finanzen.net

First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 20.09.19 16:20
eröffnet am: 07.04.18 19:40 von: Bady89 Anzahl Beiträge: 758
neuester Beitrag: 20.09.19 16:20 von: ariadne Leser gesamt: 143108
davon Heute: 39
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31   

07.04.18 19:40
1

100 Postings, 705 Tage Bady89First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent

Hallo zusammen, ich mache nochmal einen neuen Thread für First Graphene auf da der alte Thread noch auf MRL läuft.

Hier nochmal die Zusammenfassung für alle die noch nicht bescheid wissen.

- FGR ist der erste Kommerzielle Produzent von Graphen, somit aktuell wohl Weltmarktführer auf dem Gebiet.

- FGR hat einen laufende Graphit Mine welcher dem Unternehmen langfristig eine unabhängige Gaphitversorgung sichert. (Basismaterial)

- Es sind weitere Investitionen in Graphenfabriken in Europa geplant.

- Es laufen Forschungen zu neuen Graphene Akkus und weiteren Graphen Produkten.

Zusammengefasst gefällt mir bisher sehr gut was ich so sehe.

Fotos der ersten Graphen Fabrik in Henderson sowie aus der Mine gibt es online zu sehen.

https://www.firstgraphite.com.au/graphene/graphene-facility

Wer sich jetzt noch immer an den Kopf fasst und fragt was Graphen eigentlich genau ist, der möge bitte folgenden Artikel lesen.

https://www.mobilegeeks.de/artikel/graphen-einsatz/  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31   
732 Postings ausgeblendet.

02.09.19 17:44

227 Postings, 5410 Tage ariadneHallo

Wenn der Markt FGR zu diesen Kursen anbietet, dann werfe ich doch gerne meine Angel aus. Immerhin hat FGR jetzt so ca. 7-8 Mio Cash, eine erweiterte Order von NewGen, Stiefel und, wie ich finde, auch einen durchaus zuversichtlichen Mr. Baker im letzten Interview. Zeitdruck habe ich nicht, das wäre bei solch neuer Technologie auch nicht angebracht. Für die vielen Shares, die im Mai/Juni nach oben gekauft wurden, für die tut es mir leid, aber hier ist Geduld gefragt.
Allen eine gute Woche,
L  

02.09.19 23:11

227 Postings, 5410 Tage ariadneHallo bullytrader,

Ein hab ich noch für dich. Schau dir mal den Link an, was die da aus fibre reinforced polymers (FRP, siehe Annual FGR) bauen...
http://www.fibreship.eu

L
 

04.09.19 07:00

28 Postings, 298 Tage rucotechKursrutsch

Hat jemand Info warum der Kurs so zusammengebrochen ist? Ich finde nichts darüber.  

04.09.19 07:50

623 Postings, 6564 Tage vettiIch auch nicht.

Kapitalerhöhung im August durch und jetzt kackt die Bude total ab...  

04.09.19 12:52

323 Postings, 844 Tage bullytraderKapitalerhöhung - Verwässerung durch erhöhtes.....

Aktienvolumen der FGR. ist die momentane Anrwort !

Hintergründe
Aktiengesellschaften können ihr Grundkapital durch Sacheinlage oder Barkapital erhöhen. Dies geschieht aktienrechtlich durch die Ausgabe neuer Aktien. Die neuen Aktionäre werden damit Anteilseigner der Gesellschaft. Der Verwässerungseffekt entsteht dann durch die mittels Kapitalerhöhung erfolgende Kurssenkung, die dadurch entsteht, dass der Gesellschaft pro junger Aktie weniger an Vermögen zufließt als dem bisherigen Gesellschaftsvermögen pro Aktie im Urteil des Marktes entsprach. Die Ausgabe von Bezugsrechten ermöglicht es den Altaktionären, bei einer Kapitalerhöhung mitzuziehen und damit ihren anteilmäßigen Anteil am Unternehmen zu halten. Damit bedeutet die Verwässerung keinen Nachteil für die Altaktionäre. Wird das Bezugsrecht ausgeschlossen, beispielsweise bei Kapitalerhöhungen gegen Sacheinlage oder zur Bedienung von Mitarbeiteroptionen, bedeutet eine Verwässerung einen Vermögensnachteil für Altaktionäre.


Wenn es die FGR erreicht, durch generierte Umsätze den Break - Even zu erreichen, dann sehe ich hier nichts
bedrohliches !

Der momentane Kursverlust wird  sich wiederstabilieren !

Wenn die eingespielten Barmittel round about 7,0 Mio Aus $ schnell alS Invest zur Generierung von Sales und
Poduktion eingesetzt werden können, wir dfer Kurs sich schnell wieder  drehen.

Nur meine Meinung, keine Empfehlung. Best Bullytrader.  

04.09.19 13:14

323 Postings, 844 Tage bullytraderund nochmals zur Erinnerung ...??

12/08/2019
8:19 AM   Becoming a substantial holder
3 pages 1.9MB

TWYNAM INVESTMENTS PTY LTD  hat 3,9 Mio Aus $ investiert bei FGR, habe mich mal bei Twynam reingelesen,
mutig und mit Besonnenheit und Weitblick werden die Investment gesetzt.

https://www.dnb.com/business-directory/...p;imok=hoovers&aka_re=1  

04.09.19 14:02

323 Postings, 844 Tage bullytradersorry hier die bessere Erklärung ....

wegen der momentanen Kursentwicklung,

Verwässerung durch Ausgabe anderer Kapitaltitel
Die Ausgabe von Wandelanleihen und (Bezugs)optionen stellt eine bedingte Kapitalerhöhung dar, bei der oftmals kein Bezugsrecht für Altaktionäre besteht, insbesondere bei Optionsprogrammen zur Vergütung des Managements. Beim Ausweis der Kennzahl Gewinn je Aktie ist zur Beurteilung der Ertragskraft sowohl nach IAS/IFRS als auch nach US-GAAP im Jahresabschluss bei existierenden ausübbaren Aktienoptionen (auf neue Aktien) oder Wandelanleihen daher zusätzlich der verwässerte Gewinn je Aktie unter Berücksichtigung der möglichen Kapitalerhöhungen bei Optionsausübung auszuweisen.  

04.09.19 14:51

28 Postings, 816 Tage PuttyflyVerwässerung

Die Verwässerung gab es doch eigentlich schon Mitte August.
Der Kurs kam eigentlich erst in den letzen 4-5 Werktagen ins Trudeln.

Wenn, dann hätte der Kurs eigentlich nach der Verwässerung, welche noch dieses und nächstes Jahr stattfinden wird, reagieren.

Es fehlt eigentlich noch immer an fixen Zusagen /verkäufen.
Der CEO hat den Break-Even sowie die 5 fache MK versprochen Ende des Jahres.
Ich bin gespannt,, mein Einstandskurs liegt noch wesentlich tiefer, also keine Panik, ich denke dass wenn der CEO so offensiv ist, wird auch Konkretes dahinter sein. Ich hatte mit die NICAS Zulassung als Entscheidungshilfe (Verkauf oder Halten) ausgegeben, nun werde ich wieder im Dezember evaluieren. Versprechen gehalten oder nicht, ansonsten möchte ich mich lieber vom Investement trennen.

Es zeigt aber auch, dass man noch nichts Handfestes nach der NICAS Zulassung in der Hand hatte, was eigentlich jeder erwartet hätte.
ich denke dass jetzt noch immer nicht gekommen ist, ist der Hauptgrund der Reaktion des Kurses.  

05.09.19 09:30

28 Postings, 298 Tage rucotechWie dem auch sei

Ich habe gerade 38000 Stück nachgekauft und bleibe an Board. Die Möglichkeiten eines Einsatzes dieses Materials sind noch nicht im Ansatz bekannt. Da geht sicher noch was.  

05.09.19 12:28

294 Postings, 4801 Tage initialsprengstoffMarktstrategie fraglich

Moin! First Graphene hat leider die unbefriedigende Situation, dass viel vom Faktor Glück abhängt. Es ist immer kritisch, wenn ein Produkt vor dem Anwendungsfall existiert. Ich befürchte, dass die äußeren Zeichen exakt auf eine "Late Mover" Strategie zugeschnitten sind, vorausgesetzt, dass sich das Produkt an sich durchsetzt. Nur meine persönliche Meinung: https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitorientierte_Wettbewerbsstrategien  

05.09.19 21:05

441 Postings, 332 Tage Zamorano1@bullytrader

Ah ich sehe du kennst dich mit internatinaler Rechnungslegung ebenfalls aus. Stimmt genau was du sagst. Diluted Earnings Per Share  

05.09.19 21:12

441 Postings, 332 Tage Zamorano1@bullytrader

Sorry habe noch viel mehr geschrieben. Hat es mir aber irgendwie abgeschnitten.
Auf jeden Fall bin ich sehr positiv, dass bald gute News kommen werden.
Cash hat FGR im Moment ziemlich viel. Dies Dank der Umwandlung von Optionenib Aktien. Diese wurden zu grossen Teilen nun verkauft. Deshalb ist der Aktienmarkt im Moment gesättigt. Mit guten News geht es wieder aufwährts.
 

06.09.19 11:08

441 Postings, 332 Tage Zamorano1Cash Flow

Meiner Meinung nach benötigt FGR ungefähr 6 Mio. AUD Umsatz, d.h. 6. Mio. bezahlter Kundenrechnungen um einen positiven operativen CF zu generieren.

Zum angekündigten Cash Flow Break Even bis Dezember 2019: Was versteht man und Cash Flow Break Even? Ist dies ein positiver operativer CF? Oder ist dies der totale CF?

Vom operativen CF werden die Investitionen abgezogen, die Deinvestitionen dazugezählt, die Finanzierungen dazugezählt und die Definanzierungen abgezählt. Dies ergibt den totalen CF.

Meiner Meinung nach sollte der CF Break Even einem positiven operativen CF entsprechen. Um eine nachhaltige Innenfinanzierung zu garantieren, kommt dem operativen CF eine zentrale Bedeutung zu. Dieser wird schlussendlich gebraucht um Investitionen zu bezahlen und allfällige Dividenden oder Schuldenrückzahlungen zu finanzieren.

Der Cash dürfte im 1. Q 2020 eher zunehmen, da man im Juli und August ziemlich viel Cash aus den Optionenumwandlung in Aktien generieren konnte. Je nach Verlauf des Aktienkurses, dürfte dies auch wieder im Mai/Juni 2020 für das Fiskaljahr 2020 und im Juli/August für das Fiskaljahr 2021 der Fall sein (Umwandlunspreis AUD 0.20).

Dass der operative CF bereits bis Ende Kalenderjahr 2019 positiv sein wird, glaube ich nicht. Ich bin aber sehr optimistisch, dass dies bis Ende Juni 2020 (Ende Fiskaljahr 2020) der Fall sein wird.  

07.09.19 14:56

323 Postings, 844 Tage bullytrader@ Zamorano1 @ #745

Cash Flow Break Even ist der Punkt gemeint, um alle Kosten aus dem operativen Geschäft
zu deckeln!

Die Investionskosten / AFA / Tec ist hier noch nicht berücksichtigt, wenn ich mich nicht irre.

Best - Bullytrader -  

08.09.19 16:45

35 Postings, 3377 Tage comosumiGenau

13.09.19 13:05

323 Postings, 844 Tage bullytraderhttps://graphene-flagship.eu/news

Neue Sensoren auf Graphenbasis könnten von der Polizei eingesetzt werden, um den Missbrauch von Opiaten anhand der Urinproben von Verdächtigen festzustellen. Wissenschaftler des Graphen-Flaggschiff-Partners Consiglio Nazionale delle Ricerche (CNR) (Italien) und der Technischen Universität Chalmers (Schweden) haben zusammen mit einem Team der Universität Modena (Italien) einen neuen qualitativen graphenbasierten Sensor für Morphin entwickelt.

Morphin ist der Hauptmetabolit von Heroin. Der neue Sensor bietet einen schnellen, groben Test, der eine positive Reaktion liefert, wenn die Morphinkonzentration im Urin einen bestimmten Schwellenwert überschreitet. Der Sensor könnte von den Polizeikräften bei strafrechtlichen Ermittlungen und Anhalten am Straßenrand eingesetzt werden, ähnlich wie Alkoholtester bei Verdacht auf Alkoholkonsum bei betrunkenen Fahrern eingesetzt werden. Die Leiterin der Studie, Chiara Zanardi von der Universität von Modena, sagt: "Mein Ziel ist es, diesen Sensor auf der Straße, auf der Straße oder bei der Arbeit einzusetzen. Sie müssen nur sagen, ob Sie in Sicherheit sind / gesund oder wenn Sie Medikamente in Ihrem System haben - es gibt keine Quantifizierung von Morphium. "

Nach europäischer Vorschrift sollten Sensoren ein positives Ergebnis für einen Morphin-Drogentest liefern, wenn sein Gehalt im Urin über 200 Teile pro Milliarde - oder 0,2 Milligramm pro Liter - liegt. Das von Graphen-Flaggschiff-Forschern entwickelte neue Gerät erzeugt ein nachweisbares Signal, wenn die Morphinkonzentration im Urin diese Grenze überschreitet. Nach Durchführung des Tests konnten Verdächtige mit einem Morphinspiegel über dem Grenzwert weiter untersucht oder von der Polizei festgenommen werden.

Das Gerät besteht aus siebgedruckten Elektroden, die mit Graphenoxid (GO) beschichtet sind und elektrochemisch in den Labors von Graphen Flagship Partner CNR hergestellt werden. Graphenoxid wirkt als elektrokatalytische Plattform, die Morphinmoleküle anzieht und diese bei Kontakt oxidiert. Der Elektronenfluss wird jedes Mal freigesetzt, wenn ein Morphinmolekül oxidiert wird, was wiederum ein Signal erzeugt, das vom Gerät erkannt und angezeigt werden kann.

Die GO-Elektroden wurden zunächst in einer synthetischen Urinprobe getestet und dann auf mit Morphin dotierte echte adulte Urinproben aufgebracht. Das Gerät hat Morphium in allen getesteten Proben erfolgreich nachgewiesen. "Ich habe beobachtet, dass ich im Urin ein Morphinsignal erhalten konnte, selbst wenn das Morphin in sehr geringen Konzentrationen vorhanden war", kommentiert Zanardi. Und Graphen ist für diesen Effekt verantwortlich: "Als ich dies mit anderen Elektrodenmaterialien verglich, stellte ich fest, dass Graphen bei der Detektion von Morphin an den erforderlichen Nachweisgrenzen eine signifikant bessere Leistung zeigte als alle anderen Materialien, die bisher in früheren Studien beschrieben wurden." Der nächste Schritt besteht darin, den Sensor auf vorab getestete Urinproben von Drogenkonsumenten anzuwenden. Wenn dies erfolgreich ist, besteht das Ziel darin, ein automatisiertes Handgerät für Drogentests zu entwickeln, das die Polizei bei der Arbeit einsetzen kann.

Maurizio Prato, Leiter des Graphen-Flaggschiff-Arbeitspakets für Gesundheit und Umwelt, sagte: "Dieser neue Sensor könnte eine hervorragende Anwendung von Graphen-basierten Materialien sein. Das elektrochemisch aufgeblätterte GO hat einzigartige Eigenschaften. Es kann Elektronen übertragen, eine Eigenschaft, die andere Arten von GO kann nicht. Darüber hinaus ziehen die sauerstoffhaltigen Funktionen des exfolierten GO Morphin auf effiziente Weise an. Die Kombination dieser beiden Eigenschaften macht dieses Material ideal für einen hochempfindlichen Morphinsensor. "

Andrea C. Ferrari, Wissenschafts- und Technologie-Beauftragte des Graphen-Flaggschiffs und Vorsitzender des Management-Gremiums, fügt hinzu: "Während das Graphen-Flaggschiff seine Technologie- und Innovations-Roadmap weiterentwickelt, werden immer mehr Geräte entwickelt, die eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen. Diese Arbeit zeigt dies noch erneut die Vielseitigkeit von Graphen als Sensormaterial, die den Weg für den Einsatz in alltäglichen Anwendungen ebnet "

Referenz

'Hochempfindlicher amperometrischer Sensor zur Morphinerkennung auf Basis von elektrochemisch abgeblättertem Graphenoxid. Anwendung bei Screening-Tests von Urinproben. ? Sensors & Actuators B, 2019, 281, 739-745. Giulio Maccaferri, Fabio Terzi, Zhenyuan Xia, Fabio Vulcano, Andrea Liscio, Vincenzo Palermo und Chiara Zanardia. DOI: 10.1016 / j.snb.201810163.  

13.09.19 15:40

227 Postings, 5410 Tage ariadneDa schau an,

Was die nicht alles erforschen. Italien und Schweden? Da finde ich die Teststrasse in Rom und die Kooperation von Ikea mit Australien zu Feuerschutz spannender...  

13.09.19 15:43

227 Postings, 5410 Tage ariadneOder

Halt das...
https://www.composites-europe.com/en/LTF-Forum/763/

https://www.composites-europe.com/en/Newsroom/...ES-EUROPE-2019/n370/

Auf jeden Fall das E Paper downloaden.

Wer findet das Wetter noch gut zum Angeln, :)
L
 

16.09.19 10:09

323 Postings, 844 Tage bullytradererste Initialzündungen... ??

LG Electronics bietet ab sofort CVD-Graphen-Materialien an

Nach unseren Informationen ist LG Electronics bestrebt, in Kürze CVD-Graphen-Materialien weltweit anzubieten, um die Verwendung von CVD-Graphen in verschiedenen Anwendungen zu beschleunigen. LG arbeitet mit Forschungsgruppen zusammen, um neue Anwendungen für Graphenfolien zu identifizieren.

Großes LG Electronics-Logo
LG Electronics entwickelte ein eigenes Roll-to-Roll-Produktionsverfahren sowie ein spezielles Qualitätskontrollsystem für sein Graphen. Laut LG kann das Inspektionssystem Abweichungen der Kristallgröße, der Defekte und der elektrischen Eigenschaften des Graphens innerhalb von 10% ausgleichen.

Viele Unternehmen stellen bereits heute CVD-Graphen her - mit einer anfänglichen Übernahme durch die Industrie. Der Eintritt von LG in diesen Markt kann ein großartiger Katalysator sein und es wird sehr interessant sein, die Materialien und Preise zu sehen, die LG anbieten wird.
Tags: Mängel
LG
Graphenproduktion
CVD
Rolle zu Rolle
Gepostet: Sep 13, 2019 von Ron Mertens

Best - Bullytrader -  

16.09.19 20:27

125 Postings, 206 Tage GSGneunNa das klingt doch nach Graphene

19.09.19 08:21
2

76 Postings, 878 Tage kannskaumglaubenBörsentag Stuttgart 2019

Vortrag Axino, First Graphene erwähnt ab ca. 16:30. Interessant...

https://www.youtube.com/watch?v=q6DW2nNU-GM  

20.09.19 11:31

323 Postings, 844 Tage bullytraderDanke @ Heitz 87 @

hier der Beitrag.,

Brennstoffzellen dank Graphen bald billiger
Katalysator aus Kohlenstoffmaterial und Platin ist langlebiger als bisherige Reaktionsbeschleuniger

Faisal Alamgir (Mitte) mit Platin-Graphen-Katalysatormodul (Foto: A. Carter)
Faisal Alamgir (Mitte) mit Platin-Graphen-Katalysatormodul (Foto: A. Carter)

Atlanta (pte003/20.09.2019/06:10) - Platin ist ein guter Katalysator für Brennstoffzellen, die Wasser- und Sauerstoff verschmelzen, sodass elektrische Energie frei wird. Das funktioniert, wenn man das Edelmetall, das nur zwei Atomlagen dick ist, "walzt". Kombiniert mit Graphen, funktioniert es noch besser. Dies ist das Ergebnis von Forschungsarbeiten am Georgia Institute of Technology http://gatech.edu .

Platin-Film kostet fast nichts

Materialwissenschaftler Faisal Alamgir hat sich zum Ziel gesetzt, die Menge an Platin zu reduzieren. Die Verwendung des Edelmetalls ist einer der Gründe für die immer noch hohen Kosten von Brennstoffzellen. Während viele Forscher Alternativen zu Platin suchten, die letztlich oft erfolglos blieben, setzen Alamgir und sein Team auf eine Minimierung. Denn ein nur zwei Atomlagen dicker Film kostet fast nichts.

In Kombination mit Graphen konnten die Forscher die aktive Oberfläche des Edelmetalls vergrößern und damit auch dessen katalytische Wirkung. Der neue Katalysator ist zudem so unempfindlich, dass er weitaus länger hält als bisherige Reaktionsbeschleuniger. Auch das trägt letztlich zur Kostensenkung bei Brennstoffzellen bei.

Platin-Katalysatoren bestehen aus Nanopartikeln, die auf einer Unterlage kleben. Obwohl sie extrem klein sind, tragen nur die Platin-Atome, die sich an der Oberfläche befinden, zur katalytischen Wirkung bei. Die überwiegende Mehrheit ist nicht beteiligt. In Alamgirs System tragen alle Atome dazu bei, dass Wasser- und Sauerstoff miteinander reagieren.

Graphen schützt Platin vor Verschleiß

Die Forscher haben den dünnen Film nicht durch Walzen, sondern mit der sogenannten Elektrochemischen Abscheidung hergestellt. In einer Vakuumkammer werden die Platin-Atome auf einem Graphen-Film abgeschieden. Die Forscher versuchten es mit Dicken von einem, zwei und drei Atomen. Die mittlere Variante erwies sich als besonders effektiv und langlebig. Das liegt daran, dass die Kräfte zwischen den Edelmetallatomen selbst und zwischen diesen und dem Graphen in diesem Fall besonders stark sind.

Überrascht waren die Forscher, als sie entdeckten, dass die katalytische Wirkung sich nicht ändert, wenn die Graphen-Seite in Richtung Reaktionsraum ausgerichtet wird. Dies hat einen großen Vorteil: Das besonders stabile Graphen kann so das empfindlichere Platin schützen.
(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Wolfgang Kempkens
Tel.: +43-1-81140-300
E-Mail: kempkens@pressetext.com
Website: www.pressetext.com  

20.09.19 16:20

227 Postings, 5410 Tage ariadneHallo bullytrader und das Forum

Hier habe ich ein kleines Video aus dem Land des schlafenden echten Drachen...
https://m.youtube.com/watch?v=SoTF4JbZLxY&feature=youtu.be

L
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
adidasA1EWWW