Kibaran Resources heißt nun EcoGraf LTD

Seite 57 von 61
neuester Beitrag: 17.07.21 06:47
eröffnet am: 16.12.19 15:54 von: MK1978 Anzahl Beiträge: 1513
neuester Beitrag: 17.07.21 06:47 von: sillycon Leser gesamt: 273127
davon Heute: 438
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 61   

24.05.21 19:57
1

30 Postings, 782 Tage James RyanIch bin immer wieder erstaunt..

Wie wenig sich einige Leute mit ihren Investments beschäftigen.

Schaut mal in die Critical resources Präsi vom 19. Mai.
Eco recycelt die Anode, SungEel und die andere Firma die Kathode. Deshalb auch die Kooperation mit SungEel.

Batterieanoden bestehen unabhängig vom Batterietyp immer zu mehr als 95% aus Graphit.  

Alle Puzzleteilchen fügen sich grade zusammen. Wir werden bestimmt noch viel Spaß haben mit unserer Eco.  

26.05.21 08:27

2041 Postings, 3403 Tage cromwellesollte heute

die Rally starten , oder nur Strohfeuer ?

Bin gespannt was der tag bringt  

26.05.21 09:30

89 Postings, 544 Tage mapan....

Ich hoffe das heute noch nichts startet...
Noch ein wenig länger günstig Nachkaufen wäre schön  

26.05.21 09:32
2

725 Postings, 1341 Tage MK1978vorsichtig optimistisch

nach der langen Newspause gibt es nun wieder regelmäßig etwas zu lesen. Ich glaube nicht mehr, dass es nochmals unter 0,32? geht.
Morgen wird es interessant.
Mit dem morgigen Tag wird die Aufnahme im MSCI wirksam.  

26.05.21 12:13

51903 Postings, 2616 Tage Lucky79Es ist ein nachhaltiges Investment...

ich habe noch nicht bereut...
 

26.05.21 12:22

17 Postings, 100 Tage HowGayENewspause

Die newspause läuft weiterhin, man postest Sachen nicht über Twitter sondern über asx.....  

26.05.21 16:14

89 Postings, 544 Tage mapan.US-Handel

Ich bemerke gerade, die erste Handelsaktion in den USA
https://www.otcmarkets.com/stock/ECGFF/quote  

26.05.21 22:50

51903 Postings, 2616 Tage Lucky79Das wird schon...!

27.05.21 14:33
1

3626 Postings, 3251 Tage exit58@mapan

wenn Andrew sich weiterhin mit Fototerminen und Konferenzen beschäftigt, wird die Zeit des günstigen Nachkaufens noch einige Zeit dauern. Auch die Mitteilung heute lese ich gefühlt zum fünften oder sechsten Mal. So langsam müssen die aufpassen, dass die mit den ständigen Verbesserungen irgendwann nicht über 100% mit der Graphitausbeute kommen. Mir wäre es lieber man gibt sich mit 98% zufrieden und fängt dafür mal an die long lead time Ausrüstung für Kwinana zu bestellen. Manche Anlagenteile haben lead times bis zu 50 Wochen, da kann man langsam mal Gas geben.

PS: Andrew hat seit unserem letzten persönlichen Treffe ganz schön an Gewicht zugelegt (heschätzt 10-12kg) Die vielen Häppchen auf den Konferenzen tun ihm nicht gut.  ;-))  

28.05.21 08:14

51903 Postings, 2616 Tage Lucky79Hier braucht man Geduld...

28.05.21 10:02

89 Postings, 544 Tage mapan.@exit

Über 100% wäre natürlich sehr geil :-D
Da wird dann der Kohlenstoff aus der Luft im Endprodukt gebunden und trägt so doppelt zum Klimaschutz bei.

Spaß beiseite...
Aber ja, es zieht sich immer länger. Wobei das Tunnelende trotzdem immer näher kommt. Bin nach wie vor sehr gespannt, ob/wann wir hier endlich eine reale Produktionsanlage sehen werden.  

28.05.21 10:36

51903 Postings, 2616 Tage Lucky79Weiß nicht, ob das schon einer eingestellt hat...

28.05.21 10:39

51903 Postings, 2616 Tage Lucky79Reduktion der Reagenzen...

ist auf alle Fälle sehr sehr gut....!

und voll sustainable...!

Einfach top...!  

28.05.21 11:21
1

3626 Postings, 3251 Tage exit58@Lucky79

ich kenne einen "Daniel Düsebtrieb" der ein Patent für die preiswerte und industrielle Fertigung eines sehr teueren Halbzeugs erfunden hat. Zudem war die Qualität und Einstellbarkeit der Qualität "outstanding". Anstatt aber mal eine Produktionslinie aufzubauen (was er finanziell anfangs noch gekonnt hätte) hat er über 6-8 Jahre daran gearbeitet seinen Prozess und die Qualität zu verbessern.
Zum Schluss hat ihm die Bank den Geldhahn abgedreht und eine größere Firma hat ihm das Patent im Ausgleich seiner Schulden abgekauft (etwa 30% von dem was er investiert hat). Diese Firma verdient heute gutes Geld mit der Herstellung von Halbzeugen nach dem Patent und zwar in der ursprünglichen Variante. Die Verbesserungen sind nicht i die Produktion eingeflossen weil Ertrag und Nutzen nicht im richtigen Verhältnis standen.

Weniger ist manchmal mehr, aber Deadlines sind essentiell und mandatory.  

28.05.21 11:24

3626 Postings, 3251 Tage exit58@mapan

wenn der Prozess nur halb so gut ist wie Eco dass bewirbt, dann sollten sie Epanko in die Ecke legen oder verscherbeln und sich nach "billigem" Rohgraphit umschauen. Angeblich können die ja aus jedem Mist das beste batteriefähige Graphit herstellen. Da sollten sie den Abraum von Syrah kaufen und veredeln.
Lieber 5-6 Anlagen wie Kwinana als ein Epanko.  

28.05.21 17:37

373 Postings, 238 Tage 1234567uImmer der gleiche Spruch,

dennoch ausschlaggebend! Wer hier Geduld mitbringt, nämlich mindestens noch 3 Monate, der wird zumindest schon mal mit einem steigenden Kurs belohnt, da der Spatenstich sicherlich vor September/Oktober beginnt. Wer dann auch noch die Eier in der Hose hat, um auf die Fertigstellung und der damit verbundenen Produktion zu warten, sicherlich Ende 2022, praktisch noch 1,5 Jahre, der wird dann das nächste Fiasko erleben, allerdings was die eigenen Gefühle anbelangt, von wegen, wie hoch geht das Ding und wann lohnt es sich für mich. Und das Ding wird ziemlich nach oben schießen. Sehe in den kommenden Jahren locker Potenzial für einen zweistelligen Kurs. Dann warte ich doch lieber, nutze jetzt jede Gelegenheit zum Nachkauf und lehne mich zurück. Wenn hier kein Markus Braun oder Jan Marsalek am Werk ist, dann wird hier jeder reich, der Minimum 20000 Teile besitzt. Würde sogar soweit gehen, um hier all in zu gehen. Allerdings sind FYI und Curevac aktuell noch zu reizvoll, um diese vorzeitig wegen ecoGraf Aufstockung abzugeben.  

29.05.21 15:18

3626 Postings, 3251 Tage exit58@1234567u

"dann wird hier jeder reich, der Minimum 20000 Teile besitzt" - jetzt weiß ich wo bei mir der Fehler liegt und ich nicht reich werde. Mir fehlen noch rund 5000 Stück. Die werde ich am Montag gleich mal nachordern.
Meintest Du bei 2-stellig AUD oder Euro ? Ich nehme an Euro, den nach der Definition der EZB ist man erst reich wenn man über 70.000 Euro hat und zwar pro Person im Haushalt. Also 140.000 Euro brauch ich dann schon.

So jetzt mal ein Bierchen im Garten und dem Nachbarn beim Rasenmähen zuschauen.

Schönes WE !  

29.05.21 16:30

373 Postings, 238 Tage 1234567uHi exit 58,

hoffe, dass Bierchen hat geschmeckt und der Rasen des Nachbarn ladt zum Fußball spielen ein..., sehe hier tatsächlich riesiges Potenzial, sobald die Dinge auch eingehalten werden, welche versprochen wurden. Mehrere Fabriken auf nicht nur einem Kontinent, sehr starke Partner an der Seite, Unterstützung der australischen Regierung, KfW etc. Jeden, den man aktuell fragt rät zu Fonds mit dem Inhalt Rohstoffe. Man muss daher hier kein Prophet sein, um zu erkennen wo die Reise hingehen kann. Zweistellige Euronen ala Nouvou Monde Graphite sind daher locker drin. Wie am Ende dann jeder reich für sich definiert bleibt der eigene Anspruch. Daher zurücklehnen, spater natürlich den Kieler Störchen die Daumen drücken und sich einfach daran erfreuen, dass das Leben langsam aber sicher zurückkehrt.  

29.05.21 17:16

3626 Postings, 3251 Tage exit58@1234567u

yup Bierchen war lecker. Rasen auch okay. (Ich sag dem immer er soll nicht so viel düngen, dann müßter der auch ncht so oft mähen). Den Störchen würde ich es nach der schweren Saison gönnen obwohl ich den Friedhelm als Mensch mag. Aber der Norden sollte wenigstens einen Verein in der 1. Liga haben.

Mittlerweile weißt Du ja, dass ich nicht alles zu todernst meine was ich schreibe. Ich bin eigenlich rund weg zufrieden und fühle mich heute schon "reich", weil ich keine extrem hohen Ansprüche habe und dafür Kohle immer reicht.

Mich stört ledigich die "Trägheit" und teilweise auch die Unfähigkeit des Eco-Managements. Die haben sich jahrelang mit Kapitalerhöhungen ihre dicken Gehälter finanziert und noch nicht ein einziges Projekt an den Start gebracht. Ohne die Verwässerungen wären wir heute schon im 1-2 Euro Bereich unterwegs und nicht im 30-40 Cent Bereich.

Wenn man mal hinter die Kulissen schaut und sich in der Planung und dem Bau von Großanlagen etwas auskennt, weiiß man, dass Andrew seine ursprünglichen Termine auch schon wieder nach hinten verschieben muss. Ausreden hat er immer parat. Prozessverbesserungen, neue Richlinien, Covid, Kapazitätserweiterungen, etc. Gott sei Dank stehen ihm aber jetzt ein paar Schwergewichte in den Schuhen die ihn etwas pushen. Wenn er da noch ein zwei Mal nicht rechtzeitig abliefert darf er vorzeitig in Rente gehen.

Go Kiel !  ;-))  

29.05.21 17:54
1

373 Postings, 238 Tage 1234567uexit58,

treffender kann man keine Analyse abgeben. Genau das ist nun meine Hoffnung, er muss nun liefern und das wird er meiner Meinung nach auch. Wir sind daher viel weiter als FYI, da dort noch KE kommen müssen, um alles zu finanzieren. Doch der Hype bezüglich des möglichen Alcoa Deals wird Fahrt aufnehmen. Nun sind es noch wenige Minuten bis zum Anstoß. Und ja, der Friedhelm ist ne ehrliche Haut, kenne die Funkel Brüder noch als Spieler von Bayer05 Uerdingen, man, waren das Zeiten. Zurück zum Wesentlichen, auch ich bin sehr zufrieden mit dem, was ich in meiner kleinen Welt mit den wenigen lieben in meinem Umfeld habe. Habe allerdings nix dagegen, wenn wir hier eine Goldader angestochen hätten. In spätestens 3 Jahren sind wir alle deutlich schlauer. Sollte Deine Ziffer Dein Jahrgang sein, könnte das doch wunderbar zum wohlverdienten Renteneintritt passen. Als Gladbacher möchte ich natürlich weiterhin DAS DERBY erleben, doch mir gefällt es fast noch mehr, wenn eine neue Geschichte geschrieben wird, daher, verzeiht mir all Ihr Kölner da draußen, zum ersten mal ein Verein aus Schleswig-Holstein, das hätte was..., lasst das Spiel beginnen...  

30.05.21 10:53

3626 Postings, 3251 Tage exit58@1234567u - Schade für Kiel

war wohl etwas zuviel für Störche mit den vielen Spielen zum Ende hin. Das hat Körner gekostet. Friedhelm ust zudem noch einer der mit seiner direkten Art auch mal klar machen kann, dass es schon 5 nach 12 ist und man mal 200% geben muss um die Uhr wieder auf 12 zu stellen.

Ich ruf den Friedhelm mal an und frage ob er Andrew und seine Crew mal cochen kann, damit wir schnellstmöglich aus der zweiten in die erste Börsenliga aufsteigen.  ;-))

Ich bin ja bekennender FCB Fan (seit fast 50 Jahren), wobei es mir derzeit schwer fällt mich mit dem Verein zu identifizieren. Was die mit Flick, Gerland und Klose abgezogen haben deckt sich nicht mit dem für was der FCB jahrelang stand. Generell wurde das soziale Engagement stark zurück gefahren und ich gönne es dem KH und dem ASH wenn sie mit ihrer Peronalpolitik und ihrem überteuerten Retortentrainer im nächsten Jahr mal keinen Titel holen. Die Höchststrafe wäre es wenn der Brauseclub aus Leipzig nächstes Jahr die Meisterschaft und den Pokal gewinnt. Dann kehrt hoffentlich auch beim FCB wieder etwas Demut ein.

Ich geh mal frische Luft schnappen (und eventuell ein Bierchen)
Schönen Restsonntag !  

30.05.21 12:24

373 Postings, 238 Tage 1234567uEinen schönen Sonntag exit58,

ja, sehr schade für Kiel, doch insgesamt ein sehr starker Auftritt der Geißböcke, wenn ich das schon als Fohlen sage, dann weißt du, dass es wirklich so gewesen ist. Die Frage jetzt, wie geht es für Kiel weiter? Vor wenigen Jahren an Wolfsburg gescheitert, nun an Köln. Glaube leider, dass die kommende Spielzeit eine schwere für Kiel wird. Und richtig, der Friedhelm würde so manchen Laden hier auf Vordermann bringen, daher, gib alles um seine private Nummer herauszufinden, damit ecoGraf ihm einen wichtigen Job in der Führung geben kann, hahahaha.

Bezüglich Deiner Bayern bin ich bei Dir. Viele in Deutschland sagen, scheiß Bayern, warum, da dort der pure Neid spricht. Was man seit den 70er auf die Beine gestellt hat, ist großes Kino, waren doch einst meine Fohlen auf der gleichen Welle, schau, wo wir heute stehen. Einzig die Personalie Hoeneß mag ich deshalb aktuell nicht, da er für mich Dinge getan hat, die einen einfach fassungslos zurück lassen. Und glaube mir, da steckte damals noch viel mehr dahinter..., egal, Flick ist ja nun Gott sei Dank bald wieder beim DFB. Und der FC Bayern wird auch mit Nagelsmann weiter Titel ohne Ende einsammeln. So genießen wir heute alle dieses wunderschöne Wetter, sind gespannt, was nun ab Juni bei unserem Grafen passiert, realistisch erhoffe ich mir hoffentlich den dauerhaften Sprung über die 40 Cent Marke. Und Du exit58, lass Dir das Bierchen schmecken.
 

30.05.21 21:09

1023 Postings, 3538 Tage sillycon.. Rundum zufrieden im privaten backyard..

Ware von klein auf fussballfan, auch fcb. Bin aber nun schon seit einiger zeit abstinenzler... Was den profisport angeht. Will die nicht noch mit meinem schwer verdienten geld unterstützen. Die geldgier wird ja immer schlimmer. Bevor ich mir ein sky, Dazn oder sonst ein superpremium kanal buche stecke ich die kohle in ecograf. Schaue nur noch sporadisch mal im free tv sport. Die prioritäten verschieben sich halt auch mit dem alter. Relaxen.. Biertrinken.. Börse..  

30.05.21 22:41

373 Postings, 238 Tage 1234567usillycon,

weiß genau, was du meinst. Ich las zuletzt, dass die zweite Liga die ist, die die wahren Werte des Sports verkörpert. Dem kann ich nur zustimmen. Daher generell Randsportarten anschauen, da spürt man noch, um was es eigentlich beim Sport gehen sollte. Doch aufhalten können auch wir den ganzen Commerz längst nicht mehr, daher sollte jeder das mit seinem schwer verdienten Geld machen, was ihn letztendlich am glücklichsten macht. Und für einige von uns ist es u. a. an der Börse zu spekulieren, in unserem Fall, natürlich unser Graf. So hoffen und glauben wir fest daran, dass EcoGraf uns finanziell glücklich macht, damit meine Frau und ich weiterhin an die entferntesten Orte der Welt reisen kann, denn das ist eines meiner größten Hobbies.  

Seite: 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 61   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln