HPI AG gerettet Investor käuft 4 Mio Aktien zu 1?

Seite 36 von 39
neuester Beitrag: 25.04.21 01:24
eröffnet am: 01.03.15 18:40 von: msvd Anzahl Beiträge: 955
neuester Beitrag: 25.04.21 01:24 von: Laurafucta Leser gesamt: 113348
davon Heute: 12
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39  

14.11.16 15:35

31878 Postings, 4218 Tage tbhomySharedeals 1 1/2 Jahre zu früh gewesen...

http://www.sharedeals.de/2015/02/...e-durch-kursexplosion-auf-ansage/

Seitdem "krähen die Hühner" nicht mehr. ;-)

 

14.11.16 17:15

31878 Postings, 4218 Tage tbhomyriverstone

Laut Orderbuch sind ja nicht viele Shares mehr unter 1 Euro zu haben heute. Dazu fällt mir ein:

Glaubst du, dass der Investor aus 2015 hier über die Zeit aus dem Markt zugekauft hat ? Wegen Freiverkehr bräuchte er da ja nichts zu melden.  

14.11.16 17:16

31878 Postings, 4218 Tage tbhomyUnd was macht der Investor als Nächstes ?

Sachkapitaleinbringung unter Ausschluss des Bezugrechtes ? Nur so eine Idee...  

14.11.16 17:49

1598 Postings, 3519 Tage riverstonetbhomy....

Genau das wären die interessanten Fragen :-)
Das Volumen war bis auf wenige Ausnahmen sehr niedrig und auch bei mehr Handel war es meiner Meinung nach viel zu wenig, um hier einen Investor ordentlich aufstocken zu lassen...

Zweiteres könnte ich mir schon viel eher vorstellen!
Es hat ja auch im Zuge der Sanierung eine Wandlung von Finanzverbindlichkeiten (in Summe 11,2 Mio) zumindest zu einem Teil in Aktien stattgefunden...hier wären die tatsächlichen Details interessant!

Auf jeden Fall glaube ich, dass man zu den Kursen von den letzten Monaten einen sehr schönen Gewinn einfahren kann!  

14.11.16 18:51

1598 Postings, 3519 Tage riverstoneHomepage

Wandelschuldverschreibung WKN A1MA6Z
Wandlungsrecht: vorerst ? 2,10 je Aktie

Eine Anpassung des Wandlungspreises nach unten geht nur, wenn die Firma
- Einräumung eines Bezugsrechts an ihre Aktionäre
- Ihr Grundkapital durch die Ausgabe neuer Aktien gegen Einlagen erhöht
- Ihr Grundkapital aus Gewinn- oder Kapitalrücklagen erhöht
- Ihren Aktionären ein Recht zum Bezug von Schuldverschreibungen oder sonstigen Wertpa-
pieren mit Wandel- oder Optionsrechten einräumt

und diese "Wandlungspreise" unter den ? 2,10 liegen.
Falls das passiert können wir aber als Aktionäre auf jeden Fall mit partizipieren!  

14.11.16 18:55

1598 Postings, 3519 Tage riverstoneHomepage

Schuldverschreibung WKN A1MA90
Wandlungsrecht: vorerst ? 1,05 je Aktie
Volumen 6,256 Mio ?  

14.11.16 18:56

1598 Postings, 3519 Tage riverstoneWKN A1MA6Z

Vergessen Volumen: 1,5 Mio ?  

14.11.16 18:59
1

1598 Postings, 3519 Tage riverstoneDas Plus in Frankfurt...

von 93% schaut zwar schön aus, täuscht aber auch, da es NIE einen Handel zu 0,16 oder 0,17 -gegeben hat. Wenn dann ein Anstieg von ca. ? 0,23 auf 0,31 - das wären aber auch immerhin 35%.
Aber das sollte jetzt ja erst der Anfang gewesen sein.....m.M.  

14.11.16 19:52

31878 Postings, 4218 Tage tbhomy#883...Der Makler in FFM..

...wertet auch seine eigenen Taxen. Daher.;-)

http://www.ariva.de/hpi-aktie/...&clean_bezug=1&clean_bezug=0  

14.11.16 20:18

31878 Postings, 4218 Tage tbhomySTG 0,31 zu 0,35 EUR aktuell

Das könnte morgen und die Tage spannend werden. :-)

Stuttgart
14.11.2016
0,310 EUR
0,115
BID 0,310   2613
ASK 0,350   18.000
realtime
20:10:07
58,97 %
 

15.11.16 11:48

31878 Postings, 4218 Tage tbhomyScheint sich noch nicht...

...eins zu sein, der Markt. Hätte nach dem Tag gestern etwas mehr Interesse erwartet. Was nicht ist, kann noch werden...

Weitere Infos seitens HPI als Erwartungshaltung.  
 

15.11.16 12:48

31878 Postings, 4218 Tage tbhomyWieviel Prozent...

...hält der Investor Carlson Private Equity ? Es sollten ursprünglich 4 Mio. Aktien zu 1 Euro gezeichnet werden:

http://www.ariva.de/forum/...investor-kaeuft-4-mio-aktien-zu-1-518160

Laut aktueller Meldung sind bisher zwei Bar-KEs zu insg. 1,15 Mio.Euro gelaufen:

http://www.ariva.de/news/...erung-der-finanzverbindlichkeiten-5946390

Immerhin sitzt der Investor ja auch im Aufsichtsrat.

http://www.hpi-ag.com/unternehmen/...und-management/aufsichtsrat.html

 

15.11.16 15:43
1

31878 Postings, 4218 Tage tbhomy#riverstone...#879

Ich habe mal recherchiert:

In 2015 wurden seit der Meldung über die Restrukturierung insgesamt rund 1,7 Mio. HPI-Aktien gehandelt. Und in 2016 waren es rund 1,0 Mio. Aktien. Also insgesamt rund 2,7 Mio. Aktien.

Laut comdirect und Ariva beträgt der Streubesitz 28,95% bei 7,36 Mio. Aktien, also 2,13 Mio. Aktien.

http://www.ariva.de/hpi-aktie/bilanz-guv

Das ist doch mal spannend...oder ? Was nun, falls der Investor bereits die Aktienmehrheit besitzt ?

Ich glaube, dass der Streubesitz nicht mehr so hoch ist, wie Anfang 2015...nur meine Meinung.
 

15.11.16 17:16

1598 Postings, 3519 Tage riverstonetbhomy...

Das könnte natürlich stimmen, aber hätten wir da nicht eine Stimmrechtsmitteilung sehen müssen?
Aber, dass der Streubesitz kleiner als 2015 ist auf jeden Fall klar.
Die werten Herrschaften wissen wahrscheinlich schon länger von der Sanierung und dem Ausgang. Entweder es gibt wirklich ein Übernahmeangebot oder der Sanierungsplan wird wie geplant durchgesetzt - so oder so, wir werden hier in der nächsten Zeit steigende Kurse sehen.

Mich wundert das Volum en auch sehr, solche Nachrichten und turnaround stories hat man nicht alle Tage an der Börse. Eine sehr gute Chance die ich für mich genutzt habe und jetzt entspannt warte :-)

Bei einem Übernahmeangebot könnten wir durchaus noch länger auf die nächste Nachricht warten, wenn nicht, sollte es nicht lange dauern, bis uns HPI die weiteren Pläne vorstellt!

 

15.11.16 17:19

3645 Postings, 3490 Tage Monaco1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.11.16 10:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

15.11.16 17:26
1

1598 Postings, 3519 Tage riverstoneErklärung bitte?

15.11.16 17:36
1

31878 Postings, 4218 Tage tbhomyriverstone

Stimmrechte mussten bis Juli 2016 im Freiverkehr nicht gemeldet werden. Und seitdem nur die so genannten Directors Dealings. Siehe §21 Abs.2 WpHG und Artikel 19 Marktmissbrauchsverordnung MMVO/MAR.

Übernahmenagebote müssen max. auch nur auf freiwilliger Basis erfolgen, da das WPÜG nur für den regulierten (organisierten) Markt gilt. Siehe §1 WpÜG.

https://www.gesetze-im-internet.de/wp_g/__1.html  

15.11.16 18:50

3645 Postings, 3490 Tage Monaco1Schaut Euch Kurs und Stückzahl an

Hier wollen nur einige raus.
 

15.11.16 19:01

31878 Postings, 4218 Tage tbhomyMonaco1

Kannst du das auch begründen ?

Warum z.B. ist das Kaufvolumen nach der Meldung der erfolgreichen Restrukturierung gering ?

Warum wurde so wenig verkauft, als die AG Insolvenz einer Tochter angemeldet hat ?

Oder lag deine Betonung auf dem "NUR EINIGE" ? Es gab mal über 2 Millionen Aktien im Streubesitz. ;-)  

15.11.16 19:03
1

1598 Postings, 3519 Tage riverstoneWeil heute an der

umsatzmäßigen Hauptbörse (Xetra) 2800 Stück im Wert von ? 650 verkauft worden sind, soll deine These glaubhaft sein?
Streng dich an, das geht sicher besser :-)
Außerdem zählen nur Fakten in Form von Unternehmensnachrichten und die haben sich seit gestern sehr stark verbessert. Verkäufe oder auch Käufe von irgendwelchen Kleinanlegern haben nicht viel Aussagekraft....  

16.11.16 10:20

31878 Postings, 4218 Tage tbhomySchon erstaunlich...

...wie wenig Bewegung die letzten Tage war. Kaum Verkäufe und überschaubare Anzahl an Käufen. Vermutlich warten viele Aktionäre nun auf Zahlen und Ausblick. Und/oder auf eine Reaktion seitens Carlson...

Und wie seit Jahren bei HPI interessiert sich der Markt fast ausschließlich für Xetra:

http://www.ariva.de/hpi-aktie/historische_kurse
 

16.11.16 10:22

31878 Postings, 4218 Tage tbhomyriverstone

Könnte die MRL GmbH evtl. ein Bauernopfer sein ?

 

16.11.16 10:57

1598 Postings, 3519 Tage riverstoneMich hat es auch gewundert....

Was hier am Markt ohne Substanz alles gezockt und hier stehen wir vor einer positiven fundamentalen Neubewertung des Unternehmens, was mit einer derzeiten MK von klar unter ? 10 Mio. sehr schnell und sehr weit nach oben gehen kann, und es passiert gar nichts...
Aber man muss hier bis auf weitere offizielle news der Firma Geduld haben - die Gläubiger haben ja nicht zum Spass der Sanierung zugestimmt.

Ich mach mir diesbezüglich keine Sorgen - der Kurs und das Volumen werden m.M. schon noch kommen!  

Inwieweit die MRL hier Teil des Plans war kann ich natürlich nicht sagen - nicht mal vermuten :-)  

16.11.16 14:13

31878 Postings, 4218 Tage tbhomyNoch ein paar unter 0,30 EUR...

 

Seite: 1 | ... | 33 | 34 | 35 |
| 37 | 38 | 39  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln