finanzen.net

Totgesagte Brennstoffzellen halten länger...

Seite 17 von 23
neuester Beitrag: 31.12.19 12:46
eröffnet am: 27.10.10 11:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 559
neuester Beitrag: 31.12.19 12:46 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 291581
davon Heute: 47
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 23   

21.01.18 12:25

340 Postings, 981 Tage MSTEAnhand der idiotischen Theorie der Chartanalysten

müsste der Kurs nach einem Doppeltop vom Januar und Februar fallen.



Leider können die Chart-Analytiker ihre Interpretationen so gestallten wie sie es gerade nach ihren Wünschen betrachten und gebrauchen.

Anhand meiner Theorie und meinem gesunden Menschenverstand und mit den Recherchen die wir alle hier herausgefunden haben müsste der Kurs nach Norden ziehen.  
 
Angehängte Grafik:
2018-01-21-chartbild.jpg
2018-01-21-chartbild.jpg

21.01.18 12:28

340 Postings, 981 Tage MSTESorry besseres Bild

 
Angehängte Grafik:
2018-01-21-chartbild.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
2018-01-21-chartbild.jpg

21.01.18 13:01

340 Postings, 981 Tage MSTEIch glaube das ich auch schon soweit bin mit einem

Burnout oder einer Depression.   Nochmals und das dann richtig

Anhand der idiotischen Theorie der Chartanalysten
müsste der Kurs nach einem Doppeltop vom Dezember und Januar fallen.
Leider können die Chart-Analytiker ihre Interpretationen so gestallten wie sie es gerade nach ihren Wünschen betrachten und gebrauchen.

Anhand meiner Theorie und meinem gesunden Menschenverstand und mit den Recherchen die wir alle hier herausgefunden haben müsste der Kurs nach Norden ziehen.  

 

21.01.18 21:18

4379 Postings, 1455 Tage KautschukDie Tagelinien drehen

alle nach oben, warum sollte der Kurs von der Charttechnik fallen?  

22.01.18 08:17

340 Postings, 981 Tage MSTE@Kautschuk

habe ich schon erklärt wegen des Doppeltops. Völlig Idiotisch.  
https://www.godmode-trader.de/know-how/...endwendeformationen,3733853

Und jetzt kommt wieder eine neue Interpretation der Charttechnik  "Die Taglinien drehen"
Einfach nur Nonsens. Wie ich schon beschrieben habe

Leider können die Chart-Analytiker ihre Interpretationen so gestallten wie sie es gerade nach ihren Wünschen betrachten und gebrauchen.
 

22.01.18 08:21

340 Postings, 981 Tage MSTE#405 Ist FuelCell auch in China vorhanden ?

22.01.18 08:26

340 Postings, 981 Tage MSTEIch habe hier eine Artikel über FC und China

22.01.18 10:10

241 Postings, 1170 Tage SteueridentifikationChina - Asien - USA- Europa

Der Artikel ist  16 Stunden , 13 Minuten , 11 Sekunden und 0,8 Nanosekunden alt .

Nach unserer heutigen Zeitrechnung , der  SILICON VALLEY - Zeit , ist dies also ein uralter Artikel - praktisch technolgische Steinzeit .

Gestern wurden im Silicon Valley  bestimmt 3  FuelCell- Startups´ gegründet , die aus dem Stand heraus  alles rund um FuelCell viel besser , billiger und gewinnbringender können , als FuelCell-Energy Solutions mit 40-Jähriger Erfahrung .



** Achtung, obige Zeitangabe ist nicht verifiziert **  

22.01.18 11:53

3274 Postings, 3789 Tage macumba#steuer - Startupssind nicht alles -

a-da hast du sicherlich Recht - aber da gibt es noch eine sehr wichtige Hürde für alle Startups - Wenn sie nicht eine radikal neue Entdeckung im Portfolio haben müssen sie auf die Basics zurückgreifen - und da kommen die aktuellen bigplayer , die schon seit 2000 und früher forschen  testen und entwickeln auf den plan -

Sie sind nämlich im Besitz der Patente - und allen ProtonPowerSystems hatte nach einer langen zusammenarbeit mit VW und  Rheinmetall ein ganzes Paket an Patenten vom Radmuttermotor bis zur Brennstoffzelle die ich schon 2003 an kleine Bootsbauer am Starnberger See vermittelt habe.

Daher ist wichtig zu wissen, wer aktuell im besitz dieser patente ist und wem sie zugang dazu erlauben. Für mich sind hier PPS und Ballard sowie PlugPower NelAsa und FuelCell in erster Linie. Nicht nur haben sie alte gültige Patente sondern auch jahrelange Erfahrungen und Testergebnisse sowie Kooperationen mit Linde Daimler usw...

Wer also immer diese Technologie zu Geld machen will MUSS mit o.g. unternehmen zusammenarbeiten oder Lizenzen zahlen. Deshalb investiere ich in alle aktuell auf dem Markt zu findenden H2 Playern
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfggrmp003
 

22.01.18 12:26

340 Postings, 981 Tage MSTE#macumba Sehe ich auch so

Es stinkt nach einem neuem Markt aus den Jahren 98 bis 2000. Hier war die Internetblase angesagt und viele Startups haben etwas versprochen und nichts davon gehalten. Es sind eventuell auch Trittbrettfahrer die nur wieder Sponsoren suchen und dann die Firma Konkurs gehen lassen und anschließend mit deinem Geld abhauen.

Mein Rat. Finger weg von solchen Startup-Firmen.  Die wollen nur das eine. Dein Geld.    

22.01.18 19:00
1

5828 Postings, 4006 Tage tagschlaefereine durch pseudo-shutdowns geschwächte usa bzw

schwacher usd sind gut für die heimische wirtschaft, so werden importe teurer ...
und insofern müsste die us-regierung schneller auf autarke energiequellen setzen, ergo solar und wasserstoff ;)

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

22.01.18 19:11

5285 Postings, 1039 Tage Air99@tagschlaefer

aber ist das zu machen mit einem Präsidenten, der einen IQ von einem Toast hat ? ;) Der  auch behauptet es gäbe den Klimawandel nicht!?  

22.01.18 19:19
1

5828 Postings, 4006 Tage tagschlaefernaja ich würde mir nicht anmaßen, einem milliardär

low-iq zu unterstellen ;)
die usa brauchen sowieso ein viel effizienteres energienetz, weil der energieverbraucht steigt und - kohlenwasserstoffe wie öl ebenso im preis...
heute gibts bei der wärmeversorgung in deutschland schon einen spread von 10% zwischen öl und gasbasierten heizungsanlagen - tendenz steigend.
deshalb wohl die aufhebung der preisbindung in deutschland ...

erdöl ist einfach zu wertvoll fürs verheizen, weil die günstigste und ökologischste kohlenstoff-quelle (carbon, kunststoffe, medikamente).
wer erdöl-produkte einschränken will, ist ein verbrecher an der menschheit.
sinnvoll ist aber den umgang mit plastik ökologisch zu regeln ... wobei es schon degenerative formen gibt bei gummis (bsw für reifen) - müssten nur vermarktet werden ...
und in der natur hat man schon plastik-verstoffwechselnde kleinstlebewesen erforscht...

fcel ist für mich weiterhin hochspekulativ, deshalb nur eine kleine posi zum liegenlassen...

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

22.01.18 19:26

4379 Postings, 1455 Tage KautschukNo risk no fun oder

wer nicht wagt, der nicht gewinnt. bin fünfstellig in FCEL investiert  

22.01.18 20:16

5828 Postings, 4006 Tage tagschlaefernaja, gibt deutlich bessere aktien für 5-stelliges

long investment ...

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

22.01.18 21:37
3

3274 Postings, 3789 Tage macumbasorry tagschläfer - da bin ich anderer Meinung

weder Titel noch Kontostand sind ein Anzeichen für einen hohen IQ
Ich glaube schon lange nicht mehr jedem Arzt nur weil er einen weissen Kittel trägt und schlau daher redet und ich habe in den letzen 40 Jahren sehr viele sehr dumme Banken Filialleiter kennengelernt.
Nicht nur dass man sich Titel und Stellungen kaufen oder vermitteln lassen kann auch kommen viele Menschen zu sehr viel Geld ohne irgendeine Leistung dafür erbracht zu haben.
Dass Trump ein sehr einfach gestrickter und ungebildeter Schnösel ist ist weltweit bekannt und leider sind seine dummen Sprüche auch keine Gags - er weiss einfach nicht dass Belgien keine Stadt ist und seinen erkauften und mit dumpfen Menschenfängersprüchen wie sie von anderen Diktatoren bekannt sind haben eben die Masse an dummen Menschen angesprochen - Leider ein Workbook für andere Parteien und Machtmenschen die in allen - vor allem demokratischen - Ländern immer mehr werden.
--
Zudem ist selbst ein hoher IQ keine Garantie für richtiges ethisches verantwortungsbewusstes Handeln - Es gibt genug Hochbegabte Verbrecher - Psychopathen  oder einfach nur unsympatische Zeitgenossen - Das ist nämlich der Unterschied zwischen Wissen und Weisheit - Weisheit bedeutet das gelernte auch richtig einzusetzen.
--
Dass man Mrd werden kann, ohne von irgendwas Ahnung zu haben , st bekannt - Trump ist auch bekannt für seine grandiosen Fehlschläge Insolvenzen und die Ausbeutung vieler Kunden Lieferanten und vor allem Handwerkern. Auch seine Beziehungen ins kriminelle Mileau sind Fakt - allerdings weiss ich nicht wen ich mehr verachte - Trump - oder die Menschen die ihm Folgen und Unterstützen.

Zum 5-stelligen Investment kann ich dir nur sagen - 5 stellig ist kein Problem bei FuelCell - Ja ist spekulativ aber solange das Investment im Rahmen der Aktienaufteilung eines vernünftig geführten Depots bleibt ist 10tsd völlig normal - ich hab es aufgrund der Q4 Zahlen sogar etwas erhöht im H2Investment Depot.
Aber Risikomanagment ist wie vieles eine sehr persönliche Angelegenheit - Wenn mein Vermögen allerdings nus 11 tsd Euro beträgt halte ich 5 stellig auch für zu viel ::;)
siehe
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfggrmp003  

22.01.18 22:14

5828 Postings, 4006 Tage tagschlaeferschön und gut, aber politisch tickt die uhr gerade

für solar, brandheiß in den usa.
ich denke du wirst mit fcel bis jahresende gut fahren, allein weil alle us aktien wegen des schwachen usd ohnehin aufwerten - die viel größere rendite wird aber anderswo gemacht in 2018 ^^
dabei spielt die besondere beziehung usd - yen eine rolle, indem die usa langfristig dediziert für japanische konzerne/partner als rohstofflieferant fungieren werden.
aber da spielt die bank of japan noch eine rolle, wann sie deren quantitative easying weiter zurückfahren werden ... die steigenden japanischen börsen deute ich zumindest bisher als ein zeichen, dass man sich auf eine weniger schmerzhafte yen-verteuerung positionert hat - indem die kommenten kurseinbrüche in tokyo auf jahressicht nicht die optionswetten killen.

langfristziel: austrocknung der korrupten rohstoffländer - und damit weiterhin flucht in den usd.
bei diesem szenario würde der usd nicht zu stark aufwerten - und den usa jeden spielraum einräumen ^^
dass die usa derzeit kaum geld kriegen - siehe shutdown - könnte an den steigenden kryptowährungen liegen, wo die bonzen ihr geld lieber bunkern ... da würde trump wohl genauso durchgreifen wollen wie china ...
wenn ein asset wie der bitcoin zu stark steigt, gibt eine hyperdeflation anderswo - das gelte zum wohle der allgemeinheit zu vermeiden.
beispiel: zu zeiten des königs salomon war gold so beliebt, dass silber den wert von losem gestein hatte - ok, heute braucht man silber zumindest für die elektronik ;)
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

23.01.18 07:33

241 Postings, 1170 Tage SteueridentifikationEs ist ja alles ...

sehr unterhaltsam hier .

W A N N   S T E I G T  A B E R  E N D L I C H  D E R    AKTIENKURS ?


up. Buy.  up,up,up ?

Ich bin immer mal zwischen FCEL  und ATARI hin- und her geswitched .
Jetzt hat ATARI mich jedoch  abgehängt .

Frage mich ob ich bei der nächsten Kursschwäche  in ATARI reingehe. Die MK ist auch schon über 100.

Eines tages möchte ich auch mal bei einer  APPLE / MICROSOFT / NOKIA ( ist schon länger her ) von
Anfang an dabei sein .

FCEL muss jetzt einfach mal liefern !!!  Product Sales + Kostenreduzierung + CarbonCapture .  

23.01.18 08:05

241 Postings, 1170 Tage SteueridentifikationVerrkauf von geliehenen Aktien

http://www.nasdaq.com/symbol/fcel/short-interest

Immerhin sind short-interests leicht gesunken .

Mir geht es bei FCEL darum , nicht in den nächsten Kursverfall involviert zu sein . Wer länger bei FCEL
dabei ist , kennt Tage an denen der Kurs mal eben um 30 % nach unten abrauscht .

LoboMalo munkelte mal was von " Dünner Kapitaldecke"  . Wenn dies so ist , wird wahrscheinlich bald wieder der Kapitalmarkt angezapft . ---- >  Kursverfall .

Das momentane Kursverhalten ist meiner Meinung nach enorm wichtig . Steigt der Kurs , dann gelingt die Verlustreduzierung weiterhin . Fällt der Kurs , kann es gaaanz weit nach unten gehen !!!    

23.01.18 09:01

4379 Postings, 1455 Tage KautschukDie Projekte mit Exxon und Toyota

werden sicher bald weitere Projekte nachsichziehen. Mir ist wichtig das FCell im Jahre 2025 bei 10? steht alles andere zwischendurch ist mir wurscht.  

23.01.18 09:35
1

340 Postings, 981 Tage MSTEWo der Kurs längerfristig steht weiss kein Mensch

In zwei Jahren könnte auch eine Horror Szenario entstehen indem der Gesamtmarkt zusammenbricht. Dann haben wir alle keine Probleme mehr wo der Kurs in Zukunft hinläuft und wie die Zukünftige Entwicklung von FuelCell ist.

Denn eines ist in Zukunft sicher. Eine Rezession.        

23.01.18 11:34
1

4379 Postings, 1455 Tage KautschukWas aber noch sicherer ist,

dass wenn wir mit dem Klima nichts ändern, alle drauf gehen werden und daher ist es egal ob Rezssion oder sonst was kommt, wir müssen Energie möglichst umweltfreundlich herstellen. Deshalb ist das das entscheidene. Auch ein Crash ist egal, denn wir werden ja weitermachen und dann werden diese Unternehmen gewinnen.  

23.01.18 15:49
2

929 Postings, 2796 Tage JAM_JOYCEin dem Q4 Bericht anbei die cash-posi

Cash, restricted cash and borrowing ability
Cash, cash equivalents, restricted cash and borrowing ability under the NRG Energy revolving project financing
facility totaled $127.4 million as of October 31, 2017, including:
- Total cash of $87.4 million, including $49.3 million of unrestricted cash and cash equivalents and $38.1 million of restricted cash.
- $40.0 million of borrowing ability under the NRG Energy revolving project financing facility.

                                            Oct2017 Oct2016
Cash and cash equivalents $ 49,294 $ 84,187

Da siehste wie schnell das cash weggeht, wie heiße semmeln..
 

23.01.18 20:17

537 Postings, 1063 Tage SteffNTankstellennetz in USA

Weiß jemand wie viele H2 Tankstellen es aktuell in USA gibt? Ich meine ich hätte was um die 300 gelesen, kann die Quelle aber nicht mehr finden.

Wäre dann noch intressant, wieviele von den Tankstellen Betreibern gehören, die selbst H2 produzieren und daher vermutlich keinen Wasserstoff von FCEL kaufen würden (also z.B. Shell etc.).  

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 23   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733