ALIBABA Group Holding

Seite 1 von 278
neuester Beitrag: 11.08.22 16:10
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 6950
neuester Beitrag: 11.08.22 16:10 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 1521108
davon Heute: 258
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278   

19.09.14 13:29
22

355 Postings, 2892 Tage ROBS2000ALIBABA Group Holding

Hallo,

nachdem ja ALIBABA der größte Börsengang überhaupt sein soll,

-wie seht ihr die Chancen auf steigende Kurse-fallende Kurse (gut aufgestellt oder noch Nachholbedürfnis

-wird die Konkurrenz am Weltmarkt verschwinden über kurz oder lang (Ebay, Amazon)-viel Umsatz einbüssen

-wird der Onlinehandel weltweit durch China durcheinandergewirbelt werden.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278   
6924 Postings ausgeblendet.

01.08.22 14:43

1221 Postings, 1648 Tage Gaz20Eist das noch aktuell?

"In China steht eine Kartelluntersuchung an. Alibaba-Gründer Jack Ma ist aus der Öffentlichkeit so gut wie verschwunden. "  

01.08.22 14:44

4 Postings, 11 Tage petrarabLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.08.22 14:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

02.08.22 12:57
2

1340 Postings, 5271 Tage S2RS2Auge um Auge

... Zahn um Zahn.

Bei dem Aktienkurs geht es doch längst nicht mehr um die Performance des Unternehmens, sondern seit Monaten wird ununterbrochen Angst geschürt.
Zunächst hatte China hart durchgegriffen um Monopole aufzubrechen und mehr Wettbewerb zu ermöglichen - aus meiner Sicht ein Schritt, den die Regierungen in USA und EU leider längst verpasst haben - s. Marktstellungen von Apple, Amazon, Meta uvm.)
Grundsätzlich gilt: Wettbewerb belebt das Geschäft, das sollte man nicht vergessen.

Zum anderen gilt für sämtliche Unternehmen, die Geschäfte mit China machen: Aufpassen, sonst sperrt euch China einfach künftig aus! Tesla könnte bspw. ähnliches Ungemach drohen wie einst Huawei - wäre also ganz getreu dem o.g. Motto "Auge um Auge, Zahn um Zahn"

Der Spruch "Politische Börsen haben kurze Beine" gilt aus meiner Sicht nicht mehr.

Es ist also - angetrieben durch all die geopolitischen Konflikte - durchaus möglich, dass Alibaba früher oder später mit anderen CN Titeln vom Nasdaq Listing ausgeschlossen wird, weshalb die betroffenen Unternehmen alles daran setzen sollten um ein Primärlisting in Hong Kong zu erreichen.
Folglich käme endlich Ruhe rein in die Kurskapriolen: Rutsch von 320 auf 76, anschließend Erholung auf 120 USD um nun wieder in Richtung Kursniveau von 2016 abzurutschen.
Ich halte meine Anteile und stocke im Bereich von 80 USD nochmals auf.  

02.08.22 17:50

1054 Postings, 380 Tage BigMöpNa heut kaufen die AMIs wieder

Besucht Pelosi-Provokantin jetzt TW oder nicht?!
Es ist doch besser für alle wenn USA einfach mal nicht provoziert.
Sonst kann man ja noch damit drohen, das man dort A-Waffen stationiert, um die unabhängigkeit Taiwans zu gewährleisten :-P  

02.08.22 17:52

1054 Postings, 380 Tage BigMöp@S2R3: Listings in China und HK sind sowieso

besser. BYD z.b. war nie von irgeiner Delisting-Frage betroffen. KA. wieso die Chinesen damals massenhaft auf NYSE gestützt sind.
Vermutlich weils hip war von AMIs Kapital abzugreifen, so ist man 'PRÄSENTER' weil USA ja eh best-of-the-best ist, ne?!  

04.08.22 09:51

249 Postings, 4499 Tage ShakiEin Video zu dem Thema Primär-Listings in HKG & NY

Alibaba: Kurs-Explosion durch diesen Schachzug?


 

04.08.22 14:09

2133 Postings, 829 Tage koeln2999Komisch

Gestern und heute lese ich gar nichts von China Böller und ... nie wieder.
Da sind halt alle zufriedene und abgeklärte investoren.  

04.08.22 14:24
1

6809 Postings, 6763 Tage alpenland2. Hj

siehe News, besser als erwartet um 7%  

04.08.22 14:28

1221 Postings, 1648 Tage Gaz20Esehr erfreulich!!

mal sehen was die NYSE damit macht.

Die alte Schachtel in ihrem rosa Bunny Kostümchen ist auch wieder abgeflogen.

 

04.08.22 14:34

1221 Postings, 1648 Tage Gaz20Evorbörslich

sind wir schon wieder bei 100 USD  

04.08.22 16:43

1221 Postings, 1648 Tage Gaz20Eund wieder alles abverkauft

Tageshoch 103, jetzt 96.
Man sollte das wirklich traden. Hat schon System, dass gute Nachrichten vorbörslich belohnt werden und dann im Handel kommt wieder der Ausverkauf  

04.08.22 16:56
1

1054 Postings, 380 Tage BigMöpDa sind die Ansteige bei anderen Chinesen

schon konsistenter, z.b. NIO und BYD.
@köln: ist immer so, wenn China-Aktie fehlt -> OMG fear, Welt geht unter und die Mutig/schlauen fischen dann die Dips und verkaufen dann wohl bei grösseren Erholungen bis wieder eine Angst-Phase kommt...  

04.08.22 19:43
1

5163 Postings, 373 Tage Highländer49Alibaba

04.08.22 21:47

1204 Postings, 892 Tage Bennyjung17Jetzt geht's wieder runter

Der Taiwankonflikt dürfte auch weiter belasten.  

06.08.22 00:34

836 Postings, 2460 Tage Falco447Xi Peng

Solange der Xi Peng an der Macht ist würde ich keine China Aktien kaufen. Verstehe gar nicht warum hier manche Leute so zwanghaft investieren wollen. Klar Tencent und Alibaba sind Top Unternehmen, welche aber auch fundamental durch die Eingriffe mittlerweile auch schon leiden. Dann hat mit immer wieder den Taiwan Konflikt, Handelsstreitigkeiten usw.  Vielleicht sind irgendwann wie bei Russland die ADRs auch wertlos. Gleichzeitig hat das Land aktuell auch schwere wirtschaftliche Probleme.

Gibt genügend andere Aktien die all diese Probleme nicht haben.  

06.08.22 14:34
1

2133 Postings, 829 Tage koeln2999ADR wertlos?

Ein Totalverlust wird in den Raum gestellt.
Kann hier jemand aufklären?  
Können die einfach verfallen wenn man von der Nasdaq entfernt wird?
Ist ja der Hammer die These. Ich sehe am Montag Panikverkäufe wenn das die Runde macht.
Ist doch ein Scherz - oder?  

06.08.22 15:17

1515 Postings, 1497 Tage Ricky66Sicher,

C.Munger wirft als erster!  

07.08.22 23:31
1

249 Postings, 4499 Tage ShakiJa klar, erst alle BYD Shares geschmissen und

jetzt gleich alle Alibaba hinterher.

und Apple läßt in China fertigen, nix wie weg damit...  

08.08.22 10:41
2

1054 Postings, 380 Tage BigMöpLOL und alles nur weil ein uninformierter

Falco wieder seine Anti-China bashings abgesondert hat. So kann man natürlich Investoren Angst machen.  

09.08.22 15:40
1

21 Postings, 135 Tage SushScheint eine Gegenbewegung

zu geben.  Bis jetzt gut 2% im Plus am NASDAQ.  

09.08.22 15:53
1

874 Postings, 3472 Tage gibbywestgermanyVielleicht geht ja

was mit einem Ant Börsengang, nachdem Ma seine Anteile von 51 auf 8 % reduzieren wollte/musste/
Konnte/sollte.  

09.08.22 16:38

282 Postings, 5265 Tage d0minationKeine Gegenbewegung

Und innerhalb von 1h ins minus gedreht...  

09.08.22 17:18

1054 Postings, 380 Tage BigMöpGemessen an der NASDAQ und dem übrigen

Ausverkauf tortzdem heute gute Performance in USA-Handel. NR#2 in meiner WL nach Nel...
Verlierer sind heute NV, AMD(wohl im Sog von NV), NIO (wohl im Sog von TSLA)... Und grundsätlich AMI-Werte
 

10.08.22 17:27

5037 Postings, 2972 Tage BrennstoffzellenfanAlibaba auf Kaufniveau?

Alibaba (BABA) könnte - nach dem Abflauen der Spannungen im südchinesischen Meer - wieder auf Kaufniveau sein........

https://finance.yahoo.com/quote/BABA?p=BABA

 

11.08.22 16:10

5037 Postings, 2972 Tage BrennstoffzellenfanAlibaba (BABA) mit grossem Rebound-Potenzial

Alibaba (BABA) mit grossem Rebound-Potenzial. Einerseits dürfte es im südchinesischen Meer wieder etwas ruhiger werden. Anderseits wird immer klarer, wie SoftBank den Alibaba-Anteil reduzieren wird, OHNE die Aktien an der Börse verkaufen zu müssen (was die vergangenen Tage noch für Unsicherheit gesorgt hatte):

https://www.nasdaq.com/articles/...-in-alibaba-without-selling-shares

Alibaba (BABA) heute mit Kursziel von $156 US-Dollar von Bank of America:

https://seekingalpha.com/news/...o-expand-services-upgrades-bofa-says  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln