finanzen.net

Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Seite 1 von 263
neuester Beitrag: 05.06.20 09:12
eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 6563
neuester Beitrag: 05.06.20 09:12 von: no.brain Leser gesamt: 2295199
davon Heute: 1076
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263   

30.09.09 10:05
26

2605 Postings, 6137 Tage micha1Auto- und Batterien-Herstellers BYD

BYD Chef Wang Chuanfu reichster Chinese


Shanghai 29.09.09 (www.emfis.com) Der Hurun Report, chinesischer Pedant zu Forbes, hat den neuen reichsten Chinesen ausgemacht.
In einer Vorschau der am 02. Oktober zur Veröffentlichung anstehenden Liste, wurde laut der Shanghai Daily der Chairman und CEO des chinesischen Auto- und Batterien-Herstellers BYD, Wang Chuanfu genannt. Sein Vermögen wird mit 5,1 Mrd. US Dollar beziffert.
Der Gründer dieser Liste, Rupert Hoogewerf, meinte zu diesem Ergebnis, dass es auf dem ersten Blick ironisch erscheine, dass die reichste Person Chinas ausgerechnet aus der Automobilindustrie komme, während Weltweit genau diese Branche in einer schweren Krise steckt.
Für Hoogwerf kommt es aber nicht überraschend. Es war der rechtzeitige und konsequente Richtungswechsel hin zur nächsten Generation von Autos mit sauberer Technologie, welcher zu diesem Ergebnis geführt hat.
Der 43 jährige in Anhui geborene Wang, lag noch im letzten Report der reichsten Chinesen auf dem Platz 103. Vor 14 Jahren war Wang mit der Gründung von BYD im Bereich der Produktion von Akkus für Mobiltelefone gestartet. 2002 ging er mit seinem Unternehmen an die Hongkonger Börse und stieg ein Jahr später in die Automobilindustrie ein.
Es wird erwartet, dass aus seinem Unternehmen das erste massenproduzierte Plug-in Elektro-Hybrid Auto der Welt auf den Markt kommt.
Auf dem zweiten Platz der Liste, befindet sich Zhang Yin, welche zusammen mit ihrer Familie 72,25 Prozent der in Hongkong gelisteten Nine Dragons Paper  hält. Zhang steigt damit um 13 Punkte mit einem Vermögen von 4,9 Mrd. US Dollar. Die Aktie des Papier - Unternehmens hatte sich im vergangenen Jahr verdoppelt.
Der Hurun Report stellt in der kommenden Ausgabe fest, dass die Reichen Chinas die Krise bereits hinter sich gelassen haben. Die Zahl der Milliardäre, auf US – Dollar Basis, haben sich in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 29 auf 130 erhöht.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263   
6537 Postings ausgeblendet.

17.04.20 12:21

71 Postings, 1142 Tage no.brainSorry, war zu schnell

sollte heißen: Aber vielleicht sind es 7,7% weniger Sorgen. Und eine Kapitalerhöhung eines Unternehmensteils hilft sicher.

https://www.it-times.de/news/...rft-ueberraschend-das-handtuch-135073/

"Das Hauptgeschäft von BYD Semiconductor umfasst die Entwicklung, Produktion und den Verkauf von Strom, (optoelektronische) Halbleitern, intelligente Steuerungen (ICs) und intelligente Sensortechnik. Hinzu kommen Chipdesign, Wafer-Herstellung, Montage und Prüfung sowie nachgelagerte Anwendungen.

...

Darüber hinaus sollen auch weitere Tochterunternehmen von BYD nach strategischen Optionen überprüft werden. Zuletzt mussten die Chinesen einen herben Ergebniseinbruch melden."

 

17.04.20 12:29

71 Postings, 1142 Tage no.brainOffensichtlich war nicht alles schlecht:

BYD meldet dramatischen Gewinneinbruch im Auftaktquartal 2020 - Aktie steigt

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Dienstag, 14. April 2020 10:07

Das Mobilteilkomponenten- und Baugruppengeschäft konnte indes das Geschäft ausweiten. Zudem wird für das Photovoltaik-Geschäft aufgrund des Wachstums in den überseeischen Märkten eine Erholung erwartet.

https://www.it-times.de/news/...tal-2020-aktie-steigt-135055/seite/2/


 

20.04.20 06:57
1

71 Postings, 1142 Tage no.brainBYD Semiconductor

https://www.etnet.com.hk/www/tc/news/...l_eng.php?newsid=ETE300416133

Deepl-Übersetzung:

 Nachrichtenagentur Net, 16. April 2020] Die Credit Suisse stellte fest, dass die Firma BYD (01211)
gründete eine neue Geschäftseinheit namens "BYD Semiconductor", die die zweitgrößte
Hersteller von IGBTs (Insulated Gate Bipolar Transistor) für die Automobilbranche in China, mit
18% Marktanteil bei Anwendungen für Fahrzeuge mit neuer Energie (NEV) im Jahr 2019.
Nach den Statistiken der "New Energy Times" lieferte BYD Semiconductor 194.293 Sätze von
NEV IGBT im Jahr 2019. Ausgehend von IGBT-Kosten pro Einheit von Rmb3,500/Rmb800/Rmb3,000/Rmb1,800 für
Groß-EV/Klein-EV/PHEV/e-Bus, die Einnahmen von BYD Semiconductor für 2019 werden geschätzt
fast 1 Milliarde Rmb1.
BYD Semiconductor erklärte, es werde strategische Investoren einführen und eine separate
Auflistung in der Zukunft. Die Credit Suisse erwartet, dass der Kurs der BYD-Aktie darauf positiv reagieren wird
Halbleiter-Asset-Spin-off-Bemühungen.
Die Credit Suisse behielt ihre "Outperform"-Call auf BYD bei, mit einem Kursziel von 60 HK$.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

29.04.20 06:52

688 Postings, 1315 Tage Optimist 2020Heute wieder einen mächtigen Sprung

7% plus in China, sind da Neuigkeiten?  

29.04.20 08:19

71 Postings, 1142 Tage no.brainNö, nix besonderes

29.04.20 08:20

71 Postings, 1142 Tage no.brainAußer:

BYD hat am 29.04.2020 das Zahlenwerk zum am 31.03.2020 abgelaufenen Jahresviertel vorgestellt.

Für das jüngste Quartal wurde eine Gewinn je Aktie von 0,020 CNY ausgewiesen. Im Vorjahresviertel hatte das Unternehmen ein EPS von 0,250 CNY je Aktie generiert.

Mit einem Umsatz von 19,68 Milliarden CNY, gegenüber 30,30 Milliarden CNY im Vorjahresquartal, wurde ein Umsatzrückgang von 35,06 Prozent präsentiert.

Auf das Quartal blickend hatten Analysten einen Gewinn von 0,180 CNY je Aktie sowie einen Umsatz 29,41 Milliarden CNY prognostiziert.  

29.04.20 08:21

1693 Postings, 2635 Tage LeerverkaufKlar gab es Neuigkeiten

Die Q-Zahlen wurden veröffentlicht.  

29.04.20 08:44

688 Postings, 1315 Tage Optimist 2020Q-Zahlen

Waren aber nicht gut und trotzdem diese Steigerung?  

29.04.20 09:03

2473 Postings, 2390 Tage warren64Ich finde es schon beeindruckend,

dass BYD keinen Verlust gemacht hat im ersten Quartal.
Februar/März waren in China wirklich katastrophale Monate.

Ich denke, dass das Szenario gespielt wird, dass BYD ab dem zweiten Quartal richtig durchstartet.  

29.04.20 09:06
1

2473 Postings, 2390 Tage warren64Das liest sich doch auch nicht schlecht.....

29.04.20 09:21

688 Postings, 1315 Tage Optimist 2020Das hört sich doch gut an

Vielleicht doch noch Konkurrenz zu Tesla  

29.04.20 11:01

1693 Postings, 2635 Tage Leerverkauf@ warren64: Ich denke,

dass die Q-Zahlen für das zweite Quartal nicht wesentlich besser ausfallen. Corona dürfte sich weiter negtiv auf die Branche auswirken. Wer soll den Sektor ankurbeln, die Investitionen im Offentlich, wie im Privaten Bereich dürften erheblich zurückgehen.  

29.04.20 11:25

2473 Postings, 2390 Tage warren64Ich denke, auch das zweite Quartal haben

die Börsen bereits abgehakt. Wichtiger ist eine Trendwende in der zweiten Jahreshälfte.
Aber auch im zweiten Quartal könnte es schon deutlich besser laufen als im zweiten. besonders für BYD. Der Han ist seit dieser Woche bestellbar, der April wird sicherlich besser als der März und Mai/Juni könnten wieder recht gut werden.
Ich gehe auch davon aus, dass in China Ankurbelungsprogramme für die Wirtschaft aufgelegt werden und davon könnte BYD auch profitieren.  

29.04.20 15:49

16 Postings, 50 Tage AlGoremanBYD Partner in New China EV Centre

New EV Center will be branded as Mobile Energy Group Center

1 Million Sq. foot electric vehicle facility will officially open May 1st, 2020

Over 20 partners will join MEG at the site, showcasing full range of EV vehicles, EV batteries, storage solutions & charging, and more.

https://investors.ideanomics.com/...ters-facility-in-the-City-Qingdao  

16.05.20 17:22
4

904 Postings, 718 Tage m4758406Sales Volume for APRIL 2020

 
Angehängte Grafik:
2020.gif (verkleinert auf 49%) vergrößern
2020.gif

27.05.20 14:53
1

856 Postings, 660 Tage BYD666Anstehende Termine für BYD

BYD COMPANY LIMITED 23.06.20 | 04:00 Jahreshauptversammlung
Erwarte bis zur HV meine Zielmarke ;-)

Tschau bis bald!  

27.05.20 17:55
1

692 Postings, 2205 Tage Bratworschtwas dümpelt die aktie

eigentlich so rum? dieses unternehmen hat doch prima zukunftsaussichten. China subventioniert noch bis 2022 und europa kann das neue elektrosuv und die neue e-limousine kaum erwarten. ford mach-e kommt erst 2021 zu uns und tesla model y braucht auch noch. das werk muss erst noch gebaut werden. und dann noch die 100 milliarden von der eu. wahnsinn...wann startet die rakete hier?  

02.06.20 11:49
1

98 Postings, 141 Tage LannigstaZumindest ein kleiner Funken

Zwar nicht die von dir gewünschte Rakete aber 8 % Plus klingt auch mal schön.
Ich hoffe die Aktien legt so langsam mal die Corona Fesseln ab und entwickelt sich Richtung Norden.
E-Mobilität bleibt attraktiv und präsent in den Medien.
Das Thema PV ist nach wie vor ein Selbstläufer. Hierzulande wurde von der Regierung endlich der 52 GW Deckel entfernt.
Speicherlösungen sind für Viele mittlerweile die Lösung im Bezug auf ein autarkes Wohnen.  
Auch in dem Bereich bietet BYD starke Produkte.  

03.06.20 21:04

3679 Postings, 4279 Tage clever_handelngute Startlinie heute

Im thread stehen wir bei plus minus 0 und die news und neuen Designs bei BYD können weiter so kommen.

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._warten_Aktienanalyse-11391909  

03.06.20 21:05

3679 Postings, 4279 Tage clever_handelnaltes ATH war mal vor 3 Jahren bei 9,2 Euro

05.06.20 09:08

71 Postings, 1142 Tage no.brainDie andere Seite des deals klingt

...als wäre alles in trockenen Tüchern:

In der Zwischenzeit plant das chinesische Joint Venture von Ford und Changan Automobile die Einführung eines Hybridautomodells mit Batterien des chinesischen Batterieherstellers BYD Co Ltd. Die Unternehmen warten derzeit auf die Genehmigung der Regierung zur Entwicklung eines Hybrid-Plug-in-Modells, das mit den Batterien von BYD ausgestattet ist. Bemerkenswert ist, dass dies BYDs erster Vertrag über die Lieferung von Batterien mit einem großen globalen Automobilhersteller ist.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Der vollständige Artikel im Original: 

https://www.zacks.com/stock/news/960838/ford-restores-mustang-mach-1-inks-battery-deal-with-byd?cid=CS-ZC-FT-analyst_blog|company_news_-_corporate_actions-960838

 

05.06.20 09:11

71 Postings, 1142 Tage no.brainJetzt sollte nur noch

05.06.20 09:12
1

71 Postings, 1142 Tage no.brainJetzt sollte nur noch

AUDI in die Puschen kommen, dann könnte es stabil über 6 EURO gehen. Wäre langsam mal Zeit.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Marktberichte
18:30 Uhr
Dow Jones dreht auf
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
BayerBAY001
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M