Epigenomics: Strong Buy

Seite 55 von 60
neuester Beitrag: 02.02.11 18:14
eröffnet am: 23.03.06 20:30 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 1488
neuester Beitrag: 02.02.11 18:14 von: fifri Leser gesamt: 188383
davon Heute: 19
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... | 60   

23.06.10 13:57

237 Postings, 3931 Tage readnaxelaDer kurzfristige Abwärtstrend.....

23.06.10 14:26
2

378 Postings, 5056 Tage fifriparocorp

extrem wichtige Nachricht. Ich bleibe nicht nur dabei, sondern habe heute unter 2,30 noch einmal kräftig nachgeladen. Es wird mir sicher nicht leid tun. 

 

 

24.06.10 09:32

289 Postings, 3977 Tage Karl Marx 3000und wieder im minus

ich verstehs nicht...  

24.06.10 14:25

121 Postings, 4041 Tage SconyUnd was nutzt es...?

Gute Analystenkommetare, gute Nachrichten und trotzdem tut sich nichts!!!  

25.06.10 11:03

237 Postings, 3931 Tage readnaxelain den letzten Tagen...

finden hauptsächlich nur noch Käufe aus dem ASK statt.Ich denke,hier ist noch ne grosse Adresse am Abbau von einer Position.  

30.06.10 14:27

1631 Postings, 4308 Tage himmelkönigEpi

siecht ja mit negativen Tendenzen nur noch vor sich hin. Hat jemand ne Idee, was der Grund dafür ist?  

30.06.10 14:43
1

237 Postings, 3931 Tage readnaxelaKeine....

Kaufbereitschaft vorhanden.Ein paar schwache Hände schmeissen.Zudem handiert irgendein Verkäufer permanent auf der Briefseite rum.Mal schaun,ob uns die nächsten News weiterhelfen.Müsste dann entweder eine neue Partnerschaft oder die Einführung des Lungenkrebstests sein.  

30.06.10 15:22
1

121 Postings, 4041 Tage SconyWo...

... ist denn bitteschön die Kaufbereitschaft vorhanden? Doch wohl nur bei dir, oder? Bei den Umsätzen, die momentan erzielt werden sehe ich keine Kaufbereitschaft!!!

Finde die Performance der letzten Wochen unterirdisch! Kapitalerhöhung müsste längst verkraftet sein und mit den gesicherten liquiden Mitteln bis 2012, guten Partnerschaften und zwei aussichtsreichen Produkten sollte die Aktie doch eigentlich besser laufen.

Ich hoffe für alle Investierten, dass die Diagnostik-Produkte von Epigenomics irgenwann von den Krankenkassen akzeptiert und die Kosten übernommen werden. Dies ist äußerst fraglich, aber der Erfolg von Epigenomics hängt maßgeblich davon ab. Wenn überhaupt dürfte das erst 2011 oder 2012 erfolgen. Dann bleibt immer noch genug Zeit um auf den Zug aufzuspringen, denn dann dürfte er erst richtig ins rollen kommen. Bis dahin lasse ich die Finger von Epigenomics weg und lasse meine paar Stücke im Depot vor sich hinvegetieren...

 

30.06.10 15:27

237 Postings, 3931 Tage readnaxelaWas hab ich denn....

geschrieben!!!!!!!!!!!!!!  

30.06.10 15:47
2

237 Postings, 3931 Tage readnaxelaZu dumm....

um einen Satz zu lesen aber nicht mal Sorry sagen.Man,gibts hohle Körper auf dieser Welt!!  

30.06.10 18:31

291 Postings, 4172 Tage Gerry1408und wenn noch 1000

partnerschaften bekanntgegeben werden, wird der kurs nicht nachhaltig steigen.
der investierte will endlich erlöse sehen, nichts anderes ! nur bares ist wahres.
erst dann einzusteigen, wenn die kassen die kosten übernehmen, ist zu spät.
bis wir kleinanleger davon erfahren, ist der zug abgefahren ( außer man setzt einen stop-buy mit + ca.0,50 eur)
nur meine meinung!  

01.07.10 11:27

611 Postings, 3999 Tage Alexfra1chartisch

steht alles auf verkaufen, aber ich glaub an die story und halte...ärgert mich nur, dass ich nicht früher realisiert hab...wieder was gelernt ;-(  

02.07.10 14:12

121 Postings, 4041 Tage Scony@ readnaxela

Habe deine Überschrift, also das "Keine" überlesen, deshalb Entschuldigung!!! Denke aber man muss sich dann nicht gleich völlig daneben benehmen und hier anonym jemanden als "Hohlkörper" hinstellen.

Wenn dir nicht gefallen hat, was ich gepostet habe, kannst du gerne sachlich Stellung nehmen, denn dazu ist eigentlich ein solches Forum da.

 

06.07.10 13:39

280 Postings, 4131 Tage docholidaysSch.... Tip

Bekam diese Müllaktie als "heissen" von einem Kollegen.

Habe seither aus dieser aussichtsreichen Aktie mal eben 25% Miese gemacht.

Das Geld nicht weg ist, es haben halt nur Andere :-)

Aber mal im Ernst:

Die Produkte sind doch Aussichtsreich, aber die Aktie kachelt richtig abwärts - was ist da los? Weiss jemand Antwort?

der Doc

 

06.07.10 13:47

237 Postings, 3931 Tage readnaxelaHeute Musterdepotverkauf......

vom Aktionär.Da kommt kurzfristig Druck auf die Aktie,weil viele dieses Depot nachahmen wollen.Zusätzlich ist seit einiger Zeit auch noch ein Verkäufer da.Ich denke,die Aktie erholt sich im laufe des Tages wieder.Es soll ja in nächster Zeit die Zulassung des Lungenkrebstestes kommen.  

06.07.10 13:54

1631 Postings, 4308 Tage himmelkönigja, doof doof,

dass es hier eher runter geht. Aber wenigstens ists keine Zocker Aktie. Bin hier auch drin - und nun schon einiges unter Pari -, weil ich davon überzugt bin. Mal sehen, wo wir in nem Jahr stehen. Das ist ne long Kiste.
Der Aktionär wird sie auch wieder in sein Depot reinnehmen, dann gibt es außergwöhnlichen Schub nach oben...  

06.07.10 17:56

232 Postings, 4381 Tage Buschauffeur@himmelkönig

außergwöhnlichen Schub ??? Nach unten meinst du?  

06.07.10 19:43

1631 Postings, 4308 Tage himmelkönigBuschauffeur:

wenn der Aktionär es wieder REIN nimmt in sein doof Depot. Dann schubts wahrscheinlich wieder nach oben.
Jetzt jedoch nicht.  

07.07.10 09:39

6780 Postings, 5289 Tage Vermeerich vermute mal

dass bei den heutigen ermutigenden Nachrichten und dem Chart-Stand bei 2,00 (= letztes Tief) das Papier eher nur nach oben schauen SOLLTE? So abschreckend es charttechnisch ansonsten nämlich auch ist...
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)
Angehängte Grafik:
chart_year_epigenomicsagberli.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_epigenomicsagberli.png

07.07.10 10:48

611 Postings, 3999 Tage Alexfra1also

der aktionär nimmt epi aus seinem musterdepo un einen tag später verkündet das unternehmen die vermarktung des lungenkrebstests....
der aktionär war total planlos und ich bin gespannt ob die über die einführung berichten...

griff ins klo meine herren :-)  

07.07.10 11:12

6780 Postings, 5289 Tage Vermeerich dachte wir hätten grade einen guten

antizyklischen Einstiegszeitpunkt. Dazu gehört, dass andere bislang verkaufen :-)

Sie verkaufen allerdings auch heute noch, scheints.
-----------
* * *

"Nichts ist besser als gar nichts."
(Herbert Achternbusch)

07.07.10 14:59
1

1631 Postings, 4308 Tage himmelkönignaja,

ich glaube, beim Aktionär werden automatisiert Werte entfernt, die charttechnisch länger keine positiven Signale gesendet haben. Ähnliches gabs schonmal bei Süss Microtech: Der Aktionär schmeißt den Share ausm Depot, woraufhin er 80 Cent abraucht. 3 Wochen später nehmen sie ihn wieder rein, und das ganze geht in die andere Richtung.
Von daher ist die These von der Antizyklik net so schlecht. Epi ist halt kein Zockerwert, wo sich in kurzer Zeit gute Chancen ergeben.
so loooong  

07.07.10 16:29

119 Postings, 4078 Tage Herr Frodo64Hört sich gut an ....

"Die jüngste Nachricht bestätigt die Skalierbarkeit der von  Epigenomics entdeckten Methlylierungsmarker und damit das noch lange  nicht ausgeschöpfte Wachstumspotenzial des Geschäftsmodells",  kommentiere Thomas Schießle die aktuelle Entwicklung - eine Tatsache,  die bis vor nicht allzu langer Zeit auch unter Investoren eher  angezweifelt worden sei.

Die Analysten von MIDAS Research bekräftigen ihre Kaufempfehlung für  die Epigenomics-Aktie. Das Kursziel werde nun "under review" gestellt,  bis eine fundierte Bewertung des zusätzlichen Potenzials abgeschlossen  sei.

Mal sehen wie diese Bewertung ausfällt.

 

07.07.10 18:44
2

342 Postings, 4103 Tage WipfelTrendwende

Sieht nach einer Trendwende aus - wenn morgen eine weiße Kerze folgt...

Grüße von Wipfel

 

Harami (harami)

Nach einem  schwachen Tag (lange schwarze Kerze) kommt es am  darauffolgenden Tag  zu einer kleinen Trendwende.
Der Kurs eröffnet über dem Schluss des  Vortags u. steigt weiter, jedoch  gelingt nicht der Ausbruch über die  schwarze Kerze.
Es könnte sich jedoch eine nachhaltige Trendwende  anbahnen.  Trendbestätigung abwarten.
Der "Harami-Indikator"  beschreibt zugleich die ersten zwei Handelstage  des "Three Inside Up"  Indikators.

Signal : bullish
 

Seite: 1 | ... | 52 | 53 | 54 |
| 56 | 57 | 58 | ... | 60   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln