K+S wird unterschätzt

Seite 2310 von 2338
neuester Beitrag: 19.01.22 20:19
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 58440
neuester Beitrag: 19.01.22 20:19 von: Brauerei 66 Leser gesamt: 9724141
davon Heute: 11388
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | ... | 2308 | 2309 |
| 2311 | 2312 | ... | 2338   

03.12.21 09:08

2915 Postings, 1452 Tage timtom101115,75 euro

Sehr schon  

03.12.21 09:14

2915 Postings, 1452 Tage timtom101115,8 euro

Super call Schein verkauft  

03.12.21 09:22
1

Clubmitglied, 627 Postings, 2391 Tage bugs1TomTom halte mal bis 16 die Klappe

Also bis Mittag - ja ?  

03.12.21 09:36
1

2915 Postings, 1452 Tage timtom1011Ok. Bugs1

Bis heute Abend
Schönen Tag
Habe mich nur sehr gefreut heute
Scheine heute super verkauft  

03.12.21 10:08
1

2915 Postings, 1452 Tage timtom1011Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.12.21 13:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

03.12.21 10:52

228 Postings, 148 Tage 229360526chab

ich doch vorher gesagt...............die tausende die an der seitenlinie standen springen jetzt wahrscheinlich alle rein................das wird w a s next week.  

03.12.21 11:43

1343 Postings, 1608 Tage Shadow000Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.12.21 13:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

03.12.21 13:43

2915 Postings, 1452 Tage timtom1011Sanktionen werden Kalipreis

10% Minimum Erhöhung bringen
Dann sehen wir bald 20euro bei. K&S
Montag oder Dienstag ist es dann so weit  

03.12.21 13:45

228 Postings, 148 Tage 229360526cmeiner

M.nach darf man die Belarrussen nicht zuviel in die Ecke treiben man muss immer noch einen weg offen lassen.............in der ecke wirds ohnehin bald Krieg geben..........Russland?Ukraine?  

03.12.21 13:46

228 Postings, 148 Tage 229360526c@timtom

sicher mit den 20 nächste woche???  

03.12.21 14:16

2915 Postings, 1452 Tage timtom101115,9euro

Jetzt kommt die 16 Euro
   

03.12.21 14:23

2915 Postings, 1452 Tage timtom1011Sieht sooo aus ob die shortys

So langsam zurück kaufen
Dann geht es schneller als gedacht  

03.12.21 14:28
1

852 Postings, 878 Tage Brauerei 662293..

Krieg nein ( keinen Offenen) NATO macht gerade ? Übungen?  mit den Balten Staaten . Daher die Truppenverschiebung der Russen. Da aber Weißrussland ein Binnenstaat ist und über die EU keinen Zugang mehr zum Meer besteht , bleibt nur Russland für den Vertrieb/ Transport. Dieses Kartell bestand schon einmal, so lange es das gab ging es K+S relativ gut . Doch unter anderen Vorzeichen fast gleichberechtigt und Putin staunte nicht schlecht als sein Weißrussischer ? Freund ? ihn ,  mit dem Zugang zum  Hafen in Litauen ,  den Preiskrieg erklärte . Diesmal hat Putin die Hosen an und man weiss das der nicht für Rohstoffdumping steht. Das war der Hauptgrund für den Kalipreisverfall vor gut 10 Jahren.
So jetzt aber die 16.xx

               Glück allen Investierten
 

03.12.21 15:18

1343 Postings, 1608 Tage Shadow000Stichtag 8.Dezember

Ohne Hafen & Eisbahn im allierten Litauen wo 90% des gehandelten Kalisalzes transferiert werden geht erstmal gar nix. Und die Seidenstrasse ist auch noch nicht fertig... grins  

03.12.21 16:07

228 Postings, 148 Tage 229360526cHeist

das jetzt für K und S dass der Kurs weiter steIgen könntE?  

03.12.21 16:23

1343 Postings, 1608 Tage Shadow000@229 Mmmh mal überlegen....

Angebotsverknappung bei steigenden Preisen und jeder Handelspartner bekommt einen Freeze von der Bank.

Vielleicht gibts ja bald ne NETFLIX Serie mit Luko als El Chapo, der versucht ne Tonne Kaliumchlorid in die Niederlande zu schmuggeln, :D...  

03.12.21 16:26

2915 Postings, 1452 Tage timtom1011Und der Dollar ist

Auch noch stark  

03.12.21 21:27

852 Postings, 878 Tage Brauerei 66Wochenschluss über 15.60?

Da ist nächste Woche noch etwas mehr drinnen.

        Glück allen Investierten  

04.12.21 20:47

1343 Postings, 1608 Tage Shadow0004.12. Barbaratag

Oh heilige Barbara, nach all den guten News, schenke uns eine Weihnachtsrally.
Am 4. Dezember ist Barbaratag, doch coronabedingt muss die traditionelle Feier zu Ehren der Schutzpatronin der Bergleute in der Womirstedter Katharinenkirche erneut ausfallen. In der Region ist der Bergbau dennoch tief verwurzelt.
 

05.12.21 10:41

2915 Postings, 1452 Tage timtom1011Guten Morgen

Wird spannende Woche  

05.12.21 18:22
1

852 Postings, 878 Tage Brauerei 66Neues von agrarheute

Yara beginnt,  in einem Werk in Europa , wieder mit der Ammoniak Produktion und warnt vor Preiskämpfen der Bauern Untereinander.
China ( speziell Nord China) macht seine Grenzen für Schüttgüter aus Russland dicht ( wegen der neuen Corona Variante) ebenfalls bei agrarheute nachzulesen.
Das wird Weißrussland und seine Kaliindustrie vorübergehend sehr hart treffen , da nun auch der Weg , über Russland nach China geschlossen ist .
Das wird zwar hoffentlich kein Dauerzustand, sollte aber sehr starke Impulse nächste Woche geben .
Das alles und die Folgen für K+ S ,  im einzelnen zu bewerten , ist sehr schwer . Ich kenne keine Vergleiche aus der Vergangenheit.

            Glück allen Investierten  

06.12.21 10:45

2915 Postings, 1452 Tage timtom1011Jetzt kaufe ich

Sehr schöne Kauf Kurse  

06.12.21 11:03
1

1343 Postings, 1608 Tage Shadow000Belaruskali - UK sanctions

OPEN JOINT STOCK COMPANY "BELARUSKALI"
a.k.a: OJSC "Belaruskali" Address: OJSC Belaruskali, 5 Korzha Street, Soligorsk, Minsk
Region, Belarus, 223710.Other Information: (UK Sanctions List Ref): BEL0111 (UK
Statement of Reasons): OJSC Belaruskali is one of the world?s largest producers of the
key fertilizer ingredient potassium chloride (potash), and is 100% owned by the
Belarusian state. As a state-owned enterprise, OJSC Belaruskali is a major source of
revenue and foreign currency for the Lukashenko regime, including through the
7
transfer of OJSC Belaruskali's profits to the National Development Fund which is
directed by Lukashenko. Export duties and taxes generated by OJSC Belaruskali account
for 8-10% of the total budget of the Government of Belarus, and are therefore
critically important in maintaining the regime and enabling its actions. Through the
production of potash and its treatment of striking workers during the protests and
crackdown in 2020, OJSC Belaruskali has helped prop up the authoritarian rule of
Lukashenko?s regime. OJSC Belaruskali therefore is or has been involved in providing
support for the Government of Belarus, which has taken actions to undermine
democracy and the rule of law, repress civil society and the democratic opposition, and
commit serious human rights violations. (Phone number): (1) +375 (17) 429-84-01 (2)
+375 (17) 429-86-08 (3) +375 (17) 426-37-65 (Website): www.kali.by (Email address):
belaruskali.office@kali.by (Organisation type): Open Joint Stock Company (OJSC)
 

06.12.21 12:28
1

2915 Postings, 1452 Tage timtom1011So jetzt hoffe ich das

Es bald mal  dreht  ich will die 16 euro. Heute
Sehen  

Seite: 1 | ... | 2308 | 2309 |
| 2311 | 2312 | ... | 2338   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln