Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 1 von 265
neuester Beitrag: 25.02.21 22:56
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 6603
neuester Beitrag: 25.02.21 22:56 von: Meimsteph Leser gesamt: 426666
davon Heute: 239
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265   

03.08.20 04:49
11

1450 Postings, 642 Tage HerriotForum für ehemalige Wirecard Anleger

Moin, Ziel dieses Forum sollte der Informationsaustausch zwischen ehemaligen Anleger und Interessierten des (ehemaligen)Wirecard -Konzern sein,

- die Interesse, an den hintergründen haben, die zu dem WC- Zusammenbruch führten
- die Interesse an einer Finanziellen Entschädigung ,die aus der Insolvenz von WC- entstanden sind  haben
- der Orientierung dient, zu evtl. Rechtsfragen (Anlegerklagen) usw.
- zum gegenseitigen Informationausstausch zum "Stand der Dinge" in Sachen Wirecard

Nicht erwünscht:
-Angriffe auf Schreiber/in; die Persönlich werden und nichts mit der Sache zu tun haben
-Politische Debatten
-Wortwahl die  "unter die Gürtellinie reicht" und sich auf einen Privat-Fernsehnniveau begibt,                   all dieses führt zur sofortigen Forumsperrung des Nutzer!.
Also dann würde ich am Sagen,gehen wir es an!.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265   
6577 Postings ausgeblendet.

25.02.21 11:48

1718 Postings, 235 Tage Meimstephschusslinie

das erinnert eher so an bikertreffen , je öfter man sich durch den Dreck ziehen lässt , desto höher steigt man auf. Ich finde der sieht ziemlich tüchtig aus, Genau wie Hufeld und HbH hat er wohl alles richtig gemacht und war erfolgreich. Das sieht jetzt nur alles wegen Marsalek alles  ganz verzerrt aus  

25.02.21 11:48
4

1450 Postings, 642 Tage Herriotwirecard es schnuppert nach bananenrepublik ntv

meiner meinung nach stinkt es nach bananen republik, der letzte satz des artikels sagt alles nötige in diesen wirecard desaster aus, der staat kann sich nicht aus seiner verantwortung ziehen, es muß einfach nach diletantischer arbeit seiner diener evtl. vorsätzlich, entschädigt werden, den betrogenen anlegern nützen keine kündigungen von beamten, die sich noch auf unsere kosten-steuerzahler- früher in pension gehen und sich ein schönes leben machen............

https://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/...rticle22385468.html  

25.02.21 13:40
3

90 Postings, 572 Tage Samba2025ntv Kommentar

Der Kommentar auf ntv ist erstaunlich kritisch. Kompliment! Davon ausgehend, dass das noch längst nicht alles ist, das kann ja in den nächsten Wochen, Monaten oder Jahren och lustig werden.
Oder aber die Schnösel in Berlin reissen sich langsam mal zusammen und präsentieren uns ein vernünftiges Vergleichsangebot. Soll die Angelegenheit noch ein paar Jahre so weitergehen.
Hallo ihr Deppen im Reichstag, wir machen uns in der Angelegenheit Wirecard gerade in der ganzen Welt vollkommen zum Trottel.  
Über 250.000 Menschen wurden durch totales Staatsversagen auf allen Ebenen und in fast allen Behörden betrogen.
Zieht langsam mal den Finger aus dem Hintern und entschädigt die Betrogenen, steht zu den gemachten Fehlern, denn ansonsten bekommen wir hier in Deutschland noch ganz andere Probleme!
Wie bitte schön soll ich einem Kind oder Jugendlichen erklären, dass er sich in Deutschland an Gesetze zu halten hat, wenn unsere Politiker und Staatsbediensteten gegen Gesetze  und Aufsichtspflichten verstoßen, und dann dafür nicht haften möchte.  

25.02.21 13:56

1701 Postings, 1733 Tage Absahner16Sehr verwunderlich.

Der Gaul ist tot. Aber es wird weiter diskutiert,  analysiert und spekuliert. Der Kurs hält sich erstaunlicher Weise auf Ramschniveau ziemlich konstant. Muss doch irgendwann einmal Schluss sein.  

25.02.21 14:10
2

90 Postings, 572 Tage Samba2025Staatsanwaltschaft Frankfurt

Wie das Handelsblatt gestern schrieb, ermittelt die Frankfurter Staatsanwaltschaft neben der BAFIN gegen eine weitere Bundesbehörde.
Vermutlich wird das die Bundesbank sein...
Und wenn die es nicht sind, dann wird man denen nach den Auskünften von Herrn Wexeler, ehem. Wirecardbank, vor dem heutigen U-Ausschuß massiv in den Hintern treten.
Herr Wexeler hat angeblich der Bundesbank im Jahr 2019 mitgeteilt, dass der aktuell einsitzende Markus Braun, aktiv in die Geschäfte der Wirecard-Bank eingriff und  mehrfach die Vergabe von Krediten an Kunden von Wirecard verlangte, ohne eine standesmäßige Überprüfung der Bonität bzw. der angemessenen Gestellung von Sicherheiten durchzuführen!
Markus Braun soll dabei massiv Druck auf Herrn Wexeler ausgeübt haben...
Wahnsinn, unglaublich... und wenn die Frage gestattet ist liebe Bundesbank, was habt ihr denn mit diesen Informationen gemacht??
Lasst mich raten, vermutlich habt ihr drei Telefonate geführt...
Irmgard, Felix und Olaf S.!?

 

25.02.21 14:32
1

1450 Postings, 642 Tage Herriotex wirecard bank chef sagt das die bafin wirecard

ex wirecard bank chef wechsler sagt im pua , die bafin hat mit ihren lv-verbot wirecard geschützt,
https://www.onvista.de/news/...afin-hat-wirecard-geschuetzt-436792253  

25.02.21 17:02
2

5276 Postings, 5307 Tage brokersteveEiner nach dem anderen muss gehen...

Das ist ein schuldeingeständnis.

Hier MUSS emtschäadzgtvweren, gerne durch einen Fonds, in den der Bund , EX, kpmg, alle Vermögenswerte der Organe der wirecard AG, beschlagnahmtes Vermögen aus Insidergeschäften, etc....

DAS IST ÜBERFÄLLIG...ALLES ANDERE WÄRE EIN TRITT INS GESICHT DES KLEINEN PRIVATANLEGERS, DER AUF DIE KONTROLLE DES STAATES VERTRAUT HAT, DAFÜR ABER SOGAR NOCH VORSÄTZLICH IN DIE IRRE GEFÜHRT WURDE.

macht euch stark für eine Entschädigung.  

25.02.21 17:08

1450 Postings, 642 Tage Herriotpua fordert sonderermittler für ey

das, pua-mitglied hauer fordert, einen sonderprüfer /ermittler der die ey testate usw. durcharbeitet,
das besondere, das pua mitglied ist cdu-mann!  ich denke dann können wir uns auf eine lebhafte
ey auschuß befragung nächsten monat freuen, ich denke jetzt braucht ey nichts mehr zurückhalten, bei denen geht es jetzt um überleben.....
wie war der name dieses krimis--ganoven gegen gegen ganoven ?  

25.02.21 17:10
1

1108 Postings, 242 Tage Question11Also das ist schon ein Hammer:

Da wendet sich der Vorstand der Wirecard-Bank an die BaFin um Auffälliges zu melden und die tun: null!
Wirecard muss systemrelevant gewesen sein....
Irgendwie... bis Freis kam....;-)  

25.02.21 17:31
1

1450 Postings, 642 Tage Herriotzu question11 zu wirecard

ja wie sagt man , von nichts kommt nichts, wie schon seit langen erwähnt, wer bei wirecard den hahn zugedreht hat oder zum wegschauen geraten hat, verfügt über macht,die bauernopfer die man uns bis jetzt präsentiert hat sind doch nur entbehrliche marionetten, entweder bekommen sie irgendwann wieder in brüssel bei doppelten bezügen oder bei denparteien wieder boden unter den füßen oder sind schon in einem beamtenpensionalter, wo man wieso in den nächsten monaten gegangen wäre........
wir müssen ganz oben anfangen und bei denen die schon ab 2015 macht hatten, nicht bei scholz der auch nur eine idotische marionette ist, der hat doch wie meisten minister keine ahnung von dem was sie angeblich tun, heute entwicklungsminster morgen finanzminster und über morgen aussenminster,idioten,
ich denke scholz hat von finanzen soviel ahnung, wie eine kuh vom klavierspielen, der quaselt nur nach was kukies ihm von oben vorträgt weil der als ehemaliger goldman sachs banker, skrupellos zu agieren, der war schon für unseren rollifahrer und oberschlauberger tätig, da und in dieser region muß angesetzt werden...  

25.02.21 18:59

1718 Postings, 235 Tage Meimstephquestion

Meine Version seit JUNI 2020 . wirecard war  unter anderem die geldschatulle des DS,also verschiedener Regierungen und Fonds, ,bis Marsalek merkte, was die planen .
Dann musste man FT anstiften, treuhänder aufscheuchen , Freis schicken um die Daten mitsamt Firma einzustampfen

im moment sieht es so aus, als hätte diese Seite durch die von HNA finanzierten Wahlmaschinen die Oberhand.
eRST WENN DIE mEHRHEIT DER mENSCHEN DIE aUGEN WEIT GENUG OFFEN HAT; MACHT ES siNN die angesammelten Daten zu präsentieren.
Sonst würden sie davon auch nicht mehr kapieren als von Corona, vom Impfen, von Ibiza non de Masi .....



 

25.02.21 19:17
1

1007 Postings, 1055 Tage crossoverone@Samba2025

Zu post: # 6581/-3

Ein symbolischer Stern, ich habe leider keinen mehr für Dich.
Für Deine beiden posts: Knackig und auf den Punkt gebracht.

Das gehört den Streifenhörnchen so serviert!  

25.02.21 21:11

1450 Postings, 642 Tage Herriotwirecard -ey- die verteidigungslinie ist gefallen

lt. bericht der anwaltkanzlei schirp und liebscher , ist die verteidigunglinie von ey-deutschland wohl gefallen......
der interassante bericht von schirp und liebscher
https://www.boerse-express.com/news/articles/...irkung-deutsch-299497

da wird auch dieser euro verräter theo waigel und evtl. seine berliner und bayern amigos nichts mehr dran ändern..  

25.02.21 21:33
1

1342 Postings, 993 Tage gdchsZDL scheinen weiter attraktiv am Markt zu sein

man schaue mal auf den (ehemaligen) Konkurrenten und auch z.T. Partner Klarna :
https://seekingalpha.com/news/...eed_news_all&utm_medium=referral

Diese werden jetzt mit 31 Mrd. Dollar bewertet !  Man muß also nicht Adyen oder gar Square sein für eine hohe Bewertung.

Für 2020 war das Transaktionsvolumen ~56 Milliarden Dollar, der  Umsatz war 1,1 Milliarden Dollar.
(2020 waren sie noch in den roten Zahlen)
 

25.02.21 21:34

1450 Postings, 642 Tage Herriotwirecard -braun bleibt weiter in haft

25.02.21 21:47
1

14 Postings, 283 Tage hagihagKlarna

Ich habe es auch gerade gelesen. Jetzt bei 31 Milliarden. Zum Heulen.

https://www.handelszeitung.ch/tech/...-grossten-einhorn-europas-macht  

25.02.21 21:47

1718 Postings, 235 Tage Meimstephgdchs

gast Du den Bericht unseres ital Whistleblowers gelesen? Er fgast er hat brasilien 60 x teurer verkauft als erwartet und dass insolvenz unnötig war  

25.02.21 21:51
1

1718 Postings, 235 Tage Meimstephgdchs

Chico88 : Andrea Falciani / Wirecard executive       #64233
22.02.21 18:47
https://www.fabi.it/wp-content/uploads/2021/01/20210108RASSEGNA.pdf

Seite 46

Ich denke, der interessanteste Teil ist dieser


welche Position haben Sie bei wirecard gefunden?
Als ich ankam, fand ich das totale Chaos vor: eine in Panik geratene Firma. Der Vorstandsvorsitzende Jim Freis, ehemaliger Manager der Deutschen Börse, der nach Ausbruch des Skandals als Notfallmanager einberufen wurde, hatte mich angewiesen, Stücke zu verkaufen... Ich mache mich an die Arbeit. Ich habe es geschafft, Wirecard Brasilien in nur fünf Tagen zu verkaufen. Es ist ein Wunder. Und ich habe es auch verkauft, indem ich eine Auktion mit acht Bewerbern angesetzt habe: Am Ende lag der Verkaufspreis beim 36-fachen von lMol. Aber es gibt ein weiteres Problem.
Was ist hier los?
Das Brasiliengeschäft hatte gezeigt, dass Wirecard vielleicht durch eine geordnete Liquidation, den Verkauf von Vermögenswerten und die Rettung von Arbeitsplätzen gerettet werden kann. Während ich daran arbeitete, Geld zu verdienen, Geschäftszweige und Mitarbeiter zu retten, kam die kalte Dusche: Freis und die anderen Manager ließen sich von ihren Anwälten beeinflussen. Sie bringen die Bücher vor Gericht: Wirecard ist offiziell insolvent und der Konkurs wird erklärt. Dies sprengt den Prozess der freiwilligen Liquidation in bonis.    

25.02.21 21:53

1718 Postings, 235 Tage Meimstephklarna

wir werden die zum Heulen bringen die uns WDi geschreddert haben! 24 milliarde 260 euro je Aktie sollen sie uns zahlen Chico88 : Andrea Falciani / Wirecard executive       #64233
22.02.21 18:47
https://www.fabi.it/wp-content/uploads/2021/01/20210108RASSEGNA.pdf

Seite 46

Ich denke, der interessanteste Teil ist dieser


welche Position haben Sie bei wirecard gefunden?
Als ich ankam, fand ich das totale Chaos vor: eine in Panik geratene Firma. Der Vorstandsvorsitzende Jim Freis, ehemaliger Manager der Deutschen Börse, der nach Ausbruch des Skandals als Notfallmanager einberufen wurde, hatte mich angewiesen, Stücke zu verkaufen... Ich mache mich an die Arbeit. Ich habe es geschafft, Wirecard Brasilien in nur fünf Tagen zu verkaufen. Es ist ein Wunder. Und ich habe es auch verkauft, indem ich eine Auktion mit acht Bewerbern angesetzt habe: Am Ende lag der Verkaufspreis beim 36-fachen von lMol. Aber es gibt ein weiteres Problem.
Was ist hier los?
Das Brasiliengeschäft hatte gezeigt, dass Wirecard vielleicht durch eine geordnete Liquidation, den Verkauf von Vermögenswerten und die Rettung von Arbeitsplätzen gerettet werden kann. Während ich daran arbeitete, Geld zu verdienen, Geschäftszweige und Mitarbeiter zu retten, kam die kalte Dusche: Freis und die anderen Manager ließen sich von ihren Anwälten beeinflussen. Sie bringen die Bücher vor Gericht: Wirecard ist offiziell insolvent und der Konkurs wird erklärt. Dies sprengt den Prozess der freiwilligen Liquidation in bonis.    

25.02.21 21:58

1718 Postings, 235 Tage Meimstephnüsslein masken / ,internat IMpf ID

ihr erinnert EUch was ich gestern über internat Datenerfassunssung gepostet habe?
vor 3 Monaten habe ich bereits gepostet , dass die Demokraten in Californien sich das Maken und Test geschäft geteilt haben  #Hört endlich auf VTs hier zu verbreiten !  

25.02.21 22:01

1718 Postings, 235 Tage Meimsteph#ibiza #kinderpxrnxs

AUf dem LInkenforum drüben haben sie sich geschüttelt vor Auslachen, als ich Bezug zu #ibiza sah. Nächste Woche spricht der Ibiza Typ vor WSI UA
Heute hat de Masi wieder kinderpxrnxs angesprochen  

25.02.21 22:05
1

1108 Postings, 242 Tage Question11Meimsteph

Ich hoffe so, dass Du recht hast und irgendwann noch der Zeitpunkt kommt, an dem die Daten geleakt werden...
Auf den Ibiza Bezug bin ich ebenfalls gespannt. Als das Wort Geheimdienste und FPÖ das erste Mal im Zusammenhang mit Marsalek gefallen ist, war mir auch klar, dass es Verbindungen gibt.  

25.02.21 22:27

1718 Postings, 235 Tage Meimstephibiza -wdi

so siehts Alex Bader ...ich wieder bisschen anders ;)                            https://alexandrabader.wordpress.com/2021/02/25/...d-der-tiefe-staat/  

25.02.21 22:56
1

1718 Postings, 235 Tage MeimstephZugedreht

hier das Telefon einer HH Bank
Ich und noch jmd hier aus forum erwägten  unabhängig voneinander den Gedanken. dass Trump die WDI Gelder gefrostet / abgezogen hat, weil sie uu aus embrgogeschäften stammten.
der andere hoffte , dass Biden sie wieder freigibt. Ich denke wir sähen sie dann nie wieder ;) https://www.mopo.de/hamburg/...s-telefon-abdrehte-38100298?dmcid=push
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
263 | 264 | 265 | 265   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, capecodder, 7seas, schakal1409

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln