finanzen.net

Elexxion Medizintechnik AG sehr spekulativ, aber..

Seite 1 von 23
neuester Beitrag: 05.02.20 18:44
eröffnet am: 25.10.06 22:01 von: Bobby333 Anzahl Beiträge: 552
neuester Beitrag: 05.02.20 18:44 von: Rawige Leser gesamt: 93858
davon Heute: 6
bewertet mit 3 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23   

25.10.06 22:01
3

560 Postings, 5176 Tage Bobby333Elexxion Medizintechnik AG sehr spekulativ, aber..

Die Experten der Euro am Sonntag empfehlen die Aktie von Elexxion (WKN A0KFKH) nicht zu zeichnen. Die Zeichnungsfrist für die bis zu 920.000 von insgesamt 3,5 Millionen Anteilscheinen, die ausgegeben werden sollen, endet am 26. Oktober.

Der erste Handelstag am Entry Standard ist für den 31. Oktober vorgesehen. Die Zeichnungsspanne beträgt vier bis 5,50 Euro. Für 2007 wird der Umsatz auf 6,02 Millionen Euro geschätzt und der Gewinn auf 0,26 Millionen, was einem KGV von fast 10 bis gut 13 entsprechen würde.

Das Researchhaus First Berlin schätzt den Umsatz für 2008 auf 10,9 Millionen Euro und den Gewinn auf 1,4 Millionen Euro. Elexxion habe an der Börse noch nichts zu suchen, schreiben die Autoren der Euro am Sonntag.

Der Hersteller von Dental-Laser-Systemen befinde sich noch ganz am Anfang und bislang arbeiten erst zehn Prozent der Zahnärzte überhaupt mit Lasern. Mit dem Emissionserlös soll vor allem die Expansion vorangetrieben werden, wobei vor allem der US-amerikanische Markt ins Visier genommen werden soll.

 

29.10.06 11:32

560 Postings, 5176 Tage Bobby333Bookbuilding-Spanne 4,00 bis 5,50 Euro, IPO am 31.

Die elexxion AG (ISIN DE000A0KFKH0 / WKN A0KFKH), ein Medizintechnikunternehmen mit Fokus auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Dental-Laser-Systemen, meldete am Freitag, dass ihre Aktien im Rahmen eines Bookbuildings in der Preisspanne 4,00 bis 5,50 Euro angeboten werden.

Die Zeichnungsfrist läuft vom 20. bis 26. Oktober. Die Erstnotiz im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse mit Einbeziehung in den Entry Standard ist für den 31. Oktober geplant. Angeboten werden 800.000 Aktien, die vollständig aus einer Kapitalerhöhung stammen. Als Mehrzuteilungsoption werden von den Altaktionären 120.000 Aktien beigesteuert. Die Altaktionäre haben sich darüber hinaus zu einer Halteverpflichtung, Lock-up, von zwölf Monaten verpflichtet. Der Börsengang wird begleitet von der VEM Aktienbank AG.

Mit den zufließenden Mitteln aus dem Börsengang sollen die Vertriebsaktivitäten deutlich ausgebaut werden. Neben einer Forcierung im wachsenden deutschen Markt wird auch die Erschließung neuer internationaler Märkte in Europa und den USA vorangetrieben. Die elexxion AG zählt zu den technologisch führenden Dental-Laser-Herstellern und verfügt bei Neuinstallationen in Deutschland über einen Marktanteil von rund 25 Prozent. Da derzeit nur ca. 5 bis 8 Prozent der Zahnärzte in Deutschland Laser-Systeme verwenden, verspricht der Markt für die kommenden Jahre deutliche Wachstumsraten.  

29.10.06 11:37

560 Postings, 5176 Tage Bobby333nahezu schmerzfreies Bohren...

darauf habe alle gewartet. Ich auch.  
Angehängte Grafik:
delos_front_400.jpg
delos_front_400.jpg

29.10.16 14:46

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärInvestoreinstieg

Hallo, habt Ihr gesehen, dass ein chinesischer Investor mit 55% bei Elexxion einsteigen will,
es hängt wohl nur noch an der Erlaubnis der chinesischen Regierung.
Link einstellen bekomme ich leider nicht geregelt. Wenn Ihr die Elexxionseite aufruft, könnt Ihr die
Info sehen.

M.f.G.
Der Hobbyaktionär  

31.10.16 08:46

3436 Postings, 2287 Tage warkla2bin dabei

schauen wir mal ob es hält.
wenn dann sind ganz andere Kurse möglich.  

31.10.16 08:57

31878 Postings, 3709 Tage tbhomyNaja

http://www.ariva.de/elexxion-aktie/chart?t=all&boerse_id=6

...wenn man sich den Gesamtchart anschaut, könnte man meinen, dass der Exitus evtl. nur weiter hinaus gezögert wird. Vlt. schaue ich mir mal die Bilanzen an, vlt. auch nicht. Finde die Assets nicht sehr spannend hier.

Elexxion ist ja eh nur im Entry Standard gelistet. Da können die Chinesen reichlich Unruhe stiften.

Nur meine Meinung.

 

31.10.16 09:21

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärDrohende Insolvenz abgewendet

Guten Morgen,

ich glaube, ja ich hoffe, dass die im letzten Bericht angedeutete Insolvenz mit diesem Schritt abgewendet werden konnte. Es scheint sich wenn ich es richtig verstanden habe, bei Elexxion
um den führenden Anbieter von Lasern und Zubehör für Zahnärzte zu handeln.
Was mir nicht ganz einleuchtet ist, dass man sich mit dem Vertrieb so schwer tut.
Grade die schmerzfreie Behandlung an den Zähnen sollte doch eigentlich ein Renner auf dem
Markt sein.  

31.10.16 09:34

3436 Postings, 2287 Tage warkla2stimmt

die Technik ist der Hammer aber das Geld fehlt.
Könnte jetzt geklärt sein.  

31.10.16 09:47
1

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärDruck auf die GF

Ich hoffe die Chinesen machen der Geschäftsführung mal richtig Dampf.
Es ist ja wunderbar dass man weltweit verkaufen möchte, aber vielleicht sollte man den eigenen,
den deutschen Markt nicht aus den Augen verlieren.
Man hat doch interessante Leasingmöglichkeiten für die Ärzte geschaffen, man bietet die
Einweisung des Praxispersonals an und trotzdem scheinen hiesige Zahnärzte nicht anzuspringen.
Ich gehe davon aus, dass die Chinesenn nicht nur Geld wechseln wollen, sonder auch verdienen
wollen. Mit 55% Beteiligung geben sie schon die Richtung vor.  

31.10.16 15:24

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärVerwunderung

Ich wundere mich ein wenig,
sonst findet hier im Forum bei jeder kleinen Pleiteklitsche ein reger Meinungsaustausch statt,
aber hier gibt es weder pro, noch contra.
Sicher hat diese Aktie nur eine geringe Anzahl  im Streubesitz, aber liege ich mit meiner Denkweise so falsch, wenn ich behaupte, dass die Fa. jetzt durchstarten kann??  

01.11.16 10:00

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärÜbernahme?

Gestattet die Frage eines Börsenlaien, ist hier eventuell sogar eine komplette Übernahme
mit Kaufangebot an die Alt/-Kleinaktionäre möglich, was zu einer höheren Bewertung im#
Vorfeld führen könnte/müsste??  

01.11.16 10:10

31878 Postings, 3709 Tage tbhomy#12

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

http://www.ariva.de/news/...g-tian-ying-medical-instrument-co-5927667

WpÜG gilt nur im geregelten Markt, daher wäre > 30% kein Pflichtangebot erforderlich.  

01.11.16 10:15

31878 Postings, 3709 Tage tbhomyKursverlauf

http://www.ariva.de/elexxion-aktie/chart?t=all&boerse_id=6

Der aktuelle Kurs hat dank ein wenig Euphorie die Jahre 2015 und 2016 glatt hinter sich gelassen und befindet sich nun auf dem Niveau von Mitte/Ende 2014.

Ob das gerechtfertigt ist, wird man die nächsten Monate sehen, schätze ich.

"Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung in China, welche noch in diesem Geschäftsjahr erwartet wird."

Kann noch dauern, bis sich was tut. Ich rechne daher eher mit einem Fähnchen im Wind. ;-)  

01.11.16 10:46
Danke,

jetzt hab ich eher eine Vorstellung, was die News zu bedeuten hat, bzw. wie sie einzuschätzen ist.
Da habe ich es offensichtlich zu euphorisch eingeschätzt.  

01.11.16 16:28

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärGute Nacht Aktie

Der Handel ist ja schon wieder fast zum erliegen gekommen.
Taugt denn das Unternehmen so wenig, dass sich hier kaum jemand dafür interessiert?
Ich dachte Weltmarktführer in Lasertechnik wäre etwas besonderes.  

01.11.16 16:40

454 Postings, 1538 Tage FPunkt@Der Hobbyakti.

Ich habe einige solcher hochspekulativen Werte im Depot - meine Investmentsumme bei denen ist so gewählt, dass es im "worst case" nicht weh tut... Die bleiben dann liegen bis zur Vervielfachung oder bis zum Ausbuchen durch die Bank.  

01.11.16 19:03

140 Postings, 2045 Tage Der Hobbyaktionär@Fpunkt

Ich weiß nicht mehr wann ich eingestiegen bin, ich weiß nur es war deutlich über 1.-?, da ich von
dem Unternehmen überzeugt war, habe ich zwischenzeitlich nachgekauft, teilweise auch mal vor Frust teilverkauft. Ich war zeitweise mit 80 % im Minus, aber wie erwähnt glaube ich an die Produkte. Beim Management habe ich einige Zweifel, jedoch den möglichen Einstieg des
neuen Investors sehe ich positiv. Entweder wird das aktuelle Management ausgetauscht, oder sie bekommen Feuer unterm A... gemacht.  

02.11.16 09:38

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärGriff ins Klo?

Wie mein Name es bereits ausdrückt, betreibe ich das mit den Aktien hobbymäßig.
Ich habe wenig Ahnung von Charts, weil ich auch nichts davon halte. Ich handel nach Gefühl.
Mich muss ein Unternehmen, aber vor allem sein(e) Produkt(e) überzeugen.
Ich habe außer einigen Cannabis- u. Lithiumaktien (bei denen läuft es ganz gut) eben auch Werte
wie Elexxion, Eight Solutions u. Sangui Biotech. Alles vom Kursverlauf her eher Rohrkrepierer, obwohl die Produkte aus der Ferne betrachtet eigentlich Potential bieten sollten.  
Bei Eight gehe ich mittlerweile von einem Totalverlust aus (wird aber ausgesessen), bei Sangui und
speziell hier bei Elexxion habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Wie seht Ihr das?  

02.11.16 13:06

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärDer Glaube

an das Unternehmen und seine Produkte scheint offenbar einzig bei mir vorhanden zu sein.
Kaum Käufe, hautsächlich Verkäufe bei sowieso wenig Volumen.
Bin ich zu euphorisch gewesen, oder was ist hier los??  

04.11.16 14:27

454 Postings, 1538 Tage FPunktGlaube und Hoffnung

Es gab im September zwei News, die das sicherlich (mit)begründen: Einmal die Gewinnwarnung und dann die Warnung vor einer Pleite. Bei solchen News ist es schwer, jemanden zum Kauf der Aktie zu bewegen.
Wenn DU weiterhin überzeugt bist (auch wenn du in den Miesen bist), kannst du doch entspannt abwarten. Oder war der Einstieg nur zum kurzzeitigen Zocken geplant?
Bei einem Langzeitinvestment hilft es ungemein, nicht täglich auf den Kurs zu gucken - einmal monatlich, viertel- oder halbjährlich reicht da aus und lässt dich zur Ruhe kommen!  

04.11.16 19:27

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärAbgewendet

Ja was Du schreibst klingt schlüssig, jedoch der zweite Punkt mit der Pleite scheint doch
meiner Meinung nach durch die 55 %ige Beteiligung vom Tisch zu sein. Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es auch ordentliche Aufträge, die sich jedoch verschoben haben.  

04.11.16 21:07

454 Postings, 1538 Tage FPunktzur Beteiligung

siehe den Link von tbhomy in Beitrag 13 - Am Ende ist zu lesen:
Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung in China, welche noch in diesem Geschäftsjahr erwartet wird.

Theoretisch ist also genau NICHTS vom Tisch!
Aber die Hoffnung ist da...  

05.11.16 09:18

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärGenehmigung

ja das hatte ich gelesen, aber ich denke das ist eher Formsache.
Wenn überhaupt hätte ich eher Bedenken, dass die deutsche
Regierung mal wieder querschießt, da Lasertechnik.
 

07.12.16 14:24

140 Postings, 2045 Tage Der HobbyaktionärChinesen

Hallo,

hat jemand eine Info, bis wann die chinesische Regierung eine Entscheidung treffen sollte?
Bei der Aktie regt sich ja momentan nicht viel.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TUITUAG00
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Airbus SE (ex EADS)938914
Carnival Corp & plc paired120100
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11