05
1

1120 Postings, 1181 Tage Palatino NF@Glaubeverset

Wie meinst du das. Angenommen es gibt 5 Mrd Amc Stammaktien inklusive synthetischer Aktien.
Selbst wenn AA dann bei Ape leider bei Zeiten mit weiteren Aktien verwässert, bleibt doch das Problem in den Beispiel mit 5 Mrd Synthetischen Aktien bei der Stammaktie bestehen. Sprich bei Ape muss auf die ausgegebene Aktienmenge reduziert werden durch covern, aber bei der Stammaktie doch auch. Ich verstehe das so, dass sich der Kurs halbiert, aber die synthetischen Probleme verdoppeln. Nur halt verteilt auf 2 Aktien. Andere Sichtweisen? Das z.B. die Stammaktie keine synthetischen Aktien mehr hat und nur Ape? Bitte erklären
 

11.08.22 09:37

149 Postings, 378 Tage ApsHODLAuch von der Sparkasse

Auch von der Sparkasse heute bekommen

die Gesellschaft schüttet ihre Dividende in Form weiterer Aktien aus.
Ex-Tag 22.08.2022 Verhältnis 1 : 1
Für eine Aktie der Gesellschaft, die am 19.08.2022, abends (Stichtag) in Ihrem Bestand ist, erhalten Sie eine Aktie der Gesellschaft (ISIN/WKN noch nicht bekannt) zusätzlich.
Eine eventuell nachträgliche Gebühren- und Quellensteuerbelastung behalten wir uns vor.
Eventuell entstandene Bruchteile werden separat reguliert.
Die Lieferung der neuen Aktien erfolgt nicht vor dem 24.08.2022.
Bitte beachten Sie, dass die Buchung aus dieser Kapitalmaßnahme einen steuerpflichtigen Kapitalertrag nach § 20 EStG darstellt und die Steuer sofort bei Buchung von Ihrem Verrechnungskonto einbehalten und abgeführt werden kann.
Diese Information wurde in den Wertpapier-Mitteilungen bzw. von unseren ausländischen Verwahrern oder vom Emittenten veröffentlicht. Wir sind verpflichtet, diese Information an Sie weiterzuleiten. Den Inhalt der Information haben wir nicht geprüft und können keine Haftung dafür übernehmen.
Ihre Fragen beantworten wir gern. Mit freundlichen Grüßen Frankfurter Sparkasse  

11.08.22 10:00

98 Postings, 1274 Tage MiniAnlegerHier auch

Die DKB hat auch schon reagiert. Die Onvista-Bank noch nicht.

Scheint wohl ein standart Anschreiben direkt vom Emitenten zu sein.  

11.08.22 10:01

1231 Postings, 1183 Tage Graf Rotzzu Seewölfin #35232

Weithin englisches Fach-Chinesisch. Ungenießbar für Otto-Normal-Anleger. Leider.
:/  

11.08.22 10:06

158 Postings, 470 Tage SeewölfinGraf Rotz

Sprache ist nebensächlich. Hier wird scheinbar angestrebt einen Darkpool für die NYSE zu schaffen, aus dem APE generiert wird, um den Kollaps zu verhindern!?  

11.08.22 10:11
1

1352 Postings, 1163 Tage Lino8888Frage zu den Schreiben der Banken

Ich möchte jetzt keine Verwirrung stiften - vielleicht habe ich auch einen Dankfehler.

heute habe ich auch das Schreiben von meiner Bank erhalten. Darin steht unter anderem dieser Passus.
?Bitte beachten Sie, dass die Buchung aus dieser Kapitalmaßnahme einen steuerpflichtigen Kapitalertrag nach § 20 EStG darstellt und die Steuer sofort bei Buchung von Ihrem Verrechnungskonto einbehalten und abgeführt werden kann.?

Wenn die Aktie APE dann z.B. 50 % des Wertes der AMC Aktie hätte, würde es bedeuten das wir 25 % Steuern darauf bezahlen / abgezogen bekommen?

Adam Aron hatte in seinem 4 Tweet eigentlich gesagt das es tax free ist.
4. You will get 1 APE tax-free, as a stock dividend, for each 1 AMC common share that you own. At least for now, this big news today is NOT dilution, as the AMC Preferred Equity unit dividends all go, and only go, to existing owners of company issued common shares. #TodayWePounce

Sorry für die Verwirrung- bin mir auch nicht sicher ob Ihr da in den letzten Tagen schon drüber gesprochen habt, da ich es aktuell nicht schaffe alles mitzulesen.

Wäre schön, wenn mich da jemand abholen könnte.

 

11.08.22 10:13

44 Postings, 474 Tage truus62Steuer auf Dividende

"Die USA erheben 30 % Quellensteuer auf Dividenden. Gemäß Doppelbesteuerungsabkommen könnten dann 15 % auf die deutsche Abgeltungssteuer angerechnet werden, die restlichen 15 % müsste man sich vom US-Fiskus zurückholen. Möglich ist dies über das sogenannte W-8BEN-Formular"

Hallo Zusammen,
Ich habe bzgl. Steuer auf die Dividende eine Frage:
Der Kurs der Aktie ist am 19.08.2022 , Bsp. :25$, Ape wird dann eingebucht mit 12,50$.
Hiervon geht, wenn das Formular W-8Ben au:sgefüllt ist, direkt 15% an der USA und 15% D.
Da Ich aber eine APE-Aktie bekommen, beisp.250 St. , ist folgende Rechnung korrekt?  12,50$×15%×250=468,75$
Je USA+D

Oder, ist die 0,01$ der Berechnungswert?

Wenn jetzt bis zum 19.08. der Kurs hochlaufen würde, Beispiel AMC 100$, wäre APE 50$: 50$×15%×250=1875$
Je USA+D

Könnte sein , dass schon etwas verkauft werden muss, wenn die Barbestände nicht so hoch sind.....

Gibst es da schon ein Beispiel?

Das werden noch spannende, sehr warme Tage....

LG






 

11.08.22 10:15
2

23 Postings, 414 Tage natuuu987@LINO

Diese Passage hatte mich auch irritiert.

Letzendlich heißt es, die APE-Aktien sind steuerpflichtig und beim VERKAUF fallen die obligatorischen 26,xx% an.

Zumindest war so das Feedback aus einer Telegrammgruppe.

Beste Grüße  

11.08.22 10:16

44 Postings, 474 Tage truus62@Lino

Danke Lino... Hoffen wir mal dass dies stimmt... sorry hat sich gerade überschritten.  

11.08.22 10:18

1120 Postings, 1181 Tage Palatino NFWenn

die durch die Aktion nachgewiesen zusätzliche Aktien entstehen lassen, könnte man mit Share Recall Count ansetzen  

11.08.22 10:46

926 Postings, 470 Tage DePartUreLino - spannendes (neues) Thema

wenn also entgegen der Aussage von AA Steuern zu zahlen wären, könnte das für Aktionäre mit großen Beständen z.B. 25.000 bis 50.000 Stück ziemlich kniffelig werden = 100.000 ? KapESt

Wenn die nicht auf dem Konto liegen, würden wohl Verkäufe fällig.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1408 | 1409 | 1410 | 1410   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, Buddy999, Flo2389, Karlchen54, katzenbeissser, Kölnerin4711, nick_halden, Niko22, schubbiaschwilli, Winti Elite B
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln