finanzen.net

Commerzbank verkaufen Kz. 2,8

Seite 4 von 6
neuester Beitrag: 18.04.15 07:52
eröffnet am: 29.06.09 23:00 von: Robot Anzahl Beiträge: 131
neuester Beitrag: 18.04.15 07:52 von: Herr.Rossi Leser gesamt: 47704
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6  

03.07.09 07:24

29 Postings, 3855 Tage Budget@ powerpapa

Wollte dich in keinster Weise beleidigen, aber wir hatten hier im Forum mal einen, der dann auch gesperrt wurde. Und komisch ist nicht als seltsam gemeint sondern als lustig. So what , egal denke bei positivem Börsenumfeld wird die Coba überproportional steigen.

Forza Coba

 

03.07.09 07:53

9867 Postings, 4110 Tage kalleariWie soll die steigen ?

Wie powerpapa schreibt, ist die nicht von altem Schrot und Korn (werthaltig). Ist ergo dann nicht viel von zu erwarten.

mfg
Kalle  

03.07.09 08:38

26242 Postings, 4366 Tage brunnetaBanken knausern bei Krediten

442 Milliarden Euro hat die Europäische Zentralbank für einen Minimalzins an die Banken verliehen. Doch die reichen das Geld nicht wie gewünscht über günstige Kredite an die Firmen weiter. Die Folge: Die Krise nährt die Krise.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/banken148.html
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

03.07.09 14:07
1

7615 Postings, 4686 Tage HighMasterCommerzban demnächst pleitekandidat

mit mrd schulden.

News

DJ Steinbrück: Niemand kann weitere Bankenprobleme ausschließen
VWD

                    
           

§

BERLIN (Dow Jones)--Dem deutschen Bankensektor könnten nach Einschätzung von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück möglicherweise weitere Probleme aufgrund der anhaltenden Wirtschafts- und Finanzkrise drohen. "Niemand kann ausschließen, dass wir auch in der Entwicklung der nächsten Monate in dem einen oder anderen Fall im Bankensektor weitere Probleme bekommen", sagte Steinbrück am Freitag in der Debatte zum "Bad-Bank"-Gesetz der Bundesregierung im Deutschen Bundestag in Berlin. Deshalb müsse ein "Instrumentenkasten" bereitgestellt werden.


-Von Andreas Kißler, Dow Jones Newswires, +49 (0)30 - 2888 4118, andreas.kissler@dowjones.com
DJG/ank/hab


(END) Dow Jones Newswires

July 03, 2009 07:29 ET (11:29 GMT)

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.
                    §
Diese Seite drucken
          §Quelle: VWD   03.07.2009 13:29:00  

03.07.09 14:21
1

3009 Postings, 4124 Tage _markus_wird woll so enden wie AIG oder die HRE

der Staat übernimmt nahezu komplett und drückt die Altaktionäre raus, mir immer noch ein Rätsel warum die CoBa Aktionäre nicht massiv gegen diese  Dresdner Bank Übernahme vorgegangen sind.  

03.07.09 14:24

752 Postings, 3899 Tage Gesäßtrompetemit #79 dürfte es das wohl gewesen sein :(

03.07.09 14:32

8001 Postings, 5233 Tage KTM 950Systemrelevante Bank?

Warum sollten da nicht weitere Millarden reingepumpt werden, wenn es denn notwendig ist?

Wenn sie klug sind von der Coba, stellen sie die notwendigen Hilfen vor der Wahl und die werden erfüllt!!!  

10.07.09 08:33

752 Postings, 3899 Tage Gesäßtrompeteabwärts ... :(

10.07.09 16:00

9173 Postings, 5016 Tage Lemming711Landesbank Berlin - Commerzbank verkaufen

Die Analysten der Landesbank Berlin stuften die Aktie der Commerzbank (Profil) unverändert mit "verkaufen" ein.
http://www.ariva.de/news/...zbank-verkaufen-Landesbank-Berlin-3019393
Quelle: Aktiencheck  

10.07.09 16:16
2

5050 Postings, 6207 Tage h1234keiner hier im Forum

will die Coba kaufen,nun gut.Besonders die Gesäßtrompete bekommt schon Pickel am Hintern.Nur warum schreibt ihr dann hier.  

10.07.09 16:23
1

9173 Postings, 5016 Tage Lemming711Schon merkwürdig

dass so viele Verkaufsempfehlungen von anderen Banken kommen, oder ?
Wollen die etwa coba platt machen ?  

10.07.09 16:26
1

752 Postings, 3899 Tage Gesäßtrompetezu #85: trööööööööööt !!

05.08.09 20:54
1

1 Posting, 3785 Tage DJ444Kaufen?

Guten Abend Aktionäre, ich habe im März gekauft für 3,12 Euro heute abgestoßen auf anraten meiner Fachfrau die bei der CoBa arbeitet.    Hätte ich aber bei 6 Euro je Stück eh gemacht, sind fast 90 % hat sich gelohnt...

Kaufen oder nicht, das ist die Frage ... wer Geld übrig hat um zu warten was passiert kann kaufen , der algemeine Trend geht nach oben .

Wer Sichern will sollte spätestens Morgen früh verkaufen, morgen kommen die neuen Quartals Zahlen und wer was mitnehmen will sollte das Morgen tun...

Was jetzt nicht heißt das viel passieren muß... in welche Richtung auch immer...

Man kann viel gewinnen aber auch mehr verlieren...

Vieleicht konnte ich helfen  

05.08.09 21:16
2

12335 Postings, 4351 Tage Maikelddu

solltest in die politik gehen die typen reden auch viel und sagen nix!
-----------
alles kann nix muß

05.08.09 21:29
2

5001 Postings, 4690 Tage adriano25Das kommt nicht alle Tage wieder

Zuerst kauft um 3,12 Euro, dann folgt den Rat seiner Fachfrau und vekauft, dann verschafft sich eine neue ID um uns zu informieren, Dass die CoBa ab Morgen zu Grunde gehen wird!
Wenn das nicht der Bericht des Jahres ist, dann befinden wir uns alle in Afrika!
Ich glaube, du wirst Morgen gemeinsam mit deiner Frau Fieber bekommen, wenn die Aktie explodiert.
Ich vermute sogar, dass die Aktie schon heute die 6 Euro Marke erreichen wird!  

05.08.09 21:35
2

2396 Postings, 4131 Tage TarvisWasn das für ein Dilletandenchart??????lach

09.09.09 16:01
1

99 Postings, 3960 Tage powerpapadas ist COMMERZ BANK leute wart noch ab da gehts

commerzbank  geht noch  nach oben bis 15 euro ,oder noch mehr,,ab warten,,,,

ich glaube hier müssen  ein paar arivana entchuldigen  mir (witzig)bewertet haben

((((( powerpapa:  
COBA  IST EINER DER BESTE VON DAX FAMILIE ,WARTE AB LEUTE, NICHT SO SCHROT WIE TK.  under-dog: Gründung der Bad Banks steht kurz bevor 02.07.09 05:56  #57  
Bisherige Bewertungen:
1x gut analysiert

@HighMaster:
powerpapa:so ein push was du hier machst ist nicht notwendig,zuerst ANALYSIEREN DANN REDEN.Coba ist ein pleitekandidat lies mal richtig dann weisst du es auch.


-----@highMaster   ich hoffee du push nicht hier ,,,, immer ab warten wenn powerpapa was sagt))))

folge mir du kannst reich werden ,,,,,, commerzbank meine depo mit 3 euro ,das ist gute antwort für dich ,,,

infineon,mit 75 cent ,,,,,,,,,auch damals  pleiter geier   ,,,,,,, so ist essssss  

09.09.09 16:17
2

99 Postings, 3960 Tage powerpapaCommerzbank mitte 2010, mindestens 15 euro ,

wer nicht glaubt kann mir mitte 2010 diese schreiben  noch einmall errinnern,,,  

09.09.09 19:38
1

1 Posting, 3952 Tage MIKKIIitoll !

ist ja gut power !!

wenns soweit is kannst ja ne Runde ausgeben ;-)))

 

11.09.09 07:07
1

5700 Postings, 4040 Tage GundobadAchtung shareholder!

Verwählt euch nicht! Steini und Stein (brrr!) wollen euch Tobin-Sand ins Getriebe streuen! Unbedingt gegensteuern ! Sonst nehmen auch eure Umtriebe Schaden. ssssst,ssst...Treibsand....  

31.03.10 14:26
1

7615 Postings, 4686 Tage HighMasterSieht schlecht aus Coba wird runterkrahcne

hier die meldung


News

DJ Commerzbank will sich Erlaubnis für größere Kapitalerhöhung holen
Dow Jones

                    
           
§
FRANKFURT (Dow Jones)--Die Commerzbank AG will sich bei der Hauptversammlung von den Aktionären die Genehmigung für eine größere Kapitalerhöhung geben lassen. Am 19. Mai werden die Anteilseigner darüber entscheiden, ob Deutschlands zweitgrößte Bank das Grundkapital bis zu 1,5 Mrd EUR erhöhen darf. Das entspreche rund 590 Mio Aktien, erklärte die Commerzbank am Mittwoch. Bislang hat die Bank die Erlaubnis für insgesamt drei Kapitalerhöhungen mit einem Gesamtvolumen von nur 1,1 Mrd EUR.

In der Branche gilt es als offenes Geheimnis, dass die Commerzbank angesichts des Milliardenverlusts im abgelaufenen Geschäftsjahr über kurz oder lang eine Kapitalerhöhung braucht, um die Staatshilfe von 18,2 Mrd EUR zurückzahlen zu können. Vorstandsvorsitzender Martin Blessing hat allerdings noch im Februar eine baldige Kapitalerhöhung ausgeschlossen. Bei der Hauptversammlung will er nun auch die Ausgabe von Schuldverschreibungenvon bis zu 4 Mrd EUR vorgeschlagen. Dabei können Wandlungs- oder Optionsrechte von bis zu 270 Mio Commerzbank-Aktien eingeräumt werden.

Für Zündstoff dürfte die geplante Erhöhung der Vorstandsgehälter sorgen. Die Vorstände dürfen zwar im Jahr 2010 weiter nicht mehr als 500.000 EUR beziehen, solange die Stillen Einlagen nicht in vollem Umfang bedient wurden; allerdings erlaubt das neue Modell der Bank ab 2011 ein festes Jahresgrundgehalt von 750.000 EUR. Es gilt aber als unwahrscheinlich, dass der Aufsichtsrat die Begrenzung auf 500.000 aufhebt, solange die Stille Einlage nicht in vollem Umfang bedient wurde. Mit der Rückzahlung der Stillen Einlage soll spätestens 2012 begonnen werden.


  Webseite: http://www.commerzbank.de

  -Von Madeleine Nissen, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 115,
madeleine.nissen@dowjones.com
  DJG/maw/cbr
Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de


(END) Dow Jones Newswires

March 31, 2010 08:24 ET (12:24 GMT)

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.
                    §
Diese Seite drucken
          §Quelle: Dow Jones   31.03.2010 14:24:00  

31.03.10 14:34
2

7615 Postings, 4686 Tage HighMasterCoba tut mir wirklich sehr leid,aber die

könnte wenn es so weitergeht auch ein Pleitekandidat sein,wenn es zu einer pleite kommt ojeee dann sieht es für den Dax nicht sehr gut aus.Denn die Staatshilfen die können icht mehr zurückgezahlt werden und auch dazu ne kapitalerhöhung und dann noch conergy problem...  

31.03.10 14:40
2

7615 Postings, 4686 Tage HighMasterIn Wenigen Tagen stehen wir hier bestimmt unter

5,50Euro  

31.03.10 15:03
2

7615 Postings, 4686 Tage HighMaster270mio aktien noch zusätzlich

wow das wird wirklich den kurs Runterprügeln und zwar meine schätzung nach unter 4,5Euro  

31.03.10 15:11
1

7615 Postings, 4686 Tage HighMasterwow das wären ja 1,1Mrd Aktien dann auf einmal

die auf dem Markt wären,wenn die Aktionäre das zustimmen dann Kurs tiefrunter ansonsten könnte eine pleite kommen.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Infineon AG623100
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Varta AGA0TGJ5