Steinhoff Informationsforum

Seite 1 von 1887
neuester Beitrag: 27.09.22 14:16
eröffnet am: 18.11.21 15:55 von: LdPTdK Anzahl Beiträge: 47156
neuester Beitrag: 27.09.22 14:16 von: Fred 1959 Leser gesamt: 19594115
davon Heute: 56215
bewertet mit 114 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1885 | 1886 | 1887 | 1887   

18.11.21 14:14
114

252 Postings, 1769 Tage DEOLSteinhoff Informationsforum

So liebe Steinhoff Gemeinde,

da der Thread von BackHandSmash leider komplett gestorben und unleserlich geworden ist und alle die etwas zu Steinhoff beitragen konnten und wollten in der Versenkung verschwunden sind, versuche ich mal einen neuen Thread zu eröffnen.

Ich weiß, dass das schon einige versucht haben, aber ich hoffe, dass ich etwas erfolgreicher bin damit.

Threadstart ist der 18.11.2021 und der Kurs liegt bei 0,1221 ?.
Hoffen wir einfach mal, dass der Kurs in der Zukunft öfters darüber wie darunter liegt,
denn die Basher kommen ja oft damit den Kurs, wenn er darunter liegt, gleich damit schlecht zu reden wie zum Beispiel Steinhoff seit Threadstart ? 91,456 % usw.

Im Januar 2022 wird es wieder sehr spannend, aber zu denken Steinhoff wäre bis dahin tot, halte ich schlicht für falsch. Nehme man nur den heutigen Tag.
Von 8:37 ? 8:58 Uhr gab es 5.468.970 Aktien Umsatz zu 0,1221?, die sich jemand zueigen machte, um sie dann zwischen 9:05 ? 9:07 Uhr wieder zu verkaufen. Zumindest gab es da 3.400.000 Aktien Umsatz. Ein nettes Tradingsümmchen.
Dass aber der Kurs trotz der großen Stücke auf 0,1221 festgetackert war, war definitiv beeindruckend. Wäre interessant zu wissen wer das war.

Nun zu den Threadregeln !!!

1.) Wir sind Menschen und alle Menschen sollten gleich behandelt werden.
Bitte KEINE Anfeindungen, kein Spott, keine Häme, keine Diskriminierungen und BITTE versucht normal miteinander umzugehen. Schimpfwörter kann man sich im Kopf denken und im Raum, wo man gerade steht raus schreien, aber bitte nicht hier, da es gesittet zugehen soll.
2.) Wir sind alle hier, um Geld zu verdienen und Börse ist ein Haifischbeckenn wie viele leidvoll erfahren mussten, aber BITTE nicht um jeden Preis!!! Daher wird Lug und Betrug, Falschinformationen und Verunsicherung nicht geduldet und sofort gemeldet.
Sich kriminell bereichern geht gar nicht und viele sind einfach nicht lang genug an der Börse, um schlechte Nachrichten von bewusst gewählten Falschinformationen zu unterscheiden und genau solche Leute verlieren dann viel Geld und dass ohne Grund.
3.) Ein Forum soll dem Informationsaustausch dienen und nicht, um sich selber zu feiern, andere Aktien zu empfehlen oder Dinge, die nicht Steinhoff betreffen kundzutun.
4.) Steinhoff ist ein perfektes Beispiel dafür, dass es nicht nur POSITIVE Nachrichten gibt, sondern auch NEGATIVE. Was ich damit sagen will ist, dass man auch kritische Äußerungen akzeptieren muss, wenn sie angebracht sind und dass positives Geschreibsel unangebracht ist, wenn gerade die Nachricht raus kommt zum Beispiel, dass Jooste betrogen hat und es keine Einbildung war. Nur so kann man für sich selber ein Bild im Kopf kreieren, ob man bei 0,1221 ? Potential sieht , weil es sich gerade eher positiv entwickelt oder die Risiken überwiegen und man eher denkt, dass günstigere Kurse kommen könnten.
Viele wollen ja negative Aussagen nicht hören, da solche natürlich klar schlecht sind, wenn man investiert ist, aber Augen zu und RACKETE, BOOM und Morgen 1,49 ? hören sich gut an, aber werden im Fall einer negative Entwicklung so schnell nicht kommen.
Dasselbe gilt für die Basher Fraktion. Wenn Steinhoff gute Fortschritte erzielt kann man sich Kommentare, wie morgen 4 Cent, Insolvenz oder Delisting sparen.
Hatten wir alles schon und weder Inso noch 1,49 ? sind bisher eingetroffen.
Bitte diskutiert gesittet und vor allem mit Niveau und keiner muss gelöscht, gesperrt oder sonst was werden.
5.) Rtyde, DirtyJack, Jackson Coleman und wie sie alle heißen liefern Informationen, die 95 % der Forenteilnehmer niemals eigenständig erlangen könnten, da den meisten die Quellen und das KnowHow fehlt. Also bitte zollt solchen Foristen bitte etwas Respekt. Sie werden nur gefeiert, wenn Steinhoff mal wieder zweistellig im Plus liegt, aber kommen kritische Meldungen und Äußerungen von diesen Personen, dann werden diese oft angefeindet und Sprüche wie bist wohl ausgestiegen usw. an den Kopf geworfen
Genau davon lebt doch unser Forum oder?!
Informationen verarbeiten, analysieren und dann bewerten.
Positive wie auch Negative.
Und selbst im besten Stall gibt es nicht nur gute Pferde.
6.) Ich weiß, dass es unmöglich sein wird, die Störenfriede davon abzuhalten auch hier Mist zu posten, um an günstigere Kurse zu kommen oder einfach, um die Zahl der Beiträge hochzuhalten, aber ich hoffe, dass etwas Vernunft auch in diesen Personen vorhanden ist, um hier wieder halbwegs sinnvoll über Steinhoff zu diskutieren.

Auf eine rosige Zukunft mit Steinhoff und dass es weiter bergauf geht, denn dann wird diese Aktie ein sehr gutes Beispiel sein, dass man selbst in der aussichtslosesten Position das Ruder herumreißen kann.

DEOL  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1885 | 1886 | 1887 | 1887   
47130 Postings ausgeblendet.

27.09.22 11:31
1

2970 Postings, 885 Tage SquideyeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.09.22 13:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

27.09.22 11:37

68 Postings, 4360 Tage LulumannSteinhoff

Die Ruhe tut gut und wie sagt der Kölner

Ät hät immer noch jot jegange

Kölle Alaf
 

27.09.22 11:39

75 Postings, 385 Tage Mr. BrotUmschuldung

Die Frage ist inzwischen tatsächlich, wer hier am längeren Hebel sitzt. Ich sehe derzeit die Vorteile trotz steigender Zinsen ganz klar bei Steini und nicht bei den Gläubigern.
Die Assets bringen - stand heute - weitaus weniger ein als es noch Ende 2021 der Fall war. Eine Insolvenz muss folglich von den Gläubigern verhindert werden.
Von daher bin ich sehr beruhigt. Sinnvollerweise verlangen die Gläubiger weniger Zinsen. Davon haben sie nämlich wesentlich mehr.
"Don´t kill the Goose", um es mit den Worten von Arnold Subel zu sagen ;-)  

27.09.22 11:41
1

68 Postings, 4360 Tage LulumannSteinhoff

Oder wie unser Altmeister sagte
Erst kommen die Schmerzen…….und das das Geld💰💶🤑  

27.09.22 11:41

75 Postings, 385 Tage Mr. BrotKorrektur

Sollte "Zerschlagung" und nicht "Insolvenz" heißen  

27.09.22 11:43

1613 Postings, 1328 Tage atempause1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.09.22 13:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

27.09.22 11:43

68 Postings, 4360 Tage LulumannSteinhoff

Und dann das Geld🤑💸  

27.09.22 11:46

365 Postings, 814 Tage sam90@atempause1

Richtig, ich sag nur Blackbox Clearstream und unsere Off Book Trades an die LSE!  

27.09.22 11:57
1

44 Postings, 26 Tage SteinAdonis@11:31 so schlimm kann es nicht sein

27.09.22 11:58
1

365 Postings, 814 Tage sam90#Clearstream#Off Book Trades

Bis heute nich Aufgekläert!

Milliarden Shares liegen bei Clearstream und unsere Mio Stücke/ Off Book Trades nach London von SA.
Das wäre schön interessant, wenn jemand Infos hat. Bitte melden-:)  

27.09.22 12:01
3

4655 Postings, 6404 Tage martin30smGespenstisch Ruhe....

Jederzeit könnten jetzt relevante News eintreffen!  

27.09.22 12:05
4

4864 Postings, 1292 Tage Shoppinguinsam90:

Soll ich Dir einen Tipp geben ?

https://search.gleif.org/#/record/549300QKUC897NZ1WO47

Parent: NON_PUBLIC
(Direct Parent Exception reported)
A single reason provided by the legal entity for declining to report a parent relationship.


Tja... wer da wohl Mr. NON_PUBLIC ist ?  

Wiese ? Jooste ? Jef ? Steinhoff-selbst ?

Ich tippe ja auch Steinhoff-selbst ( Firma - nicht Bruno )  

27.09.22 12:16

1613 Postings, 1328 Tage atempause1Relevante News

Ja haben Potenzial leider in beide Richtungen.
 

27.09.22 12:42
1

1613 Postings, 1328 Tage atempause1was wird

passieren mit dem Kurs sollte keine News bis zum 30.09 Erfolgen?
Silver deine Meinung bitte  

27.09.22 12:55
3

365 Postings, 814 Tage sam90@Shoppinguin

Danke für deinen Tipp!

Mir war von vornherein klar, dass diese Menge an versteckten Shares bei Clearstream nicht von den "German Retailer" kommt.

Und dann noch diese mysteriösen "Off Book Trades" nach London....viele zu 0,3×× Eurocent.
Da wissen doch einige mehr!

Deine These deckt sich auch mit meinem Verdacht.

Lassen wir uns überraschen-:)




 

27.09.22 13:16

4457 Postings, 1957 Tage gewinnnichtverlust@Sam und @Shopping

Und wie passt das ganze zu Steinhoffs Grundwerte wie beispielsweise Transparenz?  

27.09.22 13:25

4864 Postings, 1292 Tage Shoppinguingewinnnichtve.: Steinhoff sieht

27.09.22 13:39
2

1522 Postings, 2150 Tage Fred 1959hallo,

fehlender Bezug zu Steinhoff?
wie bescheuert seid Ihr denn?
Ich schreibe hier im Steinhoffforum....
Denkt ihr etwa, ich hab die Deutsche Bank gemeint?
Mit solchen Nullen kann das Land nur untergehen.
Euch braucht kein Mensch, ich auch nicht, kann meine Aktien mit oder ohne Euch handeln.
Leckt mich.. noch besser,
Euch selbst, dann brauch ich Euer dummes Geschmatze mir nicht anhören.
Ihr seid widerlich,

Fred
 

27.09.22 13:41
4

1522 Postings, 2150 Tage Fred 1959war für die

27.09.22 13:46
1

1522 Postings, 2150 Tage Fred 1959schreiben nur dummes zeug,

bekommen nichts in den Griff
und fühlen sich,
als wären sie die Macher der Wall Street..  

27.09.22 13:53
1

4864 Postings, 1292 Tage ShoppinguinFred 1959: Es sind

doch nur Studenten der CAU  (Christian-Albrechts-Universität ) Kiel.
Sind ja alle als Mitarbeiter bei Ariva gelistet.
Aber eine Frechheit, dass dies hier alles mit Steuergeldern (!) aus SH gefördert wird.  

27.09.22 13:59
1

1522 Postings, 2150 Tage Fred 1959schoppi,

das ist mir bewusst,
studieren sie den Dummheit ?
lach.
Eines ist aber klar....
In Frankfurt werden wir keinen von Denen sehen,
und im realen Leben auch nicht.
So kann kein Mensch vorwärts kommen.
 

27.09.22 14:03

1522 Postings, 2150 Tage Fred 1959Übrigens,

falls ich auf Dauer gesperrt werde,

Ich halte.
 

27.09.22 14:07

595 Postings, 1379 Tage Kyrill 1hier kann man

sich beschweren:  
Tel.: 0431-97108-0 (kein Support)
Fax: 0431-97108-29
E-Mail: kontakt@ariva.de

Forumsmoderation Email: moderation@ariva.de
 

27.09.22 14:16

1522 Postings, 2150 Tage Fred 1959kyrill1

das brauch ich nicht.
Antworten sollte man dann aber schon.
Beschweren kannst du dich nur, unter vier Augen, redest mit einer Null .
Runtergemacht wirst Du aber in einem Forum dann öffentlich?
Wie bist du denn drauf.
Fred
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1885 | 1886 | 1887 | 1887   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln