finanzen.net

Silber - alles rund um das Mondmetall

Seite 5 von 149
neuester Beitrag: 20.09.19 18:05
eröffnet am: 21.02.14 19:10 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 3719
neuester Beitrag: 20.09.19 18:05 von: Canis Aureu. Leser gesamt: 778330
davon Heute: 374
bewertet mit 59 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 149   

02.03.14 21:53
4

13576 Postings, 3770 Tage DrSheldon CooperEinfach mal die Kommentare

02.03.14 22:06
6

18707 Postings, 2797 Tage HMKaczmarek@Franke #100

...cui bono..., teile und herrsche... ???

Theoretische Antworten schwirren mir eine Menge im Kopf herum...

Eindeutig schlüssige Antworten, hmmm (?), da weigert sich mein Hirn

tatsächlich immer noch, ein Ergebnis auszuspucken... .



 

02.03.14 22:12
1

70 Postings, 2126 Tage derFranke_2HMK beim teilen und herrschen

bin ich bei dir,
wird die einzige Lösung sein

und friedlich sollte es enden  

02.03.14 22:25
5

18707 Postings, 2797 Tage HMKaczmarek#103 Franke

...und da liegt das Problem,

..."friedlich enden" wird bei der heutigen Macht(Geld)-verteilung leider auf kurz oder

lang nicht mehr möglich sein... :-(  

Ein Blick über den Globus lässt nichts Gutes erahnen/erwarten...

Eigentlich ja leider doch schlüssig, gebe ich leider zu...  

03.03.14 09:11
5

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusAFD hat ein Herz für Crypto-Coins:

Von Dagmar Metzger, Dr. Alexander Gauland und Steffen Schäfer, Alternative für Deutschland

Nachdem schon die Schweiz die leidenschaftliche Zuneigung der EU verschmäht hat ? so zumindest dürfte die Zuwanderungsentscheidung der Eidgenossen in Brüssel empfunden worden sein ? gaben nun auch noch die Isländer der europäischen Union einen Korb. Die neu gewählte Regierung in Reykjavík hat beschlossen, die Beitrittsverhandlungen endgültig aufzugeben, nachdem sie bereits mit der Verkündung von Neuwahlen seit Mai 2013 auf Eis gelegt waren. Dabei schien noch vor wenigen Jahren alles daraufhin zu deuten, dass Island der EU beitreten werde. Auf dem Höhepunkt der isländischen Krise im Juli 2009 schrieb die deutsche  Wochenzeitung Die Zeit: ?Nur der Euro kann das bankrotte Land noch retten? ? so ändern sich die Zeiten. ...
Wissen, was wirklich los ist: Wirtschaft, Politik, Zeitgeschehen.
 

03.03.14 17:11
7

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusHandelsblatt: Silber vor Comeback

Nach einer langen Talfahrt scheint Silber den Boden erreicht zu haben: Im vergangenen Jahr fiel der Preis bis auf 18,20 US-Dollar, anschließend kam es zu einer Seitwärtsbewegung. Im Winter 2013/2014 gab es im Bereich unter 19 US-Dollar immer wieder Kaufinteresse, so dass der Bereich von 18,20 US-Dollar nicht mehr unterschritten wurde. Diese Kurszone sollte in den kommenden Monaten auch als stabile Unterstützung dienen. Allerdings muss generell bei Silber mit einer höheren Schwankungsintensität gerechnet werden als beim Gold. Aktuell liegt der preis bei 21,41 Dollar.
...
 

03.03.14 20:07
8

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusUkraine-Krise treibt Goldpreis auf Vier-Monatshoch

In der Spitze stieg der Preis für eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) am Montag im Tagesverlauf auf 1350 Dollar.

So viel wurde für das Edelmetall zuletzt Ende Oktober bezahlt. Gold sei wegen der Krise wieder als sicherer Hafen gefragt, kommentierte ein Rohstoffanalyst aus Singapur die Lage.

Seit Jahresbeginn ist der Goldpreis bereits um etwa zwölf Prozent gestiegen, nachdem er im vergangenen Jahr zeitweise auf bis zu 1180 Dollar abgerutscht war.
 

04.03.14 03:26
9

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusDie Zukunft des Gold-Fixings steht auf dem Spiel

... Gold umfasst jedoch auch einen riesigen physischen Markt, auf dem Teilnehmer wie Phillips untereinander mit dem Metall handeln. "Die Leute unterschätzen den Wert des Fixpreises für den Markt", sagt Mehdi Barkhordar, der für den großen Edelmetallhändler MKS eine Schweizer Raffinerie leitet. Auch seine Raffinerie orientiert sich am Referenzpreis.

Die fünf Banken des Fixing-Gremiums, von denen bisher keine einer Rechtsverletzung beschuldigt wurde, überprüfen den Prozess derzeit und ziehen auch eine externe Prüfung in Erwägung.

Barkhordar sagt, dass seine größte Sorge sei, dass andere Banken dem Beispiel der Deutschen Bank folgen und ebenfalls nicht mehr am Fixing teilnehmen wollen. Der Prozess sei ein "entscheidender Teil des Marktes", sagt Barkhordar. "Wenn bei den anderen Fixing-Banken jemand Hochrangiges sagt: "Das macht uns zu viel Ärger', dann wäre das eine Tragödie." ...
Die Zukunft des Gold-Fixings steht auf dem Spiel - WSJ.de
Händler, die physisches Gold kaufen, fürchten, dass ihre Arbeit ohne einen Fixpreis deutlich komplizierter werden könnte. Doch derzeit ist die Zukunft genau dieses Fixpreises, auf den sich schon seit fast 100 Jahren der weltweite Goldhandel stützt, ungewiss.
 

04.03.14 08:57
8

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusStabilitas-Edelmetall-Report: Goldpreis weiter im

im Aufwärtstrend

Stabilitas-Edelmetall-Report: Goldpreis weiter im Aufwärtstrend | 4investors
Im Februar kannte Gold nur eine Richtung: Nach oben. Das gelbe Metall konnte um 6,5 Prozent zulegen und schloss bei einem Kurs von 1.326 US-Dollar pro...
 

04.03.14 10:34
2

2 Postings, 2027 Tage sabsAktuelle Silberpreisentwicklung

Davon ausgehend, dass ich mich hier noch im Silberthema befinde, wollte ich euch mal zur aktuellen Silberpreisentwicklung befragen.

Ich hatte gedacht, dass mit der Gewinnserie, die seit Ende Januar beim Silberpreis einsetzte ( http://www.goldpreis.de/News/Silberpreis+mit+Jahresplus+von+13+Prozent ) nun endgültig der Durchbruch für Silber gekommen ist. Der Preis war so niedrig (manipuliert), dass irgendwann der Zeitpunkt kommen sollte, für den Richtungswechsel.

Klar ist der Kurs noch gut, doch ich ging von mehr Nachhaltigkeit aus und einem Preis von über 22 US-Dollar. Warum ich frage, was ihr davon haltet, ich plane eine größere Münzsammlung in Silber aufzulösen und warte noch auf einen besseren Preis.  

04.03.14 12:13
8

9192 Postings, 2398 Tage Canis Aureus@sabs: kann eigentlich nur besser werden

und was bietet mehr Sicherheit und Kurspotential als Silber?

Aktien, Anleihen, Immos, Fiat? Wohl kaum!  

04.03.14 12:14
10

9192 Postings, 2398 Tage Canis Aureus2 Choices:Hyperinflationary-Depression or End Game

Default!

Will The Cartel price suppressors win out when it comes to Precious Metals and other Tangible Assets prices, or will increasingly Bullish fundamentals propel them further up?
Whatever the answer, the mounting evidence is that the Fed-led Cartel is knowingly creating conditions designed to force the U.S (and, indeed, the entire industrialized world), to eventually choose between a Hyperinflationary Depression and the Cartel?s ominous ?End Game.?
As Jim Rogers and David Stockman have recently pointed out, Fed Policy is impelling us to such a Climax. ...
Deepcaster: 2 Choices- Hyperinflationary-Depression or "End Game" Default! | SilverDoctors.com
Will The Cartel price suppressors win out when it comes to Precious Metals and other Tangible Assets prices, or will increasingly Bullish fundamentals prop
 

04.03.14 18:00
10

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusGold preist Risikoprämie wegen Ukraine aus

... ?Es sieht immer mehr danach aus, dass die Lage in der Ukraine nicht eskaliert und darauf reagieren die Marktteilnehmer?, sagte Michael Lynch, Präsident von Strategic Energy & Economic Research in Massachusetts, ?die Risiken für den Ölmarkt sind nicht groß. Letztlich scheint es eine kurze Affäre gewesen zu sein.?  

04.03.14 20:14
9

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusAnti-russische Hetze und deutsche Pseudotoleranz

04.03.14 21:33

70 Postings, 2126 Tage derFranke_2Canis kam genau wie du vermutet hattest

Ratz Fatz ist der Risikoaufschlag wieder weg.
Jetzt heisst es wieder warten auf den nächsten Anlauf auf die 22 Dollars.

An den Börsen alles beim Alten, war da überhaupt was,
ach ja wem gehört jetzt die Krim?  

04.03.14 21:38
11

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusHoffen wir, dass es auch weiter friedlich bleibt

denn "Kriegsgewinne" haben die Edelmetalle gar nicht nötig!

 

04.03.14 21:44
1

70 Postings, 2126 Tage derFranke_2kannst nur an die Vernunft der Heizer

und Zündler appelieren  

05.03.14 08:30
8

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusWird der Goldpreis seit Jahren manipuliert?

Eine Studie mit gewaltiger Sprengkraft: Fünf Banken sollen den Goldpreis manipuliert haben ? und das schon seit einem Jahrzehnt. Unter den Beschuldigten ist auch die Deutsche Bank.
...  Ungewöhnliche Preisentwicklung zum Nachmittags-Fixing

In der Tat, ?(d)ie Struktur der Benchmark bietet sich mit Sicherheit für abgestimmtes Verhalten und Manipulation an, und die empirischen Daten stimmen mit künstlich festgelegten Preisen überein?, zitiert das ?Handelsblatt? die beiden Autoren aus einem noch unveröffentlichten Entwurf der Studie. ?Es ist wahrscheinlich, dass es zu einer Kooperation der Teilnehmer kommt.?

Im Rahmen der Studie hatten Abrantes-Metz und Metz den Innertageshandel am Gold-Kassamarken zwischen 2001 und 2013 auf plötzliche unerklärliche Bewegungen untersucht. Dabei hätten sie festgestellt, dass es ab 2004 zu häufigen deutlichen Bewegungen bei den Kassapreisen während der Nachmittags-Konferenz gekommen sei, schreibt das "Handelsblatt" unter Berufung auf die Studie. Vor 2004 und bei dem Fixing am Morgen sei dies nicht der Fall gewesen. Doch nicht nur das: Während der Nachmittags-Konferenz habe sich der Preis überwiegend in die gleiche Richtung entwickelt, nämlich nach unten. An Tagen, an denen deutliche Preisveränderungen zu verzeichnen waren, verlief in zwei Drittel der Fälle die Preisbewegung nach unten, im Jahr 2010 treffe dies gar auf 92 Prozent der Fälle zu. ...  

05.03.14 08:37
9

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusEine weitere Bitcoin-Börse schließt !

Silber wird nie insolvent;-)

New YorkKurz nach der Insolvenz der Bitcoin-Börse Mt.Gox muss eine weitere Website für die digitale Währung schließen. Die sogenannte Bitcoin-Bank Flexcoin erklärte am Dienstag, von Hackern ?attackiert und ausgeraubt? worden zu sein. Nach diesen Angaben wurden Bitcoins im Wert von aktuell 430 000 Euro entwendet.

Dies ist ein weiterer Rückschlag für das virtuelle Geld. Erst in der vergangenen Woche hatte die einst größte Handelsplattform Mt.Gox einen Insolvenzantrag gestellt. Auch hier ist es möglicherweise zu einem Diebstahl gekommen. Der Fall spielt allerdings in einer anderen Liga: Mt.Gox aus Japan hat Verbindlichkeiten von umgerechnet 46,6 Millionen Euro. ...
 

05.03.14 16:09
13

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusGold-Preismanipulation: Investor reicht ein

Gerade erst ist für die Deutsche Bank der jahrelange Rechtsstreit mit den Erben des Medienunternehmers Leo Kirch ausgestanden, da steht der nächste Ärger ins Haus. Der New Yorker Kevin Mahor hat Klage gegen mehrere Banken eingereicht, darunter die Deutsche Bank, Barclays und Société Générale. Der Vorwurf: Die Banken sollen die Preisfeststellung des Goldpreises manipuliert haben.

Der Goldpreis wird zweimal täglich über Telefonkonferenzen festgelegt. Die beteiligten Banken erklären, wie viele Barren Gold sie zum aktuellen Tagespreis kaufen oder verkaufen wollen. Dabei berücksichtigen sie Orders von Kunden sowie den eigenen Bedarf.

Der Preis wird gesenkt oder erhöht, bis sich die Summen aus Kauf- und Verkaufsorders auf 50 Barren Gold angenähert haben (rund 620 Kilogramm), und auf diesem Punkt wird der Preis festgelegt. Das Londoner Gold-Fixing ist die Benchmark für den Goldmarkt im Volumen von 20 Billionen Dollar. ...  

05.03.14 19:30
4

13576 Postings, 3770 Tage DrSheldon Cooperist ukraine

Das false flag event von dem prof blocker geredet hat? Dismal brauchen sie etwas richtiges sagte er  

06.03.14 08:15
10

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusKrank: Hillary Clinton vergleicht Putin mit Hitler

Einfach nur noch pervers was da aus Amiland kommt!

Das die neue Regierung der Ukraine auch mit rechtsextremen Swoboda Typen
zusammenarbeitet wird wohl gern übersehen?


Hillary Clinton vergleicht Putin mit Hitler - WSJ.de
Die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton hat einem Zeitungsbericht zufolge das Vorgehen von Russlands Präsident Wladimir Putin auf der ukrainischen Halbinsel Krim mit den Aggressionen von Adolf Hitler verglichen.
 

06.03.14 08:35
4

13576 Postings, 3770 Tage DrSheldon CooperTimoschenko fordert militärisches Eingreifen

des Westens. Warum drückt man es nicht klar aus:
Timoschenko fordert den Dritten Weltkrieg
http://www.stern.de/politik/ausland/...odens-ueberlassen-2094305.html  

06.03.14 08:40
6

9192 Postings, 2398 Tage Canis AureusDie Swoboda Typen kriegen wohl vom CIA Geld

Is the US backing neo-Nazis in Ukraine?

As the Euromaidan protests in the Ukrainian capitol of Kiev culminated this week, displays of open fascism and neo-Nazi extremism became too glaring to ignore. Since demonstrators filled the downtown square to battle Ukrainian riot police and demand the ouster of the corruption-stained, pro-Russian President Viktor Yanukovich, it has been filled with far-right streetfighting men pledging to defend their country?s ethnic purity.

White supremacist banners and Confederate flags were draped inside Kiev?s occupied City Hall, and demonstrators have hoisted Nazi SS and white power symbols over a toppled memorial to V.I. Lenin. After Yanukovich fled his palatial estate by helicopter, EuroMaidan protesters destroyed a memorial to Ukrainians who died battling German occupation during World War II. Sieg heil salutes and the Nazi Wolfsangel symbol have become an increasingly common site in Maidan Square, and neo-Nazi forces have established ?autonomous zones? in and around Kiev. ...
 Is the US backing neo-Nazis in Ukraine? - Salon.com
John McCain and other State Department members have troubling ties to the ultra-nationalist Svoboda party  VIDEO
 

06.03.14 08:51
4

13576 Postings, 3770 Tage DrSheldon CooperDie Anti Russen Hetze

im Freunde des Silber- Forums kann ich mir nicht geben. Es liegt doch klar auf der Hand, wer die Maidanrevolte angezettelt hat.
http://www.n-tv.de/politik/...er-Scharfschuetzen-article12403406.html

Die EU sollte sich aus der Ukraine fernhalten. Dass Russland die weitere Ausdehnung der Nato nicht möchte, ist doch klar  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 149   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Nordex AGA0D655
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99