AT&T

Seite 1 von 67
neuester Beitrag: 26.01.23 11:45
eröffnet am: 24.08.10 10:23 von: Admiral G Anzahl Beiträge: 1674
neuester Beitrag: 26.01.23 11:45 von: Highländer49 Leser gesamt: 670746
davon Heute: 256
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   

24.08.10 10:23
9

10 Postings, 4571 Tage Admiral GAT&T

Grüße,

was haltet ihr denn so von AT&T?


Erträgliches KBV

Hohe Marktkapitalisierung

Hohe Dividendenrendite

Stabile Gewinne in den letzten Jahren

"Normale" Verschuldungsrate

Ist zwar kein Wachstum zu erwarten aber immerhin Stabilität

(es sei denn man glaubt an den baldigen Weltuntergang)

 

Gruß

Admiral G

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   
1648 Postings ausgeblendet.

04.01.23 16:33
1

115 Postings, 299 Tage ed23golden cross

04.01.23 18:23

3148 Postings, 1191 Tage Michael_1980gedanken

Was los in den USA?

Der ganze Markt macht einen Kollektiven Sprung  

08.01.23 20:28

2253 Postings, 549 Tage MrTrillion3US00206R1023 - AT&T

AT&T (T) recently cut the dividend by half after selling off Time Warner Assets. Read why the company may need to cut the dividend again.
 

11.01.23 14:18
1

229 Postings, 931 Tage DivAkt@ MrTrillion3 - 1000Dollar mit Dividenden

Danke erstmal mit dem Hinweis auf den Beitrag. Hab mir den Beitrag angeschaut, allerdings stört mich ein wenig, dass hier Äpfel mit Birnen verglichen werden. CocaCola ist ein Konsumgüter Hersteller, At&t ein Tech wert, der hohe Investitionskosten hat. Hier sollte man schon die Werte mit einer Telefonica oder T Aktie vergleichen.

At&t hat bereits eine Restrukturierung eingeleitet und a) die Dividende reduziert und b) Warner ausgegliedert. Das nur am Rande - At&t hat noch viel zu erledigen und es ist richtig hier wachsam zu sein. ;-)  

11.01.23 14:40

3148 Postings, 1191 Tage Michael_1980gedanken

AT&T ist im Umkehrschluss, am besten Wege der Restrukturierung.
 

17.01.23 17:08

17101 Postings, 4579 Tage duftpapst2Keine Dividende ???

Hab gerade nach gesehen und nix gefunden.

Ohne Dividende fliegt der Dino in kürze bei mir aus den Depot.  

17.01.23 17:19

69 Postings, 1486 Tage Conelly90.

Was soll man finden, wenn es nichts gibt?  

17.01.23 17:53
1

17101 Postings, 4579 Tage duftpapst2shit

hab nachgelesen und direkt verkauft.
Nur mini Gewinn, aber ich hatte auch nur wenige.
 

17.01.23 18:27

297 Postings, 3429 Tage florida0723gelesen?

Was gelesen, dass nach Rechnung von finanznachrichten die Dividende 60% des FCF ausmacht und daher mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gekürzt oder gar ganz eingestellt werden wird?  

17.01.23 18:35

2521 Postings, 1396 Tage MesiasDas ist ein Ente

Dividende kommt.  

17.01.23 18:52

3148 Postings, 1191 Tage Michael_1980gedanken

würde Dividende ausgesetzt ' wäre der Kurs tiefer als 1% Minus
;-)  

17.01.23 20:03

151 Postings, 1912 Tage reisender1967Keine Ente sondern nur eine

Clickbait Überschrift. Liest man den Artikel komplett steht dort dann, dass die Dividende eben nicht in Gefahr ist.  

17.01.23 20:27

1798 Postings, 5839 Tage ZyzolSparplan

Ist die Lösung  

19.01.23 23:04

2253 Postings, 549 Tage MrTrillion3US00206R1023 - AT&T

Die Telekommunikationsanbieter AT&T und Verizon sind zwar Hochdividendenwerte, stehen aber heftig unter Druck. Könnte dies das Signal für einen günstigen Einstieg sein?
 

24.01.23 15:55

1178 Postings, 4094 Tage sillyconWhats up with att in the us? +13%

24.01.23 16:03
1

1178 Postings, 4094 Tage sillyconFehlinfo von ariva.....

25.01.23 14:28
1

2521 Postings, 1396 Tage Mesiasgutes Quartal und Aussichten

Also das Managment hat Signaliesiert das die Dividende sicher ist,was für viele hier das wichtigste ist!
Desweiteren plant das Managment für dieses wieder ein Cash flow von über 16 Milliarden$ an.
Insgesamt gesehen wenn ich mir die Zahlen anschaue ist AT&T die letzten Quartale besser aufgestellt als eine Verizon die ich ebenfalls im Depot habe.Bei weiteren Zukauf würde ich derzeit AT$T klar vor Verizon setzten.  

25.01.23 14:39

3148 Postings, 1191 Tage Michael_1980gedanken

gut Analysiert
Telefunker haben große Wachstum hinter sich.
Dividende Papier halt  

25.01.23 14:46
2

270 Postings, 979 Tage kauserSehe ich genauso

Die Zahlen waren besser als beim Konkurrenten Verizon. Insgesamt finde ich die Zahlen für das abgelaufene Quartal sehr gut. Ausblick mit einer kleinen negativen Überraschung beim angepeilten Gewinn, was aber wohl nur daran liegt, dass man Pensionsrückstellungen jetzt anders verbucht, wenn ich es richtig verstehe.

Dass das Management signslisiert, die Divi sei sicher und der Schuldenberg deutlich reduziert wurde, sind für mich die wichtigsten Punkte bzgl AT&T im aktuellen Umfeld.

Ruhe bewahren, demütig bleiben, keine unrealistischen Erwartungen an einen Tel.kom-Wert haben und Dividende kassieren...das ist zumindest mein persönlicher Ansatz bei AT&T. :-)  

25.01.23 17:03

134 Postings, 1540 Tage Tom081580Geht doch.

Wenigstens ein Lichtblick für heute.
Allerdings muss man rückblickend sagen, dass es ein verlorenes Jahrzehnt mit vielen Fehlentscheidungen war. Hoffentlich läuft es in Zukunft besser und man lässt die Finger von teuren Zukäufen.  

25.01.23 17:39

270 Postings, 979 Tage kauserMuss man hoffen

Ich war zum Zeitpunkt der Zukäufe zwar noch nicht an Bord, aber hoffe natürlich auch, dass man sich auf das Kerngeschäft besinnt und von teuren Übernahmen absieht. Dann ist T in meinen Augen solide.

16 Mrd. USD Free Cash Flow für 2023 prognostiziert. Das kann sich doch sehen lassen und sollte die Dividende absichern.  

26.01.23 09:24

1178 Postings, 4094 Tage sillyconmuss mich korrigieren zu #1667

der spike von T am 24.01. resultierte aus einem kurzzeitigen Systemausfall der US börse, wie diese bekanntgab. hierbei waren mehrere blue chips kurzzeitig laut system kräftig eingebrochen und korrigierten unmittelbar, was wohl zu kurzfristigen kursaussetzungen und dem spike in der anzeige führte. die kurse an der nyse zeigten zügig wieder die "normalpreise", welche bei ariva wohl noch nicht angekommen waren.
.... aber so wie es ausschaut werden wir den spike bald in der realität erreichen ;-)
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln