HPI AG gerettet Investor käuft 4 Mio Aktien zu 1?

Seite 1 von 39
neuester Beitrag: 25.04.21 01:24
eröffnet am: 01.03.15 18:40 von: msvd Anzahl Beiträge: 955
neuester Beitrag: 25.04.21 01:24 von: Laurafucta Leser gesamt: 111998
davon Heute: 26
bewertet mit 2 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 39   

01.03.15 18:40
2

2670 Postings, 5029 Tage msvdHPI AG gerettet Investor käuft 4 Mio Aktien zu 1?

Aus aktuellen Anlass sehe ich hier erhebliches Kurspotential. Eine Insolvenz scheint jetzt abgewendet worden zu sein. Folgende Gründe haben mich hier zu investieren veranlasst.

1. Die Anleihengläubigerversammlung vom 25.02.2015
Agenda
http://www.hpi-ag.com/fileadmin/pdf/...leiheglaeubigerversammlung.pdf

Also weiter Zinsstundung bis zum 1 Dezember 2015, dies wurde am 25.02.2015 angenommen.
Quelle
http://www.hpi-ag.com/fileadmin/pdf/...0225_Abstimmungsergebnisse.pdf

Dies war eine wesentliche Voraussetzung für die außerordentliche Hauptversammlung die am 26.02.2015 stattfand.
Agenda
http://www.hpi-ag.com/fileadmin/pdf/...AG_Einladung_HV_2015-02-26.pdf

Auch hier wurde zugestimmt.

Quelle
http://www.hpi-ag.com/fileadmin/pdf/...0226_Abstimmungsergebnisse.pdf

Dies war eine Vorraussetzung das der Ankerinvestor hier 4 Mio Aktien zu 1 ? zeichnet
Und das bei einen aktuellen Kurs um die 50 Cent. Der Investor hält nach dieser Barkapitalerhöhung 33% der Aktien der HPI AG und ist damit dann größter Aktionär.

Diese Barkapitalerhöhung  findet unter Ausschluss  der Bezugsrechte statt, der Hintergrund für den Investor ist aber, das er sich mit den 4 Mio Aktien die Mehrheit sichern will.

Zitat.
Der Ausschluss des Bezugsrechts ist darüber hinaus auch erforderlich, da die HPI AG zwar einen renommierten internationalen Finanzinvestor gefunden hat, der bereit ist, sämtliche 4 Mio. neue Aktien aus der Kapitalerhöhung zum Ausgabebetrag von EUR 1,00 je Aktie gegen Bareinlage zu zeichnen. Der Investor ist aber nur zu einer Beteiligung an der HPI AG bereit, wenn er nach Durchführung der Kapitalerhöhung eine Beteiligung von mindestens 33 % an der HPI AG hält und damit größter Aktionär der HPI AG ist. Dementsprechend hat sich der Investor zwar in einer Vereinbarung mit der HPI AG verpflichtet, sämtliche 4 Mio. neue Aktien aus der Kapitalerhöhung zum Ausgabebetrag von EUR 1,00 je Aktie gegen Bareinlage zu zeichnen, jedoch nur unter dem Vorbehalt, dass das Bezugsrecht der Aktionäre ausgeschlossen wird und dem Investor sämtliche 4 Mio. neue Aktien zur Zeichnung angeboten werden.

Wie oben geschrieben, dem wurde am 26 Februar 2015 zugestimmt.

Im Dezember 2013 sagte der CEO noch ? Der Vorstand käuft HPI Aktien?
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...taende-kaufen-hpi-aktien

Dort lag der Kurs noch über 1 ?

Wie man bei der Aktionärsstruktur sieht, ist der Freefloat sehr gering und listet sich
wie folgen auf?natürlich ist der neue Investor noch nicht dabei.

M. Negel 27,50%
M. Bodenmeier 21,05%
F. Raudies 19,00%
Institutionelle Anleger 3,50%
Freefloat 28,95%

Dieser geringe Freefloat macht die Aktie natürlich sehr volatil, aber gerade aufgrund
dieses sehr geringen Freefloates sehe ich hier enorme Chancen kurzfristig  Kurse knapp unterhalb  eines ? zu sehen. Mein Einstieg kam letzte Woche nach Abstimmung der HV also zu aktuellen Einstiegskursen, ich wollte erst die Sicherheit haben das der Agenda zugestimmt wird, alles andere wäre für mich nur hochriskantes Gezocke gewesen.

Ich gehe weiterhin davon aus, das sich der Vorstand hier zu diesen Kursen den ein
oder anderen Share einverleibt.

Wichtig ist das man objektiv an die Sache herangeht und sich nicht durch irgendwelche Foren beeinflussen lässt!!!
Also vor dem investieren bitte erst informieren und dann ggf investieren!!

Dies ist natürlich nur meine Meinung, hoffe auf einen regen Meinungsaustausch

Der Chartverlauf von 2010 würde mir natürlich auch gefallen

                                        §ariva.de
                                    
§
 

02.03.15 09:06

31878 Postings, 4183 Tage tbhomyAn den letzten 10 Handelstagen...

..wurden rund eine Mio. HPI-Aktien gehandelt. Ganz ordentlich.  

02.03.15 13:28

31878 Postings, 4183 Tage tbhomyAn HPI AG

Die Aktionäre warten auf eine offizielle Stellungnahme und einen Ausblick.  

02.03.15 15:00

2670 Postings, 5029 Tage msvdBei der deutschen Cannabis AG


wird gefeiert das die Mindestsumme der Kapitalerhöhung erreicht wurde.

Na dann warten wir hier doch entspannt die offizielle Meldung von HPI ab.  

03.03.15 10:25

367 Postings, 2857 Tage KollektorEine PR kommt

erst  einmal in  den  nächsten  1 - 2  Tagen  heraus ;  

die Folge PR über die  Zeichnung / über den neuen  Investor dann  aber erst natürlich  nach Abschluss  der  technischen  Seite .

Auskunft von  HPI !!

Viel Erfolg  

03.03.15 15:17

2670 Postings, 5029 Tage msvdHabe gestern Abend ebenfalls

eine Anfrage bezüglich PR u Investor gesendet, wenn ich eine Rückmeldung bekomme melde
Ich mich.
Wenn die PR in den nächsten 1-2 Tagen kommt wie du schreibst, wäre das super.
 

03.03.15 17:27
1

2670 Postings, 5029 Tage msvdRückmeldung HPI

PR kommt noch diese Woche.
Kurz und bündig, aber immerhin schnelle Rückmeldung.  

04.03.15 09:57

31878 Postings, 4183 Tage tbhomyKurs...

..drücken klappt nicht so gut aktuell. ASK läßt nicht nach, es wird nur der Spread vergrößert...  

04.03.15 10:06
1

1452 Postings, 3484 Tage riverstoneAlles wartet jetzt auf eine news von...

der Firma bzw. eine offizielle Bestätigung über den Einstieg des Investors und vielleicht sogar seine Pläne (obwohl ich nicht an eine Veröffentlichung der Pläne glaube).
Kurs halt sich stabil, tiefer sollte es eigentlich nicht gehen...wenn ja kauf ich nach :-)
Einstieg bestätigen und ein langsames Ansteigen Richtung 1 :-)
 

05.03.15 09:18

1452 Postings, 3484 Tage riverstoneUser SunZu aus WO hat folgendes...

betreffend der Anleihe (angeblich Info von HPI direkt) abgeklärt - hier sein post von heute um 08:44 Uhr:

"Guten Morgen,
also es sieht wie folgt aus:
Es sollen 9,865 Mio. von FK in EK umgewandelt, sprich keine Zinszahlungen, keine Laufzeit und Endfällig, also EK Charakter. Es kommen keine NEUEN Aktien außer die 4. Mio. die bekannt sind. Ist hier ein Bilanzrechtler an Board der das Vorgehen bestätigen könnte ?
Die große Anleihe mit 9% und einen Volumen von 6,256 Mio. ist ja schon umstrukturiert, der Rest wird folgen.
Es bleibt also bei den aktuellen 7,4 Mio. Aktien plus 4 Mio. neue Aktien = 11,4 Mio. durch die dann ca. 10 Mio. EK also 90 Cent pro Aktie.  

05.03.15 09:29

1452 Postings, 3484 Tage riverstoneInformative Beiträge bei WO:

@SunZu:
1) Selbst eine angeblich zinslose Schuldverschreibung,
die angeblich keine Laufzeit hat und "endfällig" ist,
ist bilanziell Fremdkapital.
Wo sind deine Belege für deine Behauptungen zur Anleihe ?
Denn im GSC-Research Hauptversammlungsbericht steht dies nicht.

2) Wie, ausser mit dem Angebot des Aktienumtauschs und/oder
erheblicher Nachbesserungsbedingungen, hätte man Anleihegläubiger
zu einer angeblich zins- und laufzeitlosen Anleihe überzeugen
können ?!? HPI war ja nicht mal insolvent, hat auch bislang
keine validen 2014-Daten vorgelegt, die eine Notsituation
erkennen lassen.
Eine Glaubwürdigkeits- und Intelligenzfrage:
Würde man dem Wandlungsangebot einer Firma zustimmen, in der Art:
"Statt deiner neunprozentigen, noch zwei Jahre laufende
Schuldverschreibung musst du jetzt sofort einer lauf- und
zinslosen Schuldverschreibung zustimmen, auch wenn ich dir
unsere finanzielle Notsituation nicht mit aktuellen
geprüften Zahlen belege."
Ohne Offenlegung der genauen Bedingungen der gewandelten
Schuldverschreibung (Wandlung in Aktien ? Nachbesserungs-
verpflichtungen gegenüber Schuldverschreibungsinhaber ?)
ist deine Behauptung extrem unglaubwürdig.

3) In deiner Rechnung fehlt die Berücksichtigung des
negativen Eigenkapitals von 5,45 Mio (31.12.2014) bzw.
6,6 Mio (31.12.2015 prognostiziert, würde wahrscheinlich
höher liegen).  

05.03.15 09:36

31878 Postings, 4183 Tage tbhomyDer Verweis...

...auf die Quelle reicht aus. Jeder kann dort selbst nachlesen. Danke.  

05.03.15 10:34

31878 Postings, 4183 Tage tbhomySchönes OB...

05.03.15 11:56

1448 Postings, 3978 Tage trendsniperZieeeeeeht. Wird alles aus dem ASK gerissen!

05.03.15 12:23

1321 Postings, 6205 Tage SCHNAPSIJoooo sehr gute news !!

Könnte echt kurzfristig schnell auf 1Euro laufen bin auch mal zu 0,52 dabei !  

05.03.15 12:32

31878 Postings, 4183 Tage tbhomyGroßes Kino...

...sehr schön.

Da macht es jetzt auch Sinn, neue Leute einzustellen.

http://www.hpigmbh.com/service/jobangebote/  

05.03.15 12:36

1448 Postings, 3978 Tage trendsniperKurs bricht aber leider nun zusammen.

Sell on Fakts!  

05.03.15 12:39

31878 Postings, 4183 Tage tbhomyDie Trader halt...

...habe auch ein paar abgegeben. Wert bleibt aber im Depot. ;-)  

05.03.15 12:53

31878 Postings, 4183 Tage tbhomyMeldung muss erst mal rumgehen...

 

05.03.15 12:54

1448 Postings, 3978 Tage trendsniperich geh unter 0,45 heute Nachmittag nochmal rein

05.03.15 12:55

31878 Postings, 4183 Tage tbhomyMach das

 

05.03.15 13:00

1321 Postings, 6205 Tage SCHNAPSIJa dann drücke ich dir mal ...

die Daumen das das klappt ! Wenn sie noch mal auf das Nivo fällt werde ich auch noch mal zu schlagen !  

05.03.15 13:20

31878 Postings, 4183 Tage tbhomyÜber 110.000 Stücke gehandelt bisher...

 

05.03.15 13:34

1321 Postings, 6205 Tage SCHNAPSIBei 0,50

wird ja schön gesammelt !! wenn die da fertig sind kann esweiter nach oben gehen !  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 39   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln