Evonik.................Chemiekonzern

Seite 2 von 29
neuester Beitrag: 20.07.20 18:03
eröffnet am: 25.04.13 09:28 von: Specnaz. Anzahl Beiträge: 721
neuester Beitrag: 20.07.20 18:03 von: Kautschuk Leser gesamt: 283344
davon Heute: 5
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29   

10.05.13 13:06

1298 Postings, 3160 Tage bolllingerkann dir beipflichten martin

bei Arcelor hatte ich nicht das Herz, bei 8,5 einzusteigen, ein Fehler.
Hier werde ich mal einen ersten Kauf bei 30,1 ordern, falls er durchgeht  
Angehängte Grafik:
chart_month_evonikindustries_(2).png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart_month_evonikindustries_(2).png

10.05.13 14:22

1298 Postings, 3160 Tage bolllingererste Kursziele

citygroup:  28
UBS:          31  

10.05.13 14:26

866 Postings, 3852 Tage martincsdu@bollinger, ja bei AM hat sich die Lage etwas

entspannt, aber sie sind noch nicht aus dem Gröbsten raus. Wenn die Kurse so hoch bleiben (Dax>8000, dann ist die Gefahr bei AM unter 10 zu gehen deutlich kleiner, aber man weiss ja nie...
Evonik, Brenntag, Wacker Chemie, sehr ähnliche IPO's und es kam jeweils zum Kursverdoppler, wobei bei Wacker hat sich das dann wieder relativiert.
Viele Grüße  

10.05.13 14:33

866 Postings, 3852 Tage martincsduNachtrag

naja, charttechnisch kann man noch nicht viel sagen, sehen oder lesen, aber dass bei ca. 30,50 nach unten Schluss ist, ist schon mal abzulesen. RAG und oder CVC wollen das sicher nicht ;-)  

10.05.13 15:54

1298 Postings, 3160 Tage bolllingerhabe mir einen ersten Happen gegönnt zu 30,5

10.05.13 16:19

1298 Postings, 3160 Tage bolllingercharttechnik?

die Datenmenge reicht hier bei weitem noch nicht dazu aus. Die nächsten Wochen müssen wir auf seriöse ct verzichten!  

10.05.13 23:27
1

41 Postings, 3342 Tage konhanabin auch heute eingestiegen, schau mer mal..

11.05.13 11:31
1

866 Postings, 3852 Tage martincsduder Abschlag am Freitag war zu heftig,

sehe in der kommenden Woche eine Gegenbewegung in Richtung ~31,50?
habe mir den Quartalsbericht durchgelesen und denke, mit diesem Ergebnis und der weiteren Entwicklung in diesem Jahr kann Evonik locker auf ~40? steigen
- Q1-2013 leicht schwächer gegenüber Q1-2012, Ausblick aber für 2013 bestätigt und in der zweiten JH 2013 Verbesserung prognostiziert
auch mit dem Q1-2013 Ergebnis und gleich bleibender Gewinnerwartung sehe ich Evonik zwichen 30? und 40? und nicht tiefer
mal sehen wie es kommt, naja de Indizes sind ja auch auf Rekord, trotz Mai...wird wohl ein spannendes Jahr werden  

11.05.13 12:47

1298 Postings, 3160 Tage bolllingerja martin

die Quartalszahlen findet auch JPMorgan ermutigend und setzt das mittelfristige Kursziel
auf 37.

Sollte es wieder Erwarten nach Süden gehen, werde ich bei 28 nachlegen.  

11.05.13 18:24
1

472 Postings, 6228 Tage Joshua1976bei 30,50 bin ich weich geworden

kleine Position - 100 Stück  

11.05.13 19:16
2

1298 Postings, 3160 Tage bolllingerwelcome on board

wirst sehen, evonik ist ein Klassewert mit sehr viel Kurspotential. Bin erstmal mit 110 eingestiegen, werde aber sicher nachlegen (vielleicht unter 30) Steige erst aus, wenn sie die 40 erreicht hat.
Schaut euch mal an, wie sie aufgestellt ist, und wie umfangreich sie produziert, ein wahrer Lichtblick.
Im Vergleich zu Lanxess ist sie auch viel weniger konjunkturanfällig und die DiviRendite liegt bei etwa 3%  

11.05.13 21:57
2

41 Postings, 3342 Tage konhanaEvonik - Ein interessantes Langzeitinvestment

 Auf den ersten Blick kann man die Ähnlichkeiten zwischen beiden Unternehmen Evonik und BASF erkennen: die Fundamentale, Strategien, Produktsparten (angepasst der Global-Megatrends) sogar die Immobiliengeschäfte (Evonik hat eine Beteiligung an Vivawest GmbH ~50% während BASF an LUWOGE 100% (eine Wohnungsgesellschaft in dem Raum Rhein-Neckar). Nicht zuletzt haben beide Unternehmen eigene Engineering/Insfrastruktur Services, mit der man sehr gut, flexibel in einer Boom-, Krise-Zeit reagieren kann. Es scheint zu sein, dass Evonik dem Weg von BASF folgen möchtet.

Auf der anderen Seite will/wollte Evonik langsam die Energie und Immobiliengeschäfte trennen und sich auf das Kern Chemie-Geschäft konzentrieren -> mehr Geld -> mehr Investionen/Zukäufe -> mehr Gewinn.

RAG will sowieso die Anteile an Evonik nicht trennen, da sie Evonik braucht, um die Ewigkeitkosten zu finanzieren. CVC schon. Aber ich glaube es wird noch eine Weile dauern. Es ist doch schön für CVC, wenn man die Aktien über 40€ anstatt 28-30€ verkaufen kann oder?

Für die anderen Investoren, die vor dem Börsengang die Aktien erwerben konnten, sie wollen auch Kasse machen (insgesamt ~14% der gesamten Aktien / 2 Mrd. € -> Der durchschnitliche Wert je Aktie = ~30€ ->> Um Gewinne zu bekommen müssen sie für 32€+ verkaufen)

Ausserdem wurde die Prognose für 2013 bestätigt, es fällt schon sehr positiv aus m.M.n.

Ob die Aktien ab jetzt steigen oder noch runter fallen, weiss keiner. Aber das Risiko nach unten ist gut abgesichert, und falls die Aktien noch mal fallen, werde ich nachkaufen....

 

13.05.13 10:21

866 Postings, 3852 Tage martincsduhabe mir einen Discount auf Evonik

zugelegt. fast 3? Discount, Kaufpreis ~28?, Laufzeit bis Ende 2014 (halten werde ich ihn aber maximal bis zur nächsten Dividende), Cap bei 38?
habe mich dafür entschieden, da Evonik bereits Dividende für dieses Jahr ausgezahlt hat und somit habe ich bei dem Discount für die nächsten 10 Monate einen echten Abschlag von ca. 3?, da sollte nichts anbrennen und da meine Range für Evonik eh zwischen 28 ? und 38 ? liegt, passte es...
Die Aktie selbst finde ich natürlich auch sehr attraktiv, aber bei einem Dividendentitel, welcher er nun mal aktuell ist, ist ein Discount oder Bonus Zert. die schickere Wahl, die Disinvestitionen bei Evonik werden ja auch noch etwas andauern und das Wachstum im Chemiebereich sollte ab Mitte/Ende 2014 Früchte tragen, dann ist die Aktie gegenüber gecapten Zert. vorzuziehen, werde dann entsprechend reagieren
soviel zu meiner Strategie  

13.05.13 23:15

61 Postings, 3152 Tage WattenscheiderUnter 30 ?

Übler Absturz heute. Hoffe mal, daß die 30 als Boden zukünftig halten werden.  

14.05.13 08:05

866 Postings, 3852 Tage martincsdujetzt ist der Weg nach oben frei

manchmal muss es etwas nach unten ausschlagen um dann zu steigen...
Stabilisierung über 30 war wichtig und entscheidend  

14.05.13 08:56
1

866 Postings, 3852 Tage martincsduNachtrag

na gut ist auch ein wenig Wunschdenken dabei

die Aktie sollte zumindest nicht weit runter fallen, Kurse unter 27 sind für mich schwer vorstellbar aufgrund der fundamentalen Daten und des Ausblicks

je nachdem, wie viel Aktien die Alteigentümer verkaufen und zu welchem Preis sie dazu bereit sind, kann natürlich auch dies geschehen, was aber dagegen spricht, ist ein überhasteter Verkauf - sie haben mit dem Verschieben des IPO bewiesen, dass sie Zeit haben, das gibt mir Sicherheit, dass sie jetzt auch Zeit haben werden.  

14.05.13 09:01
1

17202 Postings, 5073 Tage Minespecwer BVB unterstützt. den kauf ich nicht, bitte

um Verständnis....
und wer BVB unterstützt , den wähl ich nicht ( Steinbrück )
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

14.05.13 19:57

61 Postings, 3152 Tage WattenscheiderAntwort

Nächste HV ist am 20.5.2014. Dann wird es hoffentlich die 1. Dividende geben.
Die zukünftige Kursentwicklung ist schwer vorherzusagen, da auch momentan sehr geringe Umsätze getätigt werden. Sollte die Aktie es irgendwann in den DAX schaffen,
erhoffe ich mir schon deutliche Kurssteigerungen.  

16.05.13 11:07

77 Postings, 3211 Tage Kapitalopferund täglich grüßt das

jeden Vormittag der selbe mist
Mit wenigen Aktien wird der Kurs immer wieder zerschossen
und klappen tut es auch noch.  

16.05.13 14:50
1

7464 Postings, 5440 Tage 2teSpitzeEgal, bin dabei!

Solides Unternehmen, Spezialchemie, das wird was werden.  

16.05.13 15:55
1

1639 Postings, 3964 Tage eckert14 Milliarden Pensionskassenverbindlichkeiten

In der Bilanz lasten über 4 Milliarden Pensionskassenverbindlichkeiten , da ist sehr viel.

Bei der Grösse des Unternehmens.

Bei 25€ wird es interessant.

Jetzt noch zu teuer.

 

16.05.13 17:37

1298 Postings, 3160 Tage bolllingereckert1

ich vermute nicht, dass der Wert 20% verlieren könnte, von kurzen Abtauchern nach 28-29 einmal abgesehen. Evonik ist sehr gut positioniert und wird wohl eher als Hafen in stürmischen Zeiten erlebt (und das zurecht)  

18.05.13 13:42

1298 Postings, 3160 Tage bolllingerHedgefonds Greenlight Capital

steigt sukzessive ein. Das beflügelt den Kurs.
Aufnahme im MDax, später im Dax, was den Kurs weiter Auftrieb geben sollte.  

18.05.13 13:43

1298 Postings, 3160 Tage bolllingerAufnahme im Mdax im Herbst 2013

18.05.13 14:37

7464 Postings, 5440 Tage 2teSpitzeMDax ist gut.

Läuft besser als der große Bruder.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 29   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln