Aurelius

Seite 1 von 659
neuester Beitrag: 08.03.21 14:43
eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 16453
neuester Beitrag: 08.03.21 14:43 von: Betabetmb Leser gesamt: 5042301
davon Heute: 297
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
657 | 658 | 659 | 659   

18.09.06 20:23
32

540 Postings, 7411 Tage dagoduckAurelius

hat schon ne gute performance hingelegt  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
657 | 658 | 659 | 659   
16427 Postings ausgeblendet.

03.03.21 15:03
2

9014 Postings, 4206 Tage Raymond_James@MH2003: die muttergesellschaft (holding) ...

... hatte zum 30.09.2020
151mio cash and cash equivalents
  99mio finanzverbindlichkeiten (bonds)

Quelle: Bond- Reporting 9/30/2020, https://aureliusinvest.de/site/assets/files/4147/...3_2020_secure.pdf, seite 9

 

03.03.21 15:07
1

6 Postings, 393 Tage Blue_85Charttechnik

Und im Tageschart haben wir ein Golden Cross (50er EMA hat 200er EMA von unten geschnitten)  

03.03.21 17:43
2

9014 Postings, 4206 Tage Raymond_JamesAURELIUS: heute höchster xetra-tagesumsatz ...

... seit einem halben jahr: 320.866 stk = ca. 6,7mio EUR

 

03.03.21 19:01
6

2897 Postings, 1813 Tage zwetschgenquetsche.Zur Erinnerung

Ende des Jahres mag es 300 Mio. Euro Cash gegeben haben.
Vermutlich werden dieses Jahr circa 100 Mio. Euro ausgegeben für Kaufpreise und Restrukturierungsaufwände. Dann einen allenfalls mittleren zweistelligen Mio.-Betrag an Personalkosten.

1 Euro Dividende pro Aktie münden in 30 Mio. Euro an Gesamtdividende.

Machbar, ja.
Sicher, erst nach Äußerungen von Hr. Markus und Hr. Täubl.

Möglicherweise noch diesen Monat, da Ende des Monats der offzielle Geschäftsbericht kommt.
Und da die HV bereits Mitte Mai stattfindet, rechne ich spätestens im April mit einer klaren Äußerung.
Dann ist man auch intern im Bilde über das Q1.

Könnte sich durchaus als Vorteil erweisen, die HV diesmal bereits im Mai, statt erst Mitte/Ende Juni und Juli zu halten.
Und es würde mich nicht wundern, wenn neben Käufen und Addons demnächst auch Exits verkündet würden. Super-Exits wohl kaum, aber hier und da ein bisschen "Ballast" weg oder eine "schnelle Mark" machen, wäre nicht verkehrt.

Das Wichtigste werden die Updates zum Portfolio sein!  

04.03.21 08:45
2

1221 Postings, 2532 Tage OGfoxmir persönlich

reichen 50 Cent Dividende.

alles was man darüber an Aktionäre geben wollte sollte aus meiner Sicht in Form von ARP passieren solange der Abschlage zum NAV noch bei über 50 % liegt.

Die Dividende müsste wir ja doch nur versteuern bei Aktiengewinnen kann jeder selber entscheiden, wann er aussteigt.  

04.03.21 15:10
2

1976 Postings, 1322 Tage LupinVerkaufen? Nein danke.

Die Kurse locken mich noch nicht... Nachwievor ein Trauerspiel für alle die schon länger dabei sind.  

04.03.21 15:57

21 Postings, 274 Tage phoenix1965alles

04.03.21 17:19

1107 Postings, 1576 Tage jaschelVerkaufen

04.03.21 18:41

665 Postings, 2040 Tage CDee...

Diese Woche der einzige leuchtende Stern in meinem Depot. Ich denke, nach den vorläufigen 2020er Jahreszahlen nächste Woche, die sicherlich nicht schlecht ausfallen werden, sollte es weiter aufwärts gehen. Ich denke, dass bis mitte des Jahres die 30 ? durchaus wieder drin sind.  

04.03.21 18:45

4275 Postings, 7425 Tage Nobody IINachkäufe verkauft, seit 21

in der Gewinnzone. Jetzt wieder normal gewichtet im Depot.  
-----------
Gruß
Nobody II

04.03.21 19:25

1393 Postings, 1217 Tage Teebeutel_@CDee

Dito, aktuell wird alles geworfen und man geht scheinbar in Value oder kauft vermeintlich unterbewertete Aktien. Das LH wieder so hoch ist, ist ein Witz gerade bei steigenden Zinsen, das ist ein Zombie Unternehmen.  

04.03.21 19:32
1

9014 Postings, 4206 Tage Raymond_Jamesheute Nr. 1 der ''prime''-kursliste von traderfox

04.03.21 21:54
1

9014 Postings, 4206 Tage Raymond_Jamesder römische kaiser, die investmentphilosophie ...

... und das alleinstellungsmerkmal der AURELIUS EQUITY OPPORTUNITIES SE & CO. KGAA sind themen eines interviews vom 22.02. mit dem Managing Director von Aurelius: https://www.unternehmeredition.de/wissen/...nzheitlich-zu-verbessern/

 

04.03.21 23:38
1

5 Postings, 5 Tage Einhorn2021Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.03.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

04.03.21 23:40
1

5 Postings, 5 Tage Einhorn2021Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.03.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

04.03.21 23:43
1

5 Postings, 5 Tage Einhorn2021Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.03.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

04.03.21 23:45
1

5 Postings, 5 Tage Einhorn2021Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.03.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

04.03.21 23:46
1

5 Postings, 5 Tage Einhorn2021Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.03.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

05.03.21 06:34

161 Postings, 880 Tage BetabetmbVergleich mit Wirecard

Im Gegensatz zu Wirecard hat Aurelius eine ordentliche Dividendenhistorie. Sprich sie müssen definitiv mit ihrem Geschäft geld verdienen  

05.03.21 06:48
1

57 Postings, 1191 Tage MandrelmountainEinhorn2021

Stutzig macht mich, das wir hier schon wieder einen Basher haben!!
Frisch angemeldet mit nur 5 Texten und diese sind natürlich bei Aurelius!!
Und natürlich mitten in der Nacht, weil Sie da kein Moderator löscht!!  

05.03.21 12:04

61 Postings, 3697 Tage freetimeDirk Roesing

Fruet sich gerade auf +50% gain (ca. 100,000 eur) von den in Mai erworbenen Aktien...  

07.03.21 10:42

188 Postings, 1115 Tage CroveAlso...

Ich finde ein ARP Programm hat was und ich würde mich freuen wenn Aurelius 1 Mio Aktien für max. Euro 30 Mio zurück Kaufen würde und eine Dividende zwischen Euro 1 bis Euro 1,5 Ausschütten würde. Kosten zirka Euro 60 bis 75 Mio.
Leistbar ist das bei über Euro 400 Mio Cash, letztes Jahr keine Dividende und die Zahlen sollen auch nicht schlecht ausgefallen sein.

Aller Unkenrufe 😂 zum trotz: Aurelius hat es bisher gut überlebt und verdient!

Außerdem ist die Aktie, letzte Woche, gut gelaufen und der Ausblick ist nicht schlecht!

An alle basher: 🤑😉

 

08.03.21 10:52
1

665 Postings, 2040 Tage CDee...

So darf es gerne weiterlaufen... Ist aktuell auch ordentlich Volumen drin... Bin gespannt auf die Zahlen am Freitag... diese könnten uns Richtung 30 EUR katapultieren... Dividende sollte dieses Jahr auch wieder bezahlt werden, wenn auch nur 1-2 EUR pro Aktie... einer der wenigen Werte, wo ich momentan noch einiges an Aufholpotenzial sehe...  

08.03.21 12:53

12 Postings, 442 Tage har58Dividende

Schön dass es jetzt von den Kursen aufwärts geht.
Aber machen wir uns nichts vor. Zu den alten Kursen ist es noch ein ganz weiter Weg. Und wir sind immer noch gesamtwirtschaftlich in einer großen Krise. Also ist meiner Meinung nach Cash Management angesagt. Und das heißt man sollte die Euros zusammenhalten. ich fände gut, wenn wir ein kleines Zeichen der Wiedergutmachung ( z.B. 0,5 Eur Dividende) und dann in der Krise noch sinnvolle Zukäufe sehen.  

08.03.21 14:43
1

161 Postings, 880 Tage BetabetmbArp und dividende

Keine Ahnung ob es nicht sinnvoller ist aktuell auf Schnäppchen für Zukäufe zu lauern.

Dürften sicher dieses Jahr noch Firmen Probleme  bekommen und da sollte man sich noch ein wenig pulver zum Zukauf behalten...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
657 | 658 | 659 | 659   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln