finanzen.net

Potential ohne ENDE?

Seite 1438 von 1446
neuester Beitrag: 18.11.19 17:10
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 36142
neuester Beitrag: 18.11.19 17:10 von: pacorubio Leser gesamt: 5081832
davon Heute: 1431
bewertet mit 67 Sternen

Seite: 1 | ... | 1436 | 1437 |
| 1439 | 1440 | ... | 1446   

22.10.19 20:04
6

2515 Postings, 2289 Tage FullyDilutedoldwatcher

Foster's Motiv? Er mag offensichtlich Hedgefund-Besitzer Paulson nicht. Denn Foster sagte in diesem Zusammenhang, dass Paulson vor der Finanzkrise mit CFDs gegen den Häusermarkt gewettet hätte und dabei ein Vermögen machte(ich glaube, es waren ca. 2 Milliarden Dollar). Und nun würde Paulson profitieren, weil er ein Großaktionär in den Vorzugsaktien von FnF sei, und die Privatisierung und der neue Kapitalpuffer kämen ihm zu Gute.
Darauf sagte Calabria, dass der Kapitalpuffer in den Firmen bleibe und den Firmen zu Gute käme.
Foster meinte, dass die Aktionäre trotzdem vom Puffer profitieren würden.
Calabria sagte, dass die Firmen nicht privatisiert würden, sondern schon privat seien, weil zu jederzeit Aktionäre an Bord gewesen wären. Diese hätte man in 2008 rausschmeissen sollen.

Wird schon werden...  

22.10.19 20:09
2

381 Postings, 1120 Tage SimonTeeFully

Ich muss sagen dass mir die ganze Anhörung überhaupt nicht gefallen hat.

Immer wenn ich meine resistent zu sein gegen dieses ganze gelaber, verunsichert mich wieder sowas wie heute.

Es ist einfach nur Nervenaufreibend.  

22.10.19 20:13
3

2515 Postings, 2289 Tage FullyDilutedoldwatcher

Schau genau hin: Calabria hat uns verteidigt. Und Foster hat überhaupt nichts zu melden.

Calabria hat's nicht leicht: Wenn er sagen würde, was er wirklich denkt, hätte er Gegenwind von allen Seiten. Aber er lässt Taten sprechen: NWS? Vorbei!  

22.10.19 20:16
5

2515 Postings, 2289 Tage FullyDilutedSimonTee

Sei doch froh: So viele Gegner - in Politik, Wirtschaft und vor Gericht. Und wir gewinnen trotzdem!  

22.10.19 20:31
2

261 Postings, 290 Tage BigbqqDie

Demokraten müssen Ihr handeln verteidigen, die fragen ständig nach der gefahr, dass der steuerzahler wieder für eine kriese aufkommen muss.

Das ist das einzigste was im Wahlkampf zieht...Steuergelder  

22.10.19 20:31
3

2639 Postings, 1645 Tage s1893Demokraten immer dasselbe...

Ja, aber 2008 hat man es nicht und 2019 sagt en banc was über 2008 aus :-)
Und die Schulden wurden zurückgezahlt...

Calabria hat was tolles gesagt inhaltlich: "es ist zu spät". Er will damit sagen, Demokraten haltet die kla...ppe den Fehler habt ihr selbst gemacht..

Hoffentlich kommt bald das Urteil des District Court...das sich nach en banc richtet...und die Themen klarstellt, dann kann "Waldorf und Statler" wieder heim in ihre Muppet Show.

Wenn ich höre Demokraten sind dabei egal wo bei diesem Thema, kommt jedesmal dasselbe raus.
Eigentlich ein Grund zu shorten vor solchen Demokraten angehauchten Veranstaltungen.


Nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung zu handeln.  

22.10.19 20:37
4

27 Postings, 549 Tage Tante FunnyCalabria

Diese Frage und vor allem die Antwort hätte nicht unbedingt sein müssen. Ich habe gedacht, ich hör nicht richtig. Aber was ich meine klar und unmissverständlich mehrmals gehört zu haben ist: So rasch als möglich Fannie und Freddie zu rekapitalisieren und aus der Conservatorship zu entlassen und Fannie/Freddie waren immer private Unternehmen welche deshalb nicht privatisiert werden müssen.

Auf welcher rechtlichen Grundlage sollten denn Aktionäre mit legal auf dem Aktienmarkt erworbenen Anteilen eines profitablen Privat-Unternehmens, welches Kapital aufbaut und zudem aus der Vormundschaft entlassen werden enteignet werden - und vor allem aus welchem Grund? Hat sich Calabria auf preferred und/oder common shares bezogen oder wurde er einfach rhetorisch geschickt zu dieser Antwort gedrängt? Denn sie kam sehr schnell und klar....  

22.10.19 20:47
4

381 Postings, 1120 Tage SimonTeeKurse

Um die 3 Dollar sind bald Geschichte und wir sehen nochmal Kurse um 2 Dollar. Bin mir ziemlich sicher. Meine Güte kotzen mich die Herren da an der Spitze an.  

22.10.19 22:39
1

677 Postings, 3665 Tage Finanzadler25 cent weniger

bei ca. 7,5 Millionen gehandelte Volumen. So viel wurde nicht wirklich bewegt, odr?  

22.10.19 23:01
2

2639 Postings, 1645 Tage s1893Portale...

Die Portale bringen jetzt Meldung um Meldung die Calabria zitieren ohne den Kontext zu nennen...

Darin liegt erstmal das kurzfristige Problem.  

23.10.19 08:31

6825 Postings, 5297 Tage pacorubioMoin

Und wie gehts weiter?.... nächster stop bei 2,70$?......
Was sagen die Profis ?......  

23.10.19 08:38
3

801 Postings, 3426 Tage BOS67nur noch zum kotzen

23.10.19 08:44
2

149 Postings, 1993 Tage Eumels@ bos67

nachkaufen!!! Noch ist die Aktie günstig! Du willst doch irgendwann auch so reich werden wie ich.  

23.10.19 08:49
3

1701 Postings, 3064 Tage oldwatcherSchön ist es nicht

Vor allem, so überraschend. Da sich aber (laut fully) die Eckdaten nicht verändert haben....  

23.10.19 09:05
2

801 Postings, 3426 Tage BOS67eumels, wäre schön

nur irgendwann ist es auch mal gut mit nachkaufen. auch für mich als Wahlschweizer gilt das. irgendwann sollte es auch mal nach oben gehen.  

23.10.19 09:09
5

68 Postings, 2186 Tage Helmut DietrichWie kann Calabria ein solche Aussage machen?

Ist sie zynisch gegenüber den Fragestellern?  Calabria habe ich noch nie getraut!   Früher ein Gegner der beiden Firmen.  Ich hab schon einmal geschrieben: ?Vom Saulus zum Paulus?.  

Und wie geht es weiter?  Unser ?en banc? Urteil wird vom District Court neu verhandelt. Was ist, wenn die dort von den Demokraten angehaucht sind?  Was passiert bei einem negativen Ausgang?
Fragen über Fragen.
 

23.10.19 09:23
2

801 Postings, 3426 Tage BOS67gut, ich hab natürlich nicht die Ahnung

über die fully verfügt. nur eine Frage stellt sich aber aber auch mir : seit über 10 Jahren ist dieses Papier unten ! drüben in Übersee wird seit Monaten gelabert. nur wem nützt es dieses Papier weiterhin unten zu halten??? schließlich will doch JEDER Geld damit verdienen ! oder nicht?  

23.10.19 09:28
2

1701 Postings, 3064 Tage oldwatcherBOS67

Da gebe ich Dir mal Recht, diese Frage stellt sich mir auch.
Wenn WIR verlieren, dann verlieren DIE fetten Investoren auch, oder irre ich mich?  

23.10.19 09:31

6825 Postings, 5297 Tage pacorubioBos67

nachkaufen würde ich nicht zur zeit ausser man ist felsenfest überzeugt das der Kurs nicht mehr nachgibt, unabh. von den News steht fnma gerade im nirvana, meine meinung, also abschläge nach unten können kommen und wenn s nicht so ist hat man noch genügend Zeit zuzukaufen denn falls alles zum Positiven kommt sind Kurse unter 5$ doch schnäppchen oder?....
ich habe vorerst mit Verlust in der Tradingposi und Verschlechterung meines long ek´s halbiert......  

23.10.19 09:38

6825 Postings, 5297 Tage pacorubioich könnte ja mal die Frage in den Raum

stellen warum man ambac in ch 11 geschickt hat, obwohl die soviel staatliches versichert hatten, studentenkredite, der schnellzug nach Las Vegas etc., in den foren hiess es immer ambac geht nicht in ch11 eher mbia, und mbia ist nicht in ch11 gegangen aber ambac......., vielleicht vergleiche ich Äpfel mit Birnen..........  

23.10.19 11:44

261 Postings, 290 Tage BigbqqDeswegen

Frage ich ja ständig, wie die News die wir positiv sehen il amerikanischen Köpfen wahrgenommen werden.

Fakt ist, Ende des Monats kommen die Q3 Zahlen.

Die werden sicher gut sein...  

23.10.19 12:15

6825 Postings, 5297 Tage pacorubioBigbqq

hier hat ja auch anscheinend keiner ne meinung, außer mir, ob die 2,70$ kommen oder nicht......  

23.10.19 12:18

6825 Postings, 5297 Tage pacorubioAber

Ich habe auch keine Ahnung
Deshalb kann man meine statements getrost in die Tonne treten.....
 

23.10.19 12:21
2

53 Postings, 4181 Tage Don_DoniEine, wie ich finde, ...

23.10.19 13:38
1

389 Postings, 1055 Tage Juju18@ paco

liegt wahrscheinlich daran das es hier keine Hellseher gibt?
Ich persönlich mache mir keine Gedanken um deine Wunschkurse  

Seite: 1 | ... | 1436 | 1437 |
| 1439 | 1440 | ... | 1446   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
AramcoARCO11
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Amazon906866
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Allianz840400