finanzen.net

News über News, was ist hier möglich?

Seite 3 von 4
neuester Beitrag: 01.11.19 11:23
eröffnet am: 13.07.17 11:12 von: stockworld88 Anzahl Beiträge: 90
neuester Beitrag: 01.11.19 11:23 von: Chaecka Leser gesamt: 26320
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4  

24.07.17 09:54

803 Postings, 1138 Tage sweetmandyaussichten ? regnerisch und trüb

24.07.17 10:56
1

293 Postings, 2980 Tage Ich bin hier NeuIch gehe davon aus das wir wieder Kurse um 0.028

erreichen werden  

28.07.17 08:39
2

114 Postings, 1040 Tage Stuhl8Geduld

Ihr habt hier alles zu wenig davon!
Wenn ihr keine Zeit habt, investiert woanders!  

28.07.17 13:34

1121 Postings, 893 Tage H. BoschDa ist die Gier

wieder stärker als das Hirn.
Bis Jahresende sollte man schon durchhalten.
Hab mir bereits meinen Gewinn gesichert und bin unten wieder rein.
Was soll man jetzt auch noch groß verlieren. Die Chancen, dass es hier hoch
geht, stehen besser als der totale Rutsch  

02.08.17 10:09

1235 Postings, 3751 Tage konnocD R E C K S P A P I E R !

02.08.17 10:22

604 Postings, 1146 Tage Freddy042018

rollt der ?. Das Produkt ist SUPER  

30.08.17 09:14

31878 Postings, 3533 Tage tbhomyFinacial report as at June 30, 2017

Report 6-month, end of june 2017:

Cash = $ 108,213
Total Current Liabilities = $ 6,871,793

Revenue 40s LLC = $ 265,362
Royalty = $ (104,186)
Cost of Sales = $ (23,898)
Net Revenue = $137,278

Total comprehensive loss = $ (1,717,669)

Share Balance
December 31, 2016 = 137,233,482 shares
June 30, 2017 = 225,944,979 shares (hui !)

"Going Concern...There is no certainty wheter the Company will generate significant revenues or attain profitable operations in the near future and there can be no assurance that it will achieve profitability in the future, as it incurred a loss of $ 1,717,669 for the six months ended June 30, 2017, and has accumulated $ 55,995,155, of losses as at June 30, 2017."

Aug 29 2017 - 19:42:25 ET - Interim financial statements/report - English
http://www.sedar.com/...anyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00020035

Na dann viel Glück...ihr werdet es brauchen.  ;-)  

16.09.17 10:11

675 Postings, 1232 Tage M-o-DShare Consolidation

M Pharmaceutical Announces Name Change to Callitas Health Inc. and Share Consolidation

https://web.tmxmoney.com/...sid=7121186190643156&qm_symbol=MQ:CNX

 

16.09.17 11:34
2

794 Postings, 1862 Tage IMB2910Spekulation

Seit dem Getrommel vor einigen Wochen beobachte ich diesen Wert schon die ganze Zeit. Es war sehr schwierig sich von der Gesamtlage ein Bild zu machen, es ist nach wie vor nicht so einfach. Betrachtet man es positiv und spekulativ, so könnte man meinen dass der CEO  einen genauen Plan verfolgt. MPharma ist wohl die verbrannte Firma, die andauernd KE's durchgeführt und Kapital vernichtet hat. Diese hat sich mit der Namensänderung jetzt quasi in Luft aufgelöst. Mit Callitas soll nun der erste Produktlaunch erfolgen, und das wohl in den nächsten paar Tagen. Wobei das Produkt ToConceive im untersten Umsatzbereich angesiedelt sein soll, 160 K pro Monat wurden seitens Gary Thomson mal genannt. Jetzt kommt das große ?
Wie weit ist die Entwicklung C-103 Orlistat? Was sagt die FDA zu Extrinsa (Hier wartet man ja auf Antwort der FDA zum PIMD-Meeting und zum möglichen schnellen Zulassungsprozess analog C-103). Wenn die beiden Produkte nur ansatzweise das halten, was sie versprechen, könnte der ein oder andere aufmerksam werden? Ich glaube das Unternehmen steht und fällt mit seinen Finanzen. Ich glaube nicht, dass das an den Produkten liegt, es steht und fällt damit, ob ein Investor gefunden werden kann oder nicht. Die Aktienzusammenlegung halte ich daher für die Investorenfindung für den einzig logischen Weg. Man sprach ja von weit fortgeschrittenen Gesprächen
Nichts desto trotz bleibt es hier hoch spekulativ?vor allem wenn man sich die Bilanz mal ansieht. Andererseits ist es ja bekannt, je höher das Risiko, desto höher auch der mögliche Gewinn/Verlust.
Die Verkäufe gestern halte ich persönlich für Kurzschlussreaktionen vieler Kleinaktionäre. Das wird sich nächste Woche nachdem Produktlaunch sicher wieder ins Gegenteil kehren.

Grüße IMB  

16.09.17 12:02

297 Postings, 2629 Tage paladinro@IMB2910

Sehr schön zusammengefasst. Genau so sehe ich das auch und bleibe vorerst dabei.  

16.09.17 20:32

794 Postings, 1862 Tage IMB2910Privatplatzierung abgeschlossen

Ronald J. Thompson Cincinnati, OH 35,000,000 shares@ .05 s. Sept 14, 2017

Gary A. Thompson Fort Thomas, KY 2,500,000 shares@ .05 s.  Sept 14, 2017

James M Thompson Cincinnati, OH 10,666,667 shares@.05 s.  Sept 14, 2017

Das würden die nicht machen, wenn die sich ihrer Sache nicht sicher wären, oder?

Ab nächste Woche gibt es bestimmt wieder mächtig Presse...

Grüße IMB  

17.09.17 18:59

675 Postings, 1232 Tage M-o-D@IMB2910

könntest du bitte die Quelle posten, konnte leider nichts finden.
Grüße und schönes Rest-WE  

17.09.17 20:04

675 Postings, 1232 Tage M-o-D@IMB

Vielen Dank.
Verstehe ich das richtig ? Am 14.09. wurden durch eine KE (unter Ausschluß von Bezugsrechten)
2,5 Mio. USD eingenommen ?  

17.09.17 20:18

794 Postings, 1862 Tage IMB2910Nein,

es wurden Schulden von der Übernahme der 40 j's aktiva wie angekündigt gezahlt. Siehe Pressemitteilung.
Zudem haben einige Insider Aktien erworben. Insg. müssten jetzt rund 33 Mio Shares (nach Zusammenlegung) am Markt sein, weitere 5 Mio möglich. Dadurch kamen ein paar Dollars rein. Ein Medienunternehmen hat 200.000 Aktien bekommen...

Einige sagen jetzt, klar, von der rechten in die linke Tasche, allerdings bringt das nur was, wenn Callitas erfolgreich wird...ansonsten sind die Aktien wertlos, auch für die Thompsons

Die Familie Thompson hält ca. 50% der Shares. Alleine das ist beachtlich

Ich denke die stellen sich jetzt für die Zukunft auf. Bin echt gespannt, was jetzt kommt.

Grüße IMB
 

20.09.17 08:59

114 Postings, 1040 Tage Stuhl8Neuer Thread?

Wird dann ein neuer Thread gemacht?  

19.04.18 16:05

803 Postings, 1138 Tage sweetmandy** Top News * Großes Update **

Callitas Health, Inc. veröffentlicht jährlichen Aktionärsbrief.
CINCINNATI, OH, 19. April 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Callitas Health Inc. (CSE: LILY, OTCBB: MPHMF, FWB: T3F2) gab heute bekannt, dass James Thompson, Interim President und Chief Executive Officer, den folgenden Brief an Dr. Aktionäre.
Sehr geehrte Aktionäre,
Wir möchten Ihnen danken, dass Sie ein engagierter Aktionär sind und für Ihr anhaltendes Interesse, Callitas Health zu einem starken Player in der Gesundheits- und Wellnessbranche zu machen. Wir haben das Jahr 2017 mit ehrgeizigen Zielen begonnen und das Jahr mit vielen Erfolgen beendet, während wir gleichzeitig die Voraussetzungen für ein stärkeres und erfolgreiches Jahr 2018 geschaffen haben.
Mit dem Abschluss des ersten Quartals 2018 wollten das Managementteam und ich einige der wichtigsten Errungenschaften der letzten Jahre zusammenfassen und einige unserer Ziele für das Jahr 2018 erläutern. Unsere oberste Priorität sind unsere Aktionäre und ein Fokus auf die Schaffung eines bedeutenden Shareholder Value für Sie , im Laufe der Zeit.
In der zweiten Jahreshälfte 2017 haben wir viel Zeit investiert, um unsere Bilanz zu verbessern. Gleichzeitig haben wir unsere Pipeline von Medikamentenkandidaten und Over-the-Counter-Produkten ("OTC") verbessert und ausgebaut und ein erstklassiges Management-Team und Vorstand gebildet Direktoren, und erhöhen unser Gesamtprofil mit der Finanzgemeinschaft.
Bilanz
    Im dritten Quartal 2017 wurde eine erhebliche Anzahl von Warrants ausgeübt, die zusätzliches Working Capital zur Aufrechterhaltung der Wachstumsinitiativen des Unternehmens zur Verfügung stellten
    Am 1. August gab M Pharmaceutical USA eine Namens- und Markenänderung an Callitas Therapeutics Inc. bekannt.
    Die Muttergesellschaft, M Pharmaceutical Inc., gab am 15. September eine entsprechende Umfirmierung in Callitas Health Inc. bekannt
    Am 15. September wandelte das Unternehmen Verkäuferverkäufe in Höhe von 2,5 Millionen US-Dollar in 62.500.003 Stammaktien zu einem Umtauschpreis von 0,05 US-Dollar um und kündigte eine Aktienzusammenlegung einer neuen Callitas-Aktie für jeweils 10 alte M Pharma-Aktien an.
Pipeline-Fortschritt
    Im Oktober 2017 haben wir ToConceive, unser firmeneigenes, von der FDA freigegebenes Produkt zur Verbesserung der Fruchtbarkeit, über eine Multi-Channel-Direct-to-Consumer-Strategie erfolgreich eingeführt (ToGoConceive ist ein vaginales Gel, Gleitmittel und Feuchtigkeitscreme) Konzeptionsschmierung, genannt Transudat, hilft bei der Konzeption)
    Im Februar 2018 haben wir eine Partnerschaft und Co-Branding-Möglichkeit für unser Fruchtbarkeits-Gleitmittel ToConceive mit ept®, der OTC-Schwangerschaftstest-Kit-Marke von NFI Consumer Healthcare, geschaffen, die Werbemöglichkeiten im Regal, Produktproben und die Aufnahme neuer Produkte bei wichtigen Lebensmitteln, Arzneimitteln und Medikamenten beinhaltet Massenhändler in den Vereinigten Staaten
    Im März 2018 erhielten wir eine Patent Notice of Allowance, die unser IP-Portfolio erweitert und die patentgeschützte Formel und die Verwendung des ToConceive-Produkts erweitert, so dass es zur Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit (oder Subfruchtbarkeit), die durch eine reduzierte Fruchtbarkeit verursacht wird, verwendet werden kann Anzahl der normalen, funktionellen Spermien beim männlichen Partner
    Wir haben unsere Phase-II-Arbeit an C-103, unserer neu formulierten Version von Orlistat zur Gewichtsreduktion, fortgesetzt. Unsere Einreichung eines vor dem IND-Meeting eingereichten Antrags erhielt eine positive Antwort der FDA (505b (2))
    Wir haben unsere Phase-II-Arbeit an Extrinsa ?, einem neu formulierten topischen Tadalafil für weibliche sexuelle Dysfunktion, vorangetrieben, nachdem wir einen IND-Antragsantrag eingereicht und eine positive Reaktion der FDA erhalten hatten (505b (2)).
    Wir haben unsere Orphan-Drug-Produktentwicklung durch die Einreichung einer Orphan-Drug-Designation und einer Rare Pediatric Disease-Bezeichnung (en) vorangetrieben. Wir haben ein Feedback von der FDA erhalten und werden einige geplante und angeforderte Tests durchführen, um sie erneut bei der FDA einzureichen
    Schließlich sehen wir weiterhin eine Dynamik, die sich für unsere CannaMint ? Oral THC / CBD-Zuführungstechnologie entwickelt, die entwickelt wurde, um die orale Abgabe von THC / CBD zu verbessern. Wir freuen uns auf unsere jüngsten Partnerschaftsgespräche und hoffen, bald weitere Updates mit unseren Aktionären teilen zu können
Verbesserung von Management und Advisory Board
Wir haben 2018 mit zahlreichen Erweiterungen unseres Managementteams und Advisory Boards begonnen. Im Januar gaben wir bekannt, dass Gary Thompson wegen anhaltender gesundheitlicher Probleme vorübergehend als President und CEO zurücktrat und dass der Board mich zum Interim President und Chief Executive Officer ernannt hat. Ich freue mich berichten zu können, dass es Gary gut geht und wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg auf seinem Weg zur Genesung. Der Fokus des Managementteams bleibt unverändert - um die zahlreichen bereits laufenden Initiativen zu beschleunigen sowie neue Partnerschaften und Chancen zu entwickeln, die den Shareholder Value steigern.
Nach meiner Ernennung waren wir erfreut zu verkünden, dass Dr. Laura Berman zur Chief Health Advisor ernannt wurde. Dr. Berman ist ein weltberühmter Sex- und Beziehungs-Erzieher, Forscher und Therapeut sowie TV-, Radio- und Internet-Moderator und ein Bestsellerautor der New York Times über sexuelle Gesundheit und Vergnügen. Dr. Berman ist außerdem klinischer Assistenzprofessor für OBGYN und Psychiatrie an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University in Chicago. Dr. Berman unterstützt uns bei der Promotion ToConceive und bietet Einblick und Beratung bei der Entwicklung anderer Produkte.

Steigerung unseres Profils mit der Investorengemeinschaft

Im Laufe des Jahres 2017 und gegen Ende des letzten Jahres haben wir daran gearbeitet, die Teile zu platzieren, um unsere Sichtbarkeit bei der Investorengemeinschaft zu erhöhen. In den letzten Monaten haben wir uns mit Mitgliedern der Financial Community getroffen und unser Management-Team plant, das ganze Jahr über an mehreren wissenschaftlichen und Investorenveranstaltungen teilzunehmen. Um uns in diesem Prozess zu unterstützen, haben wir die Dienstleistungen von TraDigital IR in Anspruch genommen, um uns eine vollständige Palette von Marketing-, Kommunikations- und Investor-Relations-Dienstleistungen zu bieten.

Vorwärts gehen

Wir gehen davon aus, dass 2018 ein ähnlich produktives Jahr wie 2017 sein wird, aber mit mehr Wert auf die Schaffung von Shareholder Value durch Fortschritte bei unseren klinischen und präklinischen Meilensteinen, bei der Durchführung von Partnerschaften und bei der Weiterentwicklung unserer OTC-Präsenz. Wir werden unseren Aktionären weiterhin höchste Priorität einräumen und uns darauf konzentrieren, im Laufe der Zeit einen signifikanten Shareholder Value zu schaffen.

Mit freundlichen Grüßen,

James Thompson
Interim President und Chief Executive Officer

https://web.tmxmoney.com/...d=4685826883034263&qm_symbol=MPHMF:US  

20.04.18 06:29

803 Postings, 1138 Tage sweetmandy** Trump unterstütz weiterhin die Legalisierung **

Trump Administration bietet verbale Verpflichtung, in legalen Marihuana-Staaten nicht zu stören.
Donnerstag, 19. April 2018 Trump Verwaltung Legal Marihuana.
Washington, DC: Der republikanische Senator Cory Gardner (CO) sagt, dass er eine verbale Zusage von Präsident Donald Trump erhalten hat, dass die Regierung keine Maßnahmen ergreifen wird, um die Marihuana-Märkte in Staaten, die sie gesetzlich regeln, zu stören.
"Seit der Kampagne hat Präsident Trump die Rechte der Staaten konsequent unterstützt, selbst zu entscheiden, wie man Marihuana am besten angehen kann", sagte Gardner am Freitag gegenüber Associated Press. "Ich erhielt vom Präsidenten die Zusage, dass die Aufhebung des Cole-Memos durch das Justizministerium keinen Einfluss auf die legale Marihuana-Industrie in Colorado haben wird."
Er fügte hinzu: "Außerdem hat Präsident Trump mir versichert, dass er eine Föderalismus-basierte Legislativlösung unterstützen wird, um die Rechte dieser Staaten ein für allemal zu regeln. Aufgrund dieser Verpflichtungen habe ich die Administration informiert, dass ich meine verbleibenden aufheben werde hält sich an die Nominierungen für das Justizministerium. "
Im Januar hob der US-Generalstaatsanwalt Jeff Sessions die Richtlinien der Obama-Ära auf und wies die Bundesstaatsanwälte an, keine Maßnahmen gegen diejenigen zu ergreifen, die die staatlich sanktionierten Cannabisvorschriften einhalten. Als Antwort auf diese Entscheidung hatte Abgeordnete Gardner geschworen, alle Kandidaten für Jobs im Justizministerium zu blockieren.
Als Antwort auf die Zusage der Regierung erklärte NORML-Direktor Erik Altieri: "Wir begrüßen dieses Versprechen von Präsident Trump, der während seiner Kampagne für einen föderalistischen Ansatz in Bezug auf die Marihuana-Politik zugesagt hatte. Dieses Wahlversprechen spiegelte sich nicht in Trumps Ernennung von langjährigem Marihuana wider Prohibition Jeff Sessions zu der Position des Generalstaatsanwalts oder einer der Aktionen, die Sitzungen seit dem höchsten Strafverfolgungsbeamten der Nation unternommen hat.
Altieri fuhr fort: "Jetzt, da der Präsident diese Verpflichtung bekräftigt, ist es Zeit für den Kongress, seinen Part zu übernehmen und rasch die parteiübergreifende Gesetzgebung voranzutreiben, die den Staaten ausdrücklich die Autorität und Autonomie gibt, ihre eigene Marihuana-Politik ohne Angst vor Bundeseinbrüchen zu machen Das würde nicht nur einem der Wahlversprechen von Trump folgen, sondern auch den Willen der überwältigenden Mehrheit der Amerikaner kodifizieren. "

http://norml.org/news/2018/04/19/...terfere-in-legal-marijuana-states  

09.05.18 15:33

803 Postings, 1138 Tage sweetmandy* Präsentation *

Der President & CEO von Callitas Health Interim wird auf dem CEO Investors Forum von Proactive vertreten sein.
CINCINNATI, OH & NEW YORK, NY, 9. Mai 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Callitas Gesundheit Inc. (CSE: LILIE, OTCQB: MPHMF, FWB: T3F2), (das "Unternehmen" oder "Callitas") ein integriertes klinisches Pharmaceutical Development und OTC Consumer Goods Marketing Company, wird Interim President und CEO, James Thompson, an das CEO Investors Forum des Proactive 2018 senden. Herr Thompson wird als Moderator die Aufgaben und Produkte des Unternehmens vorstellen, das sich auf die Entwicklung innovativer Technologien für Gewichtskontrolle, sexuelle Gesundheit und Wellness für Frauen, Cannabisliefertechnologien und andere proprietäre Medikamente konzentriert.

Das Forum vereint institutionelle Investoren und Privatanleger mit Präsentationen von Biotech-CEOs, gefolgt von einer moderierten moderierten Podiumsdiskussion mit allen Vortragenden. Die Teilnehmer haben außerdem die Möglichkeit, während der Frage- und Antwortsitzung Fragen an die Moderatoren zu stellen und sich mit anderen Teilnehmern zu vernetzen. Zu den weiteren Referenten gehören neben Callitas Landos Biopharma und Pressure BioSciences Inc.

"Ich freue mich darauf, die Mission, die Produkte und die Vision von Callitas Health mit potenziellen Investoren zu teilen", sagte Thompson. "Dies ist nicht nur ein großartiges Forum, um unseren Namen in der Branche bekannt zu machen, die Vernetzung wird auch hilfreich sein, um mit anderen gleichgesinnten Unternehmen in Kontakt zu treten."

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 16. Mai 2018 im 3 West Club in New York City statt.
https://web.tmxmoney.com/...d=8287130090788977&qm_symbol=MPHMF:US  

24.05.18 14:55

803 Postings, 1138 Tage sweetmandy** Top News **

Callitas Health tritt für CannaMint-Strips in die exklusive Entwicklungs- und Intellectual-Property-Vereinbarung ein und erstellt zusätzliche Marken für CannaStrips und CanRelief.
CINCINNATI, OH, 24. Mai 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Callitas Health Inc. (CSE: LILY, OTCQB: MPHMF, FWB: T3F2), (das "Unternehmen" oder "Callitas") eine integrierte klinische Phase der pharmazeutischen Entwicklung und OTC Consumer Goods Marketing Company gab heute bekannt, dass es eine Vereinbarung über exklusive Entwicklung und geistiges Eigentum für seine zum Patent angemeldeten CannaMint Strips unterzeichnet hat. Das Unternehmen hat einen Vertrag mit einem vertraulichen OTC-Unternehmen für die pharmazeutische Entwicklung und kundenspezifische Verpackung abgeschlossen, um die CannaMint Strips für den weltweiten Vertrieb zu entwickeln, zu konfektionieren und zu verpacken. Das vertrauliche OTC-Pharmaunternehmen verfügt bereits über eine patentierte und zum Patent angemeldete Substrattechnologie für orale Filme mit verlängerter Freisetzung, die die von Callitas zum Patent angemeldete Lieferung weiter verbessern wird.

Die patentrechtlich geschützten CannaMint-Streifen für THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol) bieten eine einzigartige Möglichkeit für Callitas, sich im Cannabinoid-Markt zu positionieren. "Unsere patentierten und zum Patent angemeldeten Technologien haben das Potenzial, als Abgabemechanismen für CBD und THC eine entscheidende Rolle zu spielen", sagte James Thompson, Interim President und CEO von Callitas.

Zusätzlich zu der unterzeichneten Vereinbarung hat das Unternehmen weitere Marken für CannaStrips und CanRelief angemeldet. "Markenschutz für unsere zusätzlichen Produkte, die mit Cannabis in Verbindung stehen, schützt nicht nur unsere Technologie, sondern auch die Investition und den langfristigen Wert unserer Aktionäre", sagte Thompson.

"Diese Entwicklungen, kombiniert mit der Aufnahme von Dr. Gregory Smith, MD, MPH als Chief Medical Cannabis Advisor, machen uns zu einem Konkurrenten auf dem dynamischen und sich ständig verändernden Markt für THC / CBD [Cannabinoide]", sagte Herr Thompson. "Diese nächsten Schritte sind wesentlich, um unsere Sichtbarkeit, Lebensfähigkeit und Langlebigkeit in der Branche zu erhöhen."

Über Callitas Health: Anfang 2015 gegründet, ist Callitas Health Inc. ein integriertes klinisches Entwicklungsunternehmen für pharmazeutische Entwicklung und OTC-Konsumgüter, das sich auf die Entwicklung innovativer Technologien für Gewichtsmanagement, weibliche sexuelle Gesundheit und Wellness, Cannabisliefertechnologien und andere firmeneigene Medikamente konzentriert . Zusätzlich zu den jüngsten Akquisitionen von C-103, einer Neuformulierung von Orlistat, Extrinsa und Vermögenswerten von 40J's LLC, hat das Unternehmen erfolgreich ToConceive in Nordamerika als klinisch erprobte Option für Paare eingeführt, die mit der Unfähigkeit zur Schwangerschaft zu kämpfen haben (www.toconceive.com) ), und ist in der Forschung und Entwicklung und Geschäftsentwicklung für seine anderen OTC-Produkte, CannaMint Streifen und Orphan Drug-Technologien. Für weitere Informationen besuchen Sie www.callitas.com.  

05.06.18 17:31

803 Postings, 1138 Tage sweetmandy** N E W S **

Dr. Gregory Smith MD, MPH, leitender medizinischer Cannabisberater für Callitas Health, veröffentlicht neues Buch über THCV.
CINCINNATI, OH, 05. Juni 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Callitas (CSE: LILY) (OTCQB: MPHMF) (FWB: T3F2), (das "Unternehmen" oder "Callitas"), eine integrierte klinische Phase der pharmazeutischen Entwicklung und OTC-Konsumgüter-Marketing-Unternehmen, gab bekannt, dass seine Chief Medical Cannabis Advisor Dr. Gregory Smith MD, MPH hat ein neues Buch veröffentlicht. "CBDPlus" richtet sich an Patienten und Pflegepersonal und untersucht das Cannabinoid Tetrahydrocannabivarin (THCV) und dessen Vorteile.

"Ich schrieb mein erstes Buch für Patienten, um ihnen und ihren Betreuern zu ermöglichen, CBD-Öl für eine Vielzahl von Bedingungen zu verwenden", sagte Dr. Smith. "Dieses neue Buch richtet sich auch an Patienten und bildet sie mit praktischen Tipps zur Anwendung von THCV aus."

Wie CBD-Öl kommt THCV aus Hanf, und es wurde gezeigt, dass es den Appetit unterdrückt, Hungerrezeptoren blockiert und die Dopaminfreisetzung stoppt, die unser Körper erfährt, wenn wir Lebensmittel sehen oder riechen. "THCV kann tatsächlich das Hormon stoppen, das unsere Mägen murren lässt und es macht Nahrung weniger appetitanregend", sagte Dr. Smith. "Es hat ein enormes Potenzial, Patienten mit Prä-Diabetes und Gewichtsproblemen zu helfen."

"Die Veröffentlichung von Dr. Smiths neuem Buch ist großartig für die gesamte Branche und trägt dazu bei, Cannabisprodukte positiv zu positionieren", sagte James Thompson, Interim CEO und President.

Weitere positive Neuigkeiten für die Branche kamen letzte Woche von der US-amerikanischen Drug Enforcement Administration, als sie das Verbot von Cannabinoiden klarstellte. Die neue Direktive der DEA klärt das Controlled Substances Act besser und erlaubt den Verkauf von Produkten, die "außerhalb der [Controlled Substances Act] Definition von Marihuana liegen (wie sterilisierte Samen, Öl oder Kuchen aus den Samen und reifen Stängeln) nicht unter dem CSA kontrolliert. "

Darüber hinaus hat eine Gesetzesvorlage, die diese Woche unterschrieben wurde, dem "Right-to-try" -Gesetz, endkranken Patienten das Recht gegeben, nach alternativen Behandlungsmethoden zu suchen, einschließlich Cannabinoid-Behandlungen.

"Die Klärung durch die DEA und die neue Provisionsvorlage helfen der Cannabinoid-Industrie enorm", sagte Mr. Thompson. "Sie öffnen Türen für Cannabinoid-verwandte Produkte und Technologien."
https://web.tmxmoney.com/...d=7173401291984122&qm_symbol=MPHMF:US  

28.06.18 16:15

689 Postings, 529 Tage jansteinCallitas Health, Inc. unterzeichnet .

Callitas Health, Inc. unterzeichnet nicht-exklusive Lizenzvereinbarung für patentierte Arousal Gel Technologie und Produkte mit LifeStyles, LTD.
CINCINNATI, OH & SOUTH ISELIN, NJ, 26. Juni 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Callitas (CSE: LILIE, OTCQB: MPHMF, FWB: T3F2), (das "Unternehmen" oder "Callitas"), ein integriertes klinisches Stadium Pharma-Entwicklung und OTC-Konsumgüter-Marketing-Unternehmen, gab heute bekannt, dass es eine nicht-exklusive Lizenz-und Technologie-Vereinbarung mit LifeStyles, LTD, der weltweit führende Anbieter in der sexuellen Wellness-Bereich, für seine nicht-Marken, patentierte Erregungsgel und Schmierstoffe für Verwendung auf Kondomen und als eigenständiges Produkt für Einzelhandels- und Verbrauchermärkte auf der ganzen Welt.

"Die Partnerschaft mit den Produkten und Technologien von Callitas, die keine Markenprodukte und Technologien sind, um neue Märkte und Vertriebskanäle zu erreichen, ist eine entscheidende Komponente unseres Geschäftsmodells", sagte James M. Thompson, President und CEO. "Die Partnerschaft mit dem weltweit führenden Anbieter für sexuelle Wellness, Lifestyles, LTD., Ist eine hervorragende Möglichkeit, unseren Umsatz zu steigern, während wir uns auf eine langfristige, für beide Seiten vorteilhafte Zukunft freuen."

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung erhält Callitas eine variable, einstellige Lizenzgebühr für alle von Lifestyles, LTD. Weltweit verkauften Produkte auf alle ihre Marken. Callitas wird auch LifeStyles, LTD., Bei der Entwicklung von zusätzlichen Konsumgütern für sexuelle Gesundheit und Wellness unterstützen.

"Wir waren sehr erfreut, mit Callitas an unserer SKYN Excite Gel-Formel zu arbeiten, einem topischen, aktiven Gel mit dem Wirkstoff L-Arginin, einer Aminosäure, die hilft, Blutgefäße zu entspannen und zu erweitern und den Blutfluss in empfindliche Bereiche zu erhöhen", sagte Dr. Jeyan Heper, CEO bei LifeStyles. "Unsere Verbraucherstudien haben gezeigt, dass 84% ??der Frauen nach mehrfacher Anwendung dieses Produkts eine Verbesserung ihrer Fähigkeit zur Verstärkung des Höhepunkts berichteten * und wir freuen uns darauf, weiterhin eng mit Callitas zusammenzuarbeiten, um Produkte zu entwickeln, die das sexuelle Wohlbefinden steigern Raum."

Über LifeStyles: LifeStyles hat eine Geschichte, die bis ins Jahr 1905 zurückreicht, als Eric Ansell in Richmond, Australien, mit der Herstellung von Kondomen begann. Heute ist LifeStyles ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der sexuellen Wellness, das eine breite Palette von Kondomen, Gleitmittel und andere verwandte Produkte umfasst. LifeStyles ist das weltweit führende Kondomunternehmen mit führenden Latexmarken wie LifeStyles®, Jissbon®, Manix®, Unimil®, Blowtex® und anderen sowie der schnell wachsenden, hochinnovativen und latexfreien Kondommarke SKYN®. LifeStyles Healthcare wurde am 1. September 2017 gegründet, als das Konsortium von Humanwell Healthcare und CITIC Capital Private Equity die Abteilung Sexual Wellness von Ansell erwarb.
https://web.tmxmoney.com/...d=8249186585863361&qm_symbol=MPHMF:US  

25.07.18 15:04

689 Postings, 529 Tage janstein* Patenterteilung erhalten *

Callitas Health, Inc. erhält vollen US-Patentantrag für Behandlung von männlicher Unfruchtbarkeit (und Unterfruchtbarkeit).
CINCINNATI, OH, 25. Juli 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Callitas Gesundheit Inc. (CSE: LILIE, OTCQB: MPHMF, FWB: T3F2), (das "Unternehmen" oder "Callitas") eine integrierte klinische Phase pharmazeutische Entwicklung und OTC-Konsumgütervermarkter gab heute bekannt, dass das US-Patent- und Markenamt (USPTO) US-Patent Nr. 10.004.697 für die Patentanmeldung des Unternehmens zur In-vivo-Spermienselektion zur Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit erteilt hat. Diese Patenterteilung erweitert das IP-Portfolio des Unternehmens und erweitert gleichzeitig die patentgeschützte Formel und die Verwendung des ToConceive-Produkts bei der Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit (oder Subfruchtbarkeit), die durch eine verringerte Anzahl normaler, funktioneller Spermien beim männlichen Partner verursacht wird.

Die vollständige Erteilung dieses neuen Patents durch das USPTO unterstützt unsere Mission, Paaren zu helfen, schwanger zu werden, unabhängig davon, ob sie mit männlicher oder weiblicher Unfruchtbarkeit oder einer Kombination aus beidem zu tun haben.

"Männliche Unfruchtbarkeit (oder Subfertilität) hat nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die es sollte", sagte James Thompson, Präsident und CEO. "Statistiken zeigen, dass fast zwei Drittel aller Unfruchtbarkeitsprobleme mit dem Mann verbunden sind und durch die fehlende Schmierung der Frau weiter herausgefordert werden können." Er fügte hinzu: "Dieser Patent-Zuschuss stärkt das Kernvermögen der Marke ToConceive stärkt das Engagement von Callitas für sexuelle Gesundheit und Wohlbefinden von Frauen sowie für männliche Unfruchtbarkeit (Subfertilität) und hilft Paaren, schwanger zu werden. "

Das Unternehmen beabsichtigt, sein Portfolio an geistigem Eigentum durch zusätzliche Teilanmeldungen aus dieser aktuellen Patenterteilung sowie zusätzliche Patente im Bereich der weiblichen Fruchtbarkeit und sexuellen Wellness in der Zukunft zu erweitern.
web.tmxmoney.com/...d=6886146940107604&qm_symbol=MPHMF:US  

14.08.18 14:57

689 Postings, 529 Tage janstein* Big News *

Callitas Health unterzeichnet Absichtserklärung mit Lebensstilen, um einzigartige Fertigwaren für den Einzelverkauf zu liefern.
CINCINNATI, OH, 14. August 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Callitas Health Inc., (CSE: LILY, OTCQB: MPHMF, FWB: T3F2), (das "Unternehmen" oder "Callitas") ist ein integriertes klinisches Arzneimittel Englisch: bio-pro.de/en/region/freiburg/magaz...1/index.html Das Unternehmen hat heute eine Absichtserklärung mit Lifestyles unterzeichnet, um einzigartige Fertigprodukte für den Einzelhandel zu liefern.
"Bei LifeStyles besteht unsere Mission darin, jeden Tag Milliarden von freudigen Momenten zu entfachen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Rasse, Religion und Sexualität. Wir verpflichten uns zu kontinuierlicher Innovation, die den Menschen helfen kann, gesündere und erfülltere Intimität zu genießen, und die Zusammenarbeit mit Callitas ist ein wichtiger Teil dieses Engagements ", sagte Jeyan Heper, CEO von LifeStyles.

"Wir freuen uns, unsere Geschäftsbeziehung mit Lifestyles zu erweitern", sagte James Thompson, President und CEO von Callitas Health. "Sie waren hervorragende Lizenzpartner, und jetzt haben wir die Möglichkeit, weitere lebensverbessernde Produkte anzubieten. Wir sehen diese Chance als eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen. "

Callitas, die sich unter anderem auf die Entwicklung innovativer Technologien für sexuelle Gesundheit und Wellness konzentriert, hofft, Lifestyles mit einem Strom neuartiger Produkte auszustatten, die sie bei ihrem wachsenden Geschäft unterstützen.

"Das Lifestyles-Team ist hervorragend und verfügt über eine weltweite Markenbekanntheit", sagte Joshua Maurice, Direktor für Verkauf und Marketing bei Callitas. "Die Möglichkeit, mit ihnen an neuen Produkten zu arbeiten, ist für Callitas eine große Chance."

Über Lifestyles: LifeStyles hat eine Geschichte, die bis ins Jahr 1905 zurückreicht, als Eric Ansell in Richmond, Australien, mit der Herstellung von Kondomen begann. Heute ist LifeStyles ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der sexuellen Wellness, das eine breite Palette von Kondomen, Gleitmittel und andere verwandte Produkte umfasst. LifeStyles ist das weltweit führende Kondomunternehmen mit führenden Latexmarken wie LifeStyles®, Jissbon®, Manix®, Unimil®, Blowtex® und anderen sowie der schnell wachsenden, hochinnovativen und latexfreien Kondommarke SKYN®. LifeStyles Healthcare wurde am 1. September 2017 gegründet, als das Konsortium von Humanwell Healthcare und CITIC Capital Private Equity die Division Sexual Wellness von Ansell erwarb.
https://web.tmxmoney.com/...d=7123809654653180&qm_symbol=MPHMF:US  

Seite: 1 | 2 |
| 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
EVOTEC SE566480