Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 2575
neuester Beitrag: 21.02.24 12:43
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 64351
neuester Beitrag: 21.02.24 12:43 von: St2023 Leser gesamt: 12406223
davon Heute: 6415
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2573 | 2574 | 2575 | 2575   

07.09.17 11:26
45

13603 Postings, 2766 Tage SchöneZukunftTesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2573 | 2574 | 2575 | 2575   
64325 Postings ausgeblendet.

19.02.24 22:13

6952 Postings, 3014 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 11:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

19.02.24 22:25
1

78 Postings, 6 Tage Maverick01Tesla auch nicht gut

für die Umwelt:

Innerhalb von Sekunden wird der Großteil des Model S pulverisiert, die Trümmer fliegen extrem hoch, in der Zeitlupe ist eine massive Druckwelle zu sehen. Nur ein einzelnes Rad scheint bei der Explosion ganz geblieben zu sein, ansonsten bleiben vom Tesla lediglich ein Haufen verformter Blechteile und tausende Splitter übrig.

https://www.autobild.de/artikel/...el-s-gesprengt-video-21061455.html  

20.02.24 00:42

78 Postings, 6 Tage Maverick01Sicher kein

schlechtes Auto mit viel Platz und genügend Power aber für meinen Geschmack zu altbackene Karosse.

Ich bräucht was ausgefallenes FALLS ich JEMALS meinen blauen Boliden ersetzen sollte.

Emotionelle Bindung und so...  

20.02.24 08:28
1

269 Postings, 1110 Tage Hopsing74Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 12:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

20.02.24 09:53
1

762 Postings, 2521 Tage ElgoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

20.02.24 10:09

1724 Postings, 226 Tage St2023Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

20.02.24 10:19

3673 Postings, 6311 Tage K.Plattejetzt wird es Zeit das Tesla zum Quartalsende

ein Kaninchen aus dem Hut zaubert. Preislich gerade voll unattraktiv zur Konkurrenz.

https://eu-evs.com/brandCharts/TESLA/ALL_DAILY/QoQ-Chart

-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."
Angehängte Grafik:
unbenannt1.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
unbenannt1.jpg

20.02.24 11:01
3

459 Postings, 1105 Tage Campari OrangeOffizielle Zahlen zu Tesla

ACEA heute mit Neuzulassungen Januar 24 für EU / EFTA / UK

EU + 66,9 %

EU / EFTA / UK + 86,3 %

https://www.acea.auto/files/...ase_car_registrations-January_2024.pdf
New car registrations: +12.1% in January 2024; battery electric 10.9% market share - ACEA - European Automobile Manufacturers' Association
In January 2024, the EU new car market rebounded from the slowdown experienced in December 2023, with year-on-year car registrations increasing by 12.1% to 851,690 units.
 

20.02.24 16:07
1

1724 Postings, 226 Tage St2023Tesla der größte Heuchler in Umwelt

Sie wollen 100 Hektar Wald roden so etwas ist doch absolut unnütz nur um Drecks E Autos zu bauen, wer das genehmigt muss verhaftet werden.  

20.02.24 16:14

1724 Postings, 226 Tage St2023Die Gier geht mit Tesla durch

Es geht bei Tesla gar nicht um die Umwelt es geht nur um Gier. Wer zerstört usere Umwelt ja Tesla.
https://www.bing.com/ck/...zcGVpY2hlcm4tZGF1ZXJoYWZ0LWNvMi8&ntb=1  

20.02.24 16:17
1

1397 Postings, 1071 Tage Frauke60Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 12:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

20.02.24 16:29
2

78 Postings, 6 Tage Maverick01Fabriken

sollten da gebaut werden wo die Natur nicht zerstört wird.

Gute Standorte wären daher Berlin Prenzlberg oder Frankfurter Messegelände. Wozu braucht Frankfurt eine Messe? Selbst die IAA ist in Frankfurt nicht mehr durchführbar. Versiffte Altbauten/Messehallen abreissen und Fabrik in die Stadt, dann muss auch die Belegschaft nicht pendeln.

Win win win Situation.  

20.02.24 16:35

1633 Postings, 5166 Tage studibuPlatte Kaninchen

wieso soll Tesla ein Kaninchen aus dem Hut zaubern? Läuft doch bestens, schon w.wieder weit über Q1 23. Oder willst Du ernshaft Q1 mit Q4 vergleichen? In einem saisonalen Geschäft wie dem Automarkt?

Na, viel Spass damit!  

20.02.24 16:37
2

78 Postings, 6 Tage Maverick01Würde auch

gegen die Wohnungsnot helfen. Bei Tesla schlafen sie doch bekanntlich neben dem Montageband.  

20.02.24 16:38

1633 Postings, 5166 Tage studibuLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 12:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

20.02.24 20:18

1329 Postings, 3965 Tage NokiafanDie Umweltschützer

Die Umweltschützer werden Tesla noch aus Deutschland vertreiben.

Teslas dann aus Polen, würde dem Kurs helfen.  

20.02.24 20:28
1

4958 Postings, 1349 Tage Micha01Schätzungen Q1 gehen zurück

Nun noch 470k
https://twitter.com/TroyTeslike/status/1759407927130018135

2Mio sind im 24 sehr weit weg.  

20.02.24 20:55

1820 Postings, 4621 Tage mrymenAlle gegen Tesla?

Sogar die Bevölkerung Grünheide ist gegen die geplanten Erweiterung.
Wird in nächster Zeit wohl Ärger geben.
Der Drobs ist gelutscht.
Tesla steht auf der Bremse.  

21.02.24 07:30
2

3673 Postings, 6311 Tage K.Plattenach der Tabelle von Troy wäre ja jetzt China

der wichtigste Absatzmarkt, aber gerade da sieht es gerade nicht gut aus. Tesla hat in China vom 01.01 bis 18.02 genau 53.900 Fahrzeuge verkauft, um da noch auf 181.534 zu kommen müssten sie nach dem Fest noch richtig Gas geben was wohl nur über weitere Preissenkungen funktionieren würde. Gerade die Model 3 Schätzungen in China + USA finde ich zu hoch.

https://twitter.com/TroyTeslike/status/1759407927130018135/photo/1

-----------
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."
Angehängte Grafik:
unbenannt1.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
unbenannt1.jpg

21.02.24 09:53

2142 Postings, 5829 Tage S2RS2#64345

Unsere Politiker, insbesondere aus der Wirtschaft, sind einfach die Besten!
Ein klares NEIN scheint vielmehr eine willkommene Einladung zu sein, um durch Überredungskünste doch noch ein JA abzuringen. Wirtschaftsminister Jörg Steinbach scheint jedenfalls besonders motiviert zu sein.
Das LNG Terminal auf Rügen kam letztendlich auch, trotz aller Bedenken und da man sich viel Zeit für die Prüfung eines Bürgerentscheides eingeräumt hat.  

21.02.24 11:02

1724 Postings, 226 Tage St2023S2RS2

Da darf nicht mal drüber nachgedacht werden. Wer etwas für die Umwelt tin möchte sollte als Teslafahrer oder Aktionär über sowas gar nicht nachdenken. Sie beschimpfen die Fossilen Autofahrer permanent was sie für Umweltbanausen sind. Was so nicht ist. Aber einen 100 Hektar Wald will Musk abholzen so etwas past ja gar nicht zusammen.
Oder aber er ist ein skrupelloser Mensch der schon Milliarden besitzt und immer mehr haben will weil er krank ist. Wir haben doch langsam genug sehr sehr gute Autohersteller da kann sich jeder was aussuchen. Es gibt keinen bedarf. Es wäre unverantwortlich und Arbeitsplätze ist auch kein argument Tesla ist jetzt schon nicht Ausgelastet die Zahlen gehen stark zurück.
Ich habe es sch einige male geschrieben Marktanteile vierteiligen und jedes nicht gebaute Auto ist sehr sehr gut für die Umwelt.  

21.02.24 11:22

13603 Postings, 2766 Tage SchöneZukunftEs geht um 100 Hektar Karton Plantage

also junge Kiefern die für die Papierindustrie gepflanzt wurden.

Das anzuprangern ist der Gipfel der Heuchelei. Insbesondere von jemandem der stolz darauf ist wie viele hundert Fabriken VW doch hat. Die sind alle in einer sterilen Wüste gebaut worden, oder?

Und Tesla darf noch nicht mal einen neuen Bahnhof bauen um die Straßen zu entlasten. Einfach irre.

Zudem wird für jede Kiefer die für Tesla geerntet wird wird ein neuer viel hochwertigerer Mischwald gepflanzt.  

21.02.24 11:46

78 Postings, 6 Tage Maverick01Grünheide

Welche rechtliche Bedeutung hat das Votum?
Keine.   : (

Wer entscheidet, ob erweitert wird oder nicht?
Die Gemeinde Grünheide hat die Weichenstellung in den Händen. Grünheides Bürgermeister Arne Christiani (parteilos) sagte nach dem Votum, den abgelehnten Bebauungsplan werde man in der jetzigen Form den Gemeindevertretern so nicht mehr vorlegen. Das nächste Mal tagen die Gemeindevertreter am 14. März – bisher war die Erweiterung aber nicht auf der Tagesordnung. Der nächste Termin wäre dann am 16. Mai. Außerdem müsste der Finanzausschuss des Landtags einem Verkauf der Fläche durch Brandenburgs Landesforstbetrieb zustimmen. Die Landesregierung hatte Tesla laut Umweltministerium 2019 bereits den Erwerb einer weiteren Fläche in Aussicht gestellt – vorbehaltlich des Bebauungsplanrechts.

https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/...-buerger-weiter/29665584.html
 

21.02.24 12:43

1724 Postings, 226 Tage St2023SchöneZukunft sind die alle blöde so wie du

wieder schreibst legst du dir deine Teslawelt wieder richtig hin. Ich kann dich einfach nicht verstehen.

Tesla will sein Fabrikgelände in Grünheide erweitern, zum Unwillen der Anwohner. Sie entschieden in einer Bürgerbefragung gegen den Ausbau – und senden damit ein Signal weit über die Grenzen des Ortes hinaus.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2573 | 2574 | 2575 | 2575   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1