finanzen.net

Der letzte Frühling der Automobilindustrie

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 17.09.19 18:19
eröffnet am: 01.03.16 17:41 von: banal Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 17.09.19 18:19 von: waschlappen Leser gesamt: 3537
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 |
 

28.07.17 15:00
1

7432 Postings, 2015 Tage Pankgraf# 17 Wenn du in einem geschlossenen Disel-PKW

sitzt bei laufenden Motor, dann ist die Geräuschbelastung um ein
vielfaches geringer, als Lärmbelastung der Reifen des laufenden Verkehres auf dem
Asphalt für die Fahrradfahrer und Fussgänger...  

28.07.17 16:09

366 Postings, 3709 Tage banal#25,26

Vielleicht sollten dann mal andere Reifen zur Anwendung kommen- ich hör im Benziner nix. Empfehle mal den direkten Vergleich....  

02.08.17 11:00

366 Postings, 3709 Tage banalEuro 6 (!) Diesel mit dem Vielfachen des Erlaubten

an Stickoxid Ausstössen. Wen und vor allem wie lange wollen die Verantwortlichen eigentlich noch "hochnehmen".
Zur Erinnerung: Die Euro 6 ist die aktuelle am Markt verfügbare "saubere" Diesel Lösung. Die Grenzwerte werden nur um das 5-10 Fache überschritten. Har har.  

02.08.17 11:33
1

92 Postings, 867 Tage Don HäberleDie Abschaffung des Verbrennungsmotors ist dann

wohl der letzte Akt, den sich unsere "Gottkanzlerin" erlaubt um Deutschland endgültig an die Wand zu fahren.
Abschaltung der Kernkraftwerke, Eurorettung, Griechenlandrettung, ungezügelte Zuwanderung von Analphabeten... äähm Fachkräften (hauptsächlich "schutzsuchende kräftige junge Männer", Übernahme von Bürgschaften für die Schulden  europäischer Länder, die keine Lust haben selbst ihre Schulden zu bezahlen.... Das ist das Ergebnis der Politik, der unfähigsten Regierung, die Deutschland je hatte.
Wenn ich dann noch an die Kommentare von Brad Pit, Tony Ford, Hokai und anderen Spezialisten denke weiß ich nicht mehr ob ich träume oder bereits in der Psychiatrie bin.  

02.08.17 13:07

366 Postings, 3709 Tage banalPolitiker setzen sich an Spitze der Luftvergifter

Zwar will keiner das der Steuerzahler zahlt, aber gültige europäische Grenzwerte gehen den Politikern komplett am Arsch vorbei.
Weiter so mit lauten, dreckigen Dieselmotoren durch die Städte. Im Stop and Go schnüffelt man den Ruß des Vorausfahrenden weg. Auch für Dieselfahrer sehr gesund.  

17.09.19 17:55
1

366 Postings, 3709 Tage banalDie Thematik gewinnt an Aktualität

Wie von mir schon 2016 vorausgesehen.  

17.09.19 18:17
1

22861 Postings, 2507 Tage waschlappenSehr gut gemacht!

Besser kanns gar nichtlaufen! 

Nächster Thread "Wohin mit den vielen Facharbeitern"

 

17.09.19 18:19

22861 Postings, 2507 Tage waschlappenAltmaier hat schon die Lösung!

Die Batteriezelle als Auffangkorb für die vielen Facharbeitern!

 

Seite: 1 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
OSRAM AGLED400
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11