finanzen.net

Aurelius

Seite 634 von 650
neuester Beitrag: 13.08.20 19:43
eröffnet am: 08.05.17 21:27 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 16240
neuester Beitrag: 13.08.20 19:43 von: Balu4u Leser gesamt: 4699285
davon Heute: 2371
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | ... | 632 | 633 |
| 635 | 636 | ... | 650   

13.05.20 17:08

1450 Postings, 3139 Tage action72Und auf welcher seite steht was von 10,5facher

13.05.20 18:27
2

250 Postings, 672 Tage Perca@Junger Rentner

Das der Gesellschafterausschuss nach Ablauf seiner Amtszeit wiedergewählt werden soll, nichts anderes steht dort, neben der ganzen Arbeit, die er gemacht hat, ist nun wirklich jetzt nichts außergewöhnliches.  

13.05.20 19:00
1

37 Postings, 280 Tage Junger RentnerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 14.05.20 11:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

13.05.20 19:08
3

14 Postings, 120 Tage schlongAurelius Trading B.V.

Was hat die mit der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA zu tun?
 

13.05.20 19:38

1045 Postings, 1009 Tage Teebeutel_Aurelius Group ist nicht

an der Börse. Denke wir sehen das Jahrestief nochmal, lasst die heiß gelaufenen Techbuden einfach korrigieren und wir sind einstellig, gibt hier ja keine Käufer mehr. Jeder kauft nur noch Tech oder Hype Buden wie ITM.  

13.05.20 20:09
3

250 Postings, 672 Tage Perca@schlong

Absolut gar nichts, aber es passt so schön in die Argumentation :D Aurelius ändert ja im Nachhinein immer alles, auch testierte Jahresabschlüsse werden mal eben online ausgetauscht und verändert, so wie es ihnen gefällt, wahrscheinlich stecken die auch hinter Steinhoff, haben aber im Nachhinein den Namen geändert...  

13.05.20 20:33

820 Postings, 2274 Tage Bratworschtitm überholt aurelius

bald. demnächst itm bei 12 euro und aurelius bei 10 euro. so ein mist!!!  

13.05.20 21:45
4
Zwei völlig verschiedene Vergütungssyteme miteinander zu vergleichen - lol
Zu faul die Geschäftsberichte der letzten Jahre  anzuklicken - lol
Und was soll bitte versteckt im GB stehen, wenn es JR doch fand? - lol
Photografie nicht mehr zeitgemäß? - lol
Alles Fehlinvestments etc., weil JR ja so gut recherchiert und Bescheid weiß, jaja - lol
Und alledem ist natürlich nur Aurelius schuld - lol
Und ja klar, seit Jahren investiert zu sein, nur Verluste gemacht, aber es besser wissen - lol, lol, lol

Es geht wieder los, schnallen sie sich an, liebe Mitleser, die Narren sind wieder da.

Wo bleiben die Mods?  

13.05.20 21:48

4068 Postings, 7217 Tage Nobody IIGap im Chart ist auf jeden Fall schon mal zu


-----------
Gruß
Nobody II

13.05.20 23:30
6

865 Postings, 4565 Tage oranje2008@ Junger Rentn.:

Ich bewerte ja Beiträge - sofern sie sich mich Inhalt beschäftigen - ungerne als "uninteressant", aber hier geht's nicht anders!

1) Du vermischst Einzelabschluss und konsolidierten Abschluss. Umsatz von 17 Mio EUR vs. Leistungen von 13 MIo EUR? SO(!) kannst du das hier nicht einfach vergleichen!
2) Die Insolvenz der Aurelius Trading BV passt so schön zu deiner zusammengebastelten Storyline, aber hat nichts mit Aurelius Equity zu tun!  

14.05.20 08:26

1266 Postings, 2512 Tage Bilderberg@ junger Rentner es gibt einen

großen Unterschied zum Siemens-chef. Der ist nur Angestellter aber hier ist er Firmengründer. Hat also eine ganz andere Motivation.
Meine Meinung  

14.05.20 09:23
4

163 Postings, 1318 Tage MAW2016ja welche

Motivation hat er den??
Wahrscheinlich seine eigene, aber bestimmt nicht für die Aktionäre.
70 Prozent Verlust habe ich mittlerweile und ein Ende scheint nicht in Sicht zu sein, wohl eher wird es mehr.
Es wäre sehr Wünschenswert, wenn  die Herren vom Vorstand mehr Kurspflege betreiben würden, wie auch immer die Aussehen könnte.
Die haben genug Knete wenn also jeder der Herrschaften eine Position an Aktien des eigenen Unternehmen aufbauen würde, wäre das schon ein Anfang.
Tun Sie aber nicht, stattdessen kürzen Sie die Divi was mir meinen bisherigen Verlust wenigstens etwas geschmälert hätte.  

14.05.20 09:39
5

1450 Postings, 3139 Tage action72Na er wird

Schon versuchen hinter den Kulissen mit den Chancen der Zeit gute Geschäfte anzuleiern.dass wird sich dann in 1-ca5 Jahren auszahlen.
Wenn der kurs dann wieder bei 60 steht meckert keiner mehr.höchstens ärgern dass man bei diesen Kursen zuwenig eingestiegen ist  

14.05.20 09:43
2

1266 Postings, 2512 Tage BilderbergSei es wie es will, ich bleibe dabei

und habe gerade nochmal 133% meines Bestands aufgestockt.
Aktueller EK 16,20 bei 3500 Stück.
Wer der Meinung ist, der Vorstand sei unfähig kann ja woanders hin gehen.
Der Kurs wird heutzutage weniger durch die Resultate des Unternehmens bestimmt, sondern mehr durch die Unart der Möglichkeiten die eigentlich für die Absicherung geschaffen wurden.

Aber ich bin der festen Überzeugung, dass in der aktuellen Krise viele Möglichkeiten liegen für die Zukunft ein ordentliches Ergebnis hinzulegen.

(PS: eigentlich ist Freitag bei mir Kauftag)  

14.05.20 09:51
1

945 Postings, 3164 Tage antares0650Abstimmung der Norges-Bank (Staatsfond Norwegen)

http://prntscr.com/sgi122

und wen es interessiert, hier die Homepage des Staatsfonds und aller seiner Investments

https://www.nbim.no

es lohnt sich die Investment in den einzelnen Ländern aufzurufen  

14.05.20 19:43

163 Postings, 907 Tage CroveAlso Tee habe ich heute getrunken...

und abgewartet und zu meiner Freude hat sich, mittels MBO, Aurelius von einen teil von Office Depot getrennt. Leider haben sie keinen Kaufpreis genannt...
Hoffe das der Kurs wieder anspringt!:)
 

14.05.20 20:04
1

1266 Postings, 2512 Tage BilderbergHabe die Pressestelle angeschrieben

Ob und wann die Aktionäre nähere Infos erhalten. Bin gespannt.
Die Seite des norwegischen Staatsfond ist toll. Aurelius ist bei denen auch dabei. Aber nur 0,06%.  

14.05.20 21:23

945 Postings, 3164 Tage antares0650norge-beteiligung

man kann aber auch die Summe sehen: 1,1 Mio US$

http://prntscr.com/sgwk5g

sie sind aber auch mit dem fast selben Betrag bei Axel Springer investiert; welch Auszeichnung für Aurelius

http://prntscr.com/sgwmlt  

14.05.20 21:29

945 Postings, 3164 Tage antares0650Staatsgelder

es darf einen nicht verwundern warum die Norweger als eines der glücklichsten Völker gelten.
Bei der Sozialen Absicherung mit den Erdöl-Billionen und warum sie so erfolgreich sind - sei es im Sport und bei neuen Technologien ( siehe Unternehmen der FuelCell)  

15.05.20 09:10
1

163 Postings, 907 Tage CroveSo einen Staatsfond...

Wäre für Deutschland auch gut man könnte die Beteiligungen von Deutschland an Firmen reinpacken und von den Renditen Wohnungen und weitere Beteiligungen tätigen und später ab 2035 die Sozialsysteme entlasten damit die jungen nicht so viel Beiträge als auch die Firmen nicht bezahlen müssen.
Außerdem können wir Schlüsselindustrien der jeweiligen Länder unterstützen und davon vielfältig Profitieren wie die auch!  

15.05.20 10:16

25 Postings, 813 Tage Danielxyz@Antares0650 @Crove

Ein bisschen off topic hier aber das wäre sehr schön.
In DE wird allerdings m. E. sicher nicht passieren...
Der Staat verschenkt hier Steuergelder für Firmen die fast pleite sind und keine Zukunft haben werden (ohne eben gerettet zu werden)...
Der Finanzminister hat zugegeben, dass er sein Geld auf dem Sparbuch hat...
Woher soll bitte der Anstoß und die Kompetenz dafür  herkommen?

Träumen darüber können wir schon.. Wer weiß...

 

15.05.20 10:17
1

820 Postings, 2274 Tage Bratworschtda ist aber leider die

deutsche regierung mit überfordert. die kennen sich mit dem thema fonds nicht aus. alles was über das klassische sparbuch hinausgeht sind böhmische dörfer.  

15.05.20 10:24
1

123 Postings, 3340 Tage doloziNorwegen

Man kann sich Aurelius gerne schön trinken ! Hab ich leider auch viel zu lange gemacht , bevor ich raus bin .
Besonders wegen der grandiosen Dividende !
Aber den norwegischen Staatsfond als positiven Investor zu nennen , grenzt schon an Dummheit .
Der hat aktuell im Vergleich zu 2016 nur noch weniger als ein Zehntel seines Invest aufrechterhalten , da stehen nur noch 0,09 % .
Warum wohl ? Und warum interessieren sich schon vor Corona kaum mehr Investoren für Aurelius ?
Ist wie im richtigen Leben : Liebe macht blind . Aber Liebe an der Börse mach leider auch ärmer .
 

15.05.20 12:31

350 Postings, 1219 Tage KojeZumindest...

Zumindest scheinen sich die LV verkäufer weiter zurückzuziehen. Das stimmt mich zumindest einigermaßen positiv, dass diese also wahrscheinlich nicht von weiteren Kursverlusten ausgehen und hier irgendwo der Boden ist.
Bis die Kurse aber wieder steigen wird wohl noch einige Zeit vergehen und Kurse um die 30-40 € sehe ich frühstens in 4-5 Jahren wieder, jenach entwicklung natürlich  

15.05.20 12:34
1

820 Postings, 2274 Tage Bratworscht@koje

wenn aurelius jährlich 3 euro dividende ausschütten würde, kann ich mit deiner prognose gut leben.;)  

Seite: 1 | ... | 632 | 633 |
| 635 | 636 | ... | 650   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
Varta AGA0TGJ5