TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 1 von 48
neuester Beitrag: 13.04.21 10:27
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 1177
neuester Beitrag: 13.04.21 10:27 von: stksat|22892. Leser gesamt: 271957
davon Heute: 362
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48   

13.09.19 22:24
12

1093 Postings, 1517 Tage TheseusXTeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Das Unternehmen:
TeamViewer ist eine Fernwartungssoftware für Screen-Sharing, Videokonferenzen, Dateitransfer und VPN. Die Software arbeitet als Online-Dienst durch Firewalls und NAT sowie Proxy-Server hindurch. TeamViewer funktioniert nur mit der Internetprotokoll-Version 4 (IPv4). Im Gegensatz zu VNC nutzt es ein proprietäres Protokoll. Für Privatnutzer ist TeamViewer als Freeware verfügbar.

Die Software wurde erstmals 2005 durch die Göppinger TeamViewer GmbH vorgestellt. Derzeit arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter in Niederlassungen in Deutschland, USA, Australien, Großbritannien und Armenien für das Unternehmen.

Die Homepage:
https://www.teamviewer.com/de/

Der Börsenstart:
Seit gestern können Aktien gezeichnet werden - die Spanne beträgt 23,50 Euro bis 27,50 Euro. Daraus würde sich eine Marktkapitalisierung von etwa 4,7 bis 5,5 Milliarden Euro ergeben. Der Börsenstart ist für den 25. September geplant. Es dürfte Deutschlands größter Börsengang eines Technologieunternehmens seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden - bei einigen werden sicherlich die Alarmglocken klingeln. Die Umsätze dürften heuer bei nur etwa 320 Millionen Euro liegen (extrem niedrig gemessen an der erwarteten Marktkapitalisierung) - die Ergebnismarge liegt etwa bei traumhaften 50 %. Auch das Umsatzwachstum ist bombastisch. Die Software des Unternehmens wird gegenwärtig auf sage und schreibe 340 Millionen Geräten aktiv eingesetzt.

-> wie immer freue ich mich auf interessante, spannende und offene Diskussionen
-> bitte keine Pusher und Basher - versucht bitte realistisch zu bleiben in alle Richtungen  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48   
1151 Postings ausgeblendet.

03.04.21 19:39

187 Postings, 1281 Tage Tom7070ManUnited

die Chance auf die Championsleague sehr gut
Chelsea verloren und Leicester gewinnt wohl auch nicht
 

03.04.21 20:11

247 Postings, 713 Tage MC_JaggerJetzt läuft

dann Manchester United gegen Arsenal. Schade, dass ich da noch nicht TV vorne am Trikot sehe.  

04.04.21 20:55

223 Postings, 350 Tage Odessa100ManUtd spielt gerade gegen Brighton ...

.... und liegt hinten.

Aber das Ganze noch ohne Trikot-Werbung ;-)  

04.04.21 21:16
1

40 Postings, 362 Tage Berk81Toto spricht...

...die grösste deutsche Zeitung (Wertung über Qualität mal aussen vor) berichtet, dass das F1 Team von Mercesdes "revolutionär" wird...ratet mal wer da ein großes Stück helfen soll...

https://m.bild.de/sport/motorsport/motorsport/...1398.bildMobile.html

Genau das sind die Schlagzeilen die man bei solchen Deals bekommt! Ein Serien-Gewinner, bester Manager des technisch/Ing anspruchsvollen Sport spricht über revolutionäres...dafür muss man eben schon etwas zahlen, aber so läuft das Spiel eben...Danke Toto!  

05.04.21 17:26

1096 Postings, 1102 Tage crossoveroneDas ist

doch sehr erfreulich, gemäß den Aussagen von T. Wolf *
den CO² Fußabdruck von 20.000 To. vom letzten Jahr auf
10.000 To. dank Remote zu reduzieren,  dass überzeugt
absolut. Somit erklärt sich der Werbedeal mit Mercedes F1
ob des absoluten Nutzen und bekommt einen ganz anderen
Anstrich, als nur unter dem Aspekt des/eines Werbedeals.

* Es wäre sicherlich ein positives Zeichen, in Sachen Aufklärung
gewesen, wenn uns TV  zumindest - zwischenzeitlich an einer
Info dbzgl. Art hätte teil haben lassen.
Für mich, ist das etwas irritierend und zeugt an dessen Ermangelung.

 

06.04.21 11:59

5 Postings, 407 Tage Aktiendepot88Wolff

Hört sich doch gut an, auch wenn die gute Eröffnung heute erstmal abverkauft wird.  

06.04.21 14:08
1

240 Postings, 4009 Tage watis1Wollt ihr...

..nun jedes Ergebnis von Man Utd posten?
Btw. Habt ihr schon mal einen Chevrolet gekauft, nur weil es das Trikot von Man Utd ziert?

Ich bin bei Teamviewer investiert, weil ich an die Firma "glaube", nicht weil es Sponsor von "Dingsda" ist  

06.04.21 14:11

6893 Postings, 5336 Tage VermeerSich für Man Utd zu interessieren

weil Teamviewer bei denen wirbt, ist sozusagen grad verkehrt herum. Da hätte ja Manchester an TMV zahlen müssen, für die Werbung :)  

06.04.21 16:47
1

187 Postings, 1281 Tage Tom7070Vermeer

der war gut...  

08.04.21 10:20
2

27194 Postings, 4152 Tage WeltenbummlerDie technische Gegenreatkion nach der Gewinwarnung

ist abgeschlossen. Nun sollten wir die 30 E anvisieren.  

08.04.21 10:26

27194 Postings, 4152 Tage WeltenbummlerDer Wirbel und Hype um die Homeofficewelle ist ab

gelegt und nun sind die Fakten und Zhalen entscheidend. Deshalb wird die Bewertung zählen und nicht mehr die Fantasie wie bisher.  Desweiterem ist die Konkurenz zu stark.

Deshalb gibt man so viel Geld für Werbugn aus, weil die Nachfrage rückläufig ist.

Doch Werbung in diesen Coronazeiten kann man in die Tonne tretten. Vorallem die Fussbal Schiene.  

08.04.21 11:01
2

162 Postings, 1453 Tage IndiaHotelWeltenbummler

Du bist so langweilig... in die Tonne treten kann man den Müll der von dir kommt  

08.04.21 11:32

6893 Postings, 5336 Tage VermeerDer Seekingalpha-Artikel

sagt allerdings nichts erhellendes zu dem Sinn der Werbedeals. Jedenfalls nichts was mir einleuchtet.
Dass man damit gut auf das Publikum in Asien zielt? Aber warum auf so einem Umweg...  Und wenn die Stärke von TMV eher in den industriellen Anwendungen liegen soll... auch das krieg ich mit Trikotwerbung weniger zusammen. Naja, aber da hat sich jemand schon Mühe gegeben mit dem Text.  

08.04.21 14:22
1

30 Postings, 266 Tage MichMichVermeer

wir müssen das auch durch die anderen Brillen in der Welt sehen, viele Junge, die ganz andere Sichtweisen und Präferenzen haben. Der Sinn ist doch sehr klar rausgearbeitet - komplett neue Interessenten gewinnen durch Präsenz in den Medien
Zitat. "However, the flaw here is that TeamViewer's business model goes far beyond simple video conferencing or basic remote features. Before I go into detail, I'll give a brief explanation of the company in one sentence: Basically, TeamViewer offers a cloud-based platform that provides (remote) human-to-human and human-to-machine communication. Compared to Microsoft Teams, Zoom, or Cisco Webex, there are significant differences in detail, which is because TeamViewer is primarily about Industry 4.0 and the Internet of Things (IoT).

The total addressable market will grow massively over the next few decades. Automation and 5G will increase the demand for connectivity solutions. These markets are only at the beginning of their growth. With a market capitalization of ?7 billion and revenues of ?500 million, TeamViewer has excellent potential to penetrate those markets right from the start of their existence. And based on current projections (annual growth rate of 30 percent), TeamViewer would double its revenue every three to four years, meaning that revenue would increase tenfold in less than ten years."


In der nachstehenden Präsentation ist exakt aufgeführt, warum man sich nach einem Auswahlprozess für die Varianten Manu und Formel 1 - Mercedes entschieden hat

https://ir.teamviewer.com/download/companies/...g_Strategy_Update.pdf
 

08.04.21 18:01
2

6893 Postings, 5336 Tage VermeerDie Präsentation

hatte ich noch nicht gesehen. Sie macht wieder mal prächtig Werbung für Manchester United ;)

Also das Design der Präsentation ist natürlich seinerseits "Werbung". Wenn man Diskussionsstoff sucht, was gibts konkret?
Es geht am meisten darum, dass Werbung generell "wirkt". Nichts dagegen, aber darf sie so viel vom Jahresgewinn kosten, war die Frage. Und an handfesten, konkreten Argumenten gibts schon viel weniger. Es werden zum Beispiel folgende Daten genannt:  
"Relevant Target Audience
Mercedes F1 fans are more likely to be
C-suite executives than
4,75 x the general population in the US
2x the general population in UK"

Aber ist das nicht eigentlich ein Witz?? Das heißt doch (wenn man die Grammatik zurechtbiegt als "4,75 x more likely"): Unter den Mercedes-Fans sei der Anteil der Executives doppelt bis fünfmal so hoch wie in der Gesamtbevölkerung?
Nämlich welchen verschwindend geringen Bevölkerungsanteil haben Executives an der Gesamtbevölkerung? Ich wäre echt nicht darauf gekommen, sowas zu bringen.  Bei Manchester U kommt derselbe Hinweis, nur dort ganz ohne Zahlen... Demnach dürfte das Argument dort zahlenmäßig noch schwächer sein.

Dass mir das ganze insgesamt nicht gefällt, hat sicher auch damit zu tun, dass die Präsentation selbst total in der Werbe-Welt verortet ist. Ich schalte da sofort auf Durchzug, sobald ich "Werbung" sehe. Grad an der Börse muss man das aber, hinter den schönen Schein schauen. Je schöner der Schein, desto schauerlicher :)  

08.04.21 19:31
1

187 Postings, 1281 Tage Tom7070Wieviel mehr an Umsatz

wäre denn notwendig um die verringerte Marge auszugleichen ?
Kann das jemand ausrechnen ?  

09.04.21 10:59
2

40 Postings, 362 Tage Berk81MichMich

Danke für den Link!

Besonders interessant finde ich den Punkt "Virtual Stadium Access" in der Use-Case Übersicht. Dahinter könnte sich vieles verbergen, bis hin zu einem neuem Geschäftsfeld. Das werden wir ja in den nächsten Jahren sehen.

Zur Werbung allgemein: wie läuft es denn in Konzernen ab? Problem -> Entwurf Lösungen -> Evaluierung der Lösungen -> Entscheidung Kosten/Nutzen -> Beschaffung
Sind dem Lösungssuchenden deine Produkte unbekannt, wird nie dein Produkt beschafft. Ist dem Entscheidenden deine Firma bekannt, ist ein Unterschrift wahrscheinlicher. Ich denke, dass in D Teamviewer relativ bekannt ist...aber darüber hinaus? Ich weiss ja nicht. Ob es so große Deals sein mussten, darüber lässt sich natürlich streiten (ich finde es schon arg ambitioniert).
Wenn ich allerdings sehe, wo das Logo nun auf Trikot/Auto steht, und das mit den üblichen Preisen so vergleiche, komme ich zum Schluss, dass von Seiten der Werbenden das nicht nur als "wir machen deinen Sticker drauf", sondern eher als "wir machen da was zusammen" gesehen wird. -> siehe Interview Toto Wolff.  

09.04.21 12:31

30 Postings, 266 Tage MichMichTom7070

ca 100 Mio mehr Umsatz pro Jahr und das soll bereits in 2022 das Minimumziel sein  

09.04.21 13:13

187 Postings, 1281 Tage Tom7070Danke MichMich !

13.04.21 09:45
2

107 Postings, 220 Tage SkrutzyDas sieht sehr gut aus !

BIld spricht für sich.
TeamViewer bricht nach oben aus  
Angehängte Grafik:
unknown.png (verkleinert auf 75%) vergrößern
unknown.png

13.04.21 10:27
4

1066 Postings, 1947 Tage stksat|228920714Bin gespannt

wie lange es dauern wird, bis wir endlich wieder ü40 stehen und Richtung 50 gehen.?
Die Werbedeals müssten doch mittlerweile selbst bei den kritischten Typen als mittelfristig TOP angekommen sein...
Ich fand die Korr zu heftig, daher werde ich bei den Calls nochmal nachlegen...
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln