finanzen.net

Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 116 von 133
neuester Beitrag: 15.08.20 11:58
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 3324
neuester Beitrag: 15.08.20 11:58 von: aberbittemits. Leser gesamt: 565756
davon Heute: 850
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 114 | 115 |
| 117 | 118 | ... | 133   

06.07.20 10:56
1

509 Postings, 660 Tage evotradervic tim

das wird nichts mit wein. wenn es so weiter geht, hier wird gedrückt was geht, bis melvin abgebaut hat, die haben schliesslich die drecksarbeit gemacht umd jetzt wird unterstützt bis die abgebaut haben  

06.07.20 11:03
2

1642 Postings, 953 Tage StochProzPrognosen Gewinnwachstum 2021: 40-70 %

06.07.20 11:32

1793 Postings, 746 Tage VicTimEine kleine Zusammenfassung ...

06.07.20 12:01

1793 Postings, 746 Tage VicTimDer Link aus Post #2867 ...

... funktioniert bei mir nicht mehr ...  

06.07.20 14:17
12

522 Postings, 2955 Tage evotecciBellus Health - negative P2X3 Daten

Sehr interessante News von Bellus Health, dem selbst ernannten größten Konkurrenten bei P2X3 u. chronic cough.
Bellus hat heute negative P2 Daten veröffentlicht, klar positiv für Evotec und Bayer!
Bellus hat immer für sich reklamiert, den best-in-class P2X3 compound zu haben, das hat sich jetzt wohl erledigt!!
 

06.07.20 18:06

47 Postings, 99 Tage Dan38Ab jetzt ab dafür

07.07.20 13:21
2

2751 Postings, 2487 Tage kostolaninKauf /Verkauf Ordermenge

einerseits "beruhigend", andererseits eigenartig: Gestern und auch heute wieder, schön zu sehen im Orderbuch, stehen auf der Käuferseite weitaus mehr " Schlange" als auf der Verkäuferseite.

Vor allem auffällig die großen Stückzahlen bei Einzelaufträgen / Kauf

Weiter auffällig: jeden Tag ein neues Hoch am Morgen, das im Laufe des Tages zunächst schnell wieder gen Süden gedrückt, am Ende des Tages aber wieder hoch gekauft wird.

Fast ist man geneigt zu glauben, dass hier gewaltig zurückgekauft, was zuvor leer verkauft wurde.

Nach langer Verweildauer bei und Beobachtung der Aktie, neige ich mich jetzt einmal weit aus dem Fenster und sage, dass diesem Prozedere meist ein erneuter steiler Anstieg des Kurses mit einem neuen Hoch folgte.

Danach leider auch immer dieser Nerven aufreibende erneute Abverkauf durch die LV Fraktion.

Muss aber nicht zwingend immer so weiter gehen;-)  

07.07.20 13:48
1

695 Postings, 860 Tage crossoveroneDas ist ja

Heute wieder richtig toll - unter 24, da haste keine Worte mehr.  

07.07.20 14:24

1930 Postings, 5974 Tage reliablyTja,

Evotec  an drittletzter Stelle im TEC DAX !

Warum ?

Was geht hier ab?  

07.07.20 14:52
1

44 Postings, 135 Tage frieda01Kosto

erwarte auch einen Anstieg; wir sind mittlerweile überverkauft -fast Stoch bei 3, slow Stoch bei 29, Rsi bei 46 und das bei
einem Rückgang von ca.10% seit mitte Juni wo fast Stoch bei 100 und slow Stoch bei 85 und Rsi bei 70 standen.Die Kursrückgänge
sahen in früheren Zeiten schon schlimmer aus.
 

07.07.20 15:04

1930 Postings, 5974 Tage reliablyAlle erwarten einen Anstieg,

aber was kurstechnisch zur Zeit bei Evotec stattfindet,
ist einfach nur noch abartig !

Im MDAX steht EVT an zweitletzter Stelle.
Seit 13.06 Uhr wird EVT nur noch abverkauft,siehe Intraday Chart !

Ich möchte gerne den sehen,der mir erklären kann,das wäre alles so richtig.

Fazit:
Augen zu ,und durch !  

07.07.20 16:36

195 Postings, 1270 Tage Buruburumen@kostolanin

ich finde Deinen Ansatz sehr interessant. Denn ja, charttechnisch gab es keine Gründe, im Gegensatz, die Zeichen
standen alle auf grün. Natürlich muss man die Covid Krise berücksichtigen. Leute werden schnell nervös und nachdem
jetzt einige Tage der Dax im grünen war fanden auch Gewinnmitnahmen statt. Das erklärt aber nicht die
sehr große Spanne von 24,93 nach 23,74 in kurzer Zeit. Sollten aber Leerverkäufer hier abbauen, dann sollte man auch
in den nächsten Tagen im Bundesanzeiger weitere Reduzierungen von Leerverkäufern finden. Das wäre dann ein
eindeutiges Signal für up.  

07.07.20 19:26
1

695 Postings, 860 Tage crossoverone@reliably

Für die Trader, ist das doch wie im Schlaraffenland...
Früh anfüttern und dann vom Hoch wieder runterkaufen.
Zum Abend hin, sehen wir dann eine leichte Ermäßigung,
die am Morgen, wie gesagt, wieder befüttert wird.
Das geht nun schon seit Wochen/Monaten so und lässt
so manchen Anleger in Frust verfallen - andere werden
aus dem Wert heraus geschüttelt oder kaufen erst gar nicht...

Das Ganze zieht sich nach m. M. hin: Bis hier eine Top - Meldung
erfolgt und die Betten mal so richtig durchschüttelt werden.  

08.07.20 07:46
3

522 Postings, 2955 Tage evotecciNews

Evotec ist weltweit führend in Wirkstoffforschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften und hat ihren Hauptsitz in Hamburg.
 

08.07.20 10:17
3

1793 Postings, 746 Tage VicTimWichtige Passage aus o. g. Link

"[...] Die Übernahme des BBS wird es Evotec ermöglichen, die bestehenden Kapazitäten am Standort kurz- bis mittelfristig deutlich zu erweitern und sich dabei maximale Flexibilität zu bewahren, um bei Bedarf langfristige Kapazitäten aufzubauen. Mit einem Team von 19 Mitarbeitern, die alle zu Evotec gewechselt sind, wird Campus Curie den Standort weiterhin verwalten und Facility Services für alle Mieter anbieten. [...]"  

08.07.20 16:24

509 Postings, 660 Tage evotradervic tim

immer tolle Nachrichten, aber dem kurs hilft es in keinster weise  

08.07.20 18:09

1793 Postings, 746 Tage VicTimUnd wieder die Marion!

"[...] Bei den Anlegern ist damit weiter Geduld gefragt - diese sollte sich aber langfristig auszahlen, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 08.07.2020) [...]"

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...y_Sanofi_Aktienanalyse-11555698

Ich denke, eine derartig Meldung muss sich nicht unmittelbar im Kurs niederschlagen. Manche Aktien bewegen sich jahrelang seitwärts mit moderatem Anstieg, um dann irgendwann überproportional zu steigen.

Ich habe Geduld ...  

08.07.20 19:30
1

695 Postings, 860 Tage crossoveroneEtwas positives

kann man dem Curie Campus doch abgewinnen, weil er nach der sehr
berühmten Forscherin- und Nobelpreis-Trägerin benannt wurde und
somit sehr Geschichtsträchtig ist.  Zudem, zu der Ehrenvolle Bezeichnung,
auch als eine kleine Hommage an die Stadt Toulouse zu werten ist.

Ja,  Marion bedeutet uns klar, dass wir Geduld haben müssen, aber
so what, das haben wir oder sollte ich besser sagen: müssen!  

09.07.20 17:06
1

509 Postings, 660 Tage evotradervic tim

bis dato hat sich keine Meldung im kurs niedergeschlagen. wundert mich nur das permanent Short gegangen wird , ohne signifikanten abbau der lv, wer drückt da, oder wer will zusätzlich noch dazu rein.
 

09.07.20 17:39
1

44 Postings, 135 Tage frieda01evo

es wird doch intraday immer wieder zurückgekauft, deswegen bilden sich die Indikatoren (Stochastik u.RSI) nur ganz langsam
zurück.Das Schlimmste dürften wir m.M.nach aber hinter uns haben; das letzte Mal haben wir von Indikatorenseite u.RSI
im jetzigen Bereich gedreht.Mal schauen.  

09.07.20 20:53

370 Postings, 870 Tage The_ManZweiter Tag

in Folge, dass wir auf Tagestief geschlossen haben. Morgen früh geht es wieder schnell nach oben und fällt sofort wieder auf LOS zurück. Leider ist Evotec aktuell sehr, sehr überschaubar.

Herzrasen bekommt man hier nicht ...

Warten wir auf ein kleines Wunder!  

10.07.20 08:31
6

1793 Postings, 746 Tage VicTimMeiner Erfahrung nach ...

... sind derartge Projekte auf (sehr) lange Sicht angelegt. Schon einfache Forschungsprojekte, die vom BMBF gefördert werden, dauern mehrere Jahre. Wir kennen die notwendigen Zeiten in der Medikamentenforschung, die locker ein Jahrzehnt betragen können.

Evoec ist unermüdlich dabei, das Projektportfolio auszubauen. Ich hatte in der Vergangenheit bereits geschrieben, dass es im Portfolio derzeit im Grunde noch keine Cash Cows gibt. Diese Diversifikation in Cash Cows, Stars, sicher auch Poor Dogs und Question Marks, muss sich erst noch entwickeln. Solange dies nicht der Fall ist, werden Meilensteinzahlungen m. E. - die ja nur "Reisegeld" auf dem Weg zum o. g. Portfolio sind, um das operative Geschäft am Laufen zu halten - keinen signifikanten Kursanstieg bewirken. Vielmehr zeigen sie die Fortschritte der Reise, die hoffentlich noch in diesem Jahrzehnt einige Cash Cows hervorbringen wird.  

10.07.20 09:04

1793 Postings, 746 Tage VicTimIm Grunde ...

... besteht das derzeitige Portfolio nur aus Question Marks, da man nicht mit Sicherheit vorhersagen kann, ob daraus mal Stars oder Cash Cows werden.  

10.07.20 10:55

211 Postings, 3573 Tage legominatorBundesanzeiger/shortsell ungereimtheiten

WEnn man die beiden Seiten vergleicht kommt man auf eine unterschiedliche LV Qoute.
Auf shortsell.nl sind die LV
AHL
Voleon
Wellington
aufgeführt die im Bundesanzeiger nicht stehen
...und harbor spring ist auf shortsell nicht aufgeführt.
also scheinen die Qouten noch höher zu sein als dort angegeben!Ohnehin habe ich auf den BA noch nicht viel gegeben.  

Seite: 1 | ... | 114 | 115 |
| 117 | 118 | ... | 133   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
TUITUAG00
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750