finanzen.net

netcents, die neue online zahlungsplattform

Seite 1 von 1249
neuester Beitrag: 22.09.19 18:45
eröffnet am: 17.11.16 23:32 von: tolksvar Anzahl Beiträge: 31214
neuester Beitrag: 22.09.19 18:45 von: herrscher2 Leser gesamt: 2836475
davon Heute: 2805
bewertet mit 41 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1247 | 1248 | 1249 | 1249   

17.11.16 23:32
41

3065 Postings, 3643 Tage tolksvarnetcents, die neue online zahlungsplattform

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A
Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) freut sich bekanntzugeben, dass AktienCheck Research den nachfolgenden Bericht über das Unternehmen geschrieben hat:

Besser als Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay - Umsatzsprung und weltweite Verfügbarkeit - 440% mit dieser Fintech-Aktie - Strong Outperformer

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/A...

Zusammenfassung:

Während die internationale Expansion von Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay quälend langsam voranschreitet ist die Payment-Lösung unseres Fintech-Top-Picks Netcents Technology Inc. (ISIN: CA64112G1054, WKN: A2AFTK, Ticker: 26N, CSE Symbol: NC) weltweit verfügbar. Die Kundendepots des innovativen Fintech-Unternehmens Netcents Technologies sind inzwischen in 194 Ländern verfügbar.

Das operative Geschäft des Fintech-Start-ups entwickelt sich sehr viel besser als von Skeptikern erwartet. Vor wenigen Tagen meldete Netcents Technologies Inc. einen Vertragsabschluss mit einem jährlichen Transaktionsvolumen von $ 28,8 Mio. Geschäftskunden mit hohen Transaktionsvolumina sollen auch in den kommenden Monaten die Unternehmenskassen klingeln lassen. Mutigen und risikobereiten Anlegern winkt eine Kurschance von bis zu 440% mit den Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc..

Die innovative Bezahl-Plattform Netcents will sämtliche digitalen Bezahl-Möglichkeiten unter einem Dach vereinen. Egal ob Apple Pay, Paypal oder Google Wallet. Dem Nutzer von Netcents sollen sämtliche digitalen Bezahl-Wege offen stehen. Die Nutzer von Netcents können Freunden, Familie, Kunden und Lieferanten Geld schicken und empfangen. Das Bezahlen ist in sämtlichen Währungen möglich - auch digitale Währungen wie z.B. Bitcoins sollen den Nutzern von Netcents offen stehen. Die innerhalb weniger Tage gemeldeten strategischen Allianzen mit Europas führender Bitcoin-Börse Bitstamp und der auf die Emerging Markets fokussierten Bitcoin-Handelsplattform bitt.com dürften zum Game Changer werden für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc.

Das Marktpotential für das Fintech-Start-up Netcents Technology Inc. ist riesig. Der globale Markt für Bezahlservices wird auf 400 Milliarden USD geschätzt. Das Marktvolumen globaler Geldtransfers beträgt gewaltige 1,6 Billionen USD. Globale Währungsgeschäfte betragen über 6 Billionen USD am Tag!

Netcents Technology Inc. plant für die kommenden Jahre ein rasantes Umsatz- und Ergebniswachstum. Bis zum Jahr 2020 sind Umsatzerlöse von 97,13 Mio. CAD und ein Jahresüberschuss von CAD 24,15 Mio. geplant. Schon jetzt zählen Global Player wie Apple Pay, PayPal, VISA, Mastercard oder American Express zu den Partnern von Netcents Technology Inc. Die führenden Banken Kanadas konnte das Fintech-Start-up ebenfalls bereits als strategische Partner gewinnen.

Netcents Technology Inc. dürfte zu den Gewinnern des Fintech-Booms gehören. Mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von nur 3,19 Mio. EUR erscheinen die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. ein Schnäppchen zu sein. Als einer der führenden Fintech-Player Kanadas dürfte das Fintech-Start-up zudem ein spannender Übernahmekandidat für die wachstumshungrige Fintech-Branche werden.

Wir bekräftigen unsere Einschätzung "Strong Outperformer" für die Fintech-Aktien von Netcents Technology Inc. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten von 0,45 EUR bestätigen wir. Das entspricht einer Kurschance von zunächst 305%. Auf Sicht von 24 Monaten veranschlagen wir das Kursziel auf 0,60 EUR. Das bedeutet eine Kurschance von 440% für mutige und risikobereite Investoren.

Link zum vollständigen Bericht von AktienCheck Research über Netcents Technology Inc.:



Über NetCents:

NetCents ist eine Online-Zahlungsplattform, die Konsumenten und Händlern Online-Dienste für die Durchführung von Zahlungen in elektronischer Form bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können. NetCents arbeitet mit seinen Finanzpartnern, Mobilfunkbetreibern, Börsen etc. an Lösungen, um Online-Zahlungstransaktionen für die Nutzer so einfach wie möglich zu gestalten. Die NetCents-Technologie ist in das Automated Clearing House (ACH) integriert und bei FINTRAC als Gelddienstleistungsunternehmen registriert. Damit garantieren wir die Sicherheit und Privatsphäre unserer Kunden. NetCents kann für Zahlungstransaktionen in 194 Ländern weltweit genutzt werden und bietet den Kunden die Möglichkeit, ihre Zahlungsmethode selbst zu wählen, frei nach dem Motto: Pay Your Way.

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com, auf der CSE-Webseite www.thecse.com, auf unserer Webseite www.netcents.biz oder über Robert Meister, Capital Markets (Tel. 604.676.5248, E-Mail: robert.meister@net-cents.com).

Für das Board of Directors:

NetCents Technology Inc.

Clayton Moore, Gründer/CEO

NetCents Technology Inc.
Suite 1500, 885 West Georgia Street
Vancouver, British Columbia V6C 3E8  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1247 | 1248 | 1249 | 1249   
31188 Postings ausgeblendet.

21.09.19 09:58
1

6771 Postings, 2997 Tage herrscher2Um nicht unhöflich zu erscheinen Hansemann ..


.. zur Erinnerung: Ich korrespondiere nicht mit ihnen!!  

21.09.19 11:06

1060 Postings, 682 Tage Hansemann23Ach herscher

Nicht schlimm. Ich kenne das mittlerweile, dass wenn ich Aussagen widerlegen kann und Rückfragen dazu stelle, manch einer plötzlich nicht mehr mit mir kommunizieren will.
Die Kommunikation klappt erstaunlicherweise meist so lange, wie ich keine Rückfragen auf meine erkannten Widersprüchlichen stelle.

Sehen aber alle anderen, insofern nicht schlimm.

Alles Gute dir weiterhin.  

21.09.19 11:47

5553 Postings, 830 Tage hardylein"Anticipated to launch in 2020"

ICH KRACH MICH WEG!  

21.09.19 11:48

5553 Postings, 830 Tage hardyleinSollte die Karte nicht bald kommen?

Ihr Lober ................ was nun?  

21.09.19 11:48

5553 Postings, 830 Tage hardyleinCM lacht sich kaputt über euch! Denke ich mal!

21.09.19 11:50

5553 Postings, 830 Tage hardyleinVERARSCHE!

Leider lohnt es sich nicht , mehr zu schreiben!  

21.09.19 12:04

294 Postings, 677 Tage Risk-InvestorBezahlung

mittlerweile pro Post? ;-)  

21.09.19 15:17

2213 Postings, 494 Tage Ahorncanwer noch....

 
Angehängte Grafik:
54a9f5c5-eb6d-4a81-9d7e-d797f3e76522.jpeg
54a9f5c5-eb6d-4a81-9d7e-d797f3e76522.jpeg

21.09.19 17:24
3

3251 Postings, 1663 Tage Panellsorry @herrscher

...es war @donna, der das mit der ausgebenden Bank behauptet hatte,- nicht du.

Aber euch 2 wirft man halt sehr leicht in einen Topf, da sich die Postings inhaltlich sehr ähnlich sind.


@donna..... der Hanse hat dich diesbezüglich aber schon gut am Wickel und zeigt u.a. darüber gut auf, wie sehr es mit deinen Behauptungen und Quellen bestellt ist ;-)

@herrscher und @donna.... Was glaubt ihr, wie das mal wieder hier rüber kommt, wenn ihr sofort wieder eine Antwort aus dem Hause NC zerreißt und als "lachhaft" darstellt und selber nur euren pers. "Kopfgedanken" freien Lauf lasst in der Auslegung der Sichtweise, wie ihr sie gerne hättet.

Wißt ihr,- ich kommunizieren mit Banken, Aufsichtsbehörden und Netcents und konfrontiere direkt und gleiche ab zur Bildung einer Meinung und führe nicht irgendwelche unbenannte "Quellen" an, die einem pers. Gedankengut angeblich entsprechen und @ Herrscher dann doch schon kleinlaut eingestehen musste, dass seine "Quelle" unzuverlässig ist....Stichwort delisting oder wieder Handelsaufnahme usw. .


Eure Postings basieren mir zu sehr , bzw. ausschließlich nur aus  pers. Gedankengut aus der Zusammenlegung von nur negativen Entwicklungen, die Netcents durchaus auch hat / hatte auf ihrem bisherigen, steinigen Weg ...aber halt nicht ausschließlich und als Geschäftsmodell in Mangel an Ernsthaftigkeit des aufgezeigten Erfolges / Zieles.  

22.09.19 00:14

5553 Postings, 830 Tage hardylein@Pannel

.... ich pruste nur so vor Lachen ..  

22.09.19 10:46
3

2024 Postings, 655 Tage donnanovawenns nicht traurig wäre, könnte man echt drüber

lachen. Eine besänftigende E-Mail und schon wurden Zweifel ausgeräumt und  Manche Kleinanleger zurück im Hoffnugsmodus.  Sie antworten, es ist doch nicht Alles Lug und Betrug, die Partner sind REAL,

na dann wird ja Alles seine Richtigkeit haben. Ironie off.

Dass Lupossum oben lupenrein mathematisch bewiesen dargelegt hat, dass diese % Steigerungszahlen unstimmig sind  ist da nur eine Randnotiz.

Ignoranz hat ihren Preis. Im Leben, moralisch  an der Börse auch monetär.  Sobald was Positives kommt  wie  erreichen der versprochenen Umsätze  werde ich der Erste sein der es kommentiert.






 

22.09.19 14:14
2

3251 Postings, 1663 Tage Panellaha

ihr lacht also. Genießt diese Zeit noch.

Was macht ihr sonst so ? Seit Monaten drängt ihr euch ungefragt den Aktionären hier auf und versucht die "Aktionärs-Retter" zu mimen .

Ihr zwirbelt euch aus diversen Meldungen und Berichten euren eigenen Senf im Kopf zusammen, wie es euch in den Kram passt in den Auslegungen. Das alles passiert in euren Köpfen jedoch wie ein Puzzlespiel nach dem Motto " Mach aus 3 = 1 ". Was nicht passt, wird halt passend gemacht..hauptsache außen eckig.

Das was ich mache : ich gehe an die Quellen ran,- ich betone den Plural,  und hinterfrage dort intensiv und lasse mich nicht mit einer "Beruhigungsmail" abspeisen, wie ihr es formuliert oder unterstellt.


Warum macht ihr das nicht so intensiv mit euren Vorwürfen gegenüber NC und sucht den Kontakt !? Und jetzt kommt mir nicht mit " Haben wir schon gemacht und keine Antwort bekommen ".

Wer über Jahre so intensiv und zeitaufwendig gegen ein Unternehmen wettert in einem Forum unter dem Deckmantel " Aktionärsschutz", ohne selber Aktien zu halten, der sollte doch auch genug Zeit und Energie aufbringen, den direkten Kontakt zu NC herstellen mit all den Vorwürfen und der Forderung nach Aufklärung. Was soll die ganze Schreiberei hier im Thread mit euren persönlichen Gehirnergüssen im stetigen Verschwörungsmodus oder Betrugsmodell-Unterstellungen !?

Zudem besteht die Möglichkeit rund um NC euren Verschwörungstheorien faktisch nachzugehen und hier mal entsprechende Ergebnisse zu präsentieren von Behörden / Unternehmen usw. , die das bestätigen, was ihr hier an den Aktionär bringen wollt.

Es gibt doch genug "Adressen" die ihr anzweifelt, mit denen NC angeblich nur "Marketing" betreibt und sonst nix.... Bringt uns doch mal diese Dementis von den Unternehmen, die es nicht im Einklang mit NC gemacht haben, wo es nicht passte im Nachgang...was aber öffentlich war / wurde.

Fangt endlich an eure Unterstellungen aus erster Hand zu belegen. Postet die Urantworten 1:1 von den Unternehmen und Behörden, die NC einen "Betrug" vorwerfen und eine reine Aktionärsschädigung darin sehen und aufzeigen.

Euer Gedankengut kommt wohl fast allen zum Halse raus,- das tägliche Gezwurbel welches ihr euch aus den Köpfen presst.

Thema VISA-KARTE: Sie ist nicht wie angekündigt ende August gekommen. Mehr wißt ihr auch nicht !! Die faktischen Gründe dafür sind euch,- so wie allen,  noch unbekannt. Ihr jedoch baut daraus wieder einen " geplanten Betrug an den Aktionär " mit der Behauptung ( nachlesbar in den Postings von euch zuvor ) "die Karte wird nie kommen". Habt ihr diesbezüglich eine Bestätigung von der ausgebenden Bank oder gar NC ?! Habt ihr überhaupt Kontakt aufgenommen zu der ausgebenden Bank oder NC ?!

Leute,- über euch kann man nur lachen...und das mehr als berechtigt !
 

22.09.19 15:02
3

2024 Postings, 655 Tage donnanovalieber Panell

Wir mimen nicht die Retter sondern wir weisen auf offensichtliche Misstände hin.

Unzählige ehemalige Aktionäre haben davon profitiert und aufgrund unserer belegten Recherchen rechtzeitig verkauft.
Das kannst Du Alles in diesem Board nachlesen.  Der Kursverlauf  seit wir diese Unternehmung demaskieren spricht Bände.

Vielleicht solltest Du dich mal fragen, wer hier einer  Verschwörungstheorie verfallen ist.

Überprüfe mal die Aussagen hinsichtlich "Krypto Leader,  USPs , revenue stage etc."  auf Wahrheitsgehalt und Plausibilität.

Lies mal zurück im Forum, das könnte dir helfen.  Wie vor Allen Quartalszahlen seit Q1 2018 sich überschlagen wird vor frohlockenden Erwartungen auf steigende Umsätze und was dann letztlich geliefert wurde.

Noch ein Lesetip,  weil es sich um eine Firma handelt die historisch mit Netcents verbandelt war und auch aktuelle Verbindungen in der Doppelbekleidung  des CFO  Postens von Chris Cherry bestehen.

Lies dir dir Story durch,   Merger in eine Börsenhülle, Änderung des Namens und in zukunfstträchtiges  Geschäftsmodell,  lies dir durch mit welchem Wording  das bei Shareribs, be Profiteer und IRW Press  usw. beworben wurde.
In den UMeldungen wird auch  von "Leader" und "revenue stage"  gesprochen, das sollte dir bekannt vorkommen..
https://www.ariva.de/newnote_financial-aktie/news
https://www.wallstreet-online.de/aktien/newnote-financial-aktie

Canada Börsenstories  wie NC  gibt es nun ausgesprochen Viele, warum nicht mal über den Tellerrand schauen?  

Viel Glück und Erfolg!





 

22.09.19 15:25

5553 Postings, 830 Tage hardylein@Pannel

lies dir die Zahlen durch, schau was aus den Ankündigungen geworden ist, prüfe die Gehälter der Strategen, siehe, wieviele wirklich große Kryptoanbieter gibt, die zum Zuge kommen könnten, wenn es bis dann keine "staatlichen" Kryptos gibt, überlege, wieweit eine Reglulierung dem Spass ein Ende setzen könnte!

Und schon wärst du auf unserer Seite. Auf der Seite der Realisten und nicht der Verwirrten!  

22.09.19 15:27

1060 Postings, 682 Tage Hansemann23#31202

Ich mag deinen Humor.

Ehrlich:-)  

22.09.19 15:28

5553 Postings, 830 Tage hardyleinDer Staat läßt sich die Geldpolitik nicht aus der

Hand nehmen.!  Darauf ist Verlaß!  

22.09.19 15:31
2

5553 Postings, 830 Tage hardylein@hansemann

verwirren oder irritieren dich Donnas weitsichtige Einschätzungen?  

22.09.19 15:33

5553 Postings, 830 Tage hardyleinViele drüben haben einfach mal was in "Kryptos"

gemacht, ohne zu wissen , was sie sich damit antaten. Und nun soll der Fehler mit allen Mitteln gerade gerückt werden.  

22.09.19 15:39
2

3251 Postings, 1663 Tage Panell@ donna

Es geht hier um Netcents und nur um Netcents...und nicht um die etlichen Firmen, die ihr hier nonstop mit ins Spiel bringt, die auch ( mal ) in dem Geschäft tätigt waren oder noch sind.

Was willst du uns konkret mitteilen in deinem Post, was jetzt, hier und heute auf Netcents ( negativ ) zutrifft, relevant ist und ein BELEG dafür ist, dass der Aktionär von Netcents vorgeführt wird als ein letztliches "Opfer" !?

Eines eurer Hauptprobleme = Ihr bezieht nonstop andere Firmen mit in Netcenst ein, die faktisch nichts mit dem Unternehmen zu tun haben, ihr aber Netcents fortan mit in Sippenhaft nehmt, so wie z.B. einige Kfz-Hersteller mit der Software betrügen, so betrügen jetzt alle Kfz-Hersteller auf der Welt mit Software.

Bleibt doch endlich mal bei Netcents und den Dingen, die unmittelbar mit Netcents zu tun haben und Netcents betreffen....und nicht andere Firmen anführen, die ggf. "betrogen" haben.  

22.09.19 15:40

2024 Postings, 655 Tage donnanovaGehälter Hardy

ist das von Clayton im Vergleich zu den Anfangszeiten wo es auch schon fünfstellig CAD Im Monat war nicht nocheinmal  extrem  gestiegen,wobei der  ohnehin niedrige Umsatz stark eingebrochen ist?

Umsatzminus in 2019 bisher  zu 2018  -60%

GJ 2018  war 94K  und Q1&2 2019  knapp 25K    Das operative Geschäft ist also weiter drastisch geschrumpft.  

22.09.19 15:44

2024 Postings, 655 Tage donnanova"Andere Unternehmen einbeziehen "

warum nicht mal über den Tellerand blicken und vergleichbare Unternehmen zu denen besondere Verstrickungen und Ähnlichkeiten bestehen betrachten?
Ähnliche  Geschäftsmodelle,  die gleichen Bezahlten Promotionnetzwerke

sogar NASDAQ  Bildchen  wirst Du da finden ;)    Warum Also der Tunnelblick der rosaroten NetcentsBrille?

Es ist doch ganz normal dass man ähnliche Unternehmen in die Analyse einbezieht, sollte es zumindest sein.  

WIe ist  die Performance der Peer Group?   Also schau dir den Werdegang der anderen Shareribs und Be Profeteer Perlen doch an.  

22.09.19 16:42
2

5553 Postings, 830 Tage hardyleinDie Frage ist doch Donna,

warum tun wir uns das hier an?  Es ist die Sorge um Unerfahrene und das ,aus unserer Sicht,  sehr zweifelhafte (um es so freundlich auszudrücken) Geschäftsmodell.  Wir glauben, dass es nicht mit rechten  Dingen zugeht und können sowas nicht einfach so stehen lassen.  

22.09.19 17:05

2024 Postings, 655 Tage donnanovaDas Gros des Schadens Hardy,

dürfte bereits entstanden sein.
Dass hier noch auf einen Kursanstieg gehofft wird ist  zwar verständlich, angesichts der stark gefallenen Umsätze jedoch sehr  unwahrscheinlich.

Ein Unternehmen muss nun mal Geld verdienen um zu überleben und das hat Netcents in der 12 jährigen Firmengeschichte nie  wirklich geschafft.

Ich für meinen Teil habe genug Aufklärungsarbeit geleistet und werde mein Engagement nach den Q3 Zahlen auf sporadische Besuche  beschränken.

Meiner Einschätzung nach wird Q3 wieder katastrophal schlecht und kommt nicht annähernd an die 40-80% Wachstum ran, die den Transaktionsvolumina  von der CRO  ja für jeden Monat in 2019 bescheinigt wurden.

Kann sich ja jeder ausrechnen, was mindestens als Umsatz ausgewiesen werden müsste. Da könnten die Longies ja mal ihre Energie reinstecken ;)
 

22.09.19 18:01

706 Postings, 2140 Tage nadran@hardylein

warum kannst du deine "Gedanken" zu NCTS nicht in einem Post zusammenfassen, Donna und Herrscher gelingt das doch auch. Das, was du hier abgibst, hat mit Argumenten genau Null zu tun und verstösst zudem gegen die Threadhygiene.

Setzt du dich gern in Szene oder betrachtest dein uraltes Avatarfoto?

hier geht es um Netcents und nicht um Animositäten wegen eines schlechten Aktiendeals!

Danke  

22.09.19 18:45

6771 Postings, 2997 Tage herrscher2Panell wie oft denn noch??


Ich brauche die nicht anzuschreiben (fiele mir im Leben nicht ein), denn ich kenne die!! Deswegen bin ich doch hier und beobachte dieses
Spiel - Gesellschaft vs Kleinaktionäre - aus einem hoch interessanten Blickwinkel.

Hat man nicht immer, so eine Erkenntnis im realen Leben. Denkst du sonst würde ich hier sein??

Aeterna Zentaris war ebenfalls so ein gelagerter Fall. Ich wusste genau, dass dieser Milliarden-Superwirkstoff NIE zum Einsatz kommen wird - so war es natürlich auch!

Aber interessant: Schaut euch mal den Threaderöffner des Aeterna Sperrthreads an - den kennt man von hier zur Genüge; jetzt ist er allerdings schon lange nicht mehr zu sehen gewesen - komisch                  :-))  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1247 | 1248 | 1249 | 1249   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Thomas CookA0MR3W
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
adidasA1EWWW