finanzen.net

Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1810
neuester Beitrag: 25.03.19 22:51
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 45247
neuester Beitrag: 25.03.19 22:51 von: rosskata Leser gesamt: 7217079
davon Heute: 123
bewertet mit 81 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1808 | 1809 | 1810 | 1810   

18.08.09 15:23
81

94009 Postings, 6951 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1808 | 1809 | 1810 | 1810   
45221 Postings ausgeblendet.

22.03.19 09:40

106 Postings, 249 Tage Fipsi77@2much4u,

wenn eine Aktie so leerverkauft ist wie Aixtron, dann sehe ich die heutige Entwicklung durchaus positiv.
M.E. sind wieder die in vergangenen Tagen auffälligen 2000/2100 Pakete in großem Umfang im Handel. Und die Pakete scheinen dieses Mal aber problemlos absorbiert zu werden.
Damit erhöht sich zunehmend der Druck auf unsere 'geliebten Spieler in Nadelstreifen'.

Fazit: Das könnte in Hinblick der positiven Aussichten für unser Unternehmen jetzt richtig interessant werden.  

22.03.19 10:03

394 Postings, 587 Tage 7-Freeman-7oh

die dax Freunde bekommen Mal Aixtron Bewerbung zu spüren =)  

22.03.19 10:59
5

389 Postings, 419 Tage Newbie12naja

Das die LV bis 12€ unruhig werden, kann man getrost ausschließen. Wir hatten das schon und das hat sie nicht gejuckt.
Allerdings ab ca. 12,5€ könnts anders ausschaun aber bis dahin ist es ein weiter Weg.

Erstmal müssen wir die 10 wieder haben, was schon in der 1. April Woche passieren kann wenns so weiter geht.

@ BigBen 86
Der Unterschied zwischen den Deutschen und Amerikanischen ist, das dort die Aktien total überbewertet sind, reines Kasino dort.
bestes Beispiel AMD:
Kurs heute: 24,53 EUR
von 2012 - 2018
Gewinn je Aktie (unverwässert, nach Steuern) -1,60 -0,11 -0,52 -0,84 -0,60 0,05 0,34
Umsatzerlöse  5.422,00  5.299,00  5.506,00  3.991,00  4.272,00  5.329,00  6.475,00§
Ergebnis nach Steuer -1.183,00 -83,00 -403,00 -660,00 -497,00 43,00 337,00

Vergleich mit Infineon:
Kurs heute:19,67 EUR
von 2012 - 2018
Gewinn je Aktie (verwässert, nach Steuern) 0,39 0,25 0,48 0,56 0,66 0,70 0,95
Umsatzerlöse  3.904,00  3.843,00  4.320,00  5.795,00  6.473,00  7.063,00  7.599,00§
Ergebnis nach Steuer 426,00 272,00 535,00 632,00 744,00 790,00 1.075,00

Infineon hat ca. den 3fachen Gewinn, ist aber schlechter bewertet.
Und das ist bei den US-Aktien fast überall so. Das ist dort reine Zockerei, wenns da knallt dann aber ordentlich.

Daher kann mans meiner Meinung nach nicht wirklich vergleichen, in den USA läuft das alles ganz anders, sa nemen die Leute Schulden auf um Aktien zu kaufen. Haste in Deutschland nicht in dem Ausmaß, daher auch die krassen Unterschiede.  

22.03.19 11:08

20 Postings, 434 Tage SKAMARdie LV vormittagsattacke

hat den kurs "nur" bis 8,36 EUR gedrückt.  

22.03.19 11:28

1454 Postings, 595 Tage BigBen 86@Newbie

Stimmt alles ...

Als Anleger macht man gerne "Kohle". Dann ist es mir auch egal ob die Aktie überbewertet ist.
Wenn es an den Börsen mal kracht verlieren die deutschen Werte wahrscheinlich nicht weniger als die US-Aktien ... trotz ihrer moderaten Bewertung ... Rückblickend betrachtet wäre das Geld in den letzten Jahren an den US-Börsen besser "aufgehoben " gewesen

Wahrscheinlich haben die Amerikaner auch eine ganz andere Mentalität. Das Aixton-Management hüllt sich immer in Schweigen .... vielleicht wird das 2. HJ besser ... wir wissen nicht wann die Nachfrage wieder anzieht.
Dagegen tritt das Micron-Management ganz anders auf : Das zweite Halbjahr werde besser, der gesamte Halbleitermarkt werde sich erholen.
 

22.03.19 11:40

1454 Postings, 595 Tage BigBen 86Angst vor einer Rezession

Die Angst vor einer Rezession feiert ein Comeback an der Börse. Der Dax dreht ins Minus ? und der Euro fällt wie ein Stein.
Die deutsche Industrie gerät wegen der schwachen Weltkonjunktur immer stärker in den Abwärtsstrudel. Im März liefen die Geschäfte so schlecht wie seit 2012 nicht mehr. Der Einkaufsmanagerindex Industrie fiel um 2,9 auf 44,7 Punkte ? und verfehlte damit den Marktkonsens von 48,0 Punkten deutlich.

Warnsignal für Rezession

"Alles unter 45 Punkten kann man als Signal für eine bevorstehende Rezession interpretieren", betont Analyst Jochen Stanzl vom Online-Broker CMC Markets.
Ökonomen sprechen üblicherweise von einer Rezession, wenn das Bruttoinlandsprodukt (BIP) zwei Quartale in Folge zurückgeht.

Schärfste Industrierezession seit Ende 2013

In der Eurozone sieht es nicht viel besser aus: Hier fiel der Einkaufsmanagerindex für die Industrie auf 47,6 Punkte. "Ein solch niedriger Wert ist in der Regel nur in Rezessionszeiten zu beobachten", kommentiert Christoph Weil, Ökonom bei der Commerzbank.
Und Markit-Chefökonom Chris Williamson spricht von der schärfsten Industrierezession seit Ende 2013.  

22.03.19 12:13

257 Postings, 1857 Tage JM_Mureaunur die Börse

denkt schon an die Zeit nach einer Rezession.

Da der Aktienmarkt ein Frühindikator ist, hoffe ich darauf, dass der "Rezessionstiefpunkt" an der Börse bereits im Januar erfolgt ist. 2019 ist für die Börse doch eh vorbei. 2020 wird anvisiert. Sollte kein unvorhergesehenes Ereignis uns ereilen, wird es mit Zuckungen langsam weiter nach oben gehen.

Die Befindlichkeiten sind zudem meilenweit von der Wirklichkeit entfernt.
Heulerei allerortens. Medien voran.  

22.03.19 12:50

1454 Postings, 595 Tage BigBen 86stimmt,

wenn der Brexit "abgefrühstückt" ist, dann geht es für Aix hoffentlich langsam nachhaltig nach oben.

 

22.03.19 16:27

1454 Postings, 595 Tage BigBen 86die LV sind sich "uneinig"

in den letzten Tagen hat Coltrane Asset Management seine LV-Position reduziert und Arrowstreet Capital hat zur gleichen Zeit ausgebaut ...  

22.03.19 17:24

394 Postings, 587 Tage 7-Freeman-7heute wurde Dax gemezelt

nächste Woche sind wir vielleicht wider dran.  

22.03.19 18:03
2

1076 Postings, 4460 Tage rosskataDie Konkurenz schläft nicht

Folgeauftrag für Veeco von Aledia für micro-LED
http://www.semiconductor-today.com/news_items/...r/veeco_210319.shtml  

23.03.19 11:38

3549 Postings, 1082 Tage köln64@ rosskata

folgeauftrag für micro led.... habe ich da etwas falsch verstanden ?
sind das zur zeit testanlagen ?
hier im forum war immer die rede davon das sich diese technologie erst in 3 bis 5 jahren zur industriereife entwickeln würde.  

23.03.19 12:13

1454 Postings, 595 Tage BigBen 86@köln 64

Aixtron hat auch schon Aufträge dieser Art erhalten

https://www.aixtron.com/de/presse/...r%20Micro%20LED-Produktion_n1110

 

23.03.19 12:16

1454 Postings, 595 Tage BigBen 86Man lese v.a. den ersten Satz :

"AIXTRON und PlayNitride vereinbaren Kooperation zur Beschleunigung des technischen und wirtschaftlichen Durchbruchs von Micro LEDs "

d.h. man forscht noch ...Micro LED ist noch zu teuer und daher bisher unrentabel ...  

23.03.19 12:31

3549 Postings, 1082 Tage köln64ok und danke

23.03.19 17:14
2

945 Postings, 1125 Tage mostrichWenn man

die letzten 5 Jahre mit brent vergleicht, könnte man denken, dass sich der Kurs von aixtron nach dem Erdölpreis richtet oder ist es umgekehrt?
 

23.03.19 20:17

1454 Postings, 595 Tage BigBen 86@mostrich

dein Erdölvergleich ist so langsam laaangweilig  ... gähn ....  

23.03.19 21:21
2

475 Postings, 657 Tage CWL1STMicroelectronics SiC: Reading the Tea Leaves

Baggo, in that article, STM wrote: "To realise a high throughput, up to eight wafers are loaded on a susceptor", and "Success has followed and now 95 percent of the area on 6-inch epiwafers is useable".  The only tool in the market that I am aware of that can load eight 6-inch SiC wafers is the G5. TEL's Probus-SiC can only load three 6-inch wafers, whereas LPE and Nuflare only make single wafer tools.  Just a Saturday afternoon reading for fun.

 

23.03.19 23:36
2

1076 Postings, 4460 Tage rosskataKlarstellung zu Aledia und die micro-LED

Nachdem ich den Artikel aufmerksamer gelesen habe, und einen Ausflug zu Aledia's home page gemacht habe, stelle ich fest, daß es eigentlich hier gar nicht um die "tranditionellen" (wenn etwas ohne Tradition überhaupt so genannt werden kann) planar (oder 2D) micro-LED handelt.
Aledia tüftelt an ihre eigene neue (micro)LED technologie 3D nanowire LED (wireLED). Auf aledia.com kann man sich schlauer machen.
WEnn man auch die MEldungen zum Thema ALedia und Veeco verfolgt wird man sehen, daß sie wohl eine Art Partnerschaft pflegen, die mind. zurück bis 2013 datiert (Aledia gegründet 2011).

Lange Rede kurzer Sinn:
Basierend auf diese Meldung kann man nicht unbedingt behaupten, daß Veeco's Tools vergleichbar mit Aixtron's für Herstellung von micro-LED sind, weil sie beide für unterschiedliche Technologien eingesetzt werden (im Kontext der oben gepostete Meldung).
Also, "die Konkurenz schläft nicht" ist in diesem Kontext gesehen nicht unbedingt eine richtige  Behauptung.
 

24.03.19 11:33

860 Postings, 3296 Tage baggo-mh8 x 6' SiC

Hi CWL1, 

I read the article too but it did not make click with me.
Glad to have you posting in the bord. Please keep up the good work.

Kind regards
laugthingcool baggo-mh

 

24.03.19 11:41
1

860 Postings, 3296 Tage baggo-mh@rosskata

100% correct.

Die 3 D Nanowire Technologie könnte das derzeit existierende Problem der ausfallenden Pixel eliminieren.

Aledia finanziert sich derzeit über Kapitalerhöhungen. In dem Moment wo  Samsung einsteigt wird es ernst.

Gruß
laugthingcool baggo-mh

 

24.03.19 17:11
1

3549 Postings, 1082 Tage köln64@ baggo

du meinst die 3? bei aixtron stehen spätestens nach der HV....  

25.03.19 11:07

20 Postings, 434 Tage SKAMARdie LV Vormittagsattacke

hat den kurs bis 8,17? "runtergeprügelt".  

25.03.19 18:15

1454 Postings, 595 Tage BigBen 86Kursverlauf

Man kann mit der Kursentwicklung aufgrund der schwierigen Marktbedingungen zufrieden sein. Ich bin es zumindest ...  

25.03.19 22:51

1076 Postings, 4460 Tage rosskataIQE glaubt VCSEL-Schwäche sei kurzfristiger Natur

In der 2. H 2019 und hinein in 2020 soll das Wachstum durch breitere 3D sensing Durchdringung + 5G Deployments getrieben werden.

"However, IQE believes that this is a temporary impact and there are strong signs that significant growth can be achieved in second-half 2019 and into 2020 in both the Photonics and Wireless business units. Key drivers for this growth will be (1) broader adoption of 3D sensing VCSELs across multiple devices and multiple OEMs and (2) anticipated 5G technology deployments into products and infrastructure."

http://www.semiconductor-today.com/news_items/...mar/iqe_250319.shtml
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1808 | 1809 | 1810 | 1810   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SteinhoffA14XB9