ERSOL Solar Neuemission.

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 07.12.06 15:49
eröffnet am: 30.09.05 09:12 von: Le saceur Anzahl Beiträge: 262
neuester Beitrag: 07.12.06 15:49 von: MoneyLover Leser gesamt: 30756
davon Heute: 7
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

30.09.05 09:12
1

1046 Postings, 5666 Tage Le saceurERSOL Solar Neuemission.


Erste freibleibende Taxe: 60.00 ? 66.00!!
Moderation
Zeitpunkt: 02.10.05 21:45
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Dort besser aufgehoben

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
236 Postings ausgeblendet.

03.04.06 18:45

104 Postings, 5681 Tage a771000gleiche Ausbruch Situation wie bei Conergy

Erinnert mich stark an Conergy. Der selbe Chart. Nach dem Ausbruch liefen die von 80 auf 90 und sind jetzt fast verdoppelt.

Dünnschicht wird der Renner wenn man die Technik in den Griff bekommt. (Siliziummangel und Vorteile bei hohen Temperaturen, sowie hohe Ausbeute bei diffusem Licht). Ausser der Antec Solar AG kenne ich keine weitere Firma in D die das vernünftig produziert.

KGVe 2006 von  34,93 erscheint mir aber schon etwas hoch.

 

04.04.06 01:06

57169 Postings, 6304 Tage nightfly55,34 X -ja,

charttechnisch siehts gut aus.Am Mittwoch gibts den Jahresbericht.
zu Antec-hab gestaunt heute,die haben eine WKN 685820---
wie kommt das denn? Was bekannt?
mfg nf  

05.04.06 10:35

11909 Postings, 7021 Tage TigerDer Kurs bricht aus o. T.

05.04.06 11:47

104 Postings, 5681 Tage a771000Ausbruchzenario bei Ersol vollzogen...

sehr gute Aussichten. Der Newsflow wird in den nächsten Tagen wohl anhalten. Nach meiner Sicht sind die ersten Widerstände 66 ? (All-time hight). Wenn mann von einem positiven Trendkanal ausgeht vielleicht auch 67 - 68? . Wenn die überwunden sind ist nach oben alles offen.  In dieser Branche spricht alles für einen positiven Trend. Es wäre hilfreich wenn jemand mal einen Chart liefern könnte, der ein paar Eckdaten Kennlinien und Widerstände liefert. Danke vorab......  

05.04.06 13:41

57169 Postings, 6304 Tage nightflygutes timing

58,43/47 akt.
60 dürfte ein widerstand sein.
Erwarte weiter steigende Kurse.
mfg nf  
Angehängte Grafik:
Ersol0405XM6.gif
Ersol0405XM6.gif

05.04.06 16:01

476 Postings, 6118 Tage maluma60 war kein größerer Widerstand (grins) o. T.

06.04.06 09:03
1

57169 Postings, 6304 Tage nightfly...gut so

dürfte erstmal über 60 bleiben,aber das Potenzial ist begrenzt(s.u.)
mfg nf
xxx:
Pacific Continental Sec. - ErSol halten

12:26 05.04.06

Die Wertpapierexperten von "pacconsec.de" stufen die Aktie von ErSol (ISIN DE0006627532/ WKN 662753) unverändert mit "halten" ein.

Das Solarenergieunternehmen ErSol wolle zusätzliche Mittel in die Erweiterung der Produktionskapazitäten investieren und habe zudem seine Guidance für das laufende Geschäftsjahr angehoben.

Wie der im TecDAX notierte Konzern heute mitgeteilt habe, habe der Vorstand aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage beschlossen, an den Standorten Erfurt und Arnstadt weitere Investitionen in Höhe von 36 Mio. Euro, zusätzlich zu den bereits genehmigten Mitteln in Höhe von 19 Mio. Euro, zu tätigen. Der Vorstand erwarte, mit diesen Mitteln die Fertigungskapazität im Solarzellenbereich von bislang für Ende 2007 prognostizierten 110 MWp auf 180 MWp erhöhen zu können.

Zusammen mit den bereits am 30. März 2006 veröffentlichten Investitionen in die Dünnschichtmodul-Fertigung in Höhe von über 80 Mio. Euro beabsichtige das Unternehmen somit insgesamt Investitionen in Höhe von mehr als 190 Mio. Euro in den Jahren 2006 und 2007. Bis 2008 strebe die Gesellschaft damit an, ihre Gesamtproduktionskapazität anstatt der ursprünglich angedachten 110 MWp auf 220 MWp zu erhöhen.

Für das laufende Fiskaljahr erwarte der Konzernvorstand einen Umsatz von 120 bis 125 Mio. Euro. Weiterhin gehe die Geschäftsführung davon aus, dass sowohl der Gewinn vor Steuern als auch das operative Ergebnis im Jahr 2006 zwischen 25 und 30 Mio. Euro liegen würden. Bei der Vorlage der Geschäftszahlen für das Fiskaljahr 2005 habe die Gesellschaft noch einen Umsatz von 100 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Sollten sich die Gewinne von ErSol weiterhin so erfreulich entwickeln, erwarte der Vorstand, der Hauptversammlung schon mittelfristig die Ausschüttung einer Dividende vorschlagen zu können.

Die heute publizierte Nachricht sei eindeutig positiv zu bewerten. Das Unternehmen habe sich zudem Siliziumkapazitäten gesichert und dürfte daher auch zukünftig vom stark wachsenden Solarmarkt profitieren. Bei einem aktuellen Kurs von 58,43 Euro erscheine der Titel mit einem KGV 2006e von rund 42 und einem Umsatzmultiple 2006e von über 4,5 jedoch angemessen bewertet.

Daher bestätigen die Wertpapierexperten von "pacconsec.de" ihre Halteempfehlung für die ErSol-Aktie.


Quelle: aktiencheck.de
xxx  
Angehängte Grafik:
Ersol0405X6100.gif
Ersol0405X6100.gif

06.04.06 12:11

476 Postings, 6118 Tage malumaGewinnmitnahmen!

dürften aber nur von kurzer Dauer sein. Der Ölpreis steigt und steigt und die Bewertung von Ersol mag zwar hoch sein, wenn man jedoch die Aussichten einkalkuliert und die Bewertung der anderen Solarunternehmen ergibt sich noch ne Menge Potenzial.
Mein Tip Kaufen!  

06.04.06 17:09

381 Postings, 5408 Tage ZockerbulleBin gestern bei 60? raus

Ich lasse mich nicht noch mal verarschen;-)  

06.04.06 17:16

104 Postings, 5681 Tage a771000Charttechnik von Ersol weiter positiv

..genau das gleiche Bild wie Conergy. Nach Anstieg von 80 auf 90? gab es einen kurzen Rücksetzer auf Tagesbasis und dann ist das Ding voll durchgestartet! Das gleiche sehe ich bei Ersol. Wir werden die nächsten Tage hier bestimmt noch an die obere Begrenzungslinie laufen. Ein Risiko könnte nur die allgemein verschlechternde Gesamtmarktlage darstellen. Diese ist Abhängig von Ölpreis könnte aber auch eine Ersol (unbegründet) mit runter ziehen. Die zweite Gefahr ist die Überbewertung im Solarsektor. Dies kann anders als beim Internetboom nur durch eine Verschärfung des Wettbewerbs stattfinden. Und da ist eine Ersol top aufgestellt.
Also genug Aufholpotenzial zu den anderen Titeln, auch wenn diese mal eien Rücksetzter machen sollten.
................Meinungen erwünscht.................  

07.04.06 12:35

104 Postings, 5681 Tage a771000wer jetzt verkauft ist selber schuld....

Hab ich es nicht gesagt !!! wie bei Conergy. Es gab nur einen kurzen Abgabedruck. Jetzt startet Ersol richtig durch! Denke das die 60? heute noch genommen werden...  

07.06.06 08:55

57169 Postings, 6304 Tage nightflyganz heißer Zock

Ersol-Ko-Zerti KO bei 46,36? kostet RT 0,46/51 Hebel 9 -
DE 000 CM0836 5
Ersol immo bei 47,17/95. TT gestern 46,66.
Hopp oder Top.
mfg nf  
Angehängte Grafik:
Ersol0606X4680.gif
Ersol0606X4680.gif

08.06.06 00:14

57169 Postings, 6304 Tage nightflyschon ausgeknockt

Schein ist tot,TT war 46,12.
Mal einen neuen Call suchen.
Bin von steigenden Kursen in nächster Zeit überzeugt,aber erstmal muß
die Talsohle durchschritten sein.
mfg nf  
Angehängte Grafik:
Ersol0607X4719.gif
Ersol0607X4719.gif

08.06.06 18:15

57169 Postings, 6304 Tage nightflynicht mal mehr 4? über ATL

RT 42,90/43,20 ATL war 39,12.
40? könnten noch mal getestet werden.
Mal 2 Scheine-
WKN:  662753 Kurs (08.06., 17:11:02):  EUR 43,72
2 Hebelprodukte auf den Basiswert ERSOL SOLAR ENERGY AG INHABER-AKTIEN O.N. (Treffer 1 - 2)

       WKN  Emittent       Typ    Strike Knock-Out  Laufzeit     Bez.-          §
     Verh.      Geld     Brief   Uhrzeit     Datum     Hebel
 (Briefk.) Spread
(homogen.)§

          §
                    
                     
                     §
          §
                    §
CM6351 Commerzbank Long 37,0524 40,0100 open end 0,100 0,660 0,690 17:18 08.06.06 6,341   0,300  
DB5290 Deutsche Bank Long 33,1300 38,1000 open end 0,100 1,040 1,060 17:14 08.06.06 4,127   0,200

Der DB erscheint sicherer.
mfg nf  
Angehängte Grafik:
Ershalb.gif
Ershalb.gif

13.06.06 10:33

18637 Postings, 6842 Tage jungchenall time low erreicht

so ganz allmaehlich werden solaraktien wieder interessant.. so auf lange frist  

13.06.06 11:52

57169 Postings, 6304 Tage nightflyWitzbold,ja!!

was besseres findest Du nicht,und wenn Du open end-long-Zerties kaufst,
hast Du bald ausgesorgt,ganz davon abgesehen, daß
-der Boden zwar erreicht scheint,aber nach unten noch viel Luft ist
-viele der Scheine,die ich vor ein paar Tagen noch für unkaputtbar hielt,
schon ko sind.
Da muß man wohl doch etwas größere Abstände wählen,auch wenn zB der
DB5290 nur 43cent vorm Ko(TT ERSOL 38,53 ko 38,10)war und damit sagenhaft
günstig,immo 0,59/61?. Aber selbst beim ko bekommt man ca. 0,40-45? zurück.
Der richtige Einstiegszeitpunkt ist halt wichtig,aber das ist nix neues.
Das fallende Messer bewahrheitet sich momentan wiedermal.
Trotzdem-Solarwerte sind jetzt schon unterbewertet und solide.
mfg nf  

14.06.06 09:20

57169 Postings, 6304 Tage nightflyWachstum gesichert/alle openendzerties tot

nix mehr über,der letzte ging gestern beim TT 37,90 F ko.
Calls/Long. Nur das interessiert,zumal Ersol Rt bei 38,58/96 steht.
### 13.06.06:
ERFURT (dpa-AFX) - Der Solarzellen-Hersteller ErSol   sieht die Verknappung des Rohstoffs Silizium nicht als Wachstumsbremse. Das Unternehmen habe sich durch zwei Firmenübernahmen und Verträge seine Rohstoffquellen langfristig gesichert, sagte Vorstandschef Claus Beneking am Dienstag in Erfurt beim ersten Aktionärstreffen seit dem Börsengang. Er bekräftigte die Geschäftsprognose für 2006 mit einer Verdopplung von Umsatz und Ertrag. Mit einer Dividende können die Aktionäre nach seinen Angaben allerdings nicht vor 2008 rechnen.
###
mfg nf  
Angehängte Grafik:
Ersol0613F3815.gif
Ersol0613F3815.gif

18.08.06 13:42

17100 Postings, 5664 Tage Peddy78ErSol legt bei Ergebnis und Umsatz zu, Dividende

News - 18.08.06 13:27
ErSol legt bei Ergebnis und Umsatz zu - Vorstand kündigt Dividende an

ERFURT (dpa-AFX) - Der Solarzellen-Hersteller ErSol  hat Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal offenbar deutlich gesteigert und will seine Aktionäre künftig an den Überschüssen beteiligen. 'Wir sind sehr zufrieden mit dem Geschäftsverlauf', sagte Finanzvorstand Frank Müllejans der Anlegerzeitung 'Euro am Sonntag'. Er bekräftigte die Prognose, nach der Ersol im Gesamtjahr zwischen 120 und 125 Millionen Euro Umsatz und 25 bis 30 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) erzielen will. 'Für 2008 und die Zeit danach ist eine Dividende sehr wohl eine Option', sagte Müllejans.

Binnen zwei Jahren will Ersol neue Werke bauen und weiter expandieren. Die Zahl der Mitarbeiter werde demnach von derzeit 360 auf mehr als 600 steigen, sagte Müllejans. Ab dem Jahr 2008 wolle das Unternehmen 'spürbare Skaleneffekte' erzielen, die sich 'sehr positiv auf das Geschäft auswirken' sollten. Im ersten Quartal hatte Ersol den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 123 Prozent auf 25,7 Millionen Euro gesteigert und den Nettogewinn auf 2,1 Millionen Euro fast verdoppelt. Die Zahlen für das zweite Quartal gibt Ersol am nächsten Mittwoch bekannt./stw/zb/she

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ErSol Solar Energy AG Inhaber-Aktien o.N. 55,17 +0,77% XETRA
 

23.08.06 08:25

17100 Postings, 5664 Tage Peddy78Ersol vorbörslich fest - Zahlen leicht über Erwart

News - 23.08.06 08:20
AKTIE IM FOKUS: Ersol vorbörslich fest - Zahlen leicht über Erwartungen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Solarzellen-Herstellers Ersol  haben am Mittwoch nach Vorlage von Zahlen vorbörslich an Wert gewonnen. Bei Lang & Schwarz legte der Titel auf 57,20 zu 57,70 Euro zu. Der Xetra-Schluss hatte am Vortag bei 56,48 Euro gelegen.

Die Zahlen von Ersol für das erste Halbjahr überraschten nach Ansicht eines Analysten leicht positiv. 'Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT), Umsatz und Überschuss lagen etwas über unseren Erwartungen', sagte der Experte am Morgen. Auch charttechnisch sehe die Aktie gut aus - vor allem, wenn sie den nächsten Widerstand bei 57,35 Euro brechen würde. Auch die Zahlen und der erhöhte Ausblick von Solon  sollten dem Ersol-Wert helfen.

Ähnlich bewertete ein Händler die Ersol-Bilanz. Die Zahlen hätten die Markterwartungen leicht übertroffen. 'Diese Daten und der bestätigte Ausblick sollten den Ersol-Kurs stützen', sagte der Marktteilnehmer./tw/mw

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ErSol Solar Energy AG Inhaber-Aktien o.N. 56,48 +1,06% XETRA
Solon AG für Solartechnik Inhaber-Aktien o.N. 30,20 +0,40% XETRA
 

23.08.06 08:27

17100 Postings, 5664 Tage Peddy78Ersol vervierfacht Gewinn im zweiten Quartal

News - 23.08.06 08:15
ROUNDUP: Ersol vervierfacht Gewinn im zweiten Quartal

ERFURT (dpa-AFX) - Der Solarzellen-Hersteller Ersol  hat im zweiten Quartal vom Solarboom profitiert und sein Ergebnis vervierfacht. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) wuchs im Vorjahresvergleich von 1,77 Millionen auf 7,27 Millionen Euro, wie die Gesellschaft am Mittwoch in Erfurt mitteilte. Damit konnte Ersol seine Wachstumsgeschwindigkeit gegenüber dem Auftaktquartal noch einmal beschleunigen.

Der Umsatz kletterte um 133 Prozent auf 35,66 Millionen Euro und der Überschuss von 1,01 Millionen Euro auf 4,43 Millionen Euro. Den im Vergleich zum Umsatz überproportional hohen Gewinnanstieg erklärte Finanzvorstand Frank Müllejans mit der Integration der Unternehmensbereiche Silizium und Wafer. Ersol profitiert wie seine Wettbewerber von der gesetzlich festgeschriebenen Förderung der Solarenergie.

Ersol bekräftigte die Prognose, wonach der Umsatz im Gesamtjahr bei 120 bis 125 Millionen Euro und das EBIT bei 25 bis 30 Millionen Euro liegen sollen. 'Wir sind weiterhin auf Erfolgskurs und bekräftigen die Prognose zum Jahresende', sagte Vorstandschef Claus Beneking. Er kündigt zudem einen schnelleren Ausbau der Kapazität an.

Die Halbjahresbilanz lag nach Ansicht eines Händlers leicht über den Markterwartungen. 'Diese Daten und der bestätigte Ausblick sollten den Ersol-Kurs stützen', sagte er. Die Aktie lag vorbörslich im Plus./mur/sk

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ErSol Solar Energy AG Inhaber-Aktien o.N. 56,48 +1,06% XETRA
 

23.08.06 18:25

17100 Postings, 5664 Tage Peddy78'ErSol mit beeindruckenden Zahlen'; 'Strong Buy' -

News - 23.08.06 13:23
ANALYSE: 'ErSol mit beeindruckenden Zahlen'; 'Strong Buy' - Sal.Oppenheim

FRANKFURT (dpa-AFX) - Sal.Oppenheim hat die Einschätzung für ErSol  nach Zahlen mit 'Strong Buy' und einem fairen Wert von 86,00 Euro bestätigt. Das Solarunternehmen habe mit beeindruckenden Halbjahreszahlen die Erwartungen übertroffen, schrieben die Analysten in einer Studie vom Mittwoch. Insbesondere habe ErSol von der höheren Kapazität in den Bereichen Wafern und Solarzellen profitiert. Auch die Margenentwicklung habe überzeugt.

Besonders positiv werteten die Analysten die Entwicklung im internationalen Geschäft. Rund 43 Prozent des gesamten Umsatzes sei ausserhalb Deutschlands erzielt worden. Damit dürfte ErSol gut gegen eine mögliche schwächere Entwicklung auf dem deutschen Markt gewappnet sein. Aufgrund der starken strategischen Position des Unternehmens und der günstigen Bewertung der Aktie bleibe das Papier die beste Wahl im Solar-Sektor.

Gemäß der Einstufung 'Strong Buy' geht Sal. Oppenheim davon aus, dass die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten um mehr als 20 Prozent zulegen wird./dr

Analysierendes Institut Sal. Oppenheim.

Quelle: dpa-AFX

 

24.08.06 09:38

17100 Postings, 5664 Tage Peddy78SOLON u ErSol schließen weiteren Liefervertrag

News - 24.08.06 09:32
DGAP-Adhoc: SOLON AG für Solartechnik (deutsch)

SOLON und ErSol schließen weiteren Liefervertrag über 320 Mio. Euro

SOLON AG für Solartechnik / Vertrag

24.08.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Berlin, 24. August 2006 - Die Berliner SOLON AG (ISIN DE0007471195) hat mit der ErSol Solar Energy AG, Erfurt, einen weiteren Mehrjahresvertrag über den Bezug von Solarzellen geschlossen. Danach wird SOLON von dem Erfurter Solarzellenhersteller bis zum Jahr 2017 Solarzellen in einem Gesamtumfang von rund 320 Mio. Euro beziehen. Im September 2005 hatten SOLON und ErSol bereits einen Mehrjahresvertrag im Umfang von 350 Mio. Euro unterzeichnet.

Durch den Abschluss dieses Vertrages ist es SOLON gelungen, die langfristige Versorgung des Unternehmens mit Solarzellen, dem wichtigsten Vorprodukt für die Herstellung von Solarmodulen, auf eine noch breitere Basis zu stellen.

Wie SOLON außerdem bekannt gab, beabsichtige das Unternehmen, seine Aktivitäten auf dem amerikanischen Markt zu verstärken und noch in diesem Jahr einen Produktionsbetrieb für Solarmodule mit Sitz im Südwesten der USA aufzubauen.









DGAP 24.08.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: SOLON AG für Solartechnik Ederstraße 16 12059 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 81 87 9-100 Fax: +49 (0)30 81 87 9-110 E-mail: investor@solonag.com WWW: www.solonag.com ISIN: DE0007471195, DE000A0DRXN1, WKN: 747119, A0DRXN, Indizes: TecDAX Börsen: Geregelter Markt in Berlin-Bremen, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Solon AG für Solartechnik Inhaber-Aktien o.N. 29,99 -1,28% XETRA
 

31.08.06 08:11

17100 Postings, 5664 Tage Peddy78ErSol gewinnt mit PowerLight ersten US Großkunden

News - 31.08.06 07:44
euro adhoc: ErSol Solar Energy AG (deutsch)

euro adhoc: ErSol Solar Energy AG / Sonstiges / ErSol gewinnt mit PowerLight ersten US-amerikanischen Großkunden



--------------------------------------------------

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

31.08.2006

ErSol gewinnt mit PowerLight ersten US-amerikanischen Großkunden

Die ErSol Solar Energy AG (ErSol) liefert Solarzellen an die in Kalifornien ansässige PowerLight Corporation. Zu diesem Zweck haben beide Gesellschaften heute einen Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren unterzeichnet. Die PowerLight gilt als eines der weltweit führenden Unternehmen bei Entwicklung, Herstellung, Vertrieb sowie Betreiben von Photovoltaik-Systemen. Die Zusammenarbeit wird ErSol nun einen großen Schritt in Richtung Erschließung des wichtigen US-Marktes ermöglichen. Denn nach Einschätzung der ErSol Gruppe gilt dieser neben Südeuropa und Asien für die PV-Industrie als der Markt mit dem größten Wachstumspotential. Das Gesamtvolumen des neuen Kontraktes beläuft sich auf rund 100 Millionen Euro. PowerLight erhält zudem eine Option, Solarzellen bis zu einem zusätzlichen Wert von 37 Millionen Euro zu erwerben. Es ist vorgesehen, dass PowerLight Anzahlungen (sog. 'Downpayments') an ErSol leistet.

Rückfragehinweis: Sonja Teurezbacher Investor Relations Manager +49 (0)361 219 5130 sonja.teurezbacher@ersol.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 31.08.2006 07:10:29

--------------------------------------------------

Emittent: ErSol Solar Energy AG Wilhelm-Wolff-Straße 23 D-99099 Erfurt Telefon: +49(0)361 21 95-0 FAX: +49(0)361 21 95-133 Email: info@ersol.de WWW: http://www.ersol.de ISIN: DE0006627532 Indizes: CDAX, TecDAX, HDAX, Midcap Market Index, Prime All Share, Technologie All Share Börsen: Amtlicher Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse, Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Bayerische Börse Branche: Alternativ-Energien Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
ErSol Solar Energy AG Inhaber-Aktien o.N. 52,82 +0,30% XETRA
 

01.10.06 00:27

371 Postings, 6611 Tage esperantoSpatenstich für neue Solarwafer-Fertigung

http://www.newsropa.de/...064&tx_ttnews[backPid]=115&cHash=5c7ca056f4


Spatenstich für neue Solarwafer-Fertigung der ErSol in Arnstadt

Erfurt, 29.09.2006 - Die ASi Industries GmbH, ein Tochterunternehmen der ErSol Solar Energy AG (ErSol), feiert heute den ersten Spatenstich für die neuen Produktionsgebäude für monokristalline Ingots und Solarwafer. Damit hat ErSol auf dem Gelände des Arnstädter Industriegebietes den Startschuss für den Bau der neuen Werke 2 und 3 gegeben.

Auf einem circa 70.000 qm großen Areal wird bis 2010 eine Produktionsfläche von voraussichtlich etwa 23.000 qm entstehen. Im Rahmen der Produktionserweiterung werden neben den Produktionsgebäuden auch Büro-, Mehrzweck-, Technik- und Sozialräume errichtet. Mit diesem Ausbau kann die Nominalkapazität der Waferproduktion von 45 MWp (2006) auf 120 MWp (2008) erhöht werden.

Die Ziehanlagen für die Einkristalle (Ingots) bezieht ErSol von der deutschen CGS GmbH, einem führenden Unternehmen im Bereich Kristallzuchtanlagen, welches zur PVA TePla AG gehört. ?Ein Novum wird es mit den neuen Produktionsanlagen für unsere monokristallinen Ingot geben: Die ErSol wird mit diesen Fertigungsmaschinen bereits in der Lage sein, monokristallineIngots ausschließlich für die Solarindustrie mit einem Durchmesser von 300 mm zu produzieren?, so Vorstandsmitglied Jürgen Pressl, verantwortlich für das Segment Wafer in der Ersol Gruppe.

Die neue Produktionsanlage verfügt über einen fast vollständig automatisierten Waferproduktionsprozess, sozusagen vom Ingot bis zum verpackten Wafer in einer Linie. ?Mit der Erweiterung der Produktion werden bis 2008 mehr als 100 neue Dauerarbeitsplätze entstehen. Wenn die Bauarbeiten wie geplant voranschreiten, so können wir bereits im Sommer nächsten Jahres die Produktion in den neuen Fertigungshallen aufnehmen?, erläutert Lars-Oliver Stock, Geschäftsführer der ASi Industries GmbH, die Ausbaustufen im Bereich Wafer. ?Unser Tochterunternehmen ASi Industries errichtet am Standort Arnstadt zusätzliche Produktionskapazitäten für monokristalline Ingots und Wafer. Dafür wird die ErSol Gruppe über 48 Mio. EUR in 2007 investieren. ErSol leistet damit einen Beitrag zur Stärkung des Thüringer Solarstandortes?, so abschließend Jürgen Pressl zum Engagement der ErSol am Arnstädter Standort.

Kontakt:
Janina Broscheit
Tel.:+49 (0)361/ 21 95-121
Fax:+49 (0)361/ 21 95-133
E-Mail: presse@ersol.de
Internet: www.ersol.de  

07.12.06 15:49

19 Postings, 5293 Tage MoneyLoverStudie der Bank Sarasin

Hier ist eine Zusammenfassung einer interessanten Studie der Bank Sarasin zum Markt für Solarenergie:

http://www.solarserver.de/news/news-6206.html  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln