NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1045
neuester Beitrag: 24.11.20 16:55
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 26102
neuester Beitrag: 24.11.20 16:55 von: Schlumpf13 Leser gesamt: 5470858
davon Heute: 10313
bewertet mit 67 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1043 | 1044 | 1045 | 1045   

01.05.19 10:58
67

5992 Postings, 1008 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1043 | 1044 | 1045 | 1045   
26076 Postings ausgeblendet.

24.11.20 09:16

212 Postings, 357 Tage Green_Deal@borntofly

Gleiche Gedanken zu Lokke mache ich mir auch. Ich weiß einige hier im Forum halten die Fahne für Lokke sehr hoch. Aber ich finde kritische Stimmen immer gut. Das richtet sich ja nicht per se gegen Lokke oder Nel. Aber ich denke wir als Investoren von Nel und der Branche haben einen ganz guten Überblick darüber wie andere Unternehmen strategische Entscheidungen treffen. Was wir nicht mitbekommen ist, was hinter den Kulissen bei Nel läuft. Aber wir warten eben sehr lange auf mögliche Partnerschaften und es wurde diesbezüglich viel hier im Forum spekuliert. Passiert ist im Gegensatz anderen Playern in der Branche bisher nichts.
Deine Einschätzung schließe ich mich an und damit zeigt sich du bist nicht allein mit deiner Meinung.  

24.11.20 09:24

78 Postings, 174 Tage dus-hydroATH und runter

Ich verstehe langsam wirklich nicht mehr, warum der Kurs jedes Mal an dieser Hürde abprallt und Richtung Süden fällt. Das kann nicht nur an stop orders liegen.  

24.11.20 09:33

2295 Postings, 4947 Tage borntoflyGreen deal

Danke für die Unterstützung. Ich bin und bleibe in Nel investiert, weil zum jetzigen Zeitpunkt nach wie vor viel für Nel spricht.  Noch haben sie ja auch einen nicht unerheblichen Vorsprung  und die Tatsache, dass Nel produziert und nicht unwesentliche Umsätze generiert darf man auch nicht vergessen. Ich sehe nur viele Unternehmen bereits in Nels Rückspiegel und vor allem kommen sie schneller als Nel fährt.

Mit Kvaerner respektive Aker Solutions hätte Nel jemanden im Boot der so ein Partner wie ich ihn mir für die Projektumsetzung vorstelle. Leider hört man immer nur von "Zusammenarbeit" aber keine konkreten Projektverwirklichungen.
Mal schauen was die Zeit bis zum Frühjahr bringt, vllt. tu ich dem Lokke ja unrecht und er hat die besseren Lösungen als ich es für mich erachten würde. Dann fühlt es sich für mich besser an als nur Recht zu haben. LG Borntofly  

24.11.20 09:36
4

535 Postings, 897 Tage amorphisverstehe die Aufregung nicht...

Nel steht nun mal an einem massiven Widerstand bei ca. 2,20? und sowas wird häufig nicht im ersten Anlauf genommen. Nel ist innerhalb von einem Monat von knapp 1,50? um ca. 46% gestiegen...da ist eine kurze Verschnaufpause im Bereich des Widerstands mehr als normal. Sobald die 2,20? nachhaltig fallen geht es hier auch deutlich weiter.  

24.11.20 09:43
1

2295 Postings, 4947 Tage borntofly@amorphis:

naja den "Widerstand" kenne wir schon vom Juni, soweit ich weiß...und seit dem hat sich anderenorts viel getan ;-). Bei allem Respekt, am Kurs gibt es wirklich nichts schön zu reden. Aber was nicht ist kann ja noch werden.  

24.11.20 09:49
2

535 Postings, 897 Tage amorphisnatürlich muss man nichts schön reden...

Man sollte aber auch nicht übertreiben ;-) immerhin stehen wir so ziemlich am Allzeithoch und Nel wird halt nicht ganz so schnell in neue Dimensionen bewegt wie eine viel kleinere McPhy.  

24.11.20 10:04

78 Postings, 174 Tage dus-hydro@amorphis

naja, das ist jetzt das 3. Mal in 7-8 Monaten, dass der Kurs am Wiederstand abprallt. Das ist schon sehr merkwürdig.  

24.11.20 10:19
1

5992 Postings, 1008 Tage na_sowas@borntofly

Grundsätzlich bin ich auch deiner Meinung und wünsche mir auch einen großen Partner für NEL.
Im allgemeinen muss man aber auch sehen das NEL noch nie große Sprünge im Kurs gemacht hat.
Hier ging es immer sehr "solide" zu.
Was hier andere Mittbewerber mal an Kursfeuerwerk abliefern ist für NEL doch recht fremd.
Ich glaube das liegt an der Aktienstruktur und Kultur von NEL und das NEL eine Art Volksaktie in Norwegen geworden ist.
Hier werden Kurse gewöhnlich langsamer bewegt.
Um es bei mir zu verdeutlichen..... NEL in 3 Jahren ca. + 600%....... McPhy in 9 Monate +  700%.......Plug Power in 9 Monate +  600%

Man stelle sich vor NEL macht in 9 Monate 600% .....kann man sich irgendwie nicht vorstellen.
Ihr seht, NEL ist irgendwie der "vernünftige" Wert.
Man kann es schlecht erklären.

 

24.11.20 10:20

535 Postings, 897 Tage amorphisdus-hydro...

ich persönlich finde es nicht merkwürdig, aber vermutlich haben wir eine unterschiedliche Sicht auf's Trading/ Investieren. Ich selbst warte ja z.B. auch darauf, dass der Widerstand fällt ehe ich hier weitere Anteile kaufe - und so werden sicherlich auch andere Marktteilnehmer auf der Lauer liegen. Es braucht jetzt andere Käufer die Nel in neue Höhen schieben ;-)  

24.11.20 10:22
1

713 Postings, 665 Tage Schlumpf1323,3 NOK gefallen

Jetzt bin ich mal gespannt ob dies wirklich der Widerstand war :-)  

24.11.20 10:26

2295 Postings, 4947 Tage borntoflyna_sowas

es geht mir primär nicht um den Kurs, da hab ich Zeit weil ich hier meine Strategie langfristig angelegt habe. Es geht viel mehr um die Wirkung auf das Unternehmenswachstum und Marktanteile.  Ich hätte mir eine derartige Explosion in meinen kühlsten Träumen nicht vorstellen können. Deshalb ist solides Wachstum m.E. nicht die richtige Strategie. Dafür machen sie was sie machen super gut.

Dann muss ich halt noch ein Jahr länger arbeiten. Auch nicht schlimm.;-)  

24.11.20 10:54
2

1116 Postings, 1026 Tage sailor53Daimlers Aufgabe der Brennstoffzelle im PKW

24.11.20 11:39
1

438 Postings, 378 Tage Neo_onehmm

Hier wird ja ganz schön über den Kurs gemeckert.
Ich würde noch 1-2 Wochen Geduld mitbringen, denn im Dezember gibt es ein paar Entscheidungen, die sich hier auswirken könnten.
Jetzt gleich von 0 auf 100 durchs ATH zu stossen, wäre auch sehr merkwürdig gewesen. Dafür war der Widerstand zu groß.
Und nur mal so, wir sind bald wieder im steilen Aufwärtstrend vom März drin.

Achja und Nel ist noch lange kein Marktführer, hat aber großes Potential, weil sie in vielen Bereichen ihre Finger im Spiel haben.
 

24.11.20 12:08

2295 Postings, 4947 Tage borntoflyneo_one

24.11.20 12:26
1

196 Postings, 170 Tage Zerospiel 1Warum sehen die das anders?

Letzter Absatz in dem verlinkten Artikel:
Um das neue Kursziel zu rechtfertigen, muss Nel allerdings weitere Top-Aufträge an Land ziehen. Dazu gehört auch der (erwartete) Folgeauftrag von Nikola. Selbst dann ist die Bewertung des norwegischen Unternehmens immer noch sehr sportlich. Dennoch: Investierte Anleger bleiben bei der hoch bewerteten Aktie an Bord und setzen auf weiter steigende Kurse.

Also wie immer, erst hochjubeln und im letzten Satz Mahnen, dann kann man immer sagen, haben wir geschrieben am.....

VG  

24.11.20 12:26

10 Postings, 562 Tage JuniorMSind hier nur noch Zocker?

Jeder der von hunderten % träumt, sollte besser zu Casinos gehen.

Lokke macht seine Arbeit aus meiner Sicht hervorragend.

Mein persönliches Kursziel 2020 liegt bei 2,78 €. Nicht mehr weit entfernt.  

24.11.20 12:35
1

26 Postings, 181 Tage greenfutureNEL performance

...ich bin es, der Finanzguru vom XY Magazin, guten Tag! Fuer euch habe ich heute zwei Szenarien:

A.ich sitze in einem (zugegeben, recht schoenen) Buero irgendwo im nebeligen DE und sage euch wo der Hase einmal laufen wird, weil ich gut bin (bzw. weil mein Chef das glaubt) bekomme ich einen  ordentlichen Gehalt. Manchmal muss ich mich mit euch herumaergern wenn meine Prognosen nicht so ganz stimmen und der Hase leider in die falsche Richtung links abgebogen ist

B.ich sitze in der Karibik, behalte mein Wissen fuer mich und habe um 500k NEL gekauft die sich bald verdoppeln


Ich hab lange ueberlegt, so fast 2 Sekunden und mich dann fuer B entschieden.
Sorry aber jetzt hab ich keine Zeit mehr, meine Freunde warten unter den Palmen da vorne wo wir uns am Nachmittag immer zum Gitarre spielen treffen.....
Helmut

PS - stimmt natuerlich nicht, ich hab NEL schon 2018 gekauft und vervierfacht ;-))

 

24.11.20 12:35

212 Postings, 357 Tage Green_Deal@Sailor 53 Daimler begeht Selbstmord

Daimler sollte besser auf Katsuhiko Hirose hören!
Der gute Mann hat in allem Recht was er in dem Interview berichtet.
Ola Källenius pusht Batterie-Autos wie VW und hat der Brennstoffzelle im PKW abgeschworen. H2 bei LKW' viel zu spät.
Könnte ja sein, dass Daimler durch seine ausländischen Großinvestoren bewusst in die falsche Richtung gelenkt wird!? Anders kann ich mir das nicht erklären.
Deutsche Autobauer wacht auf!!! Ihr verpasst sonst den Zug.  

24.11.20 12:52

2295 Postings, 4947 Tage borntoflyZerospiel 1:

der Artikel bezog sich auf die Markführerschaft.  

24.11.20 13:19

438 Postings, 378 Tage Neo_onehmm

@ borntofly
"Nel sei als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Elektrolyse- und Wasserstoffbetankungsausrüstung gut positioniert, um massive Vorteile aus den anhaltenden grünen Veränderungen weltweit zu ziehen,..."

Da steht, das Nel gut positioniert ist - genau was ich auch sagen. Sie haben überall ihre Finger im Spiel.

Das Wort "Marktführer" ist reißerisch und mehr nicht ;) Der Markt ist viel zu klein, als dass man von einer Marktführung reden könnte oder anders gesagt, der Absatz bzw. die Menge an verkauften Elektrolyseuren ist noch überschaubar.


Ich hatte zum Glück die Gunst der Stunde genutzt und bei 1,41 nachgekauft.
Wie hoch der Kurs Ende des Jahes sein wird, bleibt abzuwarten. Ich habe zum Glück aktuell keinen Kaufdruck :)
 

24.11.20 16:38

22 Postings, 267 Tage Olli4Unverständnis

wat is denn nu schon wieder los.  

24.11.20 16:42

4 Postings, 178 Tage pitti1972News

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...er-raet-1029821902

Kepler Chevreux bewertet erstmalig die Aktie von Nel Asa: Was der Vermögensverwalter rät

Dienstag, 24.11.2020 11:02 Uhr - Der französische Vermögensverwalter Kepler Cheuvreux hat zum ersten Mal die Aktie des norwegischen Wasserstoff-Unternehmens Nel Asa eingeschätzt. Der Finanzdienstleister mit SItz in Paris stuft die Nel-Aktie mit "Verkaufen" ein. Das Kursziel sieht Kepler Chevreux bei 18,50 Norwegischen Kronen (1,73 Euro) und damit deutlich unter dem aktuellen Niveau.
mf  

24.11.20 16:43

22 Postings, 267 Tage Olli4NKLA

Die Ballern 20% nach oben. Ist NEL nicht mehr investiert?  

24.11.20 16:50

10 Postings, 74 Tage stonksMhm..

Könnte auch sein, dass es wegen der aktiven Short Positionen ist:
https://ssr.finanstilsynet.no/Home/Details/NO0010081235

Die Bullen greifen ja immer wieder an sobald große Stückzahlen abverkauft werden.  

24.11.20 16:55

713 Postings, 665 Tage Schlumpf13Keine Sorge

Das kam schon häufiger vor, dass man kurz nach Börsenschluss Oslo paar SL abgefisht hat.
Sollte sich bis morgen früh um 9 Uhr, vermutlich sogar schon bis zum Abend wieder auf 2,15 ? oder so einpendeln.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1043 | 1044 | 1045 | 1045   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fjord, Mickymaus007, tolksvar, Vestland

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln