"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12234
neuester Beitrag: 13.06.21 12:16
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 305847
neuester Beitrag: 13.06.21 12:16 von: Galearis Leser gesamt: 25811048
davon Heute: 11051
bewertet mit 362 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12232 | 12233 | 12234 | 12234   

02.12.08 19:00
362

5866 Postings, 4960 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12232 | 12233 | 12234 | 12234   
305821 Postings ausgeblendet.

12.06.21 21:28
4

25 Postings, 83 Tage GrayWolfBoom

Die Pressekonferenz vom Senat in den USA gesehen?
Jetzte geht?s ab.  

12.06.21 21:30
4

4449 Postings, 1445 Tage ResieDiese schockierende ...

Kla.TV-Dokumentation belegt: Geimpfte sterben zu Tausenden nach der Corona-Impfung! Top-Experten, wie Prof. Bhakdi und der weltberühmte französische Nobelpreisträger Luc Montagnier bestätigen dies. Auch das Paul-Ehrlich-Institut muss eine Steigerung von Todesfällen um ca. 10.000% !!!! bestätigen . Anstatt diesen "Impfskandal" aufzudecken, leugnen selbsternannte Faktenchecker trotzdem beharrlich jeden Zusammenhang zur Corona-Impfung."  https://www.kla.tv/18984  

12.06.21 21:41
3

2983 Postings, 675 Tage KK2019Goldhamer

ich habe auch ungefähr 20 Billionen zuhaus. Reichsmark. Echtre Scheine!

4 Billionen waren 1923 1 US Dollar  

12.06.21 21:42
2

2983 Postings, 675 Tage KK2019Bald beginnt das Massensterben

Zehntausende in den Stadien. Oder waren das alle Israelis?  

12.06.21 21:50
1

4449 Postings, 1445 Tage ResieKK2019

ja , dann bist ja faaaast so raich wie des Reserl :-)  

12.06.21 22:00
3

7195 Postings, 2879 Tage warumistBald ist es so weit.

Die Tribunale werden alle Betroffene rechtzeitig einladen.

https://t.me/aktivistmann/6242  

12.06.21 22:16
5

4449 Postings, 1445 Tage ResieDie Banken sind eigentlich ...

Produktionsfirmen für Geld. Das war schon immer so, nur wurde das bisher geschickt vertuscht. Dir wurde als Kunde gesagt, daß Dein erspartes Geld verliehen wird und Du als Gegenleistung Zinsen bekommst. Oder im Kreditfall wurde Dir gesagt, daß sich die arme, arme Bank ja Geld von der Zentralbank leihen muß. Deswegen mußt Du Zinsen bezahlen.
Und, als besondere Erschwernis, auch noch Sicherheiten bieten, damit die Zentralbank Deiner armen Bank auch das Geld wirklich geben wird. Dazu wurde Verbrechersyndikaten wie SCHUFA, Creditrefom und anderen Auskunfteien noch ein Spitzengeschäftsmodell ermöglicht. Was passiert in Wirklichkeit? Die Bank drückt auf einen Knopf und das Geld wird auf Deinem Konto erschaffen. Aus dem Nichts und ohne Wert. Du gibst als Sicherheit ein Haus, ein Auto oder sonstige größere Anschaffungen her, im besten Fall noch eine Bürgschaft eines Dritten. Dadurch bekommt das Geld einen Wert. Wenn Du deine Raten nicht zahlen kannst, kommt die Diebstahlsindustrie der Banken zum Tragen und Du verlierst deine Sicherheiten. Und mit einer Vermarktung der Sicherheiten macht die Bank ihren Gewinn, denn Zinsen, Gebühren reichen denen nicht. Zudem bekommen sie noch mehr durch lang gültige Pfändungsbescheide der Restforderungen. Dazu kommt, daß die Bank mit Deinem Geld handelt. Warum dauern Überweisungen sonst zwei Tage? In der Nacht wird mit den Geldern im Transfer gehandelt.  

12.06.21 22:25
4

15343 Postings, 3165 Tage silverfreakyKurz genannt:Gauner.

Eine Bank zu gründen ist krimineller , wie selbige auszurauben.
Den Spruch gibt's nicht umsonst.  

12.06.21 22:30

1875 Postings, 497 Tage ScheinwerfererDer Scheinwerferer

sieht das auch so dass der Euro eins auf die Schweinebacke bekommt bzw auf die Hörner genommen wird, da der Fiatzauberer bis zum Schluss wirbelt. Der Zauberer einmal der Scheinwerfer sein möchte. Zu#Re22# <  

12.06.21 22:33
1

9208 Postings, 3805 Tage farfarawaySkandale über Skandale

das muss echt durch den Dreck gezogen werden bis die Kacke dampft bei den Verantwortlichen.

Seltsam das da nur Bild so richtig Druck macht.

https://youtu.be/GHhD5NoCq40

Finanzielle Anreize zum Schummeln. Ausgleichszahlungen.

Es sind ja nicht nur die Betten Lügen, die Kacke durchzieht den ganzen Lock Down, Masken, Seren, Missbrauch, eine Schrott Regierung, die Regularien die da aktiv werden könnten wurden von der Verantwortlichen ausgeschaltet, Verlängerung der "epidemischen Lage" wird wohl das Unwort für 2021 werden.

 

12.06.21 22:33

22026 Postings, 2750 Tage Galearis# 324 die Schlandler wollen es doch so

12.06.21 22:41

9208 Postings, 3805 Tage farfarawayDer blinde Kadaver Gehorsam

Vier Minuten über die traurige Nachricht, wir werden einfach ver...

https://www.youtube.com/watch?v=7Fslt53bErY  

12.06.21 22:48
2

2983 Postings, 675 Tage KK2019Die Geldwäsche muß

eingeschränkt werden:

https://m.faz.net/aktuell/finanzen/...fuer-barzahlungen-17386250.html

wieder diese 10 Tsd. Euro Grenze. Bitte fragen sie Spahn wie man in solchen Fällen vorgeht.

Bald wird Gold dran sein.  

12.06.21 23:06

1875 Postings, 497 Tage ScheinwerfererDie Elektronische Fassade

wird auch verlieren denn wenn der Stecker draußen hängt weis keiner mehr was ein Buch in der Händen ist.

Im übrigen lag dann wiederum der Scheinwerferer, Gold und der Fiatzauberer richtig. Zu#35  

13.06.21 00:12

1875 Postings, 497 Tage ScheinwerfererDelta Virus

Mutante, ich glaub eh das sie diese nun in 2021 mit dem letzten großen Lockdown die Elektronischen gut inszeniert haben. Schau doch mal, es funktioniert andauernd nur im Nachhinein. Möchte man den Scheinwerferer auch ein bissel verarschen Resie. Nur gut das es die Elektronischen ganz simple vermitteln. Dies lässt aber die Herde wie Trottel-schafe aussehen. Sonniges We gewünscht. <  

13.06.21 07:37
2

7195 Postings, 2879 Tage warumistEs muss bei

"Es muss bei Spahn schneller gehen"!!!

https://t.me/AllesAusserMainstream/5724  

13.06.21 08:28

15 Postings, 21 Tage KlabberschlangeDas Militär wird

bald offiziell die Führung übernehmen .
ÜBERALL  

13.06.21 09:02

7195 Postings, 2879 Tage warumistImpfung macht unfruchtbar

13.06.21 10:23

556 Postings, 378 Tage waswiewoBILD deckt auf

youtu.be/GHhD5NoCq40  

13.06.21 11:04
2

103 Postings, 4016 Tage Lothar53Intensivbetten-Lüge

https://www.youtube.com/watch?v=GHhD5NoCq40
Da scheint einiges im Hintergrund zu laufen vor dem sie Angst haben und das sie vor allem nicht mehr kontrollieren können. Z.B. Fuellmich, Arizona?
Scheinbar versucht jetzt Springer den Befreiungsschlag um nicht selbst unter zu gehen. Sollte das tatsächlich so sein wird diesem Pack dieses ganze Lügengebäude schneller um die Ohren fliegen wie ihnen lieb ist.    

13.06.21 11:46

103 Postings, 4016 Tage Lothar53Fuellmich

Fuellmich im Interview:
https://uncutnews.ch/...-in-den-medien-die-pandemie-geht-vor-gericht/
In Ontario wurde die Klage wohl abgewiesen.

...Der Anwalt räumte ein, dass es in diesem finsteren Komplott nicht nur Protagonisten, sondern auch ?Marionetten? gibt, gegen die er und seine Kollegen ihre Klagen richten werden. Er rechnete damit, dass diese sichtbaren Figuren geopfert werden, wenn sie auf die Anklagebank gesetzt werden. Unter anderem identifizierte Fuellmich Christian Drosten ? den deutschen Virologen, der die PCR-Tests für den angeblichen Nachweis von Covid-19-Fällen entwickelt hat -, den Tierarzt Lothar H. Wieler, ? Direktor des Robert-Koch-Instituts (Deutschlands Äquivalent zum US CDC), und Tedros Adhanom, Direktor der Weltgesundheitsorganisation. Er merkte an, dass der Epidemiologe Anthony Fauci ? der Chefberater der US-Regierung für die aktuelle Pandemie ? in einer ähnlichen Situation ist...  

13.06.21 11:59

22026 Postings, 2750 Tage Galearisob Füllmich überhaupt was zerreisst ?

der probiert es zwar , aber schon lange ohne Erfolg. Die Trulla nd das Imperium ist scheints zu mächtig.  

13.06.21 12:13

22026 Postings, 2750 Tage GalearisHerr Füllmich ist, wenn ich mich nicht irre

sogar Mitglied in der neuen unverbrauchten ( nicht ver -meuteten Afd)  Partei "Die Basis", die sich für maskenlose Gesellschaft und Rückgewinnung der Freiheit einsetzt. Viele renommierte Schauspieler sind ebenfalls dabei. Sie wächst rasant, aber es wird  nichts darüber berichtet . Die Fähnlein der Aufrechten gehen da hin. Kein Rat zu was.  

13.06.21 12:16

22026 Postings, 2750 Tage GalearisDie AfD hat sich

nirgendwo für Maskenwegschmiss, oder klar gegen Impfdruck  und die Risiken geäussert. Sie ist keine Bewegung, nur gewollte, gesteuerte Opposition , die mal aus dem Spechtloch gucken darf, das wars dann auch.
Nur meine Meinung.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12232 | 12233 | 12234 | 12234   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln