finanzen.net

Societa Sportiva Lazio - der neue Thread

Seite 56 von 67
neuester Beitrag: 19.01.20 17:44
eröffnet am: 04.11.16 06:29 von: atitlan Anzahl Beiträge: 1661
neuester Beitrag: 19.01.20 17:44 von: SzeneAltern. Leser gesamt: 242154
davon Heute: 306
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 53 | 54 | 55 |
| 57 | 58 | 59 | ... | 67   

05.04.19 18:15

264 Postings, 997 Tage wassolldasdennErgänzung

Noch was vergessen: bei meiner Prognose vom 02.04. bin ich davon ausgegangen, dass Mauro Icardi nicht mehr für Inter spielen würde, das hat sich ja nun als falsch herausgestellt. Von daher sehe ich nun eher Inter wieder am Ende auf Rang 3, weil das schon ein ganz entscheidender Faktor im Inter-Spiel ist.  

09.04.19 11:33

4292 Postings, 1319 Tage nba1232oh man nur ein 2:2

gerade schmeist lazio nun wirklich nicht mit tollen ergebnissen um sich :(
hoffe sie qualifizieren sich zumindest für den Europapokal !  

10.04.19 18:20

264 Postings, 997 Tage wassolldasdennAbsolut

ärgerlich, durch die letzten beiden Ergebnisse bringt man sich selbst um den Vorteil, den man sich mit den unerwarteten Siegen gegen Inter und die Roma hart erarbeitet hat. Bei Spal kann man schon mal was liegen lassen, aber wie man das Heimspiel gegen Sassuolo so versemmeln konnte, versteh ich nicht. Hätte gut und gerne wieder 6:2 ausgehen können, alleine Immobile muss 3 Tore machen. Am Ende muss man dann mit dem einen Punkt auch noch zufrieden sein. Herrjeh!
Hatte mich schon auf das Nachholspiel heute Abend gefreut, das wurde aber anscheinend um eine Woche verschoben.
Hab dafür gestern und heute nochmals gut nachgekauft, im Schnitt jetzt mit 1,465 Euro ganz gut aufgestellt.
Muss man halt am Samstagabend Milan zerlegen, hilft ja alles nix.  

14.04.19 22:00

4292 Postings, 1319 Tage nba1232... schade

Milan hat man nicht gepackt  

15.04.19 08:20

2858 Postings, 4087 Tage bochum1848Wenn man auch ewig durch den

"Unparteiischen" bzw die Videomafia dahinter benachteiligt wird - kein Wunder!
Diesmal klarer Elfer verweigert und nichtmal Hinweis durch Videoachiri ..
Aber die Wut lässt sich (hoffentlich) positiv für den 24.04 ins Pokalspiel mitnehmen.
Sollte man dort scheitern an Mixxx fände ich besser wenn sie die Euro Leaque verpassen würden!
Diese bringt frühestens ab Viertelfinale Geld sowie Spannung ..
Dann lieber komplett auf die Meisterschaft konzentrieren!
Ein Pokalsieg würde jedoch eine ansonsten seeehr wechselhafte Saison retten ;-)
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

15.04.19 09:40

4292 Postings, 1319 Tage nba1232Ich gehe davon aus

Das Lazio nicht weiter kommt und die El aber geschafft wird.

Was auch wichtig wäre. International vertreten zu sein bringt Ansehen.  

21.04.19 22:08

4292 Postings, 1319 Tage nba1232Ohje wieder verloren

Die  ist außer Reichweite und selbst die El ist nicht sicher.... Bin echt enttäuscht  

23.04.19 10:52

333 Postings, 996 Tage Arni1981Enttäuschender Auftritt....

einmal mehr.
Die CL Träumereien sind Geschichte, Schadensbegrenzung EL bei dieser Performance ebenso alles andere als sicher.

Unglaublich welche Fehltritte bzw. Dummheiten sich die hochgehandelten "Stars", SMS, Alberto erlauben.
Ciro hat leider seit Wochen die Seuche.
Wie sicher sitzt Inzaghi wohl noch im Sattel?

Interesant auch, heute die höchsten Umsätze auf Tradegate seitdem ich die Aktie beobachte.
Über 40T Stk. !
 

24.04.19 23:25

8545 Postings, 3275 Tage halbgotttPokalfinale erreicht!!

und das hochverdient, Lazio hätte sogar höher gewinnen müssen. Egal ob man am Ende Platz 8 oder besser erreicht, eine Börsenkapitalisierung von schlappen 80 Mio bei einem Kaderwert von 300 Mio und relevanten Schulden von 48 Mio macht sowieso keinen Sinn.

Lazio war in Spielen gg Milan, Inter und Juventus öfter mal klar genug überlegen oder hatte gewonnen. Diese Vereine sind alle ohne Ausnahme mindestens 400 Mio wert, 400 Mio nur unter der Bedingung, daß es sportl. nachhaltig schlechter läuft, bzw. 1-2 Mrd falls man die CL wuppt oder mehrmals Meister wird (Juve). Aber 80 Mio ist ein ganz schlechter Witz, den man auch nicht mit zwischenzeitlich mieser sportl. Performance begründen kann!  

25.04.19 10:07

333 Postings, 996 Tage Arni1981Finale !

Dem Posting von HG ist nichts hinzuzufügen.
80 Mio. MK. sind, waren, bleiben ein Witz. Finale hin oder her, Platz 7 oder 8.
Wann es hier wieder nach oben knallen kann ? Ich weiß es leider nicht....
Beim BVB wurde 2010 in der Spitze 3,69? erreicht, nach einer 50% Konso dauert es dann bekanntlich  3 Jahre bis die 3,69 wieder überschritten wurden.



 

25.04.19 10:48

2858 Postings, 4087 Tage bochum1848Ja Cosha

dumm nur wenn die Journalisten nicht raffen , dass es diesmal Inter Ultras (irriducibili) waren :-D :-D :-D  
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

25.04.19 11:43

8545 Postings, 3275 Tage halbgotttposting #1386

Beim BVB hatte es letztlich sogar fast 5 Jahre gedauert, 3,69 lange vor der Meisterschaft in 2010 und im Sommer 2015 dann immer noch darunter. Daß BVB zwischenzeitlich in dem Zeitraum auch höher notierte, ist völlig egal, war bei Lazio ja auch so.

Was mich wirklich am allermeisten erstaunt, daß insbesondere BVB Aktionäre, bzw. ehemalige BVB Aktionäre völlig auf dem Schlauch stehen, obwohl genau die es besser wissen müssten. Bei wallstreet-online werden höchst aufgeregt einzelne Spielergebnisse durchdiskutiert, als hätte man es beim BVB gefühlte Ewigkeiten nicht mitbekommen, wie komplett andersrum es ewig lang gelaufen ist, völlig grotesk.

Ob die Lazio Aktie in drei Monaten oder drei Jahren deutlich hochgeht, ist ziemlich unerheblich. Auch ob man hoch oder gering gewichtet hat. Denn wer beim BVB sich für eine Gewichtung bei 10-20% entschieden hatte, hätte es nur durchziehen müssen, diese Position hätte sich normalerweise klar besser entwickeln müssen als der Markt, also mindestens Verdopplung für die komplette Position.

Aber es herrschte jahrelang in den BVB Foren eine schlechte Stimmung und viel Streit. Wäre kaum möglich, wenn die Mehrzahl der Leute wirklich mindestens +100% mitgenommen hätten, das taten sie aber nicht. Und hier bei Lazio scheint es nun ähnlich zu laufen.

Übrigens läuft es bei anderen Fussballaktien ganz ähnlich. Juve ging fünf Jahre lang seitwärts, dann verfünffachte sich der Aktienkurs,  lange lange vor dem Ronaldo Deal . Hätte da irgendjemand ein nennenswertes Problem gehabt, wenn er drei Jahre zu früh gekauft hätte? Wohl kaum.

 

25.04.19 14:30

333 Postings, 996 Tage Arni1981#1388

BVB 22.11.2010 Tageshöchstkurs 3,69
BVB 30.09.2013 Tageshöchstkurs 3,71
also knappe 3 Jahre.
Ob 3 oder 5 Jahre, wenn es am langen Ende ein Verdoppler wird interessiert es mich nicht.
Die Story muss intakt bleiben.

So am Rande:
Just am 22.11.2010 habe ich mir nochmal eine ordentliche BVB Position um die 3,30? gegönnt (Super Timing). Es war wohl ein Anflug von Gier frisst Hirn... die 4 und 5? kommen auch bald.
Es dauerte dann geschlagene 7 Jahre (Dembele Hype / Sommer 2017) bis zum Verdoppler.
Zwischendurch war die Position sogar bis 1,76 ? gefallen.
Das wichtigste war aber, dass der BVB kontinuierlich Substanz aufgebaut hat (selbst in der Horrorsaison), was sich folglich auch irgendwann im Kurs wieder spiegeln musste.  

25.04.19 18:05

8545 Postings, 3275 Tage halbgotttposting #1389

richtig, man hatte aber damals beim BVB massenhaft Gelegenheiten zu traden. Also nachkaufen und die nachgekauften direkt versilbern, wenn sie ins Plus geraten. Bei Lazio habe ich jetzt einen durchschnittlichen Einkaufskurs bei 1,21  und eine Gewichtung von gut 30%
Daß ich teilweise auch  höhere Kaufkurse drin hatte, spielt jetzt keine Rolle mehr.

Ich könnte problemlos den durchschnittlichen Einkaufskurs weiter senken, falls sich die Gelegenheit ergeben würde.
 

25.04.19 19:54

8566 Postings, 1021 Tage SzeneAlternativUnsinnig

Der Plan geht nur solange auf, bis der Kurs nicht mehr weiter sinkt. Punkt. Die Wahrscheinlichkeiten damals, dass der Kurs bis auf groteske 3,11 Euro fällt, standen in keinem Verhältnis zu den Chancen, dass der Kurs steigt. Insofern wäre es logischer und rationaler gewesen, nicht zu traden, sondern immer weiter nachzukaufen und den Bestand zu halten.
Im Nachhinein war es mehr o weniger Glück, dass man erfolgreich traden konnte.
Ähnlich verhält es sich bei Lazio. Wer allerdings davon ausgeht, dass der Pokalsieg und/ oder Platz 5-7 unrealistisch sind, sollte traden
 

25.04.19 19:55

8566 Postings, 1021 Tage SzeneAlternativNachtrag

"....solange der Kurs sinkt." .-)  

30.04.19 06:18

2858 Postings, 4087 Tage bochum1848Die Champions Leaque

ist das einzige was in Italien interessiert! Man hat dank eigener Blödheit (Spal/Chievo etc) nun 4 Punkte Rückstand bei noch 4 Spielen. Die Euro Leaque lenkt nur ab,eine Chance hat man aufs Weiterkommen fast nur in Bestbesetzung. Es interessiert niemanden bis zum Halbfinale ob man dort mitspielt,sondern lenkt nur ab von der Meisterschaft .. Das einzige was diese Saison rettet ist der Pokalsieg! Ein weiterer Titel (nach 2013) ,während die mit Millionen gestopfte As Roxx von einer Verlegenheit in die andere latscht!
Vielleicht ist es sogar gut das SMS sich verletzte?! Steht eh meistens neben sich diese Saison ..
Längst fällig ist ein Schnitt in der Truppe,alte Helden wie Radu oder Lulic in Ehren .. aber mit Durmesi,Patric und Co bleibt man biederer Durchschnitt und bekommt Probleme mit Atalanta oder Torino welche ordentlich aufgeholt haben! Bei Samp hätte man Samstag in Überzahl fast ne 2-0 Führung verspielt  ..
Ob Inzaghi mit seinen oftmals fragwürdigen Auswechslungen noch der richtige Mann ist -stelle ich zumindest in Frage!
-----------
er hat halt zuuuuuuu viel Lack geschnüffelt ..

30.04.19 14:02

8545 Postings, 3275 Tage halbgotttposting #1393

CL ist das einzige was zählt, sagst Du? Ich bin da anderer Meinung.

Hätte man in dieser Saison CL gespielt, wäre man in einer Todesgruppe eventuell Letzter geworden, hätte in der laufenden Saison kaum das Pokalfinale erreicht und in der Liga vielleicht nur Platz 9

kannst Dir ja mal nachschauen, was konkret letztes Mal passiert ist, als man die CL erreichte, steht bei wikipedia

ein sportl. konstantes Abschneiden ist für das Unternehmen selbst viel wertvoller und nachhaltiger als ständiges Hin und Her. Das finden lediglich Aktionäre lustig, die beim Traden ein glückliches Händchen haben, das wars dann aber auch schon.

Der Aktienkurs ist OHNE CL von 0,40 auf heute 1,20 gestiegen, dies in kürzester Zeit und es sieht beileibe nicht so aus, als würde er wieder dorthin fallen, falls man die EL verpasst.

In 14 Jahren unter Lotito hat man 11 mal schwarze Zahlen geschrieben, hat quasi überhaupt nicht CL gespielt und hat in dieser Zeit die Steuerschulden in Höhe von 141 Mio (ursprüngliche Forderung lag bei 157 Mio) auf heute 38 Mio gesenkt. Der Substanzwert ist diesbezüglich genau um diese Differenz von über 100 Mio gestiegen. Bei den anderen sehr wesentlichen Dingen muss ich Dir nicht vorrechnen, daß sämtliche Kaderwerte vor 14 Jahren krass tiefer lagen, ob nun CL Vereine oder sonstige, völlig egal, selbst bei sportlichen Misserfolgen ist der Kaderwert dreistellig gestiegen, OHNE CL und OHNE EL. Ich muss nicht nachschauen, wo der Kaderwert vor über 10 Jahren stand, das ist eh klar.

Die Steuerschulden werden Jahr für Jahr weiter sinken, welchen sportl. Erfolg man hat, ist dabei komplett egal. So war es 14 Jahre lang und so wird es weiterhin der Fall sein, folglich wird der Substanzwert kontinuierlich weiter steigen.

Bedingt durch die anstehende Euro League Reform wird der Wert eines Euro League Vereins nicht unter 400 Mio liegen, während CL Vereine eher bei 2-5 Mrd wert sein dürften.

Das Kursziel bei der Lazio Aktie liegt bei 3 Euro, also 200 Mio, dieses Kursziel liegt klar unter der jetzigen fairen Bewertung und die faire Bewertung wird in den nächsten Jahren hochwahrscheinlich kontinuierlich steigen, daher wird auch das Kursziel steigen.
 

30.04.19 14:21

8545 Postings, 3275 Tage halbgotttletztes Spiel

ich bin kein Freund von ständigen nichtssagenden Fanboyanalysen bei irgendwelchen Spielen, aber hier gibt es für mich eine bemerkenswerte Neuigkeit:

OHNE die wichtigsten Spieler SMS, Immobile und Alberto war man in diesem Auswärtsspiel die erste Halbzeit hochüberlegen und hätte eigentlich 0:3 führen müssen. Die wichtigsten Gegenargumente bei der Aktie waren immer die gleichen: Ohne diese Schlüsselspieler wäre Lazio nichts wert, das Glück einen Immobile zu verpflichten, würde man nicht immer haben undundund

In vielen Spielen stand Caicedo konkret in der Startformation als alleinige Sturmspitze OHNE Immobile??? Caicedo hat zwei sehr wichtige Tore geschossen, hätte aber sogar öfter treffen müssen. Er spielte nicht über die komplette Distanz. Was hat Caicedo gekostet? 2,5 Mio.

Caicedo sollte letzten Sommer verkauft werden, damit man einen besseren Sturmersatz für Immobile bekäme. In seiner ersten Saison hat er nichts gebracht, er spielte aber fast nie alleinige Sturmspitze. Obwohl er nur Ersatzspieler war und fast nichts zeigen konnte, beharrte Lotito auf seinem ganz grundsätzlichem Standpunkt, das finanzielle Risiko in keinem Fall zu erhöhen, also einfach einen anderen Stürmer zu kaufen, bevor man nicht auch verkaufte und er beharrte auf seinem Standpunkt, daß Caicedo natürlich zum mindesten doppelten Preis verkauft werden dürfe, also 6 Mio. Es gab sehr viele Interessenten, aber keiner war bereit 6 Mio zu zahlen.

Ich schätze den Wert von Caicedo auf mittlerweile eher 10 Mio, das Verhalten bei Lotito ist in diesen Dingen grundsätzlich richtig.

Sehr interessant war auch das Spiel von Romulo, der mittlerweile eine feste Größe im Team ist. Er stand in der Startaufstellung und gab eine Torvorlage und traf selber den Pfosten. Gutes Spiel von ihm.

Lazio wird wahrscheinlich seine Kaufoption ziehen, diese liegt bei lächerlich niedrigen 2 Mio. Natürlich dürfte Romulo ein Vielfaches wert sein, sollten sich seine Leistungen bestätigen.

Und natürlich Correa. Er ist in jedem Spiel ein sehr sehr wichtiger Faktor, auch in seinen letzten Spielen, beim wichtigem Pokalauswärtssieg gegen Milan war er der einzige Torschütze. Aber auch unabhängig von seinen Scorerpunkten ist er für mich ganz generell ein viel wichtigere Faktor als zum Beispiel Alberto, den ich genau wie SMS überhaupt nicht vermisst hatte. CIES sieht seinen Wert zwischen 30 und 40 Mio, gekauft wurde er für weniger als die Hälfte bei 15 Mio.
 

30.04.19 15:28

8545 Postings, 3275 Tage halbgotttposting #1394

Steuerschulden unter Lotito bei fast keiner CL Teilnahme und mehrmals überhaupt nicht international um über 100 Mio gesenkt, siehe posting #1394, das ist das Eine.

Kaderwert lag in der Saison 2005/06 unter 75 Mio, das ist das andere.

Unterm Strich ist die Substanz seit Amtsübernahme von Lotito also um über 200 Mio gestiegen, das betrifft aber nur allein den Liquidationswert, eine faire Bewertung wird natürlich niemals nach diesem alleinigem Kriterium berechnet. Die faire Bewertung liegt klar höher.  

05.05.19 23:50

4292 Postings, 1319 Tage nba1232eL nur noch über den Pokal ?

heute 3:1 gegen Atalanta verloren ... direkte EL quali über die Plätze 5und 6 sehe ich gerade als nicht sonderlich wahrscheinlich

Wie ist es den in Italien geregelt  ?

ist es dort auch so , das wenn Atalanta den Pokal gewinnt und sie sich aber über die Tabelle schon für Europa qualifizieren , das dann Platz 7 auch zur El reicht oder kommt dann der zweite rein oder wie läuft das in Italien .

Danke schon mal für die Info  

05.05.19 23:53

8545 Postings, 3275 Tage halbgotttPlatz 7

falls Bergamo den Pokal gewinnt, reicht Platz 7 für die EL Qualifikation  

06.05.19 11:13
1

19 Postings, 3184 Tage dag75Schon enttäuschend

Schon enttäuschend was in den letzten Wochen sportlich abgeliefert wurde. Nach dem Sieg gegen Inter aus 6 Spielen nur 4 Punkte. Davon wurde der Punkt gegen Sassuolo durch ein Tor in der 95. Minute geholt und die 3 Punkte gegen Sampdoria gegen 10 Spieler über die Zeit gerettet. Also können wir überhaupt noch froh sein von Platz 7 träumen zu dürfen.
Das Auftreten der Mannschaft ist auch absolut erschreckend. Auch im wichtigen Heimspiel gestern gar kein Wille zu erkennen, das Spiel zu gewinnen.
Platz 7 zu erreichen ist noch in der eigenen Hand und durch den Pokal kann Lazio auch noch in die EL kommen, nach dem Spiel gestern fehlt mir dazu allerdings der Glaube und deswegen habe ich den Großteil meiner Anteile heute verkauft und werde jetzt abwarten was im Sommer passiert.
Viel steigen wird der Kurs über den Sommer auf jeden Fall nicht, selbst mit direkter EL-Quali. Im Kader und im ganzen Auftreten des Vereins steckt momentan 0 Phantasie für die Zukunft.

 

06.05.19 11:22

19 Postings, 3184 Tage dag75Aufstellung

Der Trainer muss in meinen Augen als erstes weg. Wenn ich die Aufstellung gestern schon wieder sehe...

Correa (24) in den letzten Wochen der beste Mann bleibt draußen und dafür kommt Immobile(29), der in den letzten Wochen der schlechteste war und alle Chancen versiebt hat.

Luiz Felipe(22), auch viel besser als Bastos(28), hat auch das dritte Spiel in Folge 90 Minuten auf der Bank gesessen.

 

Seite: 1 | ... | 53 | 54 | 55 |
| 57 | 58 | 59 | ... | 67   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Amazon906866
E.ON SEENAG99
Allianz840400
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
BMW AG519000