Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 1 von 550
neuester Beitrag: 29.11.20 10:33
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 13733
neuester Beitrag: 29.11.20 10:33 von: Aktienwelt Leser gesamt: 4343494
davon Heute: 748
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
548 | 549 | 550 | 550   

08.01.09 15:04
42

5047 Postings, 5176 Tage LapismucBallard Power Systems lebt noch (Wieder)

Zitat von nollinger  (Heute um 13:04) Beitrag anzeigen
Zitat von Lapismuc (Heute um 13:00) Beitrag anzeigen
Zitat von nollinger (Heute um 12:24) Beitrag anzeigen
ta7a jetzt ausgesetzt
und eine BALLARD POWER SYSTEMS INC. REGISTERED SHARES O.N. ist auch schon dieses Jahr ausgesetzt
die wurden doch nur umgetauscht in ARENB ???
Korrektur A0RENB
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
548 | 549 | 550 | 550   
13707 Postings ausgeblendet.

08.11.20 13:16
1

1298 Postings, 2740 Tage thatsitZahlen

Meine Meinung zu Ballard:

Die Zahlen waren nicht gut. Der Verlust ist weiter schlimm, aber dass die Marke so zurück gegangen ist, obwohl der Umsatz gleichzeitig kaum zugelegt hat, das lässt Ballard für die nächsten Wochen nicht gut aussehen.

Und was heißt das?

Die Aktie wird günstigere Einstiegskurse anbieten als die Kurse in der letzten Woche.

Längerfristig sind die Aussichten seht gut, wenn denn dann die Politik auch endlich ernst macht mit der Förderung der Wasserstoff-Industrie. Bis jetzt ist das in vielen Ländern sehr halbherzig.

Für mich eine Aktie mit guten Aussichten, aber nicht unbedingt in den nächsten Wochen  

08.11.20 16:30
1

1298 Postings, 2740 Tage thatsitsollte

sollte natürlich heißen:

Der aktuelle Verlust ist nicht weiter schlimm, aber dass die Marge .....  

11.11.20 14:42
1

1298 Postings, 2740 Tage thatsitDer Boden

Langsam bildet der Kurs wieder einen Boden. Für mich an schwachen Tagen jetzt die Gelegenheit nach und nach einzusteigen  

13.11.20 09:38

87 Postings, 1108 Tage AsiatHabe zwei Drittel meiner Ballards

behalten und mich mit dem Rest als Daytrader betätigt. Seit letztem Freitag habe ich sie an jedem Werktag mindestens einmal ver- und zurückgekauft. Der Markt ist dermaßen volatil.  

16.11.20 14:12

1475 Postings, 3254 Tage sven60AUDI-Ausstieg ist gut....

da kann ich lesen, dass es doch ein negatives Zeichen sei, dass AUDI da den Hcgen-Stack für PKW frei gegeben hätte und Ballard diesen nun auch dafür nutzen könne aber es doch negativ sei, dass AUDI da aussteigt und vor allem auf die Batterie setzt ?! Ich sehe das sehr positiv für Ballard und negativ für VW an, weil man da viel zu einseitig auf die Batterie setzt aber das kann auch eine Form der Manipulation sein, dass man die Batterie erst mal richtig via PKW in den Markt drückt und dann in ein paar Jahren mit der Brennstoffzelle nachlegt....Balalrd kann aber auf andere PKW-Hersteller damit nun zugehen wobei klar sein muss, dass die Brennstoffzelle erst mal den richtigen Durchbruch bei NFZ (Busse, LKW) haben wird, bevor es mit PKW los geht.... hab da vieles zusammengetragen im HZwei-Blog.....  

16.11.20 14:17

581 Postings, 176 Tage JB_1220wer sagt

Das Audi da ausgestiegen ist?
Bitte eine Quelle dazu...
Es hieß lediglich das Ballard auch an andere verkaufen darf  

16.11.20 14:28

1475 Postings, 3254 Tage sven60JB1220 AUDI

da habe ich mich missverständlich ausgedrückt: AUDI hat da nur anteilige Verwertungsrechte FCgen wohl an Ballard  gegeben.....aber es klingt halt so, als dass man da nur mit angezogener Handbremse weiter macht; kann auch sein, dass Audi da anteilige Lizenzgebühren erhält, wenn Ballard das vermarkten kann ref. PKW. Sorry...und Audi dann später zurückkommt und bei Ballard die Stacks kauft ???  

16.11.20 15:04

581 Postings, 176 Tage JB_1220okay verstanden! danke =)

20.11.20 00:43

3294 Postings, 7018 Tage Gilbertus@Luigi tanzt ein Freudentänzchen

Für alle in Balda investierten, und zwar einer pro 5 % Tageskurs-Anstieg:


_______________


Gute Aussichten, good luck

cool  

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

24.11.20 13:32
1

1475 Postings, 3254 Tage sven60Zukaufsidee...mal wieder 250 Mio

der Pressetext liest sich klasse; sinngemäß wurde Ballard aufgrdrängt, via KE/Ausgabe von Aktien 250 Mio US $ zu erhalten; gesagt, getan....13 Mio Aktien zu je 19,25 = 250 Mio platziert...geht doch....FDeshalb der gestrige Rückgang nach Börsenschluss. Das ist aber eine Zukuafgelegenheit ! Denn: Ballard ist noch relativ wenig gestiegen, wenn ich da Plug und andere sehe....

Und am Rande: verdient man perspektivisch mehr mit Stacks für neue Gabelstapler oder den Austausch von Batterien mit BZ-System (PLug) ???? Ballard ist da ja dran....denke, da wird auch was mit Kion gehen:..well.....  

24.11.20 13:52

65 Postings, 188 Tage BalkonTraderDanke

Danke Sven, die Nachricht ist mir glatt durchgegangen. Im letzten Conference Call zu den Zahlen sprach Andy von einer PEM Electrolyzer Firma die er übernehmen wollte. Eventuell dafür? Cash ist ja eigentlich noch positiv. Mal schauen, ob die Tage ein paar mehr News kommen. Ist ja ganz schön still geworden hier  

24.11.20 17:55

1475 Postings, 3254 Tage sven60Bought Deal...nun 350mm

damit mann es richtig versteht:

da kommen institutionelle Anleger und offerieren, dass sie gerne Aktien via KE kaufen würden ? Ballard ist das recht....250 Mio; dann fragen die inst.Anleger; darf es etwas mehr sein und Ballard sagt: Klar.....also nun 350 Mio $ aufs Konto für 19,25 je Aktie.....Halllloooooooo, das ist super positiv -die Aktie müsste im Plus handeln......Wer da Plug oder Fuelcell noch hält....well.....ich würde in Ballard tauschen; nur Bloom ist genauso top wie Ballard börsenmässig bewertet relativ zu anderen.....

und wenn der Markt das alles verstanden hat, notiert Ballard bei 23,24,25 $, well, my guess...ohne Obligo  

24.11.20 20:30

235 Postings, 362 Tage Green_Deal@balkontrader Übernahme PEM Elektrolyse Firma

"Im letzten Conference Call zu den Zahlen sprach Andy von einer PEM Electrolyzer Firma die er übernehmen wollte."

Da kommen nicht mehr viel Firmen infrage. Hast Du eine Idee? Und kannst du davon einen Link zur Verfügung stellen?  

25.11.20 08:01

47 Postings, 5035 Tage hojas24.11.20 - Hebelschein Spekulant

Was sind das für Empfehlungen ?
So was nennt sich Experte !!
24.11.20 - Hebelschein Spekulant
Eilmeldung am Dienstagabend für Ballard Power Anleger ? Mittwoch wird bombastisch werden, das ist der Grund
24.11.20 - Hebelschein Spekulant
Das schlechteste was Ballard Power jetzt passieren konnte ? Darum heute stark im Minus: Mittwoch wird schrecklich!  

25.11.20 09:09

187 Postings, 3705 Tage NOMA23hojas #13723 - Hebelschein Spekulant

.... ich habe bereits daran gedacht, die Finanzseite zu ändern, weil mich diese Nachrichten ärgern.

Ich scrolle in den aktuellen Informationen und "muß" dann immer diese Informationen mitlesen.

Für eine ansonsten gut gemachte Finanzseite passen diese Nachrichten nicht.
 

25.11.20 09:34

581 Postings, 176 Tage JB_1220Hebelschein

Der Typ nennt sich Felix Haupt und erklärt sich selbst als Experte.

Lachnummer der Typ... der verdient sein Geld nicht mit Börse sondern mit Klicks  

25.11.20 09:43
1

672 Postings, 543 Tage RudiKBallard und Nel

Wäre meiner Meinung nach in Zusammenarbeit ein gutes Team.
Mal abwarten. Nur so ein Gedanke von mir :-)))  

25.11.20 11:39
2

235 Postings, 362 Tage Green_Deal@rudik

Ich bin hier durch das Ballard Forum auf einen Hinweis gestoßen. Dort hatte "Balkontrader" (oder so ähnlich") davon gesprochen, das Ballard interessiert an PEM-Elektrolyseur-Herstellern in Europa sei. Im Kontext von M&A.

Jetzt hab ich mal bisschen recherchiert und siehe da, hab tatsächlich was dazu gefunden. Der Ballard CEO Randy MCEwen wurde von einem Gast im Rahmen des letzten Earning Calls gefragt ob den M&A in Europa bezüglich auch der Hersteller von grünem Wasserstoff interessant sein könnten. MCEwen antwortete ja, weil Ballard PEM-Stacks/MEA's in Elektrolyseuren große Kosten-und Technologievorteile bringen könnten. Er sieht Deutschland als den Treiber für grünen Wasserstoff schlechthin.
Hier alles im Detail.

"Operator

Die nächste Frage kommt von Greg Wasikowski von Webber Research. Bitte fahre fort.

Greg Wasikowski - Webber Research - Analyst

Guten Morgen allerseits. Danke, dass du mich hineingedrückt hast. Nur eine schnelle für mich. Springen Sie einfach zu Ihren Kommentaren zu M & A von früher zurück.

Könnten Sie sehen, dass Ballard sich stärker auf der Seite der Wasserstoffversorgung engagiert? Denken Sie speziell über die Möglichkeit nach - und den Bedarf an Elektrolyseurkapazität in Europa nach? Oder könnte das in naher Zukunft in Ballards Portfolio passen? Oder ist das vielleicht zu weit außerhalb des Fairways?

Randy MacEwen - Präsident und Chief Executive Officer

Ja, Greg, zunächst einmal danke für die Frage. Diese Frage haben wir auch in den letzten Monaten von vielen Investoren erhalten. Und was ich sagen würde ist, dass es insbesondere verschiedene Arten von Elektrolyseurtechnologien gibt, aber besonders wenn wir uns die PEM-Elektrolyseurtechnologie ansehen, sehen wir viel Synergie zwischen der Arbeit, die Ballard geleistet hat, der guten Arbeit, meiner Meinung nach, für eine lange Zeit auf der Entwicklung der PEM-Brennstoffzellentechnologie. Wenn Sie sich Dinge wie die Verwendung von Gas für Schmelzschichten, die Verwendung von Membranen, die Verwendung von Katalysatoren und deren Anwendung auf die Elektrolyseur-Stack-Technologie ansehen.

Wir glauben, dass es dort viele Synergien gibt. Ich persönlich glaube, wir sind sehr weit fortgeschritten, vielleicht einige Jahre vor einer Reihe von Elektrolyseurunternehmen, die an Dingen wie Elektrolyseur-MEAs arbeiten. Daher glaube ich, dass es dort eine Menge Hebel gibt, die wir der PEM-Elektrolyseur-Gelegenheit bieten können. Wenn Sie sich die Kosten für einen PEM-Elektrolyseurstapel ansehen, sind etwa zwei Drittel dieser Kosten die MEA.

Wir glauben, dass es nicht nur einen Technologievorteil, sondern möglicherweise auch einen Kostenvorteil geben könnte, wenn wir unsere PEM MEA-Technologie in ein Elektrolyseurunternehmen umsetzen können. Es ist kein Bereich, den wir für einen eigenständigen Aufbau eines Unternehmens in Betracht ziehen würden, aber es ist ein Bereich, den wir möglicherweise für M & A in Betracht ziehen würden, und wir untersuchen diesen Bereich mit Sicherheit."

https://www.fool.com/earnings/call-transcripts/...20-earnings-call-t/  

25.11.20 11:45
3

235 Postings, 362 Tage Green_DealHier ein richtungsweisender Ausschnitt

McEwen:
"Ich persönlich glaube, wir sind sehr weit fortgeschritten, vielleicht einige Jahre vor einer Reihe von Elektrolyseurunternehmen, die an Dingen wie Elektrolyseur-MEAs arbeiten. Daher glaube ich, dass es dort eine Menge Hebel gibt, die wir der PEM-Elektrolyseur-Gelegenheit bieten können. Wenn Sie sich die Kosten für einen PEM-Elektrolyseurstapel ansehen, sind etwa zwei Drittel dieser Kosten die MEA.

Wir glauben, dass es nicht nur einen Technologievorteil, sondern möglicherweise auch einen Kostenvorteil geben könnte, wenn wir unsere PEM MEA-Technologie in ein Elektrolyseurunternehmen umsetzen können. Es ist kein Bereich, den wir für einen eigenständigen Aufbau eines Unternehmens in Betracht ziehen würden, aber es ist ein Bereich, den wir möglicherweise für M & A in Betracht ziehen würden, und wir untersuchen diesen Bereich mit Sicherheit."    

25.11.20 12:02

65 Postings, 188 Tage BalkonTraderGreen_deal

Danke, dass du meinem wilden Gelaber ohne Quellen hinterher recherchierst! Den Abschnitt meinte ich

Ich finde die Conference Calls (gerade den Q&A Bereich) immer sehr spannend, da es immer ein paar kleine Gerüchte gibt. Ob es da dann wirklich news in die Richtung gibt, ist die nächste Frage. Das ist ja extra immer sehr vorsichtig formuliert  

25.11.20 14:17

235 Postings, 362 Tage Green_DealBalkontrader

Ja, sehr viele Informationen zu Ballard. Man versteht viel besser wo sich Ballard momentan befindet und wo die Reise hingeht! Eigentlich ein muss für jeden investierten!!!

Ich vermute schon seit längerem das Ballard nach Europa rüber macht. Cummins hat es vor paar Tagen vorgemacht.

Im Call schwärmt MCEwen von GB und Deutschland. Wer weiß...  

25.11.20 16:42

1475 Postings, 3254 Tage sven60Ergänzung zu dem Bought Deal

was klar sein sollte und ich wohl übersehen habe: Die Underwriter könnten natürlich bei 21 $ nach Ankündigung des Deals short gehen, also leer verkaufen, weil sie die Aktie ja zu 19,25 bei der Platzierung zurück erhalten, also dann in case die Short Position schliessen. Ohne Obligo aber so läuft das wohl manches Mal. Das ist wohl, kann der Grund für den gerade erfolgten Kursrückgang sein.....aber Freitag ist der Deal durch und dann müsste es wieder nach oben gehen, so meine Einschätzung....Am Ende des Tages hat Ballard dann aber 400 Mio (inkl. Zuschlagsoption) mehr auf dem Konto....  

29.11.20 10:33

69 Postings, 111 Tage AktienweltBallard Power, Nel ASA, Plug Power Vergleich Q3

Hallo zusammen,

da Ballard Power, Nel ASA und Plug Power ihre aktuellen Zahlen zum 3. Quartal 2020 bereits veröffentlicht haben, habe ich dir die Entwicklung dieser Unternehmen kompakt gegenübergestellt. Plug Power konnte die Krise aktuell sehr gut nutzen und Nel ASA hätte ohne ihre Beteiligung an Nikola sogar einen Gewinn erzielt. Anbei der Link zum Video:

https://youtu.be/Xy9QGdn3nD4

Schönen Sonntag noch =)!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
548 | 549 | 550 | 550   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln