IPO Siemens Healthineers

Seite 10 von 81
neuester Beitrag: 13.04.21 18:01
eröffnet am: 06.03.18 14:19 von: bjkrug Anzahl Beiträge: 2012
neuester Beitrag: 13.04.21 18:01 von: Gus_ Leser gesamt: 524017
davon Heute: 212
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 81   

20.03.18 14:53

2712 Postings, 3014 Tage adi968und die 32 in Reichweite

läuft ... schönes Langfristinvestment ...  

20.03.18 14:56

35352 Postings, 7588 Tage Robinna also

Tageshoch und gleich über Euro 32 . Ich glaube die Amis greifen zu .  Das läuft hier alles Centweise ab . Grausam .  

20.03.18 15:12

2712 Postings, 3014 Tage adi968stimmt ....

es dauert -- aber die Richtung stimmt ,  

20.03.18 15:28
1

228 Postings, 1176 Tage Tapir6Healthineers versus Siemens

ich denke, dass sich der Aktienkurs von Healthineers in diesem Jahr deutlich besser entwickeln dürfte als der von Siemens - zumal Healthineers stand-alone deutlich profitabler unterwegs ist ... könnte sich zu einem echten Highfligher entwickeln ... bin gespannt wie Sie sich die nächsten Wochen und Monate entwickelt ....  

20.03.18 15:29
2

35352 Postings, 7588 Tage Robinzum

einschlafen hier - am gesamten MArkt nix los. Die Maschinen schieben die Stücke hin und her . Manchmal wünscht man sich die Neue Markt Zeiten zurück . Nicht Schwankung von 30 - 40 cent , sondern 3 - 4 Euro am Tag .    

20.03.18 16:00

228 Postings, 1176 Tage Tapir6im freundlichen Gesamtumfeld

ist heute noch mehr möglich ... mal schauen ob wir die 32 knacken ...  

20.03.18 16:20
1

35352 Postings, 7588 Tage Robinnach

17hr30 wenn die Maschinen aus sind , lassen Fra und Tradegate die Aktie über Euro 32 steigen. Bin ich mir sicher .  

20.03.18 16:57
2

228 Postings, 1176 Tage Tapir6Siemens Healthineers-Aktie: Margenstark in attrakt

Link:
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...ktsegment_Aktienanalyse-8472072

hier der vollständige Artikel:
20.03.18 16:09
Stuttgart (www.aktiencheck.de) - Siemens Healthineers-Aktienanalyse von Investmentanalyst Volker Stoll von der LBBW:

Volker Stoll, CEFA und Investmentanalyst der LBBW, nimmt die Coverage für die Aktie von Siemens Healthineers (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL) mit einer Halteempfehlung auf.

Das Marktwachstum in der Medizintechnik sei auf hohem Niveau. Wachstumstreiber seien die alternde Gesellschaft, die wachsende Weltbevölkerung, die verbesserte medizinische Versorgung und die zunehmenden chronischen Krankheiten. Der Markt wachse daher strukturell um rund 5% p.a. Die drei wichtigsten Produktsegmente von Siemens Healthineers seien1) bildgebende Verfahren wie Computer- oder Magnetresonanztomographie, 2) Diagnostik wie z.B. Blutgasuntersuchung, Virologie oder Flüssigbiopsie und 3) fortgeschrittene Therapiesysteme z.B. für die Kardiologie, Neuroradiologie oder Elektrophysiologie.

Siemens Healthineers sei ein vergleichsweise profitabler Anbieter von Medizintechnik weltweit. Gemäß den Jahresberichten von Siemens sei Healthineers auf vergleichbarer Basis in 2015 um 3%, in 2016 um 5% und in 2017 um 3% gewachsen. Die Abweichung zum Marktwachstum sei teils auf das in den letzten Jahren schwach wachsende Diagnosticsgeschäft (30% des Umsatzes) zurückzuführen. Insbesondere diese Aktivitäten erfahre derzeit eine Neupositionierung mittels der In-Vitro-Produktplattform Atellica. Die Markt-einführung in 2017 sei gemäß Unternehmensangaben bislang erfolgreich verlaufen. Basierend auf einem um 45% höheren Maschinendurchsatz, 300 unterschiedlichen Lösungen pro Maschine und der Einführung in weiteren Absatzregionen wie Japan oder China solle die Plattform bis 2020 weltweit eine führende Marktposition einnehmen. Sowohl bei der Wachstums- als auch Ertragsstärke habe die Gesellschaft vor allem in den letzten Jahren relativ zum Wettbewerb überzeugt. Die EBIT-Marge habe 2017 mit 16,7% relativ zu den engsten Wettbewerbern General Electric (18,0%) und Philips (8,4%) auf gutem Niveau gelegen. Der Analyst ermittle basierend auf einem DCF-Modell einen fairen Wert je Aktie von 34,00 EUR.

Volker Stoll, CEFA und Investmentanalyst der LBBW, stuft die Siemens Healthineers-Aktie aufgrund des moderaten Kurspotenzials mit dem Rating "halten" ein. Risiken lägen in einer schwächeren Entwicklung des Gesundheitsmarktes. (Analyse vom 20.03.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens Healthineers-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
31,895 EUR +2,89% (20.03.2018, 15:54)

Tradegate-Aktienkurs Siemens Healthineers-Aktie:
31,995 EUR +1,70% (20.03.2018, 16:09)

ISIN Siemens Healthineers-Aktie:
DE000SHL1006

WKN Siemens Healthineers-Aktie:
SHL100

Ticker-Symbol Siemens Healthineers-Aktie:
SHL  

20.03.18 18:11

228 Postings, 1176 Tage Tapir632 geknackt

und die Aktie steigt und steigt....das nenne ich Mal einen geglückten Start...so kann es weitergehen.... vielleicht schaffen wir bis Monatsende noch die 34 ....wer weiß ;-)  

20.03.18 18:57

3086 Postings, 4834 Tage dolphin69#234

na herrlich...die Aktie läuft und läuft.
P.S.: hab zwar nicht gezeichnet und bin aber seit gestern an Bord.  

20.03.18 19:14

228 Postings, 1176 Tage Tapir6Nachbörslich mit Rückenwind

inzwischen schon auf 32,63 hochgeklettert....das wird ja immer besser...

@dolphin69: ich hab auch nicht gezeichnet, bin aber seit heute Morgen ebenfalls  gehebelt dabei...dann hoffen wir Mal das Beste...  

20.03.18 19:38

228 Postings, 1176 Tage Tapir6Aufsichtsrätin Marion Helmes kauft für 100 000 Akt

http://www.finanznachrichten.de/...konzerns-fuer-100-000-euro-016.htm


Die Siemens-Healthineers-Aufsichtsrätin Marion Helmes hat sich für 100 000 Euro Aktien der Siemens-Tochter gekauft. Die ehemalige Chefin des Pharmakonzerns Celesio habe Papiere für knapp 104.000 Euro erworben, teilte Siemens Healthineers am frühen Dienstagabend mit.

Die Medizintechnik-Tochter von Siemens war am Freitag an die Börse gegangen. Wie der Mitteilung weiter zu entnehmen ist, kaufte Helmes die Aktien am Tag des Börsengangs für gut 29,70 Euro pro Stück. Jetzt liegt der Kurs bei knapp 32,3 Euro./fba/he  

20.03.18 19:38

35352 Postings, 7588 Tage Robintapir6

habe ich doch gesagt nach 178uhr30 läuft die Aktie weiter . Und die Taxierung gestern Bid 34 Ask 35 bzw. danach Bid 33 Ask 34 war für mich wie ein Wink mit Zaunpfahl .
Für mich heißt das : morgen erstmal über Euro 33 . LÄUFT  

20.03.18 19:47

330 Postings, 2067 Tage Wollensteinwasn da auf tradegate los???

20.03.18 19:51

330 Postings, 2067 Tage Wollensteinhaha, 1,20 ?

20.03.18 19:55

2341 Postings, 3011 Tage Andrew6466Das war echt witzig, ...

... kaufe 400 Stück auf Tradegate, switche auf den Intraday Chart, und sehe im nächsten Moment den Mega Downfall, der sich ja inzwischen schon wieder relativiert hat. :-)))  

20.03.18 19:55
1

205 Postings, 1540 Tage pikbube19.43 Uhr 1500 Stück zu 31.595

über den Tisch gegangen. Wer verkauft denn so was????? lustig oder einfach nur ?????  

20.03.18 19:59
1

2341 Postings, 3011 Tage Andrew6466Vermutlich ...

... hat sich der Verkäufer vertippt, und statt 32,595 hat er 31,595 eingegeben.  

21.03.18 08:25
2

228 Postings, 1176 Tage Tapir6Umschichtung

Ich könnte mir vorstellen dass über kurz oder lang auch so einige Siemens Aktionäre (und dazu gehören auch viele Siemens- sowie Healtineers Mitarbeiter) darüber nachdenken dürften ihr Portfolio von der Mutter (Siemens AG) auf die Tochter (Healthineers) umzuschichten, weil bei der "Perle" die Margen einfach attraktiver sind ... das dürfte den Kurs von Healtineers weiter stützen bzw. zusätzlichen Schub verleiten ... ich denke wir können da sehr zuversichtlich auf eine weiterhin gute Entwicklung blicken ...  

21.03.18 10:04

228 Postings, 1176 Tage Tapir6gute Gelegenheit nochmals aufzustocken

jetzt ist die Aktie doch schnell wieder unter 32? gefallen nachdem wir am Morgen noch bei über 32,70 gestanden haben - sicherlich durch erste Gewinnmitnahmen verursacht ... wichtig wäre dass sie sich schnell wieder fängt ... abgesehen davon ist ein Luft holen für neue Anläufe nicht so verkehrt ...  

21.03.18 10:11
1

228 Postings, 1176 Tage Tapir6Erfolgreiches Börsedebut von Siemens Healthineers

21.03.18 09:32
Raiffeisen Bank International AG



Wien (www.aktiencheck.de) - Die deutsche Medizintochter von Siemens, Healthineers (ISIN: DE000SHL1006, WKN: SHL100, Ticker-Symbol: SHL), hat ein erfolgreiches Börsedebut hingelegt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Die Erstnotiz sei zwar schon vergangenen Freitag gewesen, aber die Aktie habe sich vom Ausgabekurs von EUR 28 gut entwickelt. Der Schlusskurs in Frankfurt habe gestern nach einem weiteren starken Tag bei EUR 32,70 gelegen. Am 29. März sollten die Papiere schon in den MSCI-Index aufgenommen werden.

Quelle:
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...fluegelt_Covestro_Aktie-8473348
 

21.03.18 10:19
1

2712 Postings, 3014 Tage adi968nun werden erstmal

die Zittrigen rausgekickt .... unter 32 und es dauert  bis sich intraday ein Boden bildet.

Hab mir die Zeit mit Nachkauf vertrieben.

Sollte dennoch wieder zügig über 32 gehen .  

21.03.18 10:21

16745 Postings, 3924 Tage duftpapst2die geringe Menge

im Handel ( 15 % )
sorgen für geringe Vola.
Ich wollte kaufen, aber über 30 warte ich weiter ab, da fette Korrektur an den Börsen für Schnäppchen sorgen dürfte.  

21.03.18 13:17

228 Postings, 1176 Tage Tapir6Aktie kält sich gut

nach einer kurzen Hängepartie am Vormittag bis runter auf 31,78 scheint die Aktie inzwischen wieder in die Spur zurück gefunden zu haben (aktuell 32,27) - und das trotz eines inzwischen schwächelnden Gesamtmarktes -  vermutlich sehen wir schon bald ein neues Allzeithoch was bei diesem Neuling nicht all zu schwierig sein sollte...    

21.03.18 14:08

228 Postings, 1176 Tage Tapir6Artikel

Quelle: http://thecorner.eu/news-europe/...-the-firm-will-be-difficult/71868/

Despite Siemens Healthineers Successful Market Debut, A Future Takeover Of The Firm Will Be Difficult
Posted By: The Corner 21st March 2018

Shares in Siemens health division, Healthineers, made their stock market debut last Friday (delayed due to technical problems) at 28 euros each, closing at 30,20 euros, implying a revaluation of close to 8%. They are trading at 32,04 euros/share today, Wednesday.

With its IPO of 15% of Healthineers, Siemens raised ?4.2bn, in the middle of the range which was bandied around (between ?3.9bn and ?4.65bn). Bankinter believes that ?with this operation, the parent company Siemens aims to crystalise the value of its subsidiary and give it the capacity to obtain resources in the case of hypothetical purchases and/or mergers.?

Unfortunately, Alphavalue?s experts think that a takeover of the company, which might imply a higher valuation, ?will be difficult in the future.?

The stake of the major shareholder, Siemens, and the introduction of registered shares will make it difficult for it to be acquired. We expect Siemens? management to follow a similar strategy as already experienced with the merger of Siemens Renewable Energies with Gamesa.

According to the prospectus, the offering is also intended to lay the foundation for future profitable growth and the expansion of its leading market positions. Management is hoping to shape actively the paradigm shift in the health care industry.

High dividend payout in December 2017

Siemens received a total dividend of ?230m in the first quarter of 2018, or ?4.60 per share, for the financial year 2017 compared to ?122m, or ?2.44 per share, in December 2016. In the whole financial year 2017 (end of September), Siemens received a dividend of ?352m, or a payout ratio of 26.5% in 2016 compared to 29.2% in 2015.

Management is planning a payout ratio between 50% and 60% of the group?s net income based on IFRS and not on adjusted figures. Assuming a net income of around ?1.2bn,  Alphavalue point that the total dividend payout will reach around ?676m, or ?0.68 per share.

Based on the average IPO price, the dividend yield will reach 2.4%, or 2.2% based on ?31 which looks quite attractive.

Regarding to debt, Siemens? reached a ratio of net debt of around ?8.18bn to EBITDA (?2.87bn) which means 2.8x and is expected to reach 1.5x after the offering. Following the offering, net debt will be reduced by c.?4.3bn according to the prospectus. Total debt related to Siemens reached ?12.76bn and cash and receivables to Siemens ?4.58bn at the end of September 2017. Furthermore, Siemens transferred pension plan assets of ?780m as of January 2018 to the Siemens Healthineers Trust. Consequently, Alphavalue?s analysts comment that net defined benefit balance liabilities have already declined from ?1.73bn to ?952m.

Assuming net IPO proceeds of around ?4.53bn, net debt will be reduced to ?3.65bn. Taking the new net debt/EBITDA ratio of 1.5x into account, EBITDA should reach at least ?2.43bn in the current financial year. In 2017, EBITDA already reached ?2.87bn.
 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 81   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln