HCI Capital kaufen, die Dividendenperle 2006

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.10.06 13:53
eröffnet am: 16.02.06 09:47 von: frank05 Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 13.10.06 13:53 von: hui456 Leser gesamt: 12908
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

16.02.06 09:47
3

399 Postings, 5493 Tage frank05HCI Capital kaufen, die Dividendenperle 2006

Dividende von 1,40 ? finde ich als sehr gutes Argument zum Kaufen.
Oder wie seht Ihr das?
 
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

21.03.06 14:51

170 Postings, 6440 Tage BULLENFALLEpsst: morgen hci capital-empfehlung im aktionär!!

moinsen. bin jetzt auch investiert. bis zum 18.5. dürfte sich die hci gut entwickeln. wenn man die papiere n paar tage vorher abstößt, dürfte sich das von heute aus gesehn durchaus rentieren. in den letzten tagen nehmen ja auch zunehmend analysten witterung auf.

morgen wird die hci übrigens im aktionär empfohlen, hab ich grad aufgeschnappt. als 1 von 4 werten unter dem blumigen titel "Gewinner mit Familiensinn".  
Quelle:
http://www.wallstreet-online.de/si/community/...1004819&fid=4&page=26
bzw.
http://www.wallstreet-online.de/ws/community/...ad.php?tid=%201048824

sollte man auf jeden fall bei nett so großen werten mitberücksichtigen. nach der börse online und anderen empfehlungen(global insider investing, src resaearch, performax, ...) letzte woche ist die hci ja auch schon sehr gut gelaufen.  

21.03.06 14:58

170 Postings, 6440 Tage BULLENFALLEhci-empehlung- diesmal ohne zeilen-überlänge

moinsen. bin jetzt auch investiert. bis zum 18.5. dürfte sich die hci gut entwickeln. wenn man die papiere n paar tage vorher abstößt, dürfte sich das von heute aus gesehn durchaus rentieren. in den letzten tagen nehmen ja auch zunehmend analysten witterung auf.

morgen wird die hci übrigens im aktionär empfohlen, hab ich grad aufgeschnappt. als 1 von 4 werten unter dem blumigen titel "Gewinner mit Familiensinn".  
Quelle:
http://www.wallstreet-online.de/ws/community/...ad.php?tid=%201048824

sollte man auf jeden fall bei nett so großen werten mitberücksichtigen. nach der börse online und anderen empfehlungen(global insider investing, src resaearch, performax, ...) letzte woche ist die hci ja auch schon sehr gut gelaufen.    

31.03.06 15:52

214 Postings, 5433 Tage master_of_desasterich steig jetzt vl. bei 20 Euro ein.

Dividende ist sehr velockend.  

05.04.06 13:56

170 Postings, 6440 Tage BULLENFALLEund wieder ne kaufempfehlung für hci capital

HCI Capital kaufen

Stefan Gäde, Analyst der HSH Nordbank AG, stuft die Aktie von HCI Capital (ISIN DE000A0D9Y97/ WKN A0D9Y9) weiterhin mit "kaufen" ein.

Das Hamburger Emissionshaus HCI Capital sei 2005 Deutschlands Nr. 2 bei geschlossenen Fonds gewesen. Das platzierte Eigenkapital habe um 8,1% auf 686,7 Mio. EUR gesteigert werden können. Der Umsatz sei zwar mit 150,2 Mio. EUR hinter den teilweise recht hohen Erwartungen zurückgeblieben, aber der Gewinn sei überraschend positiv ausgefallen. Das EBIT sei von 32,0 auf 48,0 Mio. EUR und der Jahresüberschuss von 20,6 auf 37,8 Mio. EUR gestiegen. Zurückzuführen sei der Gewinnschub nicht zuletzt auf die Erträge aus der Vermittlung von Schiffen in Höhe von 9,4 Mio. EUR.

Die Prognose für das laufende Jahr sei verhalten. Das Eigenkapital-Platzierungsziel seien mindestens 700 Mio. EUR. Bei einem Umsatz von 158 bis163 Mio. EUR solle das Ergebnis nach Steuern 36 bis 38 Mio. EUR erreichen. Auf den ersten Blick sehe dies nach Stagnation aus. Jedoch plane HCI Capital, das Geschäftsmodell ähnlich wie MPC Capital durch eine Veränderung des Produkt-Mix anzupassen und den wiederkehrenden jährlichen Erträgen gegenüber den jährlich einmaligen Provisionserträgen ein stärkeres Gewicht beizumessen.

Man erwarte, dass es HCI Capital gelingen werde, die Ertragsdelle, die durch die Veränderung des Produkt-Mix und den Wegfall von Sondererträgen (ab 2007) entstehe, auch bei schwächeren Wachstumsraten bis 2010 mehr als zu kompensieren. Auf Basis der Bewertungsmodelle der Analysten der HSH Nordbank AG ergebe sich ein Fair Value von 24,53 EUR. Das Anlagerisiko würden die Analysten als hoch einschätzen. Beachtenswert sei die angekündigte Dividende pro Aktie von 1,40 EUR für 2005 und die Dividendenrendite von 6,3% auf Basis ihrer Schätzung für 2006.

Trotz stagnierender Platzierungszahlen und der Streichung von Steuervorteilen bleibe der Markt für geschlossenen Fonds attraktiv. Bei der Umstellung von Steuerspar- auf Renditefonds habe HCI Capital mit zu den Vorreitern gezählt. Für ein weiteres Wachstum spreche die zunehmende Professionalisierung der Branche mit einer einhergehenden Konsolidierung. HCI Capital habe beste Voraussetzungen, um weitere Marktanteile gewinnen zu können.

Das Rating der Analysten der HSH Nordbank AG für die HCI-Aktie ist unverändert "kaufen". Das Kursziel hebe man auf 24,53 EUR auf Sicht von 12 Monaten an.
Quelle: AKTIENCHECK.DE
 

10.04.06 10:47

21363 Postings, 5467 Tage JorgosBis wann musste man die Aktie gekauft haben,

um in Genuss der Dividende zu kommen ? Danke !  

10.04.06 15:34

170 Postings, 6440 Tage BULLENFALLE@jorgos: bis zum tag der hv am 18.5.05.

würde mir aber derartig dividendenstarke papiere schon n paar wochen vorm stichtag ins depot legen.  

11.04.06 07:16

2681 Postings, 5413 Tage kiwi03vorher ins depot!

würde mir HCI auch schon vorher ins Depot holen, denn bei solchen dividendenstarken Titeln geht der Kurs vor der Dividende meistens auch schon nach oben, man kann also doppelt profitieren. Nach der Dividendenauszahlung gibt es dann meistens einen kleinen Kursrücksetzer, den würde ich auch noch durchstehen, ein paar Wochen später kann man dann fast immer zu besseren Kursen verkaufen.  

02.05.06 12:35

2681 Postings, 5413 Tage kiwi031,40 ? Dividende!

...nicht mehr lange bis zur Auszahlung, ich denke man sollte sich jetzt HCI ins Depot legen, bei der Dividende kann man da nicht viel falsch machen.  

10.05.06 10:36

2681 Postings, 5413 Tage kiwi03HCI Capital: Ausblick bekräftigt


Die Hamburger HCI Capital AG (Nachrichten/Aktienkurs) hat Quartalszahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt und ihre Planzahlen für das Gesamtjahr bekräftigt.

Der Konzernumsatz lag bei 28,6 Millionen Euro nach 36,8 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Das Ergebnis vor Steuern verschlechterte sich von 20,6 auf 12,0 Millionen Euro. Der Konzernüberschuss des Fondsvermittlers fiel von 15,1 auf 7,5 Millionen Euro zurück.

Im Ausblick bekräftigte HCI das Planziel für ein platziertes Eigenkapital in Höhe von 700 Millionen Euro. Auf Basis dieses Platzierungsvolumens lassen sich Umsätze in einer Bandbreite von 158 bis 163 Millionen Euro sowie ein Konzernergebnis nach Steuern in Höhe von 36 bis 38 Millionen Euro erreichen. Damit würden die Ergebnisse des Vorjahres übertroffen und ein Ergebnis pro Aktie in Höhe von 1,50 bis 1,58 Euro erzielt werden. Auch für das Jahr 2006 beabsichtigt der Vorstand der HCI Capital AG der Hauptversammlung eine Dividendenausschüttung in Höhe von 80 bis 90 Prozent des ausschüttbaren Jahresergebnisses vorzuschlagen.

 

10.05.06 14:04

8867 Postings, 6219 Tage Waleshark MINUS 6 % , ich bin jetzt mal...

eingestiegen und gespannt,ob ich auf dem falschen Fuß erwischt worden bin. Aber bei der Dividende dürfte sie nach unten abgesichert sein. Viel Glück wünscht
der Waleshark.  

10.05.06 14:34

17307 Postings, 5804 Tage harcoonfallendes Messer... o. T.

habe auch überlegt, einzusteigen (DB6951,KO bei 15,35), könnte sich um eine Übertreibung handeln, allerdings denke ich, die geht erstmal noch weiter runter, da sehen wir noch bessere Einstiegskurse. Demnächst steigen dann evtl. die Dividendenjäger ein und es geht aufwärts...wir werden sehen.  

10.05.06 17:38

68 Postings, 5853 Tage rofinDividende gibt es bereits am 18.5. mit 8 Prozent..

also ran an den Speck,es bleibt nicht mehr viel Zeit.
lg
rofin  

11.05.06 17:47
1

170 Postings, 6440 Tage BULLENFALLEMit Blick auf die Charttechnik und begünstigt

durch die dividendenzahlung nach der hv am 18.5. (derzeit 7,2 % dividende bei 19,50) würd ich erwarten, dass wir morgen die 20 oironen-marke zumindest angegriffen wird, wenn wir heute bei 19,70 + X schließen.  

11.05.06 21:34

8867 Postings, 6219 Tage WalesharkCitigroup sagt "buy" Kursziel 23 ? !

HCI Capital buy
11.05.2006 12:22:54
 
Die Analysten der Citigroup stufen die Aktie von HCI Capital (ISIN DE000A0D9Y97/ WKN A0D9Y9) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 23 EUR.
Die Erstquartalszahlen von HCI Capital würden einen langsamen Start in das neue Geschäftsjahr dokumentieren, was den Bereich Schiffsbeteiligungen angehe. Lebensversicherungen, Immobilien- und Private Equity-Fonds hätten dagegen bei den Platzierungsvolumen gegenüber dem Vorjahr deutliche Steigerungen verzeichnet, die über den Erwartungen ausgefallen seien.

Die Rückgänge im Schiffgeschäft seien auf das ungewöhnlich starke Vorjahresquartal, die etwas gedämpfte Marktnachfrage und die geplanten Fondsplatzierungen im zweiten Halbjahr zurückzuführen. Das Management zeige sich aber zuversichtlich, die Ziele für das Gesamtjahr auf Grund der anstehenden Platzierungen und Verbesserungen des Sentiments erreichen zu können.

Die Analysten würden keinen Bedarf sehen die Schätzungen anzupassen und im Gesamtjahr weiterhin ein EPS von 1,55 EUR sehen, das im kommenden Jahr auf 1,70 EUR steigen sollte. Angesichts der sehr guten Dividendenrendite sollten Investoren temporäre Kursschwächen als erneute Einstiegsgelegenheit nutzen.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten der Citigroup für die Aktie von HCI Capital weiterhin eine Kaufempfehlung aus.
Analyse-Datum: 11.05.2006
 

 

19.05.06 14:15

17307 Postings, 5804 Tage harcoonKaufkurse?

ich denke, jetzt ist der Boden langsam erreicht. Kurseinbruch u. Dividendenabschlag sind eingepreist, sollte man jetzt einsteigen?  

