finanzen.net

Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 190
neuester Beitrag: 20.01.20 20:57
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 4739
neuester Beitrag: 20.01.20 20:57 von: maverick77 Leser gesamt: 355924
davon Heute: 28
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
188 | 189 | 190 | 190   

26.05.19 00:28
12

50 Postings, 923 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
188 | 189 | 190 | 190   
4713 Postings ausgeblendet.

20.01.20 06:26
1

20196 Postings, 2446 Tage Max84gut möglich. Wo soll Intel noch in 2022 in 7nm

fertigen ;)

UPS, wie? Auch in 2022 keine Produktionen in 7nm bei Intel? LOL KRASS

PS: in 2022 sind wir bei AMD bei 5nm+ und RDNA3!  

20.01.20 06:28

20196 Postings, 2446 Tage Max84Für mich gibt es jetzt eine sehr spannende Sache

auf die ich mich noch mehr freue als auf die AMD-Zahlen und Aussicht für 2020!

Das ist der Forecast von INTEL für 2020!!! Und die Fragerunde ;)  

20.01.20 06:50

20196 Postings, 2446 Tage Max84schöne neue Unterstützung?

 
Angehängte Grafik:
sdfsdfsdfsf.jpg
sdfsdfsdfsf.jpg

20.01.20 06:58

20196 Postings, 2446 Tage Max84da muss uns der Rebillion mal erklären wie man

mit solider Erfahrung nach solch einem Signal das gute Ding shorten kann ;)



7500? bei 50,79$

 

20.01.20 07:00
1

2867 Postings, 810 Tage AMDWATCHPuh

2 Jahre.....
Sind eine Ewigkeit in der Chip Entwicklung.
AMD hat auch noch SAMSUNG und GF als Fertigungstechnik alternativ.

Meldet AMD, die Zahlen vor INTEL....????

Wenn INTEL die Prognose kassiert, könnte es den semi bereich runterziehen.

Dann wäre es gut, wenn AMD zuerst gute Zahlen meldet, damit der Markt endlich erkennt... Das INTEL... Ein STRUKTURELLES Problem hat.

TSCM ja nicht, also die bereits in 7nm fertigen lassen  

20.01.20 07:08

20196 Postings, 2446 Tage Max84nach dem Inerview bin ich ziehmlich sicher, dass

20.01.20 07:34
"UPS, wie? Auch in 2022 keine Produktionen in 7nm bei Intel? LOL KRASS"

Weil Intel die Graka-Chips bei TSMC fertigen lässt (sofern das stimmt) muss das nicht heißen dass es kein 7nm bei Intel geben wird zu dem Zeitpunkt. 2022 wird der 7nm Prozess von TSMC so ausgereift und genug Kapazität frei sein (TSMC 5nm incoming),  dass er relativ günstig sein wird. TSMC hat jahrzehntelange Erfahrung mit der Fertigung von GPU Designs, vor allem auch sehr große Dies,  Intel hat keine eigenen GPUs bisher gefertigt (nur "APUs", sprich integrierte GPUs, die aber vergleichsweise winzig sind, die alten i7xx iwas Grafikchips von anno tuc waren noch keine "GPUs"^^).
2022 wird Intel sicherlich noch nicht komplett umgestiegen sein auf 7nm (auch wenn alles absolut optimal läuft) und die Fertigung wird noch teuer sein (yield etc). Da aktuell ja schon ein Lieferengpass vorhanden ist bei Intel werden sie sich erstmal darauf konzentrieren die CPUs mengenmäßig auf 7nm zu bringen. Zumal Intel dringend die beste Fertigung für Ihre CPUs braucht, sonst läuft AMD komplett weg (Intel 7nm =+- 5nm TSMC). Bei Ihren Grakas werden Sie sich sowieso erstmal auf OEMs und Mainstream konzentrieren, Erfahrungen sammeln, Treiber verbessern, da braucht man nicht den absoluten high end Fertigungsprozess.
Intel optimiert meiner Meinung nach Ihren Fertigungsprozess auch eher auf CPUs hin als auf GPUs.
Es kann sein dass TSMCs Prozess einfach geeigneter  ist für GPUs.
Es gibt sehr viele Gründe die für eine Fertigung bei TSMC sprechen auch wenn die 7nm bei Intel schon laufen. Also nicht zu früh freuen ;)  

20.01.20 07:55

2867 Postings, 810 Tage AMDWATCHel presidente

Wir freuen uns auch nicht zu früh...
Aber, wie passt das zusammen, mit eventuellen Entlassungen bei INTEL, auch im höheren Management...
Während AMD Personal aufstockt....

Natürlich kann INTEL so eine Durststrecke durchstehen, aber die ANDEREN bleiben in der Entwicklung ihrer Produkte... Auch nicht stehen  

20.01.20 08:05

289 Postings, 427 Tage elPresidenteeeealte

Zöpfe abschneiden, denke Intel hat erkannt dass Sie entschlacken müssen um noch halbwegs agil zu sein und Entscheidungen zeitnah zu treffen. Bei dem aufgeblähten Apparat der Intel geworden ist kann ich mir gut vorstellen dass da intern die meiste Zeit einfach nur zum Koordinieren drauf geht anstatt in die produktive Entwicklung. Natürlich kann