E.ON AG NA

Seite 1 von 1826
neuester Beitrag: 23.11.20 16:00
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 45638
neuester Beitrag: 23.11.20 16:00 von: ParadiseBird Leser gesamt: 6261707
davon Heute: 1317
bewertet mit 90 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1824 | 1825 | 1826 | 1826   

05.08.08 14:42
90

447 Postings, 4910 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1824 | 1825 | 1826 | 1826   
45612 Postings ausgeblendet.

11.11.20 07:32

8074 Postings, 3866 Tage Resol_isieht gut aus heute fällt die 10?

11.11.20 12:15

Clubmitglied, 422 Postings, 5312 Tage tomgainE.ON blickt positiv nach vorn

Eon kommt gut durch die Corona-Krise. Der Energiekonzern hat seine Prognose für das laufende Jahr bestätigt.
 

16.11.20 10:13
3

2 Postings, 241 Tage Dividend2DividendEON ein Dividenden-Garant?

Die Zahlen im Q3 2020 waren einmal mehr solide und E.ON scheint auf  Kurs die Integration der Netzsparte von innogy gut zu bewältigen. Was mir als Income Investor am besten gefällt, ist die Aussage des Managements, dass die Dividende in den nächsten Jahren weiter in kleinen Schritten angehoben werden soll. E.ON ist also selbst optimistisch, dies durch steigende Gewinne leisten zu können. Und eine verlässliche Dividende ist in der aktuellen Lage ein großer Pluspunkt.
Für das Jahr 2020 (Auszahlung Mai 2021) wird mit 0,48 Cent an Div pro Aktie gerechnet. Bei aktuellem Kurs entspricht das einer Dividendenrendite von 5,12%. Nicht schlecht für einen konservativen blue-chip.  

17.11.20 09:13

154 Postings, 27 Tage LionellWas mich freut

E.ON ist ein Deutscher Wert u.wird auch in Deutscher Hand bleiben....

Mann stelle sich vor,E.ON wäre in feindlicher Hand u.die stellen plötzlich den Saft ab


Daher: Daumen nach oben

KZ Ende 2020 10,75? 

 

17.11.20 16:17

1133 Postings, 4182 Tage ParadiseBirdE.ON

... im Moment am DAX-Ende. Da scheinen einige E.ON-Pessimisten im Markt zu sein.  

17.11.20 16:50

3206 Postings, 1001 Tage Carmelitaguter eintiegspunkt

im moment sind defensive werte nicht gefragt, das bringt langfristigen anlegern die chance auf 5%  dividende, ich kaufe und lasse bis zur rente oder darüber hinaus liegen mit 5% depotanteil  

17.11.20 17:02

12941 Postings, 7628 Tage LalapoZukauf

ins Allstars-Div- Rentendepot ...Motto :Kommender Negativzins ..und kannst mich mal am A....  

17.11.20 18:25
1

385 Postings, 1505 Tage MäxlJa

soeben in den News gelesen , Hr. Theyssen hört bis zur HV 21 auf. Ein neuer Nachfolger wird gesucht.
Das erklärt die heutige Schwäche im Kurs.
Aber , nach 2 Jahre Zwangspause möchte er im Aufsichtsrat weiterhin tätig werden.
Angemerkt sei : Bis ein Nachfolger gefunden ist , der zu E.ON passt , wird die Aktie sich eher seitwärts bewegen.
Sollte der Nachfolger Anklang finden , steigt auch der Kurs wieder.
Bis dahin : Zum Trost:
Fallender Aktienkurs , steigende Divi - Rendite

 

18.11.20 07:53
1

Clubmitglied, 422 Postings, 5312 Tage tomgainE.ON braucht einen neuen Konzernlenker

18.11.20 08:44

1391 Postings, 392 Tage Michael_1980gedanken

komische Situation, hatte CEO doch damals Deal eingefädelt (RWE/E.ON).

Obwohl neuer Schwung schadet E.on sicher nicht  

18.11.20 09:21

385 Postings, 1505 Tage MäxlNun

der CEO ist 61 Jahre alt.
Möchte es wahrscheinlich in Zukunft  ruhiger angehen lassen.
Rücklagen dafür dürften wohl da sein.
Halt das obligatorische : sich mehr kümmern um Frau , Enkeln u.s.w.
Das muss man nichts hinein interpretieren.
Glaube auch , man wird sich sehr gut überlegen , wer in Zukunft das Ruder in die Hand nimmt.
Da bleibe ich ganz gelassen.
 

18.11.20 09:47

12941 Postings, 7628 Tage Lalaporichtiger Zeitpunkt

erwischen ...61 Jahre ist doch genau richtig ..

Vorher sich noch ein paar Mio Aktien reinlegen ...und die Div. als Rente sich jedes Jahr auszahlen lassen und es sich nett machen...:-))  

18.11.20 10:39

154 Postings, 27 Tage LionellDer Zeitpunkt

seines Rücktritts hätte schon viel früher kommen
sollen
Der große Reisser war Herr Theysen noch nie
Hoffentlich hält die 9?  

18.11.20 11:57

154 Postings, 27 Tage LionellUnd wenn Herr Theysen

Jetzt schon als AR Boss gehandelt wird
tut das der Kursentwicklung nicht gut
Frisches Blut wäre gut
So ein Typ  wie einst Ron Sommer  

19.11.20 19:02

374 Postings, 203 Tage WireGoldGeschäft mehr als Robust

einfach ins Depot legen und abwarten

Dividende kommt , wenn nicht muss man sich zeitgleich wohl auch sorgen um seinen Strom machen :)  

20.11.20 09:11
1

824 Postings, 1082 Tage mino69Alleine

Die BNetzA sowie LRegB entscheiden über Wohl und Weh der Netzbetreiber in Deutschland über die zugestandene EK Verzinsung der einzelnen Regulierungsperioden.
 

23.11.20 10:00

8771 Postings, 5668 Tage pacorubioIch schnalle

Den Kursverlauf zu eon nicht  

23.11.20 11:54

154 Postings, 27 Tage Lionellich och nicht

23.11.20 12:07
geht einfach immer wieder mal Richtung 8,20. Unfassbar aber gut, Börse eben...

Logisch erklärbar ist es jedenfalls nicht..  

23.11.20 12:12

154 Postings, 27 Tage LionellUnd ich dachte

Teyssens Rücktritt würde eine Kursexplosion auslösen?
Leider getäuscht-Einstiegskurs 9,48?  

23.11.20 12:23
1

369 Postings, 1901 Tage outstandingDie Großen sammeln ein...

...wenn man sich den  Langzeitchart von EON genauer anschaut, so erkennt man eine massive Bodenbildung .
Ich bin der festen Überzeugung das die großen Hedgefonds den Kurs bewusst deckeln, um Stücke für den großen Wurf einzusammeln.
Ich denke, das der Deckel bei 9,85 ? bald gesprengt wird und wir Kurse jenseits der ? 20 sehen werden.
Die Umschichtung aus Corona Hyflyern zu stabilen Versorger Werten kommt zeitnah.
 

23.11.20 12:25
1

369 Postings, 1901 Tage outstandingDer Kurs..

..wird wohl die 8,80 ? bis 8,75 ? noch einmal ansteuern....dann sollte es soweit sein.  

23.11.20 12:54
1

1391 Postings, 392 Tage Michael_1980Gedanken

Vorweg, behaupte ich mal viele Investoren wissen gar nicht was E.On nach dem Deal macht.

Weiters ist Sparte Vertrieb & Service im Umbau.

E.On ist für mich wie die Spanische Red Electrika  

23.11.20 16:00

1133 Postings, 4182 Tage ParadiseBirdmühselig

Mal knapp über 9. Es fehlt einfach die Power und der Elan im Kurs.

Wird wohl weiterhin konsolidiert und zusammengefügt. Dauert weiterhin.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1824 | 1825 | 1826 | 1826   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln