HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 127 von 146
neuester Beitrag: 23.11.20 19:29
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 3645
neuester Beitrag: 23.11.20 19:29 von: Der_Schakal Leser gesamt: 519984
davon Heute: 3136
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 125 | 126 |
| 128 | 129 | ... | 146   

22.10.20 19:37

20083 Postings, 6948 Tage lehna#45 Naja Kat

Es sitzen aber auch viele auf hohen Gewinnen und seh die Gefahr, dass die erstmal mitgenommen werden, bis das US Wahlspektakel durch ist.
Auch dass heute die Gegenbewegung nach dem Abkacker verdammt lasch war, ist nmM halbherzige Bummelei.
Wir werden sehn...
 

23.10.20 07:38
1

3406 Postings, 3974 Tage JulietteBarclays erhöht Kursziel für HelloFresh

von ?60 auf ?62. Overweight. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

23.10.20 09:23

740 Postings, 1244 Tage Flash88ob es nochmal auf die 44 geht

Hätte ich nicht gedacht aber die US Wahl und Corona verunsichern anscheinend die Leute so sehr,  keiner will so richtig investieren vor der Wahl  

23.10.20 09:51

4400 Postings, 1178 Tage clever und reichAndere "Corona Werte" wie gfg und westwing

gehen aber weiter nach oben. Na mal schauen.  

23.10.20 10:06

740 Postings, 1244 Tage Flash88kann im Moment

Gar nicht einschätzen wie tief es gehen könnte. Es gibt viel Potenzial nach unten und oben  

23.10.20 10:16

4400 Postings, 1178 Tage clever und reichJup. Nach Corona wird Hello fresh

weiter gut funktionieren. Ich glaube nicht, dass aktuell viele Kunden wegen Corona bei HF bestellen. Zu den Zeiten des Lockdown okay, aber jetzt? Gastronomie, Lebensmittelläden haben offen.  

23.10.20 11:32

740 Postings, 1244 Tage Flash88finde krass wie die abverkauft wird

So teuer ist die ja jetzt auch nicht. Bei so einem Verlauf hat man das Gefühl da läuft was nicht richtig, aber HF läuft besser als jemals zuvor. Passt überhaupt nicht mit dem Kurs zusammen  

23.10.20 11:37

20083 Postings, 6948 Tage lehnaAktuell kaum Bullen da zur Gegenwehr

Mal gespannt, wann sich wieder ein Gleichgewicht einstellt von Gewinnmitnahmen und Optimisten die sagen, nun reichts.
Denn Fresh ist ja 2020 bei Kunden sehr begehrt...
ariva.de

 

23.10.20 11:42

2225 Postings, 2993 Tage ellshareclever und rei. #3154

Offenbar sind Klamotten und Möbel neben Toilettenpapier im Moment der Renner. Essen ist nicht so wichtig.  

23.10.20 12:10

4400 Postings, 1178 Tage clever und reichellshare

Westwing geht´s heute auch nicht gut, vielleicht wieder eine Rotation bei vermeintlichen Corona Gewinnern und Verlierern? Impfstoff in Aussicht, alles wird wieder gut etc. ?  

23.10.20 12:38
1

64714 Postings, 7697 Tage KickyNeuer Gutschein über 50 Euro gestern

von Hellofresh...vielleicht sollte man es mal probieren obwohl ich lieber selber entscheide, was sich essen will
 

23.10.20 12:44
1

524 Postings, 217 Tage Julian.50@Kicky

Den Gutschein habe ich auch bekommen und direkt eingelöst.
Du kannst dir ja mal die App herunterladen. Dann siehst du, dass du unfassbar viele Möglichkeiten hast, zwischen mehreren Gerichten auszuwählen. Es ist also garkein Problem, das zu kochen, was man will, weil man so viel Auswahl hat! :-) Einfach mal ausprobieren, habe ich auch gemacht.
LG  

23.10.20 13:35
4

391 Postings, 371 Tage mlopbundesanzeiger

minimale erhöhung. nach dem drücken ist vor dem rückkaufen...
------------
Lone Pine Capital LLC
Greenwich, CT
Mitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen
Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

HelloFresh SE

ISIN: DE000A161408

Datum der Position: 22.10.2020

Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,97 %

 

23.10.20 14:33
2

8 Postings, 42 Tage Wellenreiter73Ellshare ;-)

Was machen die mit dem Klopapier wenn die nicht essen ;-))  

23.10.20 15:07
8

117 Postings, 814 Tage Pizzabaecker66Leerverkauf bei HelloFresh

Ich hatte vor ein paar Wochen ja schon mal zum Thema Leerverkäufer gepostet: https://www.ariva.de/forum/...lliarden-mk-551206?page=115#jumppos2889

Deshalb heute ein Update: Gestern wurden laut S3-Partners ca. 0,5 Mio HelloFresh-Aktien leerverkauft. Das entspricht ungefähr der Hälfte des Xetra-Tagesumsatzes. Kursschonend ist so eine Aktion definitiv nicht.

Fundamental spricht derzeit vieles für HelloFresh, der kurzfristige Kursverlauf ist wohl wesentlich durch Leerverkäufer getrieben. Laut S3 sind per gestern  6,01% des FreeFloat leerverkauft. Das ist neuer Rekord in diesem Kalenderjahr.



 

 

23.10.20 16:05

1201 Postings, 1111 Tage Teebeutel_Und warum machen die das?

Glauben die das der Kurs zu hoch sei, die Zahlen nicht stimmen, der Wachstum zurück geht oder es sogar stagniert?  

23.10.20 16:21

44 Postings, 623 Tage merkasBewertung

was ist für ein EPS für dieses Jahr realistisch?

überlege auch nachzukaufen  

23.10.20 16:24

34 Postings, 1291 Tage Fraktal13Tabelle von Katjuscha

@merkas, Katujuscha hat hier eine schöne Tabelle mit Umsätzen und EPS für 2020 und die Folgejahre gepostet: EPS von 1,85 Euro für 2020, ich denke, das ich auch ziemlich realistisch.

https://www.ariva.de/forum/...lliarden-mk-551206?page=122#jumppos3055  

23.10.20 16:27

44 Postings, 623 Tage merkasna

ok Danke, wenn das halbwegs so kommt sollten Kurse unter 50 Euro mittel und langfristig ganz gute Kaufkurse sein, was auch immer die Shorties da dreiben  

23.10.20 16:45
6

100511 Postings, 7559 Tage KatjuschaTeebeutel

Vom Timing her war es vermutlich recht clever.

Wie schon bei den zwei vorangegangenen Prognoseerhöhungen hat man direkt danach angegriffen und der Kurs hat jeweils 20-25% korrigiert. Das klingt heftig, ist aber im mittelfristigen Chartbild kaum der Rede wert.
Aber für Trader und Shorties natürlich eine Goldgrube. Man wartet immer bis die Topnews raus sind. Dann hat man erstmal für einige Wochen nix zu befürchten, was die News angeht. Gleichzeitig spielt man vielleicht noch das Thema kommender Impfstoff, auch wenn ich das (trotz Trumps Aussagen gestern Nacht) für unrealistisch halte. Aber wenn er kommt, könnte das der Zeitpunkt sein, wo sich Shorties erhoffen bei einem kurzen Kurssturz eindecken zu können.

Leider ist die Abwärtsdynamik jedenfalls recht stark. Hätte ich bis gestern so nicht erwartet. Damit muss man wohl davon ausgehen, dass nächste Woche die 44,7 ? Unterstützung getestet wird. Damit hätte man wieder das typische Korrekturniveau von 20% +X erreicht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.10.20 16:49
1

100511 Postings, 7559 Tage Katjuschaapropos Tabelle und EPS

Hat jemand genaue Vorstellungen wie sich die Steuerquote entwickeln dürfte?

Ich hab ja dieses Jahr erstmal nur mit 10% kalkuliert, weil man noch hohe Verlustvorträge haben dürfte. Allerdings explodieren die Vorsteuergewinne ja ab jetzt so stark, dass die VV schnell aufgebraucht sein könnten. Daher bin ich mir bei den Steuerquoten für die kommenden Jahre unsicher.

-----------
the harder we fight the higher the wall

23.10.20 17:21
5

3638 Postings, 1687 Tage BaerenstarkCharttechnisch

Fundamental ist alles bestens und charttechnisch gesehen sieht es mittelfristig immer noch sehr gut aus das wir gegen Ende des Jahres auf die 70 Euro zulaufen könnten. Kurzfristig gesehen könnte die Aktie noch bis ca. 45 Euro runter laufen oder sogar bis in den Bereich von knapp 42,50 Euro was allerdings das maximum wäre. Zur Zeit glaube ich eher das im Bereich von 45 Euro eine sehr sehr gute Kaufgelegenheit ist.
Damit gerechnet habe ich auch nicht das die Aktie so gesteuert wird und wieder nach unten nachgibt nach diesen mega vorläufigen Zahlen. Aber wie gesagt ist fundamental alles bestens und das Q4 dürfte das erste Quartal werden wo HF die Milliarden Umsatzmarke deutlich nach oben durchbrechen dürfte. HF hat genau richtig geplant mit Ihrem Ausbau der FFC in den USA für das Q4 um die Kapazität zu erweitern um die weltweite angehende Lockdown Phase nutzen zu können.

Momentan bewegt sich die Aktie wieder mittig in dem alten Aufwärtstrendkanal. Es gab kurzfristige Ausbrüche darüber und im März auch kurzfristig darunter....

 
Angehängte Grafik:
gt.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
gt.png

23.10.20 18:01

740 Postings, 1244 Tage Flash88sehe ich genau so

Bei 45 oder 42 auf jeden Fall ein guter Preis will mir auch noch welche kaufen aber warte ab bis es ruhiger wird  

23.10.20 18:09

524 Postings, 217 Tage Julian.50Solange

Wir nicht bis 40? laufen, weil da liegt mein Knockout...  

23.10.20 18:16

155 Postings, 201 Tage reality123Knockout

Meiner liegt bei 36,99, aber denke das sollte halten :)
Fange aber langsam an weiter einzusammeln bis 44/45  

Seite: 1 | ... | 125 | 126 |
| 128 | 129 | ... | 146   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln