BP Group

Seite 1 von 713
neuester Beitrag: 19.10.21 14:47
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 17801
neuester Beitrag: 19.10.21 14:47 von: Swener Leser gesamt: 3085569
davon Heute: 3245
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
711 | 712 | 713 | 713   

15.10.08 12:18
55

858 Postings, 4754 Tage B.HeliosBP Group

BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen ? Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika ? und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
711 | 712 | 713 | 713   
17775 Postings ausgeblendet.

15.10.21 08:30
3
Friday for Future!

Geben Sie ihrer Zukunft ein Zuhause!

BP!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

15.10.21 12:40

130 Postings, 396 Tage Sherlock_FuchsEndlich...

Endlich nimmt die Aktie fahrt auf...

Frage an Euch: nehmen wir mal an, Öl läuft auf 100$ und die Aktie ebenfalls.

Werft Ihr BP dann irgendwann aus dem Depot und macht Kasse?

Oder seid Ihr überzeugt vom Unternehmensumbau und behaltet Sie?

LG  

15.10.21 12:44

11 Postings, 212 Tage ryanair71Kasse machen

Und weiter suchen nach guten Anlagen.  

15.10.21 13:07

108 Postings, 2446 Tage Sigi F.@Sherlock

Vorerst halten und Dividenden ( vieleicht werden die auch noch erhöhnt ) sammeln bei der Aktie aber die Derivate gehen dann definitv raus. ;-)  

15.10.21 13:59

280 Postings, 266 Tage Waldemar Cierpinsk.Halten und Tee trinken

15.10.21 14:01
3

243 Postings, 463 Tage Namor1@sherlock

Kommt auf EK an. Je tiefer dieser ist desto stärker wirkt die steueraufschiebende Wirkung der Buchgewinne auf die Dividenden Zahlung.

Kurz: bei 100% Buchgewinne gibt es 100% mehr Dividende. Wenn an verkauft, Steuern zahlt und einen anderen Dividenden Titel kauft, hat man um die Steuerzahlung weniger Aktien und diese nicht vorhandenen Aktien zahlen auch keine Dividende.

Ich verfolge die Eingangs beschriebene Strategie. Dank Corona die Dividendentitel billig kaufen und dann zur "regulären" Dividende zwei weitere Dividendenzahlungen (Gewinn und Steueraufschub) bekommen.  

15.10.21 14:57
1

119 Postings, 423 Tage SwenerTeilverkauf

Ich bin bei BP, Shell, Exxon, Gazprom, Chevron und Valero Energy gut im Plus.
Gazprom wird nichts verkauft.
Bei den anderen werde ich bei weiter steigenden Kursen Teilverkäufe machen.
Bei BP zum Beispiel gehen bei 5€ Kurs die ersten 500 zum Verkauf. Bei 5,5€ wieder 500 Stück.

Der Superzyklus geht nicht ewig. Aber ich glaube an mindestens 90 Dollar Ölpreis im Winter.
In Mitte 2022 wird/ kann der Ölpreis auch wieder auf 60 Dollar fallen. Wer weiß das schon???  

15.10.21 16:29

233 Postings, 2705 Tage DeluraSwener

guter Ansatz, sehe ich ähnlich bei 4,50? werden die ersten 500 verkauft. Insgesamt will ich aber nur meinen Ölanteil nur etwas verringern, das Gros an BP halte ich.  

16.10.21 13:44

2910 Postings, 732 Tage RonsommaUSA keine Energiewende

http://www.breakingthenews.net/news/details/56545095

In absehbarer Zeit - damit würde die EU dato den Weg allein gehen... Und dato sieht das nicht nach einem erfolgversprechenden und breite Unterstützung findenden Projekt aus.

Ich halte erstmal...  

16.10.21 15:30

321 Postings, 1542 Tage PhoenixxGoldBP

Verkaufen?

Warum?

Die Party geht erst los ☺

Wirtschaft erholt sich, Ölprognosen bis 100$, Zahlen kommen, Divierhöhung?, neues ARP, die Welt schreit nach Energie, Flüge in die USA ab November etc. etc......

Oder all das ist schon im Kurs eingepreist????

Dann sell on good news...

@Ronni und Shello: Was sagt ihr?  

16.10.21 16:50

2910 Postings, 732 Tage RonsommaIch sach

Lieber nix - aber ich sehe immer weniger Gründe warum die vor Corona Preise nicht mehr absehbar ( und das kann auch noch mehrere Monate dauern... Weil noch (?) träumt Laien von der Energiewende morgen..) erreicht werden können....

Aber: Rücksetzer sind immer möglich.

Salvatorisch genug? 😇  

16.10.21 17:07
1

2910 Postings, 732 Tage RonsommaSzenario

Je nach Quelle liegen die USA Reserven 60 - 120 MB unter vor Corona - ich nehme mal 80 MB an:

Wenn die USA dann jede Woche im EIA einen Überschuss von 4 MB im Schnitt vermelden würden (und das bei dem jetzigen hohen Preisniveau und der Tatsache dass der inlandsbedarf (Kfz, Industrie - nun auch wieder Flugzeug) gerade stark ansteigt!) brauchen sie immer noch 20(!) Wochen um vor Corona zu erreichen.

Das Q4 und wohl auch Q1 mit hoher Wahrscheinlichkeit noch besser für BP und Co laufen werden als schon Q3 macht es für mich unwahrscheinlich, dass die Investoren plötzlich schon wieder die Lust am investieren verlieren werden.

Hinzu die heutige nachricht, dass Biden wohl nicht absehbar sein Go green Paket bekommt und die Tatsache, dass die Wähler in der EU allmählich verstehen, dass der Laien Green Deal ihr bisheriges Leben umkrempeln würde...

Ich glaube wir erleben gerade eine Renaissance bei Gas und Öl und die baldige Anerkennung, dass eine Wende ohne BP und Co nicht machbar ist.  

16.10.21 18:09

321 Postings, 1542 Tage PhoenixxGold@RONSOMMA

Der Maestro hat gesprochen :)

Danke für deine Gedanken, deine informativen Links.

Ich stimme dir voll und ganz zu.

Hier ist noch Luft nach oben, definitiv.

Gruß in die Runde und schönes WE Jungs  

16.10.21 19:30

108 Postings, 2446 Tage Sigi F.BP Kurs

Mal sehen ob der Schwung reicht das Corona-Gap zu schließen welches bei 394p liegt. Ein paar Tage zu vor war dasTages- Tief bei 385. Das könnte eine Zielzone sein.  

16.10.21 19:32

2910 Postings, 732 Tage RonsommaNix Meister

... Vogel! 😁
 

17.10.21 21:07
1

2910 Postings, 732 Tage RonsommaESG Investoren bemerken ihr scheitern

18.10.21 07:34

599 Postings, 66 Tage DividendenperleNächster Halt 4,50

:):):)  Einfach laufen lassen.  

18.10.21 09:03

280 Postings, 266 Tage Waldemar Cierpinsk.Morgenwind umflügelt !

We love Monday!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

18.10.21 20:26

280 Postings, 266 Tage Waldemar Cierpinsk.Heute die ersten

Gewinnmitnahmen an zittrigen Händen.

Ruhig bleiben und Tee trinken!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski!  

18.10.21 22:29
1

178 Postings, 167 Tage B23449Zwei Dinge

1. Warum verkauft ihr bereits?

2. Ist Waldemar Cierpinski hier im Forum "der" Waldemar Cierpinski?
Also der Langstreckenläufer aus der DDR?  

18.10.21 23:30
1

19.10.21 02:27

7867 Postings, 1700 Tage gelberbaronnee das ist Dackel Waldi!

Ein studierter Gassi gehender Vierbeiner hahahaha! Wohnt in der Goethe Strasse
am Holbeinplatz im Willemer - Häuschen.....mit Familie Textor lol.

Übrigens FinanzenNet Nachrichten: die Investoren machen sich Sorgen dass über
den Winter nicht Gas und Öl reichen und deshalb steigt der Preis!

Meine Herren FinanzenNet: Unsinn, die machen sich doch keine Sorgen....die
kaufen Wettscheine weil die Lager leer sind und freuen sich.

So wird man verarscht an der Börse.....

Waldi weiter so und schön Reklame machen für Weißbier und schönen Gruß an Rudi  

19.10.21 12:37
1

364 Postings, 1651 Tage stksat|229078306Das Gepushe

vom Aktionär ist ja kaum auszuhalten.
macht mich fast ein bisschen skeptisch lol  

19.10.21 14:47

119 Postings, 423 Tage SwenerAktionär

ja da muss man aufpassen beim Aktionär.
Als BP 2,90 Euro gekostet hat, haben die nicht zum kaufen geraten.
Ich mach fast immer das Gegenteil vom Aktionär.
Aber BP will ich jetzt noch nicht verkaufen.
Bei 5 Euro erst verkaufe ich 500 Stück.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
711 | 712 | 713 | 713   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln