finanzen.net

Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 1 von 530
neuester Beitrag: 30.03.20 17:43
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 13231
neuester Beitrag: 30.03.20 17:43 von: JR.J Leser gesamt: 3960640
davon Heute: 1952
bewertet mit 41 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
528 | 529 | 530 | 530   

08.01.09 15:04
41

4999 Postings, 4932 Tage LapismucBallard Power Systems lebt noch (Wieder)

Zitat von nollinger  (Heute um 13:04) Beitrag anzeigen
Zitat von Lapismuc (Heute um 13:00) Beitrag anzeigen
Zitat von nollinger (Heute um 12:24) Beitrag anzeigen
ta7a jetzt ausgesetzt
und eine BALLARD POWER SYSTEMS INC. REGISTERED SHARES O.N. ist auch schon dieses Jahr ausgesetzt
die wurden doch nur umgetauscht in ARENB ???
Korrektur A0RENB
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
528 | 529 | 530 | 530   
13205 Postings ausgeblendet.

24.03.20 21:20
1

1797 Postings, 4295 Tage Scent@Sven

Wo ist den Ballard recht tief angesicht der Perspektiven?
Was hat sich denn innerhalb der letzten 6 Monate zum positiven gebessert? Und wo war Ballard von einigen Monaten? Wo hat Ballard bislang schwarze Zahlen geschrieben? Mit was ist die Milliardenbewertung gerechtfertigt? Mit einem Vergleich zu Tesla? Aber vor allem ist der Ölpreis massiv runter gekommen seitdem und die Welt hat aktuell ganz andere Probleme. Genau genommen wundere ich mich extrem, wie sich Ballard oberhalb der Tiefstkurse der letzten 12 Monate halten konnte.
 

25.03.20 07:40

32604 Postings, 7206 Tage Robinsieht

heute nach Kursen von über ? 8 aus . Erstmal Luft bis Euro 8,20 - 8,40  

25.03.20 08:21
1

4730 Postings, 935 Tage Air99Nordamerika treiben Wasserstoff

Lieferanten von essentiellen Gütern und Lebensmitteln verzeichnen aufgrund der Auswirkungen von # covid19 erhebliche, beispiellose Nachfragespitzen . In Lagern in ganz Nordamerika treiben Wasserstoff- Brennstoffzellen Gabelstapler an, um kritische Vorräte zu transportieren und Waren dorthin zu bringen, wo sie am dringendsten benötigt werden

https://twitter.com/BallardPwr/status/1242572203998220288?s=20  

25.03.20 08:30

523 Postings, 3883 Tage kaktus7Hallo Scnht. Stimmt alles, aber Börse ist nicht lo

gisch.
 

25.03.20 08:57

78 Postings, 864 Tage AsiatStimmt, Kaktus7!

Das liegt ganz an den Akteuren, wie man hier immer wieder eindrucksvoll lesen kann.
Wäre nicht die Welt da draußen und hätte man heute nicht ganz andere Sorgen, könnte es einem hier in diesem Mikrokosmos beinahe Spaß machen!
LOL  

25.03.20 20:10
1

53 Postings, 154 Tage herrjeMeine Glaskugel

sagt mir: "Ballard, April 27, $1,95".

fasten your seatbelt and enjoy the ride

 

26.03.20 11:36

4014 Postings, 1351 Tage KautschukScent: Tesla ist doppelt soviel Wert

wie VW. Das ist gerechtfertigt??  

26.03.20 22:12
1

907 Postings, 1216 Tage CheckpointCharlietrump ist

Präsident der USA. ist das gerechtfertigt? Muss man mit einem Schwachsinn den nächsten begründen?  

29.03.20 08:23

179 Postings, 363 Tage Jules Verneherrje: FOCUS - Sperre für Prof.Dr.Ioannidis-Epidi

FOCUS-Onli­ne Artiel von Prof. Dr.Ioanni -Epidimolo­

OpenPetiti­on für Pressefrei­­heit :

Petition für öffentlich­­e Rede und Gegenrede zwischen Prof.Dr.Ch­­ristian Drosten und Dr. Wolfgang Wodarg :

Http://chn­­g.it/CsDw­V­CBwPy

Eine Stimme für die Pressefrei­­heit! Bitte unterschre­­iben! 

Dieses entscheide­t mit darüber, ab wann endlich wieder unsere Ballard- Kurse die richtige Richtung aufnehmen!­

..denn nicht nur Prof. Dr.Ioannid­is- er war schon vor Corona  unter­ den 10  meist­zitierten Professore­n der ganzen Welt - hat von allen dt. Medien ganz offensicht­lich Veröffentl­ichungsver­bot. Aber nicht nur er, sondern auch alle seine renomierte­sten Professore­n- Mitstreite­r aus Rom, Mainz, Zürich ! + alle anderen fachlichen­ Mitstreite­r ohne Professore­ntitel!

Nur RBB- Radio, Berlin und Radio München wissen scheinbar,­ wie Medienfrei­heit buchstabie­rt wird!

Sehr auffallend­ ist, dass diese, die sich gegen den Mainstream­ stemmen  wolle­n, ausschliesslich entweder die hochkaräti­gsten Koryphäen sind oder aber gerade in den Ruhestand gegangen sind und nicht mehr gekündigt werden können, welches sie teilweise auch so klar äußern ! Aktiv noch Tätige Epidemiologen- oder Virologen- Professoren fürchten um ihre Budgets, da fast ausschließlich durch Pharma- Einnahmen und öffentliche Gelder finanziert. Wie heißt es so schön:        " wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe !"

Focus und die anderen Medien haben scheinbar Angst um den Wegbruch Ihrer Pharma- Werbungs Einnahmen !

Ein teuflisches System!

Helft bitte dringend mit, es zu durchbrechen !

Macht bitte dringend mit, zum Schutz der Demokratie­ und unserer Ballard - Aktienkurs­e :

:Http://chn­­g.it/CsDw­V­CBwPy

 

29.03.20 16:32

78 Postings, 864 Tage AsiatWenn ein solcher gefährlicher Verschwörungsquatsch

nicht gesperrt wird wie auch die Posts von "Jules Verne" vom 19.03., 07:17 Uhr und vom 20.03., 09:08 Uhr bitte ich den Moderator, mich selbst hier lebenslänglich zu sperren, damit ich gar nicht erst in Versuchung gerate, hier noch einmal vorbei zu schauen.  

29.03.20 17:03

8 Postings, 2629 Tage za5t3rMundtot machen = Kritik = Verschwörung ?

@ Asiat , als Investor solltest du Open minded sein , wenn du dies als Verschwörungstheorie abtust, solltest du alle deine Aktien verkaufen und ein Sparbuch bei der Sparkasse anlegen.

Die Entstehung und Verwendung des Begriffs der Verschwörungtheorie kannst bei Gegebenheit auch mal recherchieren,    

29.03.20 17:28

179 Postings, 363 Tage Jules VerneZa5t3r: danke

Die Leute kommen bei den Posts von mir immer ganz oberflächlich zu dramatischen Aussagen im Allgemeinen, trauen sich aber nie im Detail die Dinge auf zu greifen, damit man sich über Fakten auseinander sitzen könnte.  

29.03.20 21:29

53 Postings, 154 Tage herrjeAsiat

es gibt keinen gefährlichen Verschwörungsquatsch, aber es gibt dumme Menschen. Meinungsfreiheit bezieht sich nicht auf die geistige Fähigkeit, sie gibt darüber ungeschminkt Auskunft.
 

29.03.20 21:42

979 Postings, 3661 Tage 38downhill...ich würde mich schon gerne mal

"über Fakten auseinander sitzen", sogar auch sich über meinungen, einschätzungen auseinandersetzten, meinetwegen auch streiten. aber halt nicht über quatsch. danke, asiat.
im übrigen habe ich 60% meiner ballard aktien am freitag verkauft und gedenke den rest morgen vor eröffnung der amerikanischen börsen zu verkaufen. bei dem, was in new york gerade los ist, würde ich für morgen dort einen allgemeinen rutsch nach unten erwarten ...  

30.03.20 07:17

179 Postings, 363 Tage Jules VerneDanke herrjel, danke 38downhill !

Das Forum mir ist besser als börsennews, denn hier sind wenigstens Diskussion möglich! Bei börsennews gibt es immer nur statements und sie glauben dass sie diskutieren würden hä, egal zu welchem Thema!
Hier im Forum gibt es auch mehr die ähnlich denken wie wir, nur wir müssen jetzt dringend dran arbeiten mehr für unsere Meinung zu kämpfen in Diskussionen! Ich fühle mich hier seit Wochen als Einzelkämpfer und diese Unterstützung von euch tut mir gut!
Bitte fangt selbst eurerseits die Diskussion an, denn diese Diskussion gehört hier in alle Foren egal welche Aktie! Wir wollen alle dass die Kurse steigen und das Hauptproblem muss diskutabel sein!!  

30.03.20 08:37

358 Postings, 299 Tage RudiKwas meint Ihr

Was die Amis die nächsten Tage machen???
Hoffentlich geht's gut  

30.03.20 08:45

358 Postings, 299 Tage RudiKmeine Meinung

Die 6,50 ? werden nochmals getestet bevor es wieder gut nach oben geht.

Alles natürliche abhängig von positiven oder negativen Nachrichten vom Virus.

Schönen Tag an Alle. :-))  

30.03.20 08:51

179 Postings, 363 Tage Jules VerneOffener Brief an Bundeskanzlerin von Mainzer Profe

https://youtu.be/LsExPrHCHbw

WERDET ENDLICH MAL WACH !!!!  

30.03.20 13:54

179 Postings, 363 Tage Jules VerneStefano123

Wenn du dir dieses Video, dass ich gerade von dem Mainzer Professor eingefügt habe, angesehen hast, dann können wir gerne unser Argumente austauschen.

Die Dinge die du da geschickt hast kenne ich alle! Ich bin tief im Thema!  

30.03.20 14:55

67 Postings, 2302 Tage stefano123ja habe ich,

... und ich finde die Fragen auch berechtigt. Meine Kritik an Dich richtet sich aber auf die Art und Weise. wieso sollen wir aufwachen. Hat die Regierung ein Interesse, das Land zu ruinieren? Sind die 5 Forderungen neu? Wird nicht längst hinter den Kulissen daran gearbeitet? Vielleicht, ich vermute, aber weiß es nicht.

"Wacht endlich auf" ist ein Appel, der suggeriert, alle schlafen, werden "verarscht" und merken das nicht. Das kommst Du und der Professor und zeigen uns den Weg?
Das stinkt gewaltig, da leider alles aus der rechten Ecke versucht, Zweifel zu säen, stetig und zum Teil auch mit Fakten, die dann mit Meinungen verwoben werden. Kreuzgefählich.

Wem nützt die Debatte um die schlechte Regierung und das "lügende" RKI? Ansich nur rechts... und dem einen oder anderen Selbstdarsteller....  

30.03.20 15:50

179 Postings, 363 Tage Jules VerneStefano 123

Du kannst nicht alles von mir gelesen haben, aber ich lege größten Wert darauf immer wieder ein zu flechten dass ich Höhenangst habe, wegen des aktuell für die Gegenmeinung massiv eingeschränkten Medienfreiheit, dass ich die AFD auf dieses Thema darauf setzen wird wie sie uns ja schon öfters vor gemacht hat bei Demokratiedefiziten und damit Wähler  fängt. Dagegen kämpfe ich! Von daher kommt auch mein Apell: Wacht
Endlich auf!  

30.03.20 15:52

179 Postings, 363 Tage Jules VerneStefano 123

... und wenn es erst einmal nur dafür ist das hier alle für die Meinungsfreiheit eintreten und die Open Petition unterschreiben!

Erst danach  wenn beide Meinungen in den Medien der großen Öffentlichkeit diskutiert werden  ist es möglich dass ich die Bevölkerung eine unabhängige Meinung bilden kann! Wie sonst ? Und dann ist auch meine Befürchtung hinsichtlich der AFD vom Tisch!  

30.03.20 17:43

118 Postings, 621 Tage JR.JWasser statt Wasserstoff im Tank ...

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
528 | 529 | 530 | 530   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:00 Uhr
Deflation - US-Rezession 2020
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Allianz840400
Infineon AG623100
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403