19.05.06 15:36

2659 Postings, 5687 Tage boersenjunkyich verstehs nicht

Normalerweise steigt ein Papier mit so einer Dividende doch nochmal und erst am Tag nach der HV ( Dividendenausschüttung ) fällt der Kurs.

Warum is HCI schon vorher eingebrochen?
Ich denke es war die Allgemeine Panik, aber ich bin von HCI überzeugt.
HCI ist meine Langfrist position mit guter Dividende.



Servus
boersenjunky

-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--  

19.05.06 18:03

68 Postings, 5853 Tage rofinHCI Leerverkäufe????

Vermute mal,daß hier einige Tage vor der HV
Shorties massenhaft den Kurs runtergeprügelt haben!!

Wenn die Börsen Weltweit fallen,sind Dividenaktien
eigentlich der sichere Hafen......
Ich bleibe auch am Ball!!
lg
rofin  

19.05.06 20:00
1

170 Postings, 6440 Tage BULLENFALLEdas mit dem angriff auf die 20 oironen-marke

hat dann ja nun leider doch nicht gefunzt, nachdem wir zuvor auch die 19,70 auf schlußkursbasis (mein posting vom 11.5.) deutlich verfehlt hatten. nachdem dann anfang der woche auch der support bei 18,50/19,00 klar durchbrochen wurde, gings bis heute nur noch gen süden. -20 % in einer woche. neben der
- deutlich eingetrübten charttechnik,
- dem derzeit  - nun ja - "herausfordernden" börsen-umfeld im allgemeinen
- der noch schlechteren stimmung innerhalb der investment/finanzdienstleisterbranche im speziellen (s. lloys fonds ag und v.a. mpc münchmeyer)
spielte dabei wohl auch die nackte angst vieler kleinanleger eine große rolle. es gibt halt keinen automatismus: bevorstehende hohe dividendenrendite = anziehender kurs im vorfeld. da sind etliche auf dem falschen fuß erwischt worden und ausgestiegen. das wiederum führte zu noch mehr panik, charttechnische marken wurden durchbrochen, stop   loss marken somit ausgelöst.

fundamental hat sich aber im grunde in den letzten wochen nicht viel geändert. die hci capital ag hat ihre prognosen auf der hv bestätigt, ist derzeit mit einer üppigen div.rendite von 7-8% und einem kgv von ca. 11 ausgestattet. für den vorstandsvorsitzenden selbst waren die "deutlich negativen kursausschläge der letzten tage" "nicht nachvollziehbar", sie würden "in keiner weise die wirtschaftliche entwicklung der hci capital ag" wiederspiegeln (quelle: http://www.hci.de). ein vorstandsmitglied  selbst hat noch ende februar übrigens insider-käufe getätigt (harald christian), seitdem gab es keinen insiderkauf/verkauf.

ich denke, wenn wir heute bei über 16 oironen schließen - sieht derzeit gut aus - könnte das der anfang einer bodenbildung sein. de facto ist die hci ja heute um 85 cents gestiegen (div.abschlag beachten). die marke 16/16,50 ist auf halbjahres und jahressicht  eine marke, die etliche male erfolgreich getestet wurde und auf schlußkursbasis bislang  mit einer ausnahme (ende november 2005) immer verteidigt werden konnte. ein verteidigen dieser marke heute und in der nächsten woche könnte die shorties vertreiben und die anleger spürbar beruhigen. wenn die nächsten q-zahlen die erwartungen erfüllen, sollte eine deutliche erholung denkbar sein. konkurrent mpc münchmeyer ist derzeit mit einem kgv von 15 deutlich höher bewertet.


wird man alles sehen. ich werd auf jeden fall dabeibleiben (wenn sich fundamental nichts ändert) - wenn der fall der von mir erwarteten bodenbildung eintritt, evtl. auch nachkaufen.  

20.07.06 14:53

399 Postings, 5493 Tage frank05sie kommt

langsam aber sicher.
KZ bis Jahresende 17,50  

25.07.06 13:12

17100 Postings, 5673 Tage Peddy78Es geht wieder aufwärts, HCI klarer Kauf

Performaxx-Anlegerbrief - HCI Capital glasklarer Kauf  

08:24 25.07.06  

München (aktiencheck.de AG) - Für die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" ist die Aktie von HCI Capital (ISIN DE000A0D9Y97/ WKN A0D9Y9) ein glasklarer Kauf.

Der bankenunabhängige Anbieter von steuerlich optimierten Fonds sei im Oktober letzten Jahres an die Börse gegangen, doch seien sowohl der Zeitpunkt als auch der Ausgabepreis (zu hoch) unglücklich gewählt worden. Gerade zu jener Zeit habe die neue Deutsche Regierung die Ausgestaltung ihrer Steuerschlupflöcher überarbeitet, wobei ihr die Fondsbranche als erstes ins Auge gestochen und mediengerecht zum Opfer gefallen sei. HCI Capital decke verstärkt das gesamte Spektrum von geschlossenen Schiffs- und Immobilienfonds über Lebensversicherungs-Zweitmarktfonds bis hin zu Private Equity-Fonds ab, die mehr und mehr an Bedeutung gewönnen. Zum Kundenkreis würden hauptsächlich vermögende Kunden aus Deutschland und Österreich zählen.

Seit dem Update der Experten vor fünf Monaten sei HCI Capital ihres Erachtens völlig zu Unrecht unter die Räder gekommen. Das 2006er KGV von unter 8 ebenso wie die hohe Dividendenrendite von 11% würden die Hamburger zu einem der interessantesten und renditestärksten Titel, die derzeit zu haben seien, avancieren lassen. Die latente Unsicherheit, die Investoren nach wie vor mit Fondsinitiatoren verbänden, sei nur zum Teil begründet und vor allem eine Wahrnehmungssache. Wer HCI Capital im Hinblick auf eine Haltedauer von mindestens einem Jahr, also auch über die nächste HV im Mai 2007 hinaus erwerbe, sollte sich über eine ansehnliche Jahresrendite freuen können.

Bei der Bewertung von HCI Capital (KGV 2006e: 7,9) könnten weder MPC Capital (KGV 2006e: 13,0), noch Lloyd Fonds (KGV 2006e: 9,5) mithalten. Die Dividendenrendite von aktuell 11% übersteige diejenigen von MPC Capital (7,3%) und Lloyd Fonds (9,2%) nochmals deutlich.

Damit ist die Aktie von HCI Capital auf dem niedrigsten Kursniveau seit dem Börsengang vor weniger als einem Jahr ein glasklarer Kauf, so die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief". (25.07.2006/ac/a/nw)

 

25.07.06 16:43

803 Postings, 5359 Tage hui456HCI besser noch abwarten

Es ist sicher kein Fehler, wenn man die Zahlen zum 2.Q von MPC erst einmal abwartet.
Diese dürften schlechter ausfallen und damit die gesamte Branche, Lloyd Fonds und auch HCI, in Sippenhaft nehmen. Die Produkte der großen Emmissionshäuser sind derzeit nicht so nachgefragt, daß hieraus eine besondere Kursfantasie wachsen könnte. Super KGV und Dividendenrendite errechnet aus den Zahlen der Vergangenheit können sich in der Zukunft schnell als Makulatur erweisen.

 

26.07.06 08:57

399 Postings, 5493 Tage frank05Wann sollen die Zahlen von MPC kommen ? o. T.

26.07.06 09:41

803 Postings, 5359 Tage hui456MPC Zahlen

sollen eigentlich am 31.07.06 veröffentlicht werden. Vermutlich werden diese aber schon am Freitag durchsickern  

13.10.06 10:52

8451 Postings, 6102 Tage Knappschaftskassen HCI Capital "strong buy" Dividende von 1,30Euro ?

neue märkte - HCI Capital "strong buy"  

12:00 22.08.06  

Weiding (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "neue märkte" stufen die Aktie von HCI Capital (ISIN DE000A0D9Y97/ WKN A0D9Y9) mit "strong buy" ein.

Seit über 20 Jahren betreibe die HCI Capital AG die Konzeption und Initiierung wirtschaftlich und steuerlich attraktiver Kapitalanlagen sowie deren professionelle Betreuung. Die Bereiche würden sich in Schiffsbeteiligungen, Auslandsimmobilienfonds, Private Equity Dachfonds, Immobilien- Projektentwicklungsfonds, Vermögensaufbaupläne sowie Zweitmarktlebensversicherungsfonds gliedern.

Mit 419 Emissionen und einem realisierten Investitionsvolumen von 11 Mrd. Euro zähle HCI zu den führenden bankenunabhängigen Emissionshäusern in Deutschland. Dem SDAX-Unternehmen sei im 1. Halbjahr trotz eines rückläufigen Platzierungsvolumens ein Ergebnisanstieg im Vergleich zum selben Vorjahreshalbjahr gelungen. Das EBIT habe um 7% auf 32 Mio. Euro zugelegt, der Periodenüberschuss um 3% auf 23,8 Mio. Euro. Beim Konzernumsatz verbuche HCI Capital einen Rückgang von 25,4% auf 60,5 Mio. Euro.

Das Platzierungsangebot im Produktbereich Schiffsbeteiligungen sei um 59% auf 125 Mio. Euro eingebrochen, was unter anderem auf die Streichung von Steuervorteilen für geschlossenen Fonds zurückzuführen sei. Das Platzierungsvolumen im Immobilienbereich habe um 34% auf 43 Mio. Euro gesteigert werden können, das Volumen für Zweitmarktlebensversicherungen habe sich von 35 auf 73 Mio. Euro mehr als verdoppelt.

HCI plane ihre Marktanteile in den Bereichen Lebensversicherungs-Zweitmarktfonds und Private Equity Dachfonds signifikant zu steigern. Darüber hinaus würden Akquisitionen mit eingeplant. Für das laufende Geschäftsjahr habe HCI die Umsatzplanung von 158 bis 163 Mio. Euro auf 134 bis 139 Mio. Euro gesenkt. Beim Jahresüberschuss halte das Unternehmen an der Bandbreite von 36 bis 38 Mio. Euro bzw. 1,50 bis 1,58 Euro je Aktie fest. Dabei sei eine Dividendenausschüttung in Höhe von 80 bis 90% des Jahresergebnisses vorgesehen.

Ertragspotenzial schlummere vor allem im Zweitmarkt für Lebensversicherungen. Die nächste Dividendenausschüttung dürfte bei ca. 1,3 Euro je Aktie liegen. Die Dividendenrendite läge damit bei 10%. Im Peer Group-Vergleich sei HCI mit einem einstelligen KGV die günstigste Aktie. Hinzu komme, dass mit einer komfortablen Eigenkapitalquote von 64% eine Eigenkapitalrendite nach Steuern von über 30% erwirtschaftet werde. HCI sei nach dem erfolgten Kurseinbruch einer der attraktivsten Dividendenwerte am deutschen Aktienmarkt. Das Kursziel der Experten liege bei 20 Euro. Die Anleger sollten einen technischen Stopp-Loss auf 12 Euro setzen. Dadurch stehe der hohen Gewinnchance von über 50% ein Verlustrisiko von nur 8% gegenüber.

Die Experten von "neue märkte" bewerten die Aktie von HCI Capital mit dem Rating "strong buy". (22.08.2006/ac/a/nw)

 

13.10.06 13:53

803 Postings, 5359 Tage hui456Dieser immer wieder

aufgewärmte Brei von alten Fakten, wird auch durch ständiges Wiederkäuen eher Brechreiz als Kauflust erzeugen  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln