finanzen.net

Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 1 von 192
neuester Beitrag: 04.06.20 12:55
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 4781
neuester Beitrag: 04.06.20 12:55 von: TalerMaus Leser gesamt: 308195
davon Heute: 56
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
190 | 191 | 192 | 192   

07.07.10 00:38
8

286 Postings, 3788 Tage garuhapeTesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Am 01.07.2010 ging Tesla an die Börse. Es wurden 2 Mio mehr Aktien verkauft als zuerst geplant.

Aktuell liegt der Kurs unter dem Preis bei der IPO. 

Es bleibt abzuwarten, ob sich Tesla gegen die starke Konkurenz auf dem Automobilmarkt durchsetzen kann, vorallem weil sie praktisch keine Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben und bisher auch keinen Gewinn vermelden konnten.

Viel Spaß bei der Diskussion

 

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
190 | 191 | 192 | 192   
4755 Postings ausgeblendet.

10.05.20 23:47

2303 Postings, 490 Tage NeutralinskyTSLA spielt in g l e i c h e r Liga III.

Mein Tipp für die globalen TESLA-Oberklasse+Mittelklasse-Auslieferungen 1.4.-30.6.'20 ist:
ASIEN 25-30T (hauptsächlich Mittelklasse Limo. M3SRplusRWD aus bzw. für CHINA)
EUROPA 10T
NORD-AMERIKA 25T (ein paar Wochen hauptsächlich neues Mittelklasse CUV MY für die US-Heimat)
REST 5T
GESAMT 65-70T _ nach 88,5T davor in Q1'20

zum Vergleich:
das liegt zwischen den bisher beiden schlechtesten Quartalen 63,0T Q1'19 und 83,8T Q3'18 !  

11.05.20 09:23

2458 Postings, 1659 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 26.05.20 20:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

11.05.20 10:39

2303 Postings, 490 Tage Neutralinsky@fränki #70781 heuteMo.11.5.'20 8:56Uhr Ergänzung

. . . For the first four months of the year, TSLA sold a total of 19,705 Model3 cars, the CPCA said.
(Quelle: https://www.cnbc.com/2020/05/11/...-china-april-plunge-64percent.html )

Wie,
immer noch so w e n i g Mittelklasse-Limo.s M3 SRplus RWD aus der neuen GigaFactory SHANGHAI ?
Angeblich hat man dort doch bereits Ende Dez.'19 eine "Produktions-Rate" von 3T/Woche erreicht...
Angeblich will man dort doch bis schon Mitte'20 sogar eine "Produktions-Rate" von 4T/Woche erreichen...

Die in CHINA zugelassenen nur rd. 20T nach nun 4 Monaten minus kurze NEUJAHRS/CORONA-Pausen
sind nämlich incl. M3 LR AWD normal/Performance per wohl 2 Schiffen Q1 importiert aus den USA !
(Quelle: bekannt; )  

11.05.20 10:41

2303 Postings, 490 Tage NeutralinskySorry

falsche Überschrift...
aber trotzdem auch hier p a s s e n d e r Inhalt !  

11.05.20 17:09

3380 Postings, 2076 Tage seemasterChina

In China steigen die EV-Verkäufe  / Tesla-Verkäufe sinken.

Chinesische Gegenreaktion gegen einen US-Autohersteller?

Die Chinesen mögen Tesla angenommen und / oder verstrickt haben, aber wird die VR China (und die chinesischen Verbraucher) angesichts der aggressiven  Auseinandersetzung der antichinesischen Stimmung durch die Trump-Regierung wieder zu einheimischen Elektrofahrzeugherstellern zurückkehren? En masse?

Ja sie werden.

Sie kosten einen Bruchteil eines Teslas.  

16.05.20 10:29
1

2303 Postings, 490 Tage Neutralinskynationale Forenschau

"Toxische Superfans": Blog-Autor kritisiert aggressiven Kult um TESLA und CEO Musk
. . .
Harter Kern samt Mutter von TSLA-Chef
Etwas ist nicht gut in Teslas Twitter-Land, denn derlei ungerechtfertigte Attacken scheinen sich zu häufen, wann immer selbst Fans es wagen, den leisesten Hauch von Kritik oder Zweifeln an Tesla, CEO Elon Musk und sogar seinem Fan-Umfeld zu äußern. Wer über Lack-Mängel am Model Y berichtet, sollte dazu lieber sagen, dass er trotzdem und immer noch Tesla-Fan ist - und trotzdem werden solche Meldungen bei einem harten Kern als erfunden, manipuliert oder übertrieben dargestellt. Wer auf Twitter ein Video von einer spontan berstenden Scheibe an seinem Tesla Model 3 veröffentlicht, bei dem wird bis zum Beweis des Gegenteils davon ausgegangen, dass er lügt. . . .
"Tesla-Fans agieren wie Gegner"
"Tesla-Superfans werden toxisch, negativ für Elektro-Revolution", betitelte Lambert jetzt einen langen Kommentar, in dem er über den aggressiven Kult um das Unternehmen und seinen Chef klagt; . . .
Tesla-Podcast will besser werden
. . .
!
(Quelle: https://teslamag.de/news/...ressiver-kult-um-tesla-und-ceo-musk-28405 )
sehr interessant...  

20.05.20 13:29
1

2458 Postings, 1659 Tage Winti Elite BTesla spielt in einer ganz anderen Liga !

20.05.20 14:42

638 Postings, 114 Tage Harald aus Stuttga.Schrecklich wäre das winti

20.05.20 17:25

8 Postings, 17 Tage Bullenreiter09Das wäre toll!

22.05.20 13:49

8 Postings, 17 Tage Bullenreiter09Tipp

Hi. Ich suche ein cooles Aktien T Shirt als Geschenkidee. Hat jemand eine Idee?  

22.05.20 13:57
1

17 Postings, 32 Tage Der DukeTipp

https://amzn.to/2LSIMmF

Habe ich mir vor kurzem gekauft. :D  

22.05.20 14:18

8 Postings, 17 Tage Bullenreiter09@ duke

Danke!!! Sieht echt cool aus!  

25.05.20 11:57
1

3380 Postings, 2076 Tage seemasterTesla

Ein Gedankenexperiment, um Teslas lächerlich überhöhten Aktienkurs hervorzuheben:

Möchtet Ihr lieber 100% des Eigenkapitals von Tesla oder 100% des Eigenkapitals aller fünf dieser Unternehmen besitzen?

Tesla - 154 Milliarden Dollar

Allianz - 65 Milliarden
GM - 36 Milliarden
Fresenius - 22 Milliarden
Beiersdorf - 23 Milliarden
HeidelbergCement - 8 Milliarden

Wenn jemand Tesla geantwortet hat, muss unbedingt den Verstand untersuchen.

Hinweis: GM ist im selben Geschäft wie Tesla, verkauft weit mehr Autos als Tesla und ist profitabler als Tesla.  

25.05.20 12:11

2458 Postings, 1659 Tage Winti Elite BLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 26.05.20 20:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

26.05.20 12:33
1

3380 Postings, 2076 Tage seemasterTesla

"Tesla wird nächstes Jahr über 1 Million Robotaxis auf der Straße haben"
-Elon Musk, 22. April 2019

Verstrichene Tage: 399 (64,5%)
Verbleibende Tage: 220 (35,5%)

Robotaxis auf der Straße: 0 (0% des Ziels)

Robotaxis fehlen:> 1.000.000  

26.05.20 12:38
1

3380 Postings, 2076 Tage seemasterWinti andere Liga

Wie viel Prozent der Gewinne von Tesla stammen aus dem Verkauf von Autos im Vergleich zum Verkauf von Software oder energiebezogenen Produkten?

Null.

Das war eine Trickfrage! Tesla hat keine Gewinne - es ist strukturell unrentabel.

Wie wäre es mit Einnahmen?

Nahezu 100% der Einnahmen von Tesla stammen aus dem Verkauf von Autos (oder dem Verkauf von Emissionsgutschriften für den Verkauf von Autos).

100%

Es ist eine Autofirma, schlicht und einfach. Autofirmen handeln zum Buchwert weil das Geschäft zyklisch, kapitalintensiv, margenschwach und äusserst wettbewerbsfähig ist. In Anderen Worten, der Kurs von Tesla ist unter 50$ wert.

Beunruhigender dazu ist, dass es sich um ein massiv verschuldetes, strukturell unrentables, hochzyklisches Automobilunternehmen handelt, das mit einer ABSURDEN-Bewertung handelt.

Oh ... und es hängt von einer Fabrik in China ab. Ich bin mir nicht sicher, ob jemand aufpasst, aber die Beziehungen zwischen den USA und China verschlechtern sich extrem schnell.

Blasen platzen. Irgendwann!  

27.05.20 10:01
1

128 Postings, 113 Tage Dr. Zockabsurd

dass Tesla an der Börse höher bewertet wird, als der Daimler Konzern, der Volkswagen Konzern und BMW zusammen!
Real wären es vllt. 3 %
 

29.05.20 23:10

3380 Postings, 2076 Tage seemasterTesla

Tesla senkt wieder Preise obwohl sie nie an einem Auto einen Gewinn erzielt haben. Es ist auch selbstverständlich, dass die Marge mit Autos so niedrig ist, dass man Millionen verkaufen muss, um zu überleben.


Es ist auch eine Tatsache, dass Millionen von Menschen kein Auto über das Internet kaufen werden. Das wird nicht passieren.

Wenn man diese beiden Fakten kombiniert, wird Tesla weiterhin kämpfen und kämpfen, aber niemals Millionen von Verkäufen erzielen. (Tesla ist auf die Nachfrage beschränkt, nicht auf die Kapazität der Fabrik.)

Mein Punkt ist, dass Teslas CEO und Vorstand (und Aktionäre) wissen, dass die beiden Prinzipien, die erfüllt sein müssen, um erfolgreich zu sein, niemals erfüllt werden.

Warum geht das Management einen Weg, der nirgendwo hin führt? Dem CEO ist es nicht wichtig genug, sich zu zeigen. Der Vorstand wird wegen Nichterfüllung seiner Pflicht verklagt. Sie tauchen auch nicht auf.

Es ist ein Spiel, das niemand gewinnen wird. Warum übertreiben und pumpen, wenn Sie wissen, dass es niemals gelingen wird?  

30.05.20 11:14

654 Postings, 3496 Tage Urlauber76Tesla


ich habe noch nie so eine überbewertete Bude gesehen wie Tesla. So viel wert wie Daimler ,BMW und Volkswagen zusammen ... ähm schon klar.

Die Amis feiern ihren Schrott mit billigem Geld von der FED. Tesla wird niemals die deutschen Autobauer überholen mal ganz davon abgesehen, das E-Autos nicht die Zukunft sein werden.

Die Absatzzahlen von Tesla sind ein WITZ!

 

02.06.20 08:29

366 Postings, 2336 Tage MondrialNachfrage und Kapazität

Natürlich ist Tesla durch die Produktionskapazität beschränkt. Es wurden in den letzten Jahren schließlich alle produzierten Autos auch abgesetzt und das obwohl die Produktionskapazität jährlich um ~40%, ein Mal sogar 140%, gesteigert wurde.  

02.06.20 09:02

62239 Postings, 7527 Tage KickyVideo vom Crash in LKW

According to local news media, the driver, who was miraculously unharmed, was using at least some Autopilot driver-assist features. The brakes were applied at the last second, as you can see from all the smoke, but it was clearly much too late to avoid the collision.Elektrek?s Fred Lambert pointed out that while the automatic braking system is always improving, it isn?t ready to prevent all accidents like this. ....
https://youtu.be/HsuS0Lyr5gg

https://www.marketwatch.com/story/...06-01?mod=MW_article_top_stories
 

02.06.20 09:08
1

555 Postings, 1039 Tage larrywilcox...

Heute trage ich bei Tesla Shorts! Bei der Marktkapitalisierung kann man nicht anders.  

02.06.20 19:06
1

3380 Postings, 2076 Tage seemaster@Mondrial

Jeder Hersteller verkauft jeden produzierten Wagen. Die Frage ist mit Gewinn oder Verlust  

03.06.20 13:16

366 Postings, 2336 Tage MondrialProduktionskapazität

Und auch jeder Hersteller steigert seine Produktion jedes Jahr um ~40%?

Wie kann Tesla denn die Produktion jedes Jahr in diesem Maße steigern, wenn sie deiner Meinung nach durch die Nachfrage beschränkt sind?  

04.06.20 12:55

93 Postings, 2299 Tage TalerMausKursziel 1200 $

Ob Gewinn oder Verlust, der Markt hat immer recht!

Kursziel 1200 $ bis zu den Q2. Kauft, da geht noch was )  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
190 | 191 | 192 | 192   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
ITM Power plcA0B57L
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001