Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 1 von 2181
neuester Beitrag: 19.01.22 18:53
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 54522
neuester Beitrag: 19.01.22 18:53 von: Joakim8 Leser gesamt: 9300028
davon Heute: 4958
bewertet mit 68 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2179 | 2180 | 2181 | 2181   

18.04.12 19:02
68

1204 Postings, 4100 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2? bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20? bedeuten...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2179 | 2180 | 2181 | 2181   
54496 Postings ausgeblendet.

17.01.22 10:53

2714 Postings, 664 Tage GearmanSoso, froh sein über 346 Mio. ?

"Also ich wäre froh wenn ich 4% der Lufthansa halten würde. Dann wäre ich zur Zeit ca. 346 Mio. ?  schwer und wäre dann immer noch Kleinanleger und würde nicht erwähnt ;-)"
Für mich wäre entscheidend, bei welchem Kurs ich die Anteile erworben hätte und somit wie viel Gewinn oder Verlust entstanden ist. Aber so hat jeder seine Prioritäten, auch hinsichtlich seiner Freuden...  

17.01.22 11:08

2714 Postings, 664 Tage Gearman#54485

"ein Freund von sinnbefreiten Kommentaren und Unterstützer von naiver Schreibweise, weiter so."
Da hat wohl einer von sich auf andere geschlossen. Ich bin ein Anhänger von qualitativ hochwertigen und in sich schlüssigen Kommentaren, wie die von kbvler. Im Allgemeinen werden Menschen als naiv bezeichnet, die Umstände und Handlungen nicht angemessen bewerten können. Das schließe ich bei den Posts von kbvler aus.
@liebe Mods: #54485 habt ihr geprüft und für ok befunden: Diese Antwort auf #54485 hat inhaltlich genauso viel oder wenig mit LH zu tun wie der Inhalt in #54485, so dass ich davon ausgehe, ihr kommt bei der Prüfung der Antwort zum selben Ergebnis wie bei #54485. Danke und schöne Woche mit LH.  

17.01.22 13:52

92 Postings, 247 Tage Sonne-123Gearman: Soso, wieso ???

@liebe Mods: #54485 habt ihr geprüft und für ok befunden: Diese Antwort auf #54485 hat inhaltlich genauso viel oder wenig mit LH zu tun wie der Inhalt in #54485, so dass ich davon ausgehe, ihr kommt bei der Prüfung der Antwort zum selben Ergebnis wie bei #54485. Danke und schöne Woche mit LH.

Was ist das denn fürn Quatsch ???  

17.01.22 14:27

2505 Postings, 6809 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.01.22 10:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.01.22 15:11

7027 Postings, 4638 Tage kbvlerFakten - und die sind nicht schön

tolle Überschrift, aber in Kern eine Katastrophe!!!

https://www.aero.de/news-41708/...ember-gibt-Zuerich-Rueckenwind.html

Dazu muss man aber nicht nur Überschriften lesen

"Zürich zieht Bilanz. "Verglichen mit dem Jahr 2019 lagen die Passagierzahlen bei knapp einem Drittel", ordnet der Airport die Zahlen ein."

33% PASSAGIERZAHLEN IN ZÜRICH IN 2021 ZU 2019.................das ist KATASTROPHE

UND Deutschland sieht es nicht viel besser aus

https://www.adv.aero/corona-pandemie/woechentliche-verkehrszahlen/

        3930.09.-06.10.28.09.-04.10.27.09.-03.10. 5.585.687 1.047.993 2.711.255    158,7%    –51,5%          §
        4007.10.-13.10.05.10.-11.10.04.10.-10.10. 5.596.185 1.012.228 2.820.374    178,6%    –49,6%          §
        4114.10.-20.10.12.10.-18.10.11.10.-17.10. 5.442.648   940.454 2.914.781    209,9%    –46,4%          §
        4221.10.-27.10.19.10.-25.10.18.10.-24.10. 5.147.257   817.157 2.832.383    246,6%    –45,0%          §
        4328.10.-03.11.26.10.-01.11.25.10.-31.10. 4.460.164   650.720 2.583.722    297,1%    –42,1%          §
        4404.11.-10.11.02.11.-08.11.01.11.-07.11. 4.018.413   478.635 2.263.336    372,9%    –43,7%          §
        4511.11.-17.11.09.11.-15.11.08.11.-14.11. 4.125.174   360.192 2.132.927    492,2%    –48,3%          §
        4618.11.-24.11.16.11.-22.11.15.11.-21.11. 4.015.526   345.013 2.052.460    494,9%    –48,9%          §
        4725.11.-01.12.23.11.-29.11.22.11.-28.11. 3.976.094   340.050 1.842.546    441,8%    –53,7%          §
        4802.12.-08.12.30.11.-06.12.29.11.-05.12. 3.924.092   372.158 1.701.795    357,3%    –56,6%          §
        4909.12.-15.12.07.12.-13.12.06.12.-12.12. 3.971.576   418.841 1.567.967    274,4%    –60,5%          §
        5016.12.-22.12.14.12.-20.12.13.12.-19.12. 4.067.863   611.793 1.807.081    195,4%    –55,6%          §
        5123.12.-29.12.21.12.-27.12.20.12.-26.12. 3.376.884   464.402 1.889.872    306,9%    –44,0%          §
        5230.12.-05.01.28.12.20–03.01.2127.12.21–02.01.22 3.644.392   443.194 1.843.738    316,0%–49,4%
§
 

17.01.22 15:17

2505 Postings, 6809 Tage SARASOTA@kbvler: schrieb:

"wie 2022 gelaufen ist wissen wir."

ich z.B. weiß noch nicht wie 2022 laufen wird.

Und überhaupt was ist denn "Kapitalerhähngen" ?  hat sich das Kapital erhängt oder was ?
Mann o Mann, da trägt aber einer seine Bildung in der Öffentlichkeit, wie ein Schild vor sich her!

 

17.01.22 15:18

7027 Postings, 4638 Tage kbvlerResultat der Fakten Posting zuvor mit Qellen

Im Durchschnitt 50% der Passagiere von 2019

aber noch 90% des Airline Personals in den Büchern zum 30.09.2021 im Vergleich zu 2019 siehe Vergleich LH Ir Setien

Q1/20 zu Q3/21

aber Herr sphr hat natürlich wansinns EInsparungen im Catering - da sind 20.000 Jobs weggefallen

Ob die Cateringeinsparungen langen?.....glaube kaum

auch die Cargo EInnahmen, welche wieder gut ausfallen werden - langen auch nicht

und LH wird einen Verlust von 400 Mio oder mehr in Q4 /21 machen wie Delta (die bessere Passagierzahlen hatten in US)

ABer sicherlich fällt denen bilanztechnisch etwas ein - es zu mindern


FAKT

MIT 50% PAssagieren kein Gewinn operativ ohne Buchungstricks in der Buchhaltung, wenn man noch 90% vom Personal und

der FLotte im Bestand hat




 

17.01.22 15:41

1505 Postings, 1504 Tage BaerStierPantherkbvler

Cargo junge Cargo.  

17.01.22 15:50
2

6538 Postings, 6174 Tage 123456aSo so....

33% in der Schweiz ist genauso schlecht wie 50,6% in der KW52 in Deutschland!!
Verstehe ich nicht.  

17.01.22 16:35
1

2505 Postings, 6809 Tage SARASOTA@123456a: Gib's auf!

ich nehme an er versteht es selber nicht.  

17.01.22 22:47

7027 Postings, 4638 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.01.22 14:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

17.01.22 23:01
1
danke für diesen Lacher. Wer nichts mit Lufthansa Cargo anfangen kann sollte nicht in die Mutter Investieren.  

18.01.22 07:12
6

498 Postings, 2638 Tage BudFoxxxkbvler

Mäßige mal Deinen Ton.

Vielleicht solltest Du mal ne Runde Joggen gehen, um Aggressionen abzubauen. Sitzt Du auf ein paar Put Scheinen und es wird langsam ungemütlich?

Wenn ich mir Deine letzten Statements so anschaue, scheinst Du nicht rechtzeitig verkauft zu haben und hast nun ein Problem, sonst ist man nicht so aggro wie Du.

Dann hoffen wir mal, dass es weiter up geht, die Chancen stehen sehr gut in diesem Endemie Umfeld!  

18.01.22 11:43

2505 Postings, 6809 Tage SARASOTA@BudFoxxx: kbvler hat selber zugegeben

das er Probleme hat, aber nicht mit Puts, eher mit Reisen und Lufthansa allgemein. Glaube das ist so eine Hass Neid Story, anders kann man sein Geschwurbel nicht erklären.  

18.01.22 12:24
3

2505 Postings, 6809 Tage SARASOTAMein Focus ist aber im Moment

nicht der Lufthansa Kurs, viel mehr macht mir Putin und die Ukraine mehr Sorgen. Was passiert wenn Putin die Ukraine angreift, der Ami die Russen in den internationalen Zahlungssystemen wie Swift sperrt? Ich denke dann gibt es einen Börsencrash, gewaltiger als bei Corona. Hoffen wir das beste, die Europäer sind leider dabei nur Zuschauer.  

18.01.22 14:29

717 Postings, 168 Tage Highländer49Lufthansa

Die neusten Kursziele der Analysten.
Deutsche Bank 8,30 Euro
Bernstein Research 7,85 Euro
Wie schätzt Ihr die Aussichten für 2022 ein?  

18.01.22 15:07
2

23706 Postings, 2970 Tage Galeariswo hast`n des abg`schrieb`n ?

da passiert nichts.
Und der Goggolores sollte jetzt beendet sein, `
der Test der Einschüchterung der Bev. ist doch bestanden.
Kommt jetzt die " Hautseuche "?  

19.01.22 14:24

Clubmitglied, 9987 Postings, 2869 Tage Berliner_Sarasota

"der Ami die Russen in den internationalen Zahlungssystemen wie Swift sperrt"

diese Drohungen gab es schon in Obamas Zeit!
Wenn es soweit kommen würde, würden wir keine Rohstoffe bekommen! Alles würde in der EU pleite gehen und das ganze Volk leiden!
nicht vergessen, die Amis haben die letzten 2 Jahre ca. 2 Milliarden Barrel Öl aus Russland importiert ;-)
was glaubst du, was dann mit dem Ölpreis passiert!

damals wurde die Frage einem Kreml Politiker gestellt (es war einer der Minister...weiß ich nicht mehr, ich habe aber das Interview selber gesehen) und der beantwortete die Frage ganz simple: Krieg!

die Amis sollten sich lieber um das eigene Volk kümmern (Armut ohne Ende, Flüchtlingskriese, Inflation, Waffenprobleme, Arbeitslosigkeit, Bildung, Krankenversicherung etc.) statt weitere Kriege anzustiften. Die USA hat geschätzte 800 Militärstützpunkte außerhalb der USA, das sind 90% - 95% der gesamten ausländischen Militärstützpunkte der Welt! Aber der Russe und Chinese sind die Bösen...  

19.01.22 14:25

Clubmitglied, 9987 Postings, 2869 Tage Berliner_Korrektur

die letzten 10 Jahre ca. 2 Milliarden Barrel Öl aus Russland importiert  (hatte mich vertippt)  

19.01.22 15:24

7027 Postings, 4638 Tage kbvlerSpohr Rolle rückwürts

https://www.aerotelegraph.com/...hansa-meldet-sich-zurueck-zum-dienst


ja ja die First class als Grund........kann ich nur darüber schmunzeln.....8 First class SIte als Grund dafür , das man Vierstrahler einsetzt

letztes Jahr alle 4 Strahler verdonnern als zu teuer, was bei dem jetzigen Kerosinpreis auch stimmt

da hat man die 787 und 350 angepriesen

Was dazu auch noch passt......


https://www.aero.de/news-41723/...-Economy-fuer-Lufthansas-747-8.html

noch ein 4 Strahler


Cargo läuft gut UND FAKT.....reine Cargofrachter hat LH weniger TOnnage im Angebot als vor der Pandemie!!!!!!

Hmmm wieviel Belly Cargo hat eine 787.....Reichweiter Abfluggewicht?

und eine 747-8 oder eine A340-600?


Dann liegt der Hase .................da man auch wegen Slot Regeln internationale Strecken bedienen muss.


Nimmt wegen Ausgleich der Cargofehlplanung im Sommer 2020 nun 747-8 und A340-600 anstelle 787 oder 330
https://www.aero.de/news-41723/...-Economy-fuer-Lufthansas-747-8.html  

19.01.22 17:30

2714 Postings, 664 Tage Gearman#54500

"Was ist das denn fürn Quatsch ???" Zu Deiner Beruhigung: Beitrag wurde gemeldet und von einem Moderator geprüft und NICHT gesperrt. Fazit: Kein Quatsch.
Bei Fragen: Ich helfe Dir gerne. Auch per BM.
LH Aktie heute deutlich unter 7 ?, was ist los?
 

19.01.22 17:55

2505 Postings, 6809 Tage SARASOTA2 User tauchen immer

paarweise auf, scheinen im selben Heim zu wohnen.  

19.01.22 18:16

2714 Postings, 664 Tage Gearman1-6a

"33% in der Schweiz ist genauso schlecht wie 50,6% in der KW52 in Deutschland!!
Verstehe ich nicht. "
Schau Dir den Beitrag nochmal in Ruhe an und vergleiche die Zahlen, die vergleichbar sind (Don't compare apples and oranges!).
 

19.01.22 18:30

2714 Postings, 664 Tage GearmanWidersprüchlich

SARASOTA im Nachbarforum, Post #497 am 11.01.22 17:
"Ich schreibe in Zukunft nur hier, dass  Nachbar Lufthansa  Forum  2012-2015 ist eigentlich versifft durch Löschungen. Dieser User ist hier gesperrt genauso wie im Paion Forum und das ist gut so, denn die hielten  das Gelaber genauso wenig  aus."
"Lufthansa  Forum  2012-2015 ist eigentlich versifft durch Löschungen"? Nein, diese Meinung teile ich nicht. Die Mods machen einen nicht einfachen Job sehr ordentlich.
Und es ist hier gerade ein Vorteil, dass "Dieser User" hier im Forum NICHT gesperrt ist. Damit haben wir einen Experten mehr an Bord und die Qualität steigt. Nur meine Meinung.  

19.01.22 18:53
1

36 Postings, 1477 Tage Joakim8"ja, ja die First-Class als Grund.."

allein ist zwar nicht ganz richtig, eine volle Business-Class  trägt bereits alle Kosten, aber die F/C  ist das Sahnehäubchen, das als Gewinn in der Kasse bleibt, während die Eco-Class  die Kosten, die sie verursacht, cum achocrachoque so gerade noch einfliegt..
Die Flüge nach LAX (Los Angeles) z.B.  waren heute in der C-Class bis auf 2 Sitze ausgebucht, ebenso die First...
Dann kommen bei B747/ A346 noch die enormen Frachtkapazitäten im Belly hinzu, die eine A330/B787 aus Gewichtsgründen über diese Distanzen  nicht zu schleppen vermögen.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2179 | 2180 | 2181 | 2181   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln