"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11735
neuester Beitrag: 30.11.20 11:30
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 293356
neuester Beitrag: 30.11.20 11:30 von: NikeJoe Leser gesamt: 22291701
davon Heute: 4327
bewertet mit 356 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11733 | 11734 | 11735 | 11735   

02.12.08 19:00
356

5866 Postings, 4765 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11733 | 11734 | 11735 | 11735   
293330 Postings ausgeblendet.

29.11.20 22:24

1210 Postings, 302 Tage ScheinwerfererVirtuell manipulierte Steuerung

ab diesem sichtbaren Punkt wechseln sie dann in echte Werte. Zu#30 <  

29.11.20 23:14
2

891 Postings, 3296 Tage silbermineR. C. Rosenkreuzer



und seine Georgia Guidestones...

interessanres Video und brennend aktuell...26 min. die sich wirklich lohnen
https://www.youtube.com/watch?v=XY8Ff7ge7-Y  

29.11.20 23:38
2

6615 Postings, 2684 Tage warumistNur einfach wieder denken!

30.11.20 05:57

6468 Postings, 3459 Tage Silverhair@#...326 Nike Joe

Ich denke doch, dass der Eine oder Andere meine Beiträge überflogen hat.
Es ist nicht allein die Impferei (- vergessen ist schon, dass China die 1. Welle allein durch Isolation überwand - Impfen gibts erst seit Kurzem  !!!), die die Regierungen hier so alt aussehen läßt.
Die USA steuern auf neue Rekordwerte zu!
Es ist die "egozentrische Freiheit", die einheitliche Maßnahmen unmöglich machen.
Ihr verwechselt hier was:
IHR SEID SCHULD, dass Maßnahmen nicht greifen. Lest den Beitrag (oder man hat "Will" gesehen).
Vietnamesen gibt es mahr als Deutsche. Und die haben nicht die westlichen Porbleme.
Der westliche Stil ist in "Kriegs- und Krisenzeiten" der östlichen Mentalität unterlegen.
                An den Corona-Verläufen ist die "Verwestlichung der Länder" ablesbar.
Ich weiß nicht mehr wie lange ich das nun schreibe, 1/2 Jahr vllt, aber ich habe meine Meinung (des kurzen harten Durchgreifens) noch nicht einen Deut ändern müssen -
wohingegen hier der Tenor von Mundschutz, übers Einsperren, zu Impfen und Gen-Veränderungen wirr umherspringt - Sinn- und Ergebnislos !
https://www.n-tv.de/politik/...at-nicht-geklappt-article22202524.html
..."Was sollte also die Strategie sein, um in den nächsten Wochen wieder die Oberhand zu gewinnen?
Die Talk-Gäste, die die politische Macht haben, Dinge in Bewegung zu setzen, verlieren sich in Diskussionen über kostenfreie FFP2-Masken für einen Teil der Bevölkerung oder vielleicht doch gleich alle, Schnelltests und Eingangsschleusen in Pflege- und Altenheimen sowie Taxi-Gutscheine statt Personennahverkehr und Einkaufszeitfenster für vulnerable Gruppen. Im Kleinen mögen das wichtige Dinge sein, die auch einen beachtlichen Teil der Bevölkerung konkret betreffen. Ein Blick auf das große Ganze wird dadurch aber nicht ersetzt."...
      Und ich füge hinzu: Was ich hier lesen muß, ist genau dieser Quatsch!
Lesen tut schon weh - wie muß es in Leuten aussehen, die das auch noch schreiben?
Gipfeln tut sowas in:
..."Geduld - und Hoffnung, dass die bisherigen Maßnahmen schon irgendwann wirken. Dass wissenschaftliche Erkenntnisse im Kampf gegen das Virus irgendwann jedem und jeder einleuchten. Dass es wieder ein normales Leben geben wird."...     Amen

 

30.11.20 06:38

6468 Postings, 3459 Tage SilverhairÜbrigens lassen sich die Corona-Folgen

am Goldpreis ablesen:
Wir wandern in die virtuelle Welt.
Alles was Realwerte sind, verliert plötzlich.
Was gewinnt sind Bitcoins, IT-Branche,...das Prinzip Hoffnung, die Spekulation auf xyz.
Es wird derart viel Geld ins System gedrückt, dass ich von der "Unbeherrschbarkeit der Geldmengen" mittlerweile felsenfest ausgehe. Es dürfte niemand mehr wissen, wieviel Geld überhaupt existiert.
Das hat man aufgegeben auszurechnen. Der Wert ist - MUSS - irrelevant sein.
Sonst explodierten Realwerte.
Statt sich an dem Querdenker-Unsinn hochzuschaukeln, sollte man ernsthaft überlegen, was man mit seinem Ersparten anfängt. Drückt die Geldflut auf die Wertigkeit, perpuffen Kommastellen.
Eine Krise, ein Krieg, materieller Verlust oder der gezogene Stecker können von jetzt auf gleich alles ändern. Was hat man dann noch?
Grosjean hat genau sowas gestern durchgemacht - vom Olymp der Technik herab kann er jetzt nicht mehr einen Finger rühren.
Gott sei Dank bleibt das Eine, wie das Andere nicht immer so.
Ob nun Mancher darüber sinniert oder gar echt seinen Allerwertesten hochkriegt, ist seine Sache.
Aber Billionen Neugeld - die erwähnenswerten Summen liegen ja schon bei 100en Mrd! - werden irgendwann durchschlagen.
Heute ist glaub ich Cyber-Monday (?)
Was allein für den Black Friday für Werbung gemacht wurde, ist schon krass. Das ganze Jahr shoppt man sich schon durch den Müll - nun nochmal verstärkt. Wenn nun auch dieser Hype vergeht? Was dann?
Oder anders:
Wieviele haben sich nun schon mit der närrischen Handy-Brille ins Nirwana weggeschossen?
Eine Generation sicher!
Ob sie überhaupt noch was von der Welt mitkriegen? Von der virtuellen in die ZDF Welt...
Eigentlich heißt es ja: Durch die Globalisierung wird die Welt kleiner.
Man kennt die Tourismus-Hotspots.
Aber von anderen Lebensbedingungen, Grundvoraussetzungen hat man teils nicht mal im eigenen Land eine Ahnung. Ist Belgien schon weit, sind die EU Ostländer am Rande des Horizonts.
Und was man dann nicht mehr sieht, findet entweder nicht statt oder kommt nur über eingestellte Empfangskanäle - mit starken Schwindungen,Schwankungen und Pfeiftönen - rein.
Fazit:   Skepsis bleibt Gebot der Stunde! Hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner !

 

30.11.20 07:36
2

2158 Postings, 480 Tage KK2019Der Aufruf zur Freiheit von Dr. Markus Krall

30.11.20 07:43
4

61 Postings, 65 Tage SandviperDeutschland

hat sich bereit erklärt, mehr als anteilig zum Ausgleich des Brexit-Defizits an die Zentrale zu zahlen, erhält aber dafür keinerlei Dank oder Einfluss. Vielmehr haben die Mittelmeerländer inzwischen (nach Austritt Großbritanniens) eine absolute Erpressungsmehrheit, um Deutschland auszubeuten. Die EU ist also finanzpolitisch zur Gefahr für Deutschland und seinen Wohlstand geworden.
Die Zentralisierung hat auch zu einer Vergemeinschaftung der Risiken geführt. Zwar kann kein Einzelland mehr alleine Bankrott machen, weil alle 27 - insbesondere Deutschland - zur Hilfe verpflichtet sind, aber die Masse und das Gewicht der Bankrotteure Griechenland, Portugal, Spanien, Italien, Frankreich u.a. wird dafür einen Gesamtkonkurs in Europa bringen. Deutschland hat sich selbst also durch Aufhebung der Haftungssperren den Weg zum gemeinsamen Untergang mit den Pleiteländern geöffnet.
Die Regierung weiß offenbar nicht, dass Gesamthaftung nicht nur anteilige Haftung bedeutet, sondern Gesamthaftung jedes Einzelnen für alles. Wir werden also, weil die anderen nicht können, für alles gegriffen.
https://www.goldseiten.de/artikel/...-als-Zentralisierungschance.html  

30.11.20 07:59
1

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerDie Alte kichert hoffentlich Astloch versichert?

Zum anderen steht seit dem Frühsommer in den neuen Betriebsschließungsversicherungen eine Ausschlussklausel: ?Nicht versichert sind ohne Rücksicht auf mitwirkende Ursachen Schäden infolge einer Epidemie oder Pandemie.?

https://oliver-krautscheid.org/...corona-forderungen-der-gastronomie/

Im Schadenfall will keine Versicherung zahlen - ohne Rechtsanwalt geht da nichts.
Die beste Versicherung ist die, die man nicht hat.  

30.11.20 08:00
2

974 Postings, 774 Tage MambaDas GESARA

(Global Economic Security and Reform Act) ist ein globales Wohlstandsprogramm, das kurz davor ist, angekündigt und aktiviert zu werden. Dieses Programm wird durch Edelmetalle gedeckt sein .
https://connectiv.events/...lter-des-globalen-friedens-und-reichtums/  

30.11.20 08:03
1

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerGlobal Economic Security and Reformation Act

Die 20 wichtigsten Eckpunkte des ?Global Economic Security and Reformation Act?

   Annullierung aller Kreditkarten-, Hypotheken- und anderer Bankschulden aufgrund illegaler Bank- und Regierungsaktivitäten. Viele beziehen sich auf diese als ?Jubiläum? oder vollständige Vergebung der Schulden.
   Abschaffung der Einkommenssteuer.
   Abschaffung der IRS, mit Angestellten der IRS wird in die US-Treasury nationalen Umsatzsteuerbereich übertragen werden.
   Erstellt eine 17%-pauschale nicht wesentliche neue Elemente, nur Umsatzsteuereinnahmen für die Regierung. Mit anderen Worten, Nahrung und Medizin werden nicht besteuert; noch verwendet werden Elemente wie alte Häuser.
   Erhöhung von Leistungen für ältere Menschen.
   Bringt das Verfassungsrecht für alle Gerichte.
   Wiedereinsetzen des ursprünglichen Titels der Nobilitäts-Änderung.
   Schaffung neuer Präsidentschafts- und Kongresswahlen innerhalb von 120 Tagen nach Bekanntgabe von GESARA.
   Überwacht Wahlen und verhindert illegale Wahlaktivitäten von Interessengruppen.
   Schafft eine neue US-amerikanische Schatz-Regenbogen-Währung, die von Gold-, Silber- und Platin-Edelmetallen unterstützt wird, und beendet den Bankrott der Vereinigten Staaten von Franklin Roosevelt 1933.
   Verbietet den Verkauf von amerikanischen Geburtsurkunden und Datensätzen als Eigentum/ Anleihen durch das US Department of Transportation.
   Initiiert neues U.S. Treasury Bank System in Anpassung an das Verfassungsrecht
   Beseitigt das Federal System (FED). Während des  Übergangszeitraums darf die Federal Reserve ein Jahr lang an der Seite des US-Schatzamtes operieren, um alle Federal Reserve-scheine aus der Goldmenge zu entfernen.
   Stellt die finanzielle Privatsphäre wieder her.
   Zurückziehen aller Richter und Rechtsanwälte ins Verfassungsrecht.
   Alle aggressiven militärischen Aktionen der US-Regierung sollen weltweit beendet werden.
   Schafft Frieden auf der ganzen Welt.
   Gibt einen beispiellosen Wohlstand mit enormen Geldsummen für humanitäre Zwecke frei.
   Ermöglicht die Freisetzung von über 6.000 Patenten unterdrückter Technologien, die der Öffentlichkeit unter dem Deckmantel der nationalen Sicherheit vorenthalten werden, einschl. Freie-Energie-Geräte, Antigravitations- und Sonic-Healing Maschinen.
   Eliminiert alle gegenwärtigen und zukünftigen Atomwaffen auf dem Planeten Erde.
 

30.11.20 08:10
3

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerSandviper: Deutschland 07:43 #293338

nach Austritt Großbritanniens folgt die Deutsche Co2 Steuer auf Gas und Treibstoffe aller Art.
Der Regierung geht es nicht um Umwelt sondern ums Geld, Deutschland muss ab 1.1.2021 mehr an die EU abführen, dazu braucht Deutschland die Co2 Steuer. Deutschland wird von einer verlogenen Regierung ausgebeutet.

https://www.google.com/...von+einer+verlogenen+Regierung+ausgebeutet.  

30.11.20 08:21
2

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerSöder sagt längeren Lockdown voraus

Söder will Lockdown bis zum nächsten Schaltjahr!

https://www.google.com/...ockdown+bis+zum+n%C3%A4chsten+Schaltjahr%21

Die Regierungsverbrecher führen Deutschland mit voller Absicht in den Staatsbankrott!  

30.11.20 08:36

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerUFO-Videos + Antriebsmotor des UFOs

Navy bestätigt - Diese drei unglaublichen UFO-Videos sind echt!
Sie sollten nie veröffentlicht werden +++ Auf einem der Videos hört man einen Navy-Piloten sagen: ?What the f**k is that thing??

Fakt ist: Im Dezember 2017 hatte die ?New York Times? als erstes Medium über ein ?mysteriöses UFO-Programm? des US-Verteidigungsministeriums berichtet. Immerhin 22 Millionen Dollar seien dafür im insgesamt 600 Milliarden Dollar umfassenden Pentagon-Etat vorgesehen gewesen. Ziel des offiziell 2012 beendeten Programms sei es gewesen, Berichte über mysteriöse Flugobjekte zu sammeln und auszuwerten.

Dutzende UFO-Meldungen seit 2015

?? Einen Vorfall aus dem Jahr 2004 beschrieb die ?New York Times?. Demnach tauchten nicht identifizierte Flugobjekte ?plötzlich in einer Höhe von 80 000 Fuß auf, rasten dann in Richtung Meer?. Schließlich hätten sie in einer Höhe von 20 000 Fuß angehalten und seien in einer Art Schwebezustand verharrt. Dann seien sie entweder aus dem Radarbereich verschwunden oder direkt wieder nach oben geschossen.

https://www.bild.de/news/mystery-themen/mystery/...64775556.bild.html

hier könnt ihr den Antriebsmotor der Fliegende Untertasse in Echtheit sehen und bestaunen - eine geile Technik

youtu.be/R4h_yiDIuQE?t=2606

https://www.google.com/...nt=firefox-b-d&q=Antriebsmotor+des+UFOs  

30.11.20 08:38

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerAntriebsmotor der Fliegende Untertasse in Echtheit

30.11.20 08:57
2

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerBundespolizei bekommt mehr Befugnisse

Nach langem Streit haben sich Union und SPD geeinigt, der Bundespolizei mehr Befugnisse zu erteilen. Das geht aus einem Eckpunktepapier hervor, das der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vorliegt. Laut Kompromiss der beiden Fraktionen sollen Bundespolizisten künftig auch für die sogenannte Quellen-Telekommunikationsüberwachung (Quellen-TKÜ) zuständig sein. Union und SPD konnten sich allerdings nicht darauf verständigen, im neuen Bundespolizeigesetz auch Online-Durchsuchungen oder die elektronische Gesichtserkennung zu erlauben.

https://www.n-tv.de/politik/...t-mehr-Befugnisse-article22202379.html  

30.11.20 09:16

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerDevisenturbulenz:Wirtschaftsweiser fordert Krücken

https://www.google.com/...ed=0ahUKEwi_-_236antAhVL-6QKHSeNAyIQ4dUDCAw


Devisenturbulenz Wirtschaftsweiser fordert Krücke für den kranken Dollar

Der Kurs des Euro bleibt auch am Anfang der Woche in Höhen, die viele Volkswirte und Manager als bedrohlich empfinden. Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat die Europäische Zentralbank nun zu umfangreichen Dollar-Käufen aufgefordert, um den Höhenflug zu stoppen.

22.11.2004, 08.41 Uhr

https://www.spiegel.de/wirtschaft/...den-kranken-dollar-a-329040.html

Alt und doch so aktuell wie nie!
 

30.11.20 09:17

6468 Postings, 3459 Tage Silverhair#...345 ja das paßt

Paßt zu aktuellen Entwicklung. Die kommt meist aus der Militärtechnik.
Aber stimmt das hier noch?
Soll und Haben trennen die Systeme.
AKK jammert über die russ. Waffen. Wir müssen aus Position der Stärke den Russen zeigen wo es langgeht!
Die europäischen NATO Staaten geben 4x soviel für Rüstung aus wie die Russen !    :-o
Die haben, oder sind dabei, ihre Verteidigung neu umgestellt. Hyperschall und so...
Und wir? Was haben wir getan? Geredet, geplant, verworfen.
Das ganze System leidet unter der ewigen Diskutiererei. Jahrzehnte für Planung und Produktion.
Die Flinten sind der Gipfel! Erst krumm und unzuverlässig, dann paßt der Ausschreibungsgewinner nicht und das Drama fängt von vorne an. KiTa Plätze sind wichtiger als Flinten.
Jetzt träumt Uschi noch vom Flugzeugträger. Der Ami schleppt ein Dutzend dieser Dampfkatapulte samt fast 100 000 Mann mit sich rum. Im Zeitalter der hochpräzisen Hyperschallraketen ein finanzielles  Unding aus dem vergangenem Jahrtausend.
Hier krampft man derart hinterher, dass man sich mit SciFic der flying saucers den Anschein von "Überlegenheit" gibt.
Blickt man dahinter, relativieren sich die mikroelektronischen Erfolge der USA und die Größen der produzierenden Werke.
Wenn der Russe schon 4x weniger Militärausgaben braucht um die EU-NATO zu beherrschen, wieviel muß der Chinese ausgeben um die Amis patt zu halten? Und die brauchen nur einen Bruchteil als Verteidigung. Wer angreift und die Welt beherrschen will braucht viel mehr...
Dort entscheidet sich die Zukunft.
Nicht beim Kleinkrieg der 83 Mio dt Könige mit dem eigenem Staat.
 

30.11.20 09:20
2

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerzu umfangreichen Dollar-Käufen aufgefordert

Wie viele Dollars hat die EZB bisher aufgekauft?

https://www.google.com/...le+Dollars+hat+die+EZB+bisher+aufgekauft%3F

Sicherlich Billionen!

Was will die EZB mit dem gekauften Müll nur machen?

https://www.google.com/...CAawQBSgAegQIChA0&biw=2176&bih=1035  

30.11.20 09:23
2

6468 Postings, 3459 Tage SilverhairWer liest das eigentlich?

Was uns da permanent als News oder Wissen verlinkt wird?
Bei jeder Seite - Cookies Zustimmung -   und sich dann von "Überwachung" reden....
Echt GoldHamer, wer Dein Zeug allein von einer Seite öffnet, ist mM hochgradig gefährdet  "fremdgesteuert" zu werden.   ;-D  

30.11.20 09:30
2

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerSilverhair: #...345 ja das paßt 09:17 #293349

Rüstung und Waffen beschädigen die Umwelt und die Welt.
Deutsche Rüstungsmehrausgaben führen vermehrt zu Armut der Bevölkerung und zu weiteren Steuererhöhungen aller Art. Die Regierungsverbrecher haben weitere Steuererhöhungen in Vorbereitung und in Planung, alles für Rüstungsausgaben und EU.
Rüstungsausgaben füllt Taschen der Politiker und Rüstungsconzernen.
Je mehr Rüstungsausgaben um so mehr verarmen die Menschen.
Rüstungsausgaben machen arm.
https://www.google.com/...ed=0ahUKEwjyq73C7KntAhUl0uAKHUi-ARwQ4dUDCAw  

30.11.20 09:36

6468 Postings, 3459 Tage Silverhair...# ...352 Da hast Du zwar recht

aber Dein Beitrag geht am Thema "Entwicklung und Ausgaben dafür" bzw #...349 völlig vorbei.
 

30.11.20 09:38
1

1177 Postings, 62 Tage GoldHamerSilverhair: 352 Da hast Du zwar recht #293353

Silverhair: ...# ...352 Da hast Du zwar recht

Die Menschen sind schon komische Wesen, sie brauchen Waffen und wollen immer Krieg haben.  

30.11.20 10:31

6468 Postings, 3459 Tage SilverhairImmer noch nicht begriffen?

Krieg gehört zur Menschheit. Dumm, wer das nicht einbezieht.
Spätestens wenn er eine auf die Glocke kriegt, fängt er zu denken an.
Klar, das alle von Verteidigung reden. Aber auch die will effektiv und gegen alle Eventuallitäten gerüstet sein. Das Gegenteil ist Gier. Nur dort finden sich Angreifer.
Freiheit gewährleistet Entwicklung in beide Richtungen.
Worum es geht:
Wir haben lange nichts für die Verteidigung getan. Wir verdienen an Kriegs-Alttechnologien analog wie die Benziner und Diesel.
Jetzt kommt das große Erwachen - von dem ich seit JAHREN schreibe.
Wo sind wir denn noch Weltspitze? Deutschland war mal in der Militärtechnik Weltmeister!
Die Autos versemmeln wir, von IT bis 5G ...reden wir nicht davon. usw usf
Forschung, Entwicklung, Krisen und Krieg sind nicht mit regelloser Freiheit oder Demokratie zu führen.
Ich verstehe auch den Sinn vieler "Ausschreibungen" nicht.
Was will man hier eigentlich?  Ein Volk führen oder "managen"?
Sind die Regierenden zu Talkmastern verkommen? Dann brauchen wir uns über die anarchistischen Züge des gesellschaftlichen Lebens nicht zu wundern.
Es gibt Regeln und Gesetze. Und wer die nicht einhält wird disqualifiziert. Und greifen die nicht, ist die Regierung gefordert entweder durchzugreifen bzw neue Regeln zu erstellen.
Die Schönwetterdemokratie im Schutze der US Macht geht dem Ende entgegen.
Die schaffen es nicht mehr. Das Geld ist weg. Und noch mehr zerstört den Glauben ans System.
Jetzt fällt uns unser Großmannsgetue ohne Ressourcenbasis auf die Füße.
Noch Nordstream vergeigen und die Energie wird knapp.
Wer den Scholz heute reden hört, wie locker wir das alles wegstecken, ... naja der Weihnachtsmann ist nicht mehr fern.
Der heißt auch Olaf  ;-D    oder wars der Schneemann ;-D

 

30.11.20 11:30
4

14894 Postings, 2838 Tage NikeJoe@ Silverhair, #335: WER ist schuld?

Du beschuldigst ANDERE, dass die Maßnahmen gegen das Virus nicht funktionieren?
WOHER hast du den Beweis für solche Anschuldigungen ???
Du polarisierst und solltest dich nicht wundern, wenn du einmal in einer gewaltsamen Auseinandersetzung genau deshalb beschuldigt wirst.

Die Regierung verordnet Maßnahmen, die keinen validierten Nachweis besitzen, dass sie irgendetwas gegen Viren ausrichten könnten, Punkt!

Die Regierung MUSS die Maßnahmen IMMER auf die Anwendung im REALEN leben prüfen. Das haben sie nicht getan! Die Ansteckungen passieren vor allem im privaten Bereich, wo keiner 24/7 Masken tragen kann und auch das Distancing nicht funktioniert. WIR sind Menschen und keine Roboter, die man programmieren kann! Das hätten sie vielleicht gerne ??

Die Regierung hat es sträflich vernachlässigt die Kollateralschäden abzuschätzen und eine Verhältnismäßigkeit herzustellen!

Das Einzige was VIELLEICHT temporär hilft ist es die Leute wirklich einzusperren. Aber selbst für die Wirksamkeit des aktuellen Hard-Lockdown gibt es KEINEN evidenzbasierten Beweis.

Also nochmals: Der Erfolg solcher Maßnahmen hat absolut nichts mit dem Befolgen zu tun. Die Leute tun was sie können (ABER eben auch nicht mehr), das sehe ich überall!
Im Gegensatz zur Regierung und zu Leuten, die der Staat bezahlt gibt es auch Leute, die von ihrer Arbeit leben müssen! Klar, das kann sich ein Bürokrat nicht vorstellen. Die denken, wir drucken Geld und davon können wir leben??..

Was die in China gemacht haben oder nicht gemacht haben, weiß hier KEIN Mensch. Die haben vielleicht das Virus geschickt und lachen jetzt, weil sie wahrscheinlich schon lange ein Medikament besitzen, das bei dieser Grippe hilft.

Du gehörst jedenfalls zur Grupp 1, die ich beschrieben habe, die sich als die einzig Wissenden hervorheben wollen.
https://www.ariva.de/forum/...ie-welt-357283?page=11733#jumppos293327

Vertraue in Sachen Grippe einfach ein wenig mehr auf das Wunder der Natur, und du wirst sehen das funktioniert wunderbar.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11733 | 11734 | 11735 | 11735   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln