finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10521
neuester Beitrag: 19.07.19 20:27
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 263019
neuester Beitrag: 19.07.19 20:27 von: charly503 Leser gesamt: 17636462
davon Heute: 9483
bewertet mit 346 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10519 | 10520 | 10521 | 10521   

02.12.08 19:00
346

5866 Postings, 4265 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10519 | 10520 | 10521 | 10521   
262993 Postings ausgeblendet.

19.07.19 13:54
5

7521 Postings, 3110 Tage farfarawaySie werden sich immer ähnlicher

die Türkei und die USA: 911 hat 100 Tausende das Leben gekostet durch nicht belegbare Taten der Iraker. Nun macht es Erdogan nach:

Die Türkei hat nach der tödlichen Attacke auf Diplomaten im nordirakischen Erbil Luftangriffe gegen Stellungen der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) geflogen. Verteidigungsminister Hulusi Akar sprach am Donnerstag vom bisher grössten Einsatz der türkischen Luftwaffe in den nordirakischen Kandil-Bergen.

Dabei sei der PKK ein «schwerer Schlag» versetzt worden. Bei dem Angriff auf türkische Diplomaten in einem Restaurant in der Hauptstadt der autonomen Kurdenregion waren am Mittwoch drei Personen getötet worden, unter ihnen der türkische Vize-Konsul in Erbil. Ein PKK-Sprecher sagte zwar, seine Gruppe sei nicht in den Angriff verwickelt. Experten machten die PKK aber für die Attacke verantwortlich.

https://www.nzz.ch/international/...luftangriffe-gegen-pkk-ld.1496969

Immer diese Experten. Was die nicht alles wissen!  

19.07.19 14:07
6

7521 Postings, 3110 Tage farfarawayWer weiß denn so was:

In NRW leben mehr Asylzuwanderer als in ganz Italien. Das spielt aber keine Rolle, die vdL noch nicht mal richtig im Amt, will sie alles umkrempeln, die Grenzstaaten entlasten, die dann halt direkt alle durchwinken zu Merkelland wie Malta.

Paar Fakten: In Deutschland befinden sich europaweit die meisten Schutzberechtigten und Asylbewerber.
Mit Stand Ende Dezember 2017 zählte das Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) 1,41 Millionen Migranten.
Danach folgt Frankreich (402.000) vor Italien (355.000). Abgelehnte Asylbewerber sind darin nicht enthalten.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ZHsjEdWZzgECT7b6IgprjCj_ns

Was meinte die weise Merkel dazu noch vor Jahren:
Alle Augen richten sich auf Angela Merkel. Sie tritt ans Rednerpult und ruft dem versammelten CDU-Parteitag zu: „Man muss natürlich darüber sprechen, dass es den Missbrauch des Asylrechts gibt. Dann muss man natürlich sagen, die Folge kann nur sein: Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung. Alles andere wird keine Akzeptanz in der Bevölkerung finden.“ Diese heftig beklatschte Rede hielt die damalige Parteichefin im Jahr 2004 in Düsseldorf.  

19.07.19 14:14
1

17295 Postings, 3150 Tage charly503Tage des Mondes, mehr der " Mondlandung "

bitte suchen bei Egon...
N-TV enthüllt grausames Mondlandungs-Detail

Recht hat er! Alles unbekanntes Terrain!  

19.07.19 14:32
1

6412 Postings, 1528 Tage Vanille65charly,

ich finde es gibt sinnvollere VT als die Mondlandung,

https://www.zdf.de/dokumentation/zdf-history/...ptember-2001-100.html

Vor allem wenn man bedenkt welche Auswirkungen sie hatten  

19.07.19 14:37
7

13582 Postings, 5344 Tage pfeifenlümmelzu #997

"Alles andere wird keine Akzeptanz in der Bevölkerung finden"
------------------
Nun, Merkel wird ( wurde ) ja immer noch gewählt, die Grünen feiern einen Erfolg nach dem anderen, die Akzeptanz bei den Deutschen ist nicht nur vorhanden, sondern die Zuwanderung wird ja gerdezu erwünscht, ansonsten hätte die Politik schon lange reagieren müssen.
Die Forderung, gerettete Flüchtlinge direkt zurück nach Nordafrika zurück zu bringen, gilt ja bereits als rassisitiche Forderung. Logischerweise wird sich die Zuwanderung unter den jetzt üblichen Verahrensweisen noch erhöhen. Merkel als "Mutti" wird also keineswegs die Zuwanderung bremsen, sondern den Rückenwind ausnutzen!
Merkel hat ihre Kritikerin AKK  erledigt, ihr wurde das Verteidigungsministerium aufgezwungen, AKK konnte nicht ablehnen!
So ist AKK voll beschäftigt, die Sünden ihrer Vorgängerin aufzuarbeiten. Dass sie bis zum Ende der Kanzlerschaft Merkels das nicht schaffen kann, ist logisch. Somit ist AKK als Kanzlerkandidatin ausgeschieden.  

19.07.19 14:52

17295 Postings, 3150 Tage charly503hi Vanille65

warum immer auf Verschwörungstheorien rum hauen, sind es denn welche?
Im übrigen wenn man Egon aufmerksam liest, kan man viel über die heutige Portion Gehirnwäsche lesen, welche täglich über die Hör- und Sehorgane auf die Menschen, einwirken sollen, mit voller Absicht!
Nur das ist real!  

19.07.19 15:00
1

41 Postings, 185 Tage ohnezweifel#.....002

das ist von weihnachten übriggeblieben. Schokoladengeld in Staniol oder eine Ansichtskarte !!! :-), :-)  

19.07.19 15:02

17295 Postings, 3150 Tage charly503jetzt sehe ich erst, lieber Vanille65

was Du da als Link angeboten hast, reinste Verpooung! Sowas ist nicht mein Ductus!  

19.07.19 15:10

17295 Postings, 3150 Tage charly503ich glaube ohnezweifel:

hatte mal bei wish solches gesehen, Gedenkfälschungen etwa auch amerikanische Dollar nachgemachte von 1888 etwa und vieles mehr damit.  

19.07.19 17:47

910 Postings, 4628 Tage giogenMit dem Porsche zum Biosupermarkt

Etwas älter. Passt aber heute umso mehr:

https://www.youtube.com/watch?v=j8JfbVLmfVk  

19.07.19 17:56
5

2220 Postings, 750 Tage ResieAuch die externen Anbieter ...

wie Banken od. Privatanbieter müssen wenn´s hart kommt , dem Staat das Gold ausliefern. Das steht auch so im Vertrag drinnen. Denkt daran , im Crashfall ist das Zeug dann weg! Daher selber Lagern! Es gibt unzählige Möglichkeiten. Die Frau, die Waffe und das Gold gibt man nicht einem Fremden zur Aufbewahrung. Niemals!!! Und für die Goldzitterer : Alles schnell verkaufen und das Geld auf´s Konto bzw. in Aggziehen od. Bonds mit Negativrendite umschichten . Da braucht man nicht über Verstecke nachdenken - die verstecken´s soo gut dasses nachher unauffindbar ist :-)  

19.07.19 17:57
3

239 Postings, 304 Tage Force MajeureDie Festung

@Silverhair

Wie die EZB zu einer Festung wurde

Unter Berufung auf ihre geldpolitische Unabhängigkeit wehrt sich die EZB gegen jegliche Kontrollen – auch in Bereichen außerhalb der auch in Bereichen außerhalb der Geldpolitik. Handelsbaltt 15.05.18

Festung Frankfurt

Die EZB-Eröffnung am Mittwoch – unsere Stadt wird zur gigantischen Festung! Was kommt da bloß auf uns zu? Wie BILD erfuhr, werden 9800 Polizisten, fast ALLE Wasserwerfer aus ganz Deutschland nach Frankfurt gebracht. Sogar die GSG9 ist da. Fast 100 km Zäune und Stacheldraht werden aufgebaut. Bild 15.03.2015

EU-Parlament

Der Wassergraben ist zu beachten.

Den Schriftzug am Gebäude "Dem Deutschen Volke" wird noch entfernt, ganz sicher, und der Reichstag ebenfalls zur Festung. Wasser ist auch ganz in der Nähe.

 
Angehängte Grafik:
eu_parlament_0.jpg
eu_parlament_0.jpg

19.07.19 18:11
3

16157 Postings, 2055 Tage Galearis#262965 Resie "Unwissen "

das Geldsystem  leicht zu erklären und Geld -aus- dünner -Luft schaffen , diese Erkenntnis wird natürlich nicht in den Schulen gelehrt. Ich vermute absichtlich.
Spielchen die funktionieren, sollen weitergespielt werden.  

19.07.19 18:13
2

16157 Postings, 2055 Tage GalearisForce Majeure

das sieht aus wie der Schuldenturm oder der  "Turmbau zu Babel "
Widerliches Gebäude.  

19.07.19 18:23
1

7235 Postings, 3748 Tage AkhenateNach vier Tagen Kerker

und intensiven Schachspielens mit aus Brot geformten Figuren auf den Feldern des Fenstergitters, wobei ich darauf achten mußte mir nicht selbst in der Sonne zu stehen, kann ich erst jetzt, farfar, auf Deine Gedankenspiele eingehen.

Es geht garnicht darum, farfar, wann und von wem die Pyramiden erbaut wurden. In diesem Forum geht es einzig und allein darum OB charly drinnen war oder nicht als er in Kairo war. Wenn er NICHT drin war und sich NICHT wie sein Freund und Gönner Akhenaten in den Sarkophag gelegt hat um mit Khufu, der dort mehrere tausend Jahre gelegen hatte, spirituellen Kontakt aufzunehmen, dann kann er nicht mitreden.

Was wunder, daß er sich dann zu der Behauptung versteigt, die Pyramiden seien von den Ägyptern erbaut, als ob diese Fellachen im Jahre 2500 v. Ch. Die  technischen Voraussetzungen gehabt hätten, solche Bauwerke, und dann gleich deren drei, aus dem Boden zu stampfen. Das glaubst Du, charly, doch selber nicht !!

Es geht eben nichts über  empirische Erfahrung, die Erfahrung eines Akhenaten. Von Akhenaten lernen, heißt Wissen lernen :)

Hat Pharao Khufu Kontakt mit Akhenaten aufgenommen? Na claro. Aber darüber ein andermal. Erst muß unser charly sich erklären, sich outen.  Darum kommt er nicht herum.

-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

19.07.19 18:29
2

239 Postings, 304 Tage Force MajeureEZB-Gebäude

@Galearis

https://www.sueddeutsche.de/kultur/...g-fuer-1-3-milliarden-1.2490662

Sie bauen sich ihre Burgen und Paläste.

Das Grundgesetz wird vom neuerdings Verfassungsgericht als verfassungswidrig eingeschätzt? Jetzt ist bald Ende mit den Unverschämtheiten.

Artikel 20

1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.  
Angehängte Grafik:
15765536141_304546b209_b.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
15765536141_304546b209_b.jpg

19.07.19 18:42
1

7235 Postings, 3748 Tage AkhenateWäre charly, tief gebückt, quasi im Entengang

durch den engen Tunnel in die Königskammer gelangt und hätte dort nach Luft ringend mit ein paar anderen Besuchern umhergeschaut dann wäre auf einmal das Licht ausgegangen. Stockfinster wäre es gewesen. Die Frauen hätten geschrien. Die Männer geschimpft und nach Streichhölzern oder Feuerzeugen gesucht.  Unserem charly hätten sich die Nackenhaare gesträubt. Was nun.

Erst nach ein paar Minuten käme ein Fellache mit einer Laterne langsam durch den Tunnel um die Gestrandeten zu retten. Ihnen zu versichern, daß alles in Ordnung sei. Die Sicherungen seien rausgesprungen. Fluch der Pharaoenen ?. und kaum hatte er ausgesprochen wurde es Licht.
So einige male erlebt in der großen Pyramide und seitdem nur noch mit einer guten Taschenlampe mit frischen Batterien dort eingedrungen.

Am Ausgang hielt unser Retter die Hand auf und murmelte ?Backfisch?  :))

-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

19.07.19 18:52
1

16157 Postings, 2055 Tage Galearisja Force M.

sie haben das Recht auf Widerstand, sie nutzen es nur nicht.
Ich verstehe, sie haben Angst, wenn sie sich auf diesen Artikel berufen, trotzdem eingelocht zu werden, wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt.
Warum hat die B.wehr bisher nicht geputscht ? Warum maulen oft Offiziere nur dann , wenn sie schon ausser Dienst sind ?  Im Dienst wird meist gekuscht...
Warum gibt es keine Versammlungen in Berlin mit Mistgabeln in der Hand ?
 

19.07.19 18:58
1

1452 Postings, 739 Tage goldikWelcome back,Akhe. Geben Sie´s zu, eigentlich

wollten Sie nur ein paar Tage Ruhe von dem Quatsch hier?  

19.07.19 19:13

7235 Postings, 3748 Tage AkhenateIch gebe zu und bin dem Pro.... oh sorry

dem 48Protons und Herrn jbo dankbar für die erholsamen Auszeiten :)
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

19.07.19 19:16

7235 Postings, 3748 Tage Akhenate-8 +7 :))

-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

19.07.19 19:30

17295 Postings, 3150 Tage charly503in Sputnik zu finden

Ehemaliger KGB-Offizier: Die geheimste Aktion in der DDR-Geschichte  

19.07.19 20:14

7235 Postings, 3748 Tage AkhenateFake News

Falls die USA eine Drohne des Irans abgeschossen hätte, gäbe es davon Aufnahmen. Die gibt es nicht, ergo hat es die Drohne nicht gegeben oder es handelt sich um eine US Drohne die im Rahmen der Aktion ?collateral damage? von den Amerikanern aus Versehen abgeschossen  wurde.

Fake News
-----------
Kommt der Mut, geht der Hass.

19.07.19 20:27

17295 Postings, 3150 Tage charly503Zündlein in der Hand?

Soeben Eilmeldung, Iran konfisziert britschen Tanker.
Auf Sputnik, schneller ging es nicht!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10519 | 10520 | 10521 | 10521   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
SAP SE716460
Infineon AG623100
BayerBAY001
Heidelberger Druckmaschinen AG731400
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
CommerzbankCBK100