finanzen.net

Maier und Partner AG WKN A1MMCY die 1000% Rallye?

Seite 1 von 158
neuester Beitrag: 08.04.20 13:32
eröffnet am: 02.02.14 15:08 von: genialo Anzahl Beiträge: 3933
neuester Beitrag: 08.04.20 13:32 von: Ebi52 Leser gesamt: 412029
davon Heute: 15
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158   

02.02.14 15:08
17

258 Postings, 2654 Tage genialoMaier und Partner AG WKN A1MMCY die 1000% Rallye?

Die Gesellschaft steht scheinbar vor einer Neuausrichtung.
Es soll ein Investor einsteigen, um den steuerlichen Verlustvortrag zu nutzen.
Verlustvortrag ca. 8 Mio.
Anzahl der Aktien 826.000 Stück.
Das bedeutet, daß rein rechnerisch die Aktie bei ca. ? 10 stehen müßte, wenn hier der neue Investor ein Geschäft einbringt und die neue Ausrichtung Früchte trägt.
Dazu sollte natürlich dieser Investor auch die Mehrheit an der Gesellschaft besitzen, wenn nicht sogar 75 %. Es ist denkbar, daß der sich bereits die Mehrheit von einem bekannten Großaktionär gesichert hat. Den Rest könnte er sich über die Börse zukaufen, was angesichts, für diese kleine Gesellschaft, hohen Umsätze der letzten Zeit spricht.
Es ist zu hoffen, daß die Aktionäre wieder bessere Zeiten erleben.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158   
3907 Postings ausgeblendet.

06.04.20 18:38

3160 Postings, 4783 Tage tausendprozentAlso die Chinesen..

...

Maier + Partner soll einen Covid-19-Selbsttest für einen chinesischen Partner in Deutschland vermarkten. Die Vereinbarung gilt zunächst bis zum Jahresende. Hergestellt werden die Schnelltests von Wuhan Elabscience Biotechnology. 

Eine erste Lieferung soll Ende April eintreffen. Vermarktet werden sollen sie über ein Webportal, das sich noch im Aufbau befindet. Über den Preis gibt es bisher keine Informationen.
 

06.04.20 18:41
1

3160 Postings, 4783 Tage tausendprozentWenn das wirklich...

...ernst gemeint ist, dann könnte ich mir vorstellen, dass das chinesische Unternehmen die Toplitz Capital beauftragt hat, Anteile an M+P am Markt zu erwerben.

Das Engagement von Toplitz würde so für mich Sinn machen..  

06.04.20 18:42
1

127 Postings, 876 Tage urfuxM+P

Bombe geplatzt?
Geht doch
Super  

06.04.20 18:44

3160 Postings, 4783 Tage tausendprozentWiederum ist es...

...auch nicht abwägig zu denken, dass die M+P von dem Chinesen übernommen wird, falls das ganze bis zum Jahresende zum Erfolg führt...

Corona wird ja nicht in 2 Monaten vorbei sein, dass Thema bleibt noch jahrelang..  

06.04.20 20:31

2331 Postings, 3466 Tage DELUXE_traderCovid-19-Selbsttests

Die heutige Nachricht dürfte der Beginn eines positiven Newsflows sein. Es darf auch i.R. Beteiligung, bzw. Übernahme spekuliert werden :))))  

06.04.20 21:16

127 Postings, 876 Tage urfuxM+P

Spekulation ist der beste Treibstoff  

07.04.20 00:17

260 Postings, 2235 Tage Fender74Der Mister Tausendprozent

ist wohl jetzt an Board, sonst würde er nicht so positiv zu Maier plözlich schreiben. Jetzt komm ich mal, mit der Kritik. Maier spielen immer wieder mal das Spiel, was gerade aktuell ist. Zuerst sollte es eine Solarbude werden, dann eine Kryptobude und nun eine Coronabude. Und ich prophezeie, auch dieses Mal wirds nix....Hab leider den Einstieg bei 20Cent verpasst...  

07.04.20 03:33

927 Postings, 368 Tage Mein2tesHerzICH wollte erst gar nicht einsteigen ...

... und werde auch nicht (aus mir bekannten Gründen) NICHT hier einsteigen.
Ich beobachte nur. Auch: lese ich AdHoc`s. Interpretiere die (für mich als äh:
Anleger) eben anders, als möglicherweise? Hot-Stock-Freaks/Fans or More. ..

Hier ist ja wenigstens noch Umsatz!!!  Kann man in anderen Titeln ( wiewohl
NICHT vergleichbar!) nicht unbedingt behaupten. siehe Anhang. Viel Erfolg?!


 
Angehängte Grafik:
chart_adv_bitcoin_tech.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_adv_bitcoin_tech.png

07.04.20 08:23
2

3160 Postings, 4783 Tage tausendprozentFender,...

...anscheinend bist du ja mittlerweile ausgestiegen.

Ob du es glaubst oder nicht, ich habe mir tatsächlich ein paar Stücke geholt. Es war klar das die steigen, nachdem Toplitz eingestiegen ist. Auch der Rückzug zur Auflösung der Gesellschaft hat was angedeutet.

Was könnte passieren? Toplitz stockt weiter auf, dann ist wirklich was dahinter. Oder der Anteil von Toplitz verringert sich bei höheren Kursen wieder, dann wäre es aber so was wie Insiderhandel, weil die ja die gleiche Adresse haben wie die Geschäftsleitung von M+P.

Ich bin mal gespannt was weiter passiert, sollte es wirklich endlich mal wieder ein operatives Geschäft geben, dann ist die derzeitige MK sehr gering und höhere Kurse im kommen.

Was noch nicht geklärt ist:
1. Wann geht das Webportal online?
2. Woher kommt das Kapital für den Neustart? KE?
3. Haben die Chinesen das vorfinanziert?
4. Was trägt die Toplitz Capital hierzu bei? KE?

Jetzt wäre es mal an der Zeit, die Homepage neu zu gestalten und auf Stand zu bringen. Wenigstens stehen da ja schon mal die Toplitzanteile...
 

07.04.20 09:39
2

260 Postings, 2235 Tage Fender74Wer ist Toplitz??

Ich glaub da schiebt die Linke Hand in die Rechte....das gehört alles in den selben Topf...ich sage mal Kühn Toplitz = Maier  

07.04.20 12:13

7076 Postings, 3443 Tage doschauherIst eh nur wieder ein Strohfeuer

07.04.20 12:50
1

6347 Postings, 2041 Tage Ebi52Wer ist Intercap?

Rüdiger Beuthenmüller!
Das Allein ist für mich schon ein Grund, die Finger davon zu lassen!  

07.04.20 13:48

6347 Postings, 2041 Tage Ebi52Ist die BaFin

auch im Homeoffice? Das muss man halt ausnutzen!
 

07.04.20 13:59
1

3160 Postings, 4783 Tage tausendprozentDie BaFin ist...

...eh nix wert. Seit M+P ist mir das bewusst geworden. Wie kann man dieses Unternehmen jahrelang mit Strafen belegen ohne irgendwas zu unternehmen?  

07.04.20 14:15

6347 Postings, 2041 Tage Ebi52@Tausend

Etwa so wie die hessischen Steuerfahnder, die aufgrund von unliebsamen Ermittlungen für verrückt erklärt wurden! Aber die CDU Regierung konnte man mit dieser Schweinerei nicht in Verbindung bringen? OK,  hat mit diesem Mist nichts zu tun, aber auch ein Denkanstoß für Leichtgläubige, sich nicht so leicht beeinflussen zu lassen!  

07.04.20 15:54
1

894 Postings, 353 Tage Der ChancensucherAlso eines finde ich bewunderungswürdig

wenn mir das hier auch Kritik einbringen wird.
Die Herren B. und B. haben beide, je nachdem wer wo gerade ist (so über ein Jahrzehnt verteilt) fast immer die Gabe die unmöglichsten Konstrukte, an die wirklich keiner mehr glaubte, zu beleben.
Wer hier unten(siehe Chart) und allen Unkenrufen zum Trotz ein kleines Invest riskiert hat, hat davon meiner Meinung nach mehr, als wenn er mit einem größeren Betrag in den sogenannten "sicheren" Daxwerten mit der entsprechend größeren Summen sein Invest getätigt hätte.

Bin mal gespannt was sich B.und B. (oder auch einzeln) als Nächstes vornehmen. Das sie Kohle damit machen, ist unschwer am Chart zu erkennen.
Und NEIN , ich bin hier nicht investiert, gratuliere aber allen Spekulanten dessen Rechnung hier aufgegangen ist.

ariva.de
 

07.04.20 16:21

127 Postings, 876 Tage urfuxM+P

Wars das?
Oder kommt da noch mehr?  

07.04.20 16:48

927 Postings, 368 Tage Mein2tesHerzich hätte auch mit "informativ" bewerten können...

3924 @ Der Chancensucher: warum sollte da Kritik kommen? Ist doch gut beschrieben.
Und fair daselbst: man muss ja auch nicht überall drin sein und/oder sich grämen. Den
Investierten zu gratulieren ist doch super. Wie Du treffend schreibst: man kann in Blue
Chips auch daneben liegen.
Letzendlich ist es dem Gewinn egal, wenn er das Konto mehrt. Und in einem scheinen
wir uns Einig: Verluste wünscht man keinem. Etwas ernster: Kommt da noch mehr? :-)  

07.04.20 17:41

3160 Postings, 4783 Tage tausendprozentNehmen wir mal an...

...diesmal ist es kein Hirngespinnst wie z.b. Netcoin. Netcoin war nichts, selbst das Joint Venture dazu war nix. Die wollten einen Coin raus bringen und Netcoin wollte sich daran beteiligen, das war reine Spekulation. Gut das der Kryptocrash das vereitelt hat und gut das die KE dazu in die Hose gegangen ist.

Jetzt ist die Verbindung eine andere, hinter der Vereinbarung steht ein durchaus erfolgreiches Unternehmen, wenn man die Homepage der Chinesen so liest.

Was ich glaube, ist, dass zuerst mal eine Kapitalmassnahme nötig ist, um Geld für den Aufbau des neuen Konzeptes zu generieren. Das von Privatanlegern nix kommt, hat man bei der letzten Kapitalmassnahme gesehen. Also braucht man einen institutionellen Investor. Und da bin ich mal gespannt, wer auf diesen Zug aufspringt...

 

07.04.20 17:57

3160 Postings, 4783 Tage tausendprozentNehmen wir mal an...

...die wollen wieder wie damals 4.500.000 neue Aktien zu 1 Euro raus bringen, dann wären es ins gesamt 5.400.000 Aktien.

Jetzt nehmen wir einfach mal an, das toplitz die zeichnet. Dann haben die auf den Schlag gleich mal 85 % der Anteile. Das reicht schon mal um alles alleine zu entscheiden. Keine lästigen Aktionäre mehr. Noch ein paar Käufe mehr, dann können die sogar einen Squeeze out durchführen und wären von der Pflicht Berichte an die Aufsicht abzugeben entbunden.
 

07.04.20 17:58

3160 Postings, 4783 Tage tausendprozentAber mal ehrlich...

..wer würde da Geld rein buttern, nur weil man jetzt ein Webportal aufmachen will.  

07.04.20 22:13
1

1723 Postings, 2284 Tage StrandläuferWenn ich mir den Beitrag

über Lutz Petrowsky, Vorstand der Maier und Partner AG, aus dem letzten Jahr vor dem aktuellen Hintergrund noch einmal durchlese, ist mein Mitleid zumindest begrenzt. Für mich riecht das hier stark danach, dass die Machenschaften aus der Vergangenheit noch einmal voll durchgezogen werden - mit einer Hanfbude in Hamburg ist das Leben doch längst nicht so luxuriös wie sich Herr Petrowsky dies selbst wünscht...

https://www.eimsbuetteler-nachrichten.de/...n-mann-mit-vergangenheit/  

08.04.20 06:31

927 Postings, 368 Tage Mein2tesHerz3928 + 3929

@ tausendprozent
wenn ich wüsste... es k ä m e eine Bar-KE zu 1? und ich hätte die Garantie auf einen Kursverlauf
(siehe Anlage. Gefunden auf: http://www.ariva.de) ich täte heute noch eine Kauforder zu 0,60 ?
einstellen. ;-)
*OffTopic*: ich habe heute Nacht gut geträumt! Wünsche Euch: Selbige  :-)

 
Angehängte Grafik:
chart_all_northerndataag.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_all_northerndataag.png

08.04.20 08:36

927 Postings, 368 Tage Mein2tesHerzob nicht doch besser noch was "drauf lege" ...

und mir satte 1.000 St. zu 0,68? schnappen sollte???
*CHINA* warum muss ich da automatisch an De Cheng denken? :-))
 
Angehängte Grafik:
m-p-kurse.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
m-p-kurse.png

08.04.20 13:32

6347 Postings, 2041 Tage Ebi52Echt interessant

der Handelsverlauf heute. Fette Stützungskäufe von 2 und 5 Stck. aus dem Ask in Frankfurt und Xetra! Aber die Motivation dahinter merkt ja keiner!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 | 158   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Allianz840400
TUITUAG00
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
Apple Inc.865985
Infineon AG623100