finanzen.net

AEZS vs. KERX

Seite 476 von 483
neuester Beitrag: 18.09.20 23:47
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 12062
neuester Beitrag: 18.09.20 23:47 von: Carvin_M Leser gesamt: 1429485
davon Heute: 328
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 474 | 475 |
| 477 | 478 | ... | 483   

08.08.20 20:17

220 Postings, 1233 Tage THEeatenFISHNe bin Psychiater

Aber auch da kann ich den Klausi helfen. Und ja centi du hast natürlich Recht. Aus Unternehmens Perspektive sind natürlich laufende Einnahmen interessanter. War nur aus Investoren Perspektive gedacht, wenn man auch mal raus möchte aus dem Invest;)  

09.08.20 14:02

35 Postings, 75 Tage Profit2015Danke für Eure Gedanken...

...und hoffen wir, dass unsere Risikobereitschaft am Ende - und am besten möglichst bald - doch noch belohnt wird.

Ich sehne mich hier endlich nach einer Entscheidung, weil mir diese ganze Aeterna-Geschichte langsam echt auf die Nerven geht. Ich finde es echt schwer, hier einfach rauszugehen, weil ich eigentlich an MAC glaube und ich mich echt ärgen würde, dann im Positiven Fall nicht dabei zu sein. Wahrscheinlich geht es Euch genauso.

Vor allem ist es superschade, dass die Kohle hier bei Aeterna so unproduktiv liegt bzw. sich seit dem Corona-Tief nicht mehr vermehrt hat. Da hätte man nahezu jede andern kleine Bio-Aktie im Bereich von 30-40 Cent kaufen können, einige haben sich da in diesem Bereich getummelt. Viele, die ich so gesehen habe, sind jetzt zumindet so bei 1-1.5$, wo auch Aeterna ohne diese höllische KE gewesen wäre. Besonders schade für mich persönlich ist gerade, dass ich Aeterna viel stärker bei mir gewichtet habe als Trevena, wo ich zwar gerade auch mit dabei bin, aber leider nur mit ca. 1/4 der Aktien von Aeterna. Mit der gleichen Aktienzahl wie von Aeterna hätte ich kommende Woche bei Trevena wahrscheinlich richtig Spass...  

09.08.20 14:55
2

597 Postings, 768 Tage Zwergnase68Ja

Mir geht und ging es genau so.........hatte überlegt bei knapp 1 Dollar rauszugehen und bei Sorrento einzusteigen.....aber leider nicht gemacht aus dem Hintergedanken das Mac doch was wird....
Wenn der Hund nicht geschissen hätte.........
Nun Aeterna die Hälfte noch wert und SRNE versiebenfacht........LOL
Jetzt verkaufen wäre Blödsinn, aussitzen und den anderen Werten hinterherschauen ist angesagt.......
Wirklich schade, hätte das nie erwartet vor mehr als 1, 5 Jahren. Würde mich mal interessieren, warum Ward gegangen ist. Ob der eher im Interesse der Aktionäre gehandelt hätte ? Zumindest machte es den Eindruck. Unser Verklausulier?Klaus war dann leider der schlechteste CEO für den Aktionär. Dieser enkelfütternde Taugenichts war leider der Genickschuss für alle Langzeitinvestierten.

Bin auf jeden Fall dabei Ihn dann zu besuchen. Adresse haben wir ja. Der wird sich wundern , wenn wir alle bei Ihm auftauchen und dann der aufgebrachte Aeternaforumsmob ihm die Knabberleiste entfernt.....
Danach wird er noch psychologisch betreut und ich werde ihm eine schöne Prothese anfertigen....hab da Beziehungen......
Anstatt 28 Zähne bekommt er allerdings 84 ganz kleine Zähnchen eingebaut. Ganz im Sinne der Dilution. Viel hilft viel ist doch eh sein Motto....
 

09.08.20 15:56
1

3324 Postings, 2457 Tage centsucherLast updated 08/03/20

09.08.20 15:57

1417 Postings, 3734 Tage Advamillionär@Profit2015:

Also an Deiner Stelle würde ich Montag bei Trevena aussteigen und diese Summe z.B. in AEterna investieren. Raus zu Topkursen bei Topmeldungen und rein in die tiefste Depression bei runtergeprügelten Aktien, wie eben AEterna. Auf diese Weise macht man am meisten Geld an der Börse, gerade im Biotechbereich.

Gruß vom
Advamillionär  

09.08.20 16:24

35 Postings, 75 Tage Profit2015@Advamillionär

Leider bin ich mir nicht so sicher, ob das mit der tiefsten Depression hier bei Aeterna so zutrifft. Wenn wir ohne KEs bei 20 Mio. Aktien auf 45 Cent stehen würden, würde ich Dir natürlich zustimmen. Aber hier haben die mal wieder alles auf Null gestellt und die MK - wie schon so oft vorher im ihrem perversen Spiel - so etwa auf 40Mio gebracht, und der Kurs ist dabei wieder mehr oder weniger auf All-Time-Low. Daher erscheint mir ein Invest immer noch sehr riskant und das Gewinnpotential leider recht begrenzt im Vergleich zu vorher.  

09.08.20 16:46
1

3324 Postings, 2457 Tage centsucherEffectiveDate:7/16/20

09.08.20 17:25
1

3324 Postings, 2457 Tage centsucherWird langsam! August1, 2020

MACRILEN     Tier 5       QL

QL: Quantity Limit. For certain drugs, the Plan limits the amount of the drug that we will cover.

The tiers are 0, 1, 2, 3, 4 and 5. In general, the copay amount increases as the tier numberincrease. Tier number 1 has the lowest copay amounts and tier number 5 has the highest.

Wieder kein PA:
Prior Authorization. The Plan requires you or your physician to get prior authorization for certain drugs. This means that you will need to get approval before you fill your prescriptions. If you don?t get approval, we may not cover the drug.

https://www.caresource.com/documents/marketplace-2020-ky-formulary/  

09.08.20 23:41

3324 Postings, 2457 Tage centsucherSchon traurig

Between January 1, 2019 and December 31, 2021, Novo will pay to us 12% of annual net sales of Macrilen in the U.S. Between January 1, 2022 and December 31, 2027, Novo will pay to us (i) 4% of any ..............

Royalty revenue                                 AEterna
Strongbridge 12%                           Royalty income 15%
Q1 19   10T                                             13T
Q2 19     6T                                                8T    
Q3 19     7T                                                8T
Q4 19    13T                                            16T
Q1 20     11T                                            14T
Q2 20     8T                                               10T

Von Novo zu AEterna supply chain costs
Q1 + Q2   $839T
Q3             $255T
Q4             $ 65T
Q1             $ 41T  
Q2             $ 40T      

The Company agreed, in the Interim Supply Arrangement to the License Agreement, to supply ingredients for the manufacture of Macrilen? (macimorelin) during an interim period at a price that is set ?at cost? without any profit margin. In November 2019, Novo contracted AEZS Germany, to provide supply chain services including API batch production and delivery of certain API and semi-finished goods, as well as the provision of ongoing support activities. During the three-month period ended March 31, 2020, the Company invoiced Novo $41 for supply chain activities (2019 ? $6) and invoiced $1,016 in product sales  

10.08.20 00:06

3324 Postings, 2457 Tage centsucherIch mache mir einfach zu

viel gedanken!
Wieso kauft Novo Macteile für 1 Mio$ zum Selbstkostenspreis, wenn sie nur ca 500T$ an Produktverkäufe in einem Jahr haben?
Die spinnen doch! ;-)))
 

10.08.20 07:03

1202 Postings, 1432 Tage Unicorn71Zwerg

Ich würde immer noch zeitnah bei Sorrento einsteigen. Die Chance auch jetzt noch seinen Einsatz mindestens zu verdoppeln, eher mehr, sehe ich als sehr hoch an, wenn in den nächsten Tagen entsprechende Weichen gestellt werden...
Bin im Februar da rein, bei Novavax und anderen. Im Gegensatz zu Aeterna passiert da wirklich was.  

10.08.20 07:06

1202 Postings, 1432 Tage Unicorn71Centi...

Ja, vielleicht machste Dir zu viele Gedanken...Es ist aber sehr nett, dass Du uns an deinen Gedankengängen teilhaben lässt, dafür ein dickes Dankeschön!!  

10.08.20 11:45

3324 Postings, 2457 Tage centsucherWeiterer Gedanke

Gewinnmarge für Novo 90% gegenüber den Herstellungskosten?
Sima beim Verkaufswert zu 10 Mio$. Ein Anfang.  

10.08.20 15:47

1296 Postings, 1261 Tage Cashbackgerät die diva jetzt außer kontrolle...?

10.08.20 17:41

1417 Postings, 3734 Tage Advamillionär@Profit 2015: Ich hoffe...

...Du bist heute rechtzeitig aus Trevena raus?

Gruß vom
Advamillionär  

10.08.20 17:42
2

7192 Postings, 3914 Tage paioneercash...

immer wenn man das dachte, ging's nach hinten los. lass sie einfach mal machen, nicht soviel hineininterpretieren und mal schauen, wo sie landet. meine erwartungshaltung ist tief, ziemlich tief gesunken. vielleicht ist das ja gerade der turbozünder...;=))

obwohl, ausser kontrolle wäre eigentlich top. da hätte die bande keinen einfluss mehr auf den kurs...

we will see....  

10.08.20 18:32

35 Postings, 75 Tage Profit2015@Advamillionär

Das hat mich tatsächlich sehr überrascht, wie sich heute der Kurs bei Trevena entwickelt hat - da hatte ich doch mit wesentlich mehr gerechnet. Keine Ahnung, wie sich das  erklären lässt. Da mein Kursziel bei Trevena bedeutend höher ist, bin ich bewusst drin geblieben. Ich halte Trevena im Gegensatz zu Aeterna für ein seriös geführtes Unternehmen und denke, dass sich der Kurs aufgrund des möglichen Potentials von Oli da noch viel nach oben bewegen wird, wenn auch noch nicht heute.  

10.08.20 18:55

7192 Postings, 3914 Tage paioneeradva...

die erklärung ist doch nun wirklich naheliegend und sehr schlüssig. bei travena wurden gewinne realisiert, welche man bei aeterna gern wiederholen möchte, daher heute auch der kursanstieg bei unserer zicke.

was denn sonst??? ;=))  

10.08.20 18:56

7192 Postings, 3914 Tage paioneersorry, meinte profit...

10.08.20 19:00

35 Postings, 75 Tage Profit2015@pioneer

Mist, logisch! Schade, dass ich den Gedanken nicht mit einbezogen habe... :-)  

10.08.20 19:59
1

1296 Postings, 1261 Tage Cashbacknews...

ohne news läufts besser..aktuell 0.55 dolli  

10.08.20 20:45
1

220 Postings, 1233 Tage THEeatenFISHCash

Jo, die sollten einfach am besten gar nix tun :D läuft  

10.08.20 20:47
2

1417 Postings, 3734 Tage Advamillionär@Profit2015: Entscheidend...

...bei Biotechaktien ist immer die FANTASIE, niemals das Potenzial. Und die Fantasie ist JETZT bei AEterna mMn bedeutend größer als bei Trevena. Dort ist -wie fast immer nach solchen News bei Biotechs- wohl fürs erste die Luft raus.
Das ist nach meiner Erfahrung in 9 von 10 Fällen der Fall. Trotzdem natürlich jedem seine Strategie und Dir viel Glück in der Zukunft bei Trevena.

Was AEterna betrifft: Ich bin hier tiefenentspannt. Selten war ich mir so sicher bei meinem Bauchgefühl, das es hier binnen kürzester Zeit locker einen Verdoppler geben könnte. Nun, die Richtung stimmt schonmal...

Gruß vom
Advamillionär  

10.08.20 21:02
1

1296 Postings, 1261 Tage Cashbackdas sieht man doch gerne.....

 
Angehängte Grafik:
doppelter_boden.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
doppelter_boden.png

11.08.20 19:05

3324 Postings, 2457 Tage centsucherMan könnte meinen

das sie heuten noch ins Plus dreht!  

Seite: 1 | ... | 474 | 475 |
| 477 | 478 | ... | 483   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NikolaA2P4A9
NVIDIA Corp.918422
Wirecard AG747206
GRENKE AGA161N3
XiaomiA2JNY1
BASFBASF11