finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11402 von 11528
neuester Beitrag: 28.09.20 08:34
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 288186
neuester Beitrag: 28.09.20 08:34 von: KK2019 Leser gesamt: 21458125
davon Heute: 4887
bewertet mit 354 Sternen

Seite: 1 | ... | 11400 | 11401 |
| 11403 | 11404 | ... | 11528   

14.08.20 20:27
1

10 Postings, 45 Tage schatzmeister70Unruhiger Markt

Die Goldpreise sind sehr interessant momentan, wie sie rauf und runter schießen. Da sieht man ganz gut, wie unsicher alles ist auf dem Markt.  

14.08.20 20:31
3

1874 Postings, 417 Tage KK2019Der Markt

hat die Stadt Berlin und den Bund ausgeplündert?

Sie halten die Stadt und den Bund also für inkompetent?

Silverhair, es geschehen noch Zeichen und Wunder.

Sie können ja mal den rechtlichen Hintergrund (gemacht vom Bund und der Stadt) eruieren. Sie werden staunen. Aber es passt gut zu ihrer Einstellung, dass sie nix von der Politik erwarten.

Ausser Inkompetenz  

14.08.20 20:35
8

1874 Postings, 417 Tage KK2019Schatzmeister

der Goldmarkt ist unsicher oder welchen Markt meinen sie? Sie können mal den Goldpreis der letzten 20 Jahre anschauen. Da ist null Unsicherheit. Sondern Einbahnstrasse, korelliert zufällig mit der Inkompetenz der Politik und Geldpolitik.

Schatzmeister, sie sollten bei so einem Mini Rücksetzer besser beim Tages-/Festgeld oder Sparbuch bleiben. Das ist sicher sagt Herr Scholz.  

14.08.20 20:41
1

1874 Postings, 417 Tage KK2019Wegen temporärer Rücksetzer

beim Gold: Schauen sie nur auf die Regressionsgerade zum Chart. Es sei denn sie müssen morgen ihren Konsumentenkredit zurückzahlen.  

14.08.20 21:13
10

3777 Postings, 1187 Tage ResieSilverhair - Du sagst :

"Meinst Du nicht, angesichts der öfteren Pandemiebefürchtungen, dass es da bereits "vorgedachte" Wege gab?
Vllt ist ein wirtschaftlicher Rückgang überhaupt vorgesehen worden....
Abzusehen, dass bei bleibender "Konjunktur  MIT Trump" ein Chaos unausweichlich geworden wäre.
China hätte weit bessere Chancen gehabt - aus voller Fahrt - an den USA vorbeizuziehen."

Aha , und deshalb ruinieren die Gfraster in Schland die ganze Wirtschaft ? Nur weil die Vabrächa dem lieben Donald EINS auswischen möchten ?
Des is aber der Überhammer . Denen sind die Arbeitsplätze sch....egal , hauptsach sie können sich aussenpolitisch wichtig machen , wenn´s gegen Putin & Trump geht . Diese Verwaltungsangestellte der Siegermächte haben anscheinend noch net mitbekommen dass Guantanamo massivst ausgebaut wird . Die wollen anscheinend auch ALLE in orangenen Gewändern dort rumknien . Verdient hätten SIE diesen Urlaub auf Kuba  allemal .  

14.08.20 21:29
9

8297 Postings, 3547 Tage farfarawaySind es die Gäste von

Mörkel und Co?

Bocholt - Ein zwölfjähriger Bocholter hat am Mittwochnachmittag versucht, ein E-Bike zu stehlen. Als ihn ein Zeuge davon abhalten wollte, zog der Junge ein Messer. Die hinzugerufene Polizei übergab den Zwölfjährigen in die Obhut seines Vaters. Der Junge ist noch nicht strafmündig, deswegen drohen ihm nun keine strafrechtlichen Konsequenzen, sagte Polizeipressesprecher Frank Rentmeister auf BBV-Anfrage.

https://www.bbv-net.de/Lokales/Bocholt/...sser-in-Bocholt-257401.html


Das geht auch als 24 Jähriger, ohne Strafe?

SIEGELSDORF - In einem Regionalzug von Nürnberg nach Würzburg bedrohte ein 24-jähriger Mann den Schaffner bei der Überprüfung seiner Fahrkarte mit einem Messer. Am Würzburger Hauptbahnhof entdeckten die Beamten ein zweites Messer.
Schwarzfahrer zieht Messer bei Fahrkartenkontrolle im Zug - Nürnberg, Siegelsdorf - nordbayern.de -

https://www.nordbayern.de/region/fuerth/...ontrolle-im-zug-1.10349845

Na dann mal weiter so. In den ARD Medien indes wird laufend über Nazis berichtet, die immer mehr Gewalt anwenden würden. Linke Gewalt, Gewalt durch Asylanten und solche die es nicht mehr sind, aber nicht abgeschoben werden können oder nicht gewollt wird wird tabuisiert. Wissentlich, mal will wohl die Nazi Gewalt füttern?

 

14.08.20 21:31

938 Postings, 239 Tage ScheinwerfererIrgendwie kommst es Mir vor

als wenn Resie einen Schritt über die Scheibe machen tut und garnicht die Resie ist. Darum halt und STOP. Bleib stehn..  

14.08.20 21:47
6

324 Postings, 93 Tage SymbaMasken und körperliche Betätigung

Laut einem Bericht fielen zwei chinesische Jungen innerhalb einer Woche tot um, während sie im Sportunterricht Gesichtsmasken trugen.

Die Schüler, die beide 14 Jahre alt waren, liefen jeweils Runden für einen körperlichen Untersuchungstest, als sie plötzlich auf der Strecke zusammenbrachen.

"Er trug eine Maske, als er die Laufstrecke überrundete, dann fiel er plötzlich rückwärts und schlug mit dem Kopf auf den Boden", sagte sein Vater, der nur als Li identifiziert wurde.

Sechs Tage nach seinem Tod brach der zweite Schüler an der Xiangjun Future Experimental School in Changsha in der Provinz Hunan zusammen.

Er hatte eine FFP2-Maske getragen und eine 1.000-Meter-Untersuchung durchgeführt, als sich der tödliche Vorfall ereignete, heißt es in dem Bericht. Es ist unklar, ob eine Autopsie angeordnet wurde.

Obwohl nicht bekannt ist, ob die Masken bei beiden Todesfällen eine Rolle spielten, haben laut dem Bericht mehrere Schulen in Tianjin und Shanghai die Sportprüfungen abgesagt.

Quelle:
https://nypost.com/2020/05/06/...hile-wearing-masks-during-gym-class/  

14.08.20 21:53
7

8297 Postings, 3547 Tage farfarawayDrosten lümmelt sich durch seine

Daten.

Zunächst muss wieder mal konstatiert werden, dass Drosten s PCR Verfahren fehlerhaft, zu ungenau ist als das es validiert werden könnte. Also alle Daten in der Hinsicht sind schon mal etwas Fake verdächtig. Darüberhinaus sind auch die Verfahren um Covid19-Antikörper zu testen irre führend, denn letztlich sind es die T - Helfer Zellen, die das Virus in Schach hält. Auch wieder merde ala Drosten.

Nun wurde auch durch ihn bekannt, dass die Zunahme der Fallzahlen (nicht Tote durch das Virus) besonders auf junge Menschen zurück geht, im Schnitt 35 Jahre. Und da geht die Sterblichkeit gegen Null, wie es auch die Neuen Daten aus Schweden, Belgien und Dtl zum Beispiel belegen. Es sterben kaum mehr Menschen daran, die Zimmer in den Kliniken sind leer, Bestatter und Chirurgen sind auf Kurzarbeit gesetzt.

Nun, Drosten sieht trotzdem große Gefahren, weil ja diese Infizierten die Schwachen und Kranken anstecken würden. Außerdem meinte er. der Anteil der positiv gemessenen an allen gemessenen würde sich wieder erhöhen. Dabei waren es in der KW 12 bis KW17 zwischen 3 und 9% jetzt sind es zwischen 0.6 und 1.3%... Dabei lagen die Zahlen der letzten zwei Wochen bei 1%. Bei den Fehlern seines Verfahrens würde ich das nicht überbewerten.

Muss man halt mehr Testen, ganz einfach, so kann man die Panik am Leben erhalten.

Bitte selber die Studie anklicken:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...-19-in-deutschland/

Ein Schwedischer Arzt relativiert das; der sagt nämlich, letztendlich zählen nur die echten Covid19 Toten, in Schweden seien es etwas 3 bis 4000 gewesen, die meisten belastet. Und Drosten? Der meint, die Toten könne man nicht vergleichen, nur die Fallzahlen? Was redet der für einen Schmarren?  

14.08.20 21:59
12

3777 Postings, 1187 Tage ResieHätt ich doch fast vergessen :

Die läppischen paar-100 Milliarden , welche Täuschland durch die blödsinnigen Wirtschaftssanktionen gegen Russland durch die Lappen gegangen sind und noch gehen . Was DIE angreifen , ist ein Griff in den Drägg . Die Krimbewohner hatten nämlich völkerrechtskonform mit 98% für den Anschluß zu Russland gestimmt . Die DDR-Bürger durften hingegen gar nicht abstimmen , ob sie zu Westdeutschland kommen wollen -das Land wurde einfach übernommen . Nix mit Völkerrecht . Das war mieseste Annexion !! Aber auf andere mit dem Finger zeigen .  

14.08.20 21:59
7

324 Postings, 93 Tage SymbaFreiheit und Zensur

Wir nähern uns rasch einer Zeit, in der die Bürger die Informationen, die ihnen von ihrer Regierung zur Verfügung gestellt werden, nicht mehr in Frage stellen. In vielen Fällen kann bloß das Infragestellen der Bundesregierung und Gesundheitsbehörden wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Zensur führen.

Wir haben das schon oft mit Covid-19 gesehen. Die Zahl der Ärzte und Wissenschaftler auf der ganzen Welt ist wirklich erstaunlich, die die Behauptungen und Empfehlungen von den staatlichen Gesundheitsbehörden völlig widersprechen. Sie werden vom Mainstream ignoriert, im Internet zensiert und verspottet.

Sollten Menschen nicht das Recht haben zu wählen, was sie mit ihrem Körper tun? Sollten Menschen nicht das Recht haben, alle Informationen zu prüfen und selbst zu entscheiden? Warum gibt es immer eine Kampagne, um Menschen zu beschuldigen oder ihnen das Gefühl zu geben, andere in Gefahr zu bringen, indem sie Mandate nicht einhalten, die bereits höchst fragwürdig und in einigen Fällen möglicherweise sogar gefährlich sind?

Ein weiteres Beispiel: Ein Artikel, der vor einigen Monaten im New England Journal of Medicine von Michael Klompas, MD, MPH, Charles A. Morris, MD, MPH, Julia Sinclair, MBA, Madelyn Pearson, DNP, RN, veröffentlicht wurde und Erica S. Shenoy, MD, Ph.D.

Quelle:
https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMp2006372

"Wir wissen, dass das Tragen einer Maske außerhalb von Gesundheitseinrichtungen wenig oder gar keinen Schutz vor Infektionen bietet. Die Gesundheitsbehörden definieren eine signifikante Exposition gegenüber Covid-19 als persönlichen Kontakt innerhalb von 6 Fuß mit einem Patienten mit symptomatischem Covid-19, der mindestens einige Minuten (und einige sagen mehr als 10 Minuten oder sogar 30 Minuten) anhält ). Die Chance, Covid-19 aus einer vorübergehenden Interaktion im öffentlichen Raum zu fangen, ist daher minimal. In vielen Fällen ist der Wunsch nach einer Maskenpflicht eine reflexive Reaktion auf die Angst vor der Pandemie."

Wir sind eine Gesellschaft, die sich in Richtung völligen Gehorsams bewegt.

"Wir sind die letzten freien Menschen, wir sind die Menschen, die die letzte Chance haben zu handeln." - Julian Assange  

14.08.20 22:25
1

938 Postings, 239 Tage ScheinwerfererDer Schatzmeister

meint das so K, dass der Markt sehr klein ist und den Spiegel dem Zauberer (wieder) vor die Nase halten tut. <<?  

14.08.20 22:32
6

6474 Postings, 2621 Tage warumistWie schon früher erwähnt,

es gab und gibt es keine Pandemie.

Das ist der Versuch die totale Kontrolle über uns zu ergreifen.  Der wirtschaftliche Kollaps zu kaschieren,  mit einer " Mikrobe" , die nicht fassbar ist und manchen gewaltig Angst anjagd.

Genauso gut könnten wir debattieren,  wie viele Teufel auf der Nadelspitze den Platz finden kann?
Na, Silverhair,  Dein Tipp?

Bestimmt 100! Wer bittet mehr?
........
Die verarschen uns, und fast keiner will es merken.
Verantwortung für sich selbst zu ergreifen,  viele wollen es nicht!

Der STAAT soll es richten. Das Zentralkomitee !

 

14.08.20 22:38
2

6474 Postings, 2621 Tage warumistGibt's in dieser 4,2 Millionen Villa

einen Darkroom?  

14.08.20 22:44
1

6474 Postings, 2621 Tage warumistHundert Pro

gibt es einen Panik Room.

Alles andere wäre mehr als erstaunlich.

Gute Nacht

liebe Liebende .  

14.08.20 23:12

938 Postings, 239 Tage ScheinwerfererSie ziehen ihre Simulation durch

w ich hätte es denen nur nie zugetraut dass war der springende Punkt gewesen. <  

14.08.20 23:14

585 Postings, 6104 Tage sue.viwe need to expand the notion of "Just Transition"


Andreas Loeschel a retweeté

Jan Christoph Steckel
@jan_c_steckel
To phase out #coal across the globe we need to expand the notion of "Just Transition".

Check out our new commentary in
@NatureClimate
: https://rdcu.be/b5R5r

https://twitter.com/jan_c_steckel/status/1288006694476361728




 

15.08.20 06:14
2

1874 Postings, 417 Tage KK2019Moinsen

15.08.20 07:25

10 Postings, 44 Tage LovelyKitty17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 15.08.20 12:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

15.08.20 08:17
6

3777 Postings, 1187 Tage ResieVor einigen Jahren ...

hatte die Bande noch von Stromsparen gefaselt , wo Küchengeräte ein Energielabel haben müssen und der Staubsauger nur 600 Watt haben darf usw.  Jetzt plötzlich ist nix mehr mit Stromsparen - NEIN ,denn jetzt wollen´s die Schafe zum exzessiven Stromverbrauchen ,durch den E-Auto-Hype , sogar noch animieren . Wenn dann (wie beim Diesel) über 60% umgestiegen sind , kommen´s dann wieder mit irgendeinem Argument daher dass die Lithium-Batterienensorgung (wie bei der Atomendlagerung) ein großes Problem darstellt . Dann müssen wieder ALLE umstaigen , aber auf Eselkarren und Rikscha - Kamele gingen auch .    

15.08.20 09:05
1

23705 Postings, 3587 Tage charly503Angst wegen Corona muß und kann

nur jemand haben, der sich nicht alternativ informiert hat, was das eigentlich ist. Und wie man sich alternativ informiert, so der Kenntniserwerb, wie man sein Imunsystem gesund erhält, gar aufbaut, sodas alle Organe gut geschmiert durchs Leben kommen. Die Viren gehören genau wie die Bakterien im Körper jedes einzelnen Menschen zur " Grundausstattung", sind also jeweils die Nahrungsketten jedes Organs.
Nicht umsonst sagt man, der Darm ist das zweite Gehirn.
Meine Biologie Kenntnisse, sind zwar noch ein wenig aus der Schule vorhanden, aber doch grundsätzlich ehern und geläufig.
Schönes Wochenende Euch allen.  

15.08.20 09:10

6282 Postings, 3396 Tage SilverhairResie @#...030

Ich sage dazu nichts mehr.
Wer sich wie Ihr so bescheuert anstellt, dem öffnet sich auch nach dem 100ten Erklärungsversuch nicht die Pforte zum Licht.
Dumme Fragen - im Lieschen Müller Stil - bleiben bei Eurer Truppe der Gipfel der Analyse.
Vllt sollte man mal nicht Fragen, dämlicher Art und regional beschränkt stellen, sondern die Welt betrachten und vllt sogar ANTWORTEN spekulieren
Resi incl Sternenfreunde:  Es ist nicht nur D, die diese Maßnahmen zum "dt. Guantanamo" (hier fehlt mir ein Symbol, das "Zeigefinger an Stirn" darstellt)  ergriffen hat.
Wie gesagt: dieser Blödsinn wird mit "gut analysiert" bewertet.
Vllt guckt ihr beim nächsten Besuch einer City nach einem Globus der Welt und nicht nur nach denen von München, Köln oder "D".
Und nochmal: Resie mit Dir rede ich noch, weil ich Dich als Comedian betrachte und nicht ernst nehme
;-D      Ich muß das schreiben, da kommt doch sonst keiner der Verbohrten drauf  

15.08.20 09:13

23705 Postings, 3587 Tage charly503Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.08.20 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

15.08.20 09:18
2

6282 Postings, 3396 Tage SilverhairJulian scheint auch das

Handtuch geworfen zu haben.  Schade!
Ich hätte ihn gern gefragt, was ihm angesichts Trumps Eingriffe in das demokratische Wahlsystem so einfällt? Jeder Kleindiktator in irgendeiner Bananenrepublik würde mit Sanktionen und Bann belegt.
In den USA werden jetzt sämtliche Schaltstellen mit "Treuen" besetzt.
Der Krake "Trump" hemmt die USA.
Von der offenen Piraterie der USA vllt später.
Und die EU?
Eingedenk der einfallslosen Regierungstypen der westlich/amerik. Schule fällt denen auch nur Sanktionspolitik ein.
Sogar die Opposition von Belarus wünscht sich keine Sanktionen gehen Lukaschenko!
Sanktionen treffen nicht ihn, Putin oder Xi, Sanktionen treffen die kleinen Leute - auf BEIDEN Seiten.
Aber rede mit einem Ochsen vernünftig.....  

15.08.20 09:56
9

9891 Postings, 4889 Tage 1ALPHABerkshire Hathaway's Kauf

von Barrick Gold Aktien für mehr als 500 Mill. $ und der gleichzeitige Verkauf von Bankaktien zeigt die Zäsur an, vor der wir stehen.
Vermögenskonzentration, US-China Krieg (auch mit Bio-Waffen) und allgemeine Degeneration lassen für die Sicherung der ungedeckten Währungen wenig Raum.

Was das für physische Werte bedeutet, sollte klar sein, wenn scharfe Gegner von Gold+Silber sich jetzt drehen.  

Seite: 1 | ... | 11400 | 11401 |
| 11403 | 11404 | ... | 11528   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
BioNTechA2PSR2
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NVIDIA Corp.918422
BMW AG519000