EHang Holdings Ltd. - Transport-und Flugtaxis

Seite 3 von 40
neuester Beitrag: 10.09.21 12:19
eröffnet am: 16.01.20 18:40 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 996
neuester Beitrag: 10.09.21 12:19 von: macfish27 Leser gesamt: 194860
davon Heute: 53
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 40   

15.11.20 15:03

13 Postings, 415 Tage OaklyEasa Fluggenehmigung

Im Podcast mit der Wirtschaftswoche meinte der Chef von Volocopter, dass Ehang die für den Betrieb notwendige Genehmigung der Easa nicht hat und bauartbedingt auch nicht erlangen kann. Er hat es als großes Mysterium der Branche bezeichnet, mit welchen Genehmigungen Ehang seine Testflüge durchführt. Weiss da jemand mehr?  

15.11.20 15:04

13 Postings, 415 Tage OaklyLink

Für die, die es interessiert, der Link zum Podcast: https://www.wiwo.de/podcast/chefgespraech/...osse-rolle/26277132.html  

15.11.20 17:14

235 Postings, 646 Tage tromelFlugberechtigung

Kann das jemand klären? Reuter zieht in obigem Interview die Seriosität von EHang in Frage - siehe dazu auch das Zitat von Oakly. Eine kurze Google Suche "ehang flight authorization" gibt aber eine andere Antwort: Offenbar haben sie zumindest in Norwegen eine Flugberechtigung mit Kunden zu Test- und Zertifizierungszwecken: https://www.ehang.com/news/613.html

Ist das etwas? Hat Reuter da geschummelt? Hat Volocopter etwas Vergleichbares? Hat sonst jemand eine ähnliche Lizenz?
 

15.11.20 17:26

13 Postings, 415 Tage OaklyLizenzen

Ich kenne mich leider auch echt zu wenig damit aus welche Lizenzen nötig sind oder aufeinander aufbauen. Vielleicht weiss da jemand mehr. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ganz ohne Lizenz fliegen. Nur die Lizenz der Easa scheint eine wichtige Lizenz zu sein. Und wenn sie erst den ehang 216 vollkommen neu designen müssten wäre das schon eine große Hürde...  

15.11.20 17:44
1

235 Postings, 646 Tage tromelNachtrag

Offenbar haben sie seit Juli auch für Kanada eine Spezial-Lizenz.

Hier wohl die Erklärung für den Sprung letzte Woche:
https://dronelife.com/2020/11/12/...rone-makes-debut-flight-in-korea/  

17.11.20 11:29
1

2375 Postings, 584 Tage Harald aus Stuttga.ich finde ...

...EHANG  sehr interessant !

Norwegen ist doch schon lange druch ?!

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...etriebserlaubnis/

Spanien folgt .....

250 Aktien gekauft eben ... hot or not .... wir werden es in 3 Jahren sehen ;-))

Harald  

17.11.20 16:31
... Order hat bei 11,34 Dollar gegriffen ...

Na dann ... mal waretn was EHANG so kann die nächsten Jahre !

The air is the future !!!

Harald  

22.11.20 11:30
1

217 Postings, 5323 Tage Dr.HellDas Geschäftsmodell Flugtaxi boomt


https://www.n-tv.de/auto/...odell-Flugtaxi-boomt-article22182732.html

"Gerade noch spinnerter Science Fiction, jetzt schon ein Geschäftsmodell mit Zukunft. Die lange Zeit skeptisch beäugte Lufttaxi-Branche scheint kurz davor abzuheben: In den vergangenen vier Jahren haben sich die Investitionen in die selbstfliegenden Drohnen-Shuttles verzwanzigfacht. Schon bald..."  

23.11.20 18:21

15 Postings, 499 Tage MaNu_Buy_Hold@Dr. Hell sehe ich auch so!

Heute schon wieder kräftig im Plus  

23.11.20 22:10

5204 Postings, 1414 Tage KörnigBin mal rein mit einer recht kleinen

Position. 115 Stück zu 12,72 US$
Nachkaufen werde ich hier aber nicht. Muss erstmal liefern und dann sehen wir weiter. Erstmal wird die Aktie gehypt wie so viele andere Aktien in diversen Sektoren. Ich könnte meine letzten 5 Käufe aufzählen die alle samt nur noch eine Richtung kennen. Ich kann nur jedem empfehlen bei solchen Aktien mal ein SL zu setzten. Allerdings mit viel Platz  

24.11.20 20:53

1955 Postings, 2937 Tage ZupettaSL? Never! Niemals!

Weiss jemand, was los ist? Hohes Volumen die letzten Tage und in einem Monat 75% gemacht.  

24.11.20 21:31

150 Postings, 459 Tage schoenbert7Ich bin auch rein heute

Das wird's gewesen sein ;)

Die Aktie hat für mich denfinitv Multibagger-Potential, einfach ein geiles Produkt welches obendrein offensichtlich schon markttauglich ist. Im Gegensatz zu anderen Hype-Buden (Nikola!?) werden also nicht nur reine "Luftschlösser" vermarktet.

NIO wird aktuell mit über USD 70 Mrd. bewertet, warum also EHang nicht zumindest mit USD 7 Mrd.? Meiner Meinung nach nur eine Frage der Zeit bis die ganz breite Masse auf das Unternehmen aufmerksam wird. Wird wohl ein holpriger Weg aber ich denke das sollte sich lohnen!

LG Bertl

 

24.11.20 22:15

5204 Postings, 1414 Tage KörnigHallo 7 Mrd. US$ für 0 Umsatz? Alles nur Fantasie

Wegen einem Produkt? Ich weiß nicht mehr was los ist, aber normal rechnen kann keiner mehr. Mir ist das egal lass die Leute alle kaufen und mich kräftig mit verdienen lassen. Bin ja schon seit gestern drin;) Ich werde aber im Gegensatz zu vielen anderen meine Gewinne schön mitnehmen. Bei 100% Einsatz raus. Sollte hier in ein bis zwei Wochen so weit sein. Total verrückt die Zeit. Ähnlich wie beim Cannabis Hype oder Lithium Hype.  

25.11.20 00:41
1

150 Postings, 459 Tage schoenbert7Hi Körnig

Wenn man der Quartalsmitteilung Glauben schenken darf macht das Unternehmen bereits Umsatz. Dieser soll heuer um 200% steigen, ausgehend von einem sehr niedrigen Niveau natürlich:

https://ir.ehang.com/static-files/a1f6cf5b-b220-4971-901f-3fee4d0664dd

1 Produkt? Das Unternehmen scheint ja auch im Bereich der Transportdrohnen sehr gut aufgestellt zu sein, wobei die noch größere Fantasie natürlich bei den Lufttaxis aufkommt. Und da diese (wie aus zahlreichen Testflügen für jeden ersichtlich) offensichtlich auch funktionieren, muss man garnicht allzu viel Fantasie mitbringen um das Potenzial zu erkennen. Als Oberösterreicher gefällt mir natürlich die Kooperation mit FACC besonders gut und verleiht EHang (zumindest in meinen Augen) einiges an zusätzlicher Glaubwürdigkeit.

Wie weiter oben bereits jemand geschrieben hat, ist es im Endeffekt eine Glaubensfrage ob man in der Thematik eine Zukunft sieht oder nicht. Ich persönlich bin der Meinung, dass das (in bestimmten Regionen der Welt) schneller kommen wird als sich so mancher Europäer momentan vorstellen kann.

Und zum Schluss noch zur Bewertung: Die 7 Mrd. sind natürlich nur eine Hausnummer aber mMn tatsächlich nicht unmöglich. Warum? Die Börse ist hungrig nach Unternehmen die innovativ, unique und sexy sind. Gleichzeitig muss eine gute Geschichte erzählt werden. Meiner Einschätzung nach alles Attribute die auf EHang zutreffen. Im Gegensatz zu den unzähligen Cloud-Firmen, die reihenweise Bewertungen im zweistelligen Milliardenbereich aufrufen, ist das Geschäftsmodell auch für den Normalverbraucher leicht zu verstehen und hat einen absoluten Alleinstellungswert. Genau aus diesem Grund (Alleinstellungswert) ist diese Geschichte mMn auch nicht mit dem Cannabis Hype vergleichbar - mir fällt hier sonst als Pure Play in diesem Bereich lediglich noch Aerovironment ein.

Man darf gespannt sein, mein Bauchgefühlt sagt mir hier geht was - kann aber natürlich auch sein, dass ich völlig falsch liege und die Bude kommendes Jahr eingeht ;D

LG  

25.11.20 06:33

1955 Postings, 2937 Tage Zupettaes ist unbestritten

dass EHang in einem DER Zukunftsmärkte tätig ist und die Instrumente hat um hier ein gutes Wort mitzureden. Über gerechtfertigte Bewertung müssen wir nicht streiten, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Die im Vergleich sehr hohen  Umsätze der letzten Tage ist aber erklärungsbedürftig. Käufe von geschätzten Vorschreibern alleine dürften da (sorry) nicht alleine entscheidend sein... ;-D  

25.11.20 06:39
1

1955 Postings, 2937 Tage ZupettaAusserdem

sei anzumerken, dass die MK schon einige Milliarden beträgt. Aber EHang ist aktuell einer der Marktführer und als chinesisches Unternehmen sicher im Vorteil vieler staatlicher Begünstigungen, da China in Zukunftstechs immer führend sein möchte, während bei uns doch eher noch der Amtsschimmel wiehert.....  

25.11.20 07:35
2

1955 Postings, 2937 Tage ZupettaMK von EHang

ah sorry, hatte das falsch in Erinnerung. die aktuelle MK ist um die 700 Millionen USD  

25.11.20 08:09

1096 Postings, 2676 Tage Bratworscht@ Zupetta

Irgendwas stimmt bei deiner Rechnung nicht. Bei rund 3,2 Millionen Aktien müssten wir bei einer MK von 700 Millionen US-Dollar bei ca. 219 Dollar pro Aktie stehen. Hast Du eine Glaskugel? Wann ist das soweit? Ich hätte nichts dagegen. :)  

25.11.20 08:15
1

1955 Postings, 2937 Tage Zupetta@Bratworscht

auf welche Quellen beziehst Du dich? Gem. Aktionär und Marketscreener sind wir bei 700 Millionen

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...ED-74800546/fundamentals/

Ich würde aber definitiv deine Bewertung bevorzugen! :-)  

25.11.20 08:38

1096 Postings, 2676 Tage Bratworscht@Zupetta

Das steht direkt hier bei Ariva so.

Aktienanzahl§3,20 Mio. (Stand: 15.04.20)  

25.11.20 08:47
2

1955 Postings, 2937 Tage ZupettaAriva stimmt leider oft nicht

frag mich nicht warum... Eventull rechnen die aus irgendwelchen Gründen nur die in den USA gelisteten Aktien (ohne die in China gelisteten Stücke).  

25.11.20 10:39

5204 Postings, 1414 Tage KörnigVielen Dank für die nette und freundliche

Aufklärung! Dafür gebe ich dann auch gerne Sterne;)  

25.11.20 10:55
2

1955 Postings, 2937 Tage Zupettaja, die Nettigkeit fehlt manchmal etwas....

26.11.20 08:55

1955 Postings, 2937 Tage ZupettaSehr gut

EHANG hat gestern etwas Druck abgelassen, nur gesund für die weitere Kursentwickung. Hat echt niemand ne Ahnung, warum das so rauf ging und die extrem hohen Umsätze?  

26.11.20 11:54

5204 Postings, 1414 Tage KörnigVielleicht die Robin Hodler?

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 40   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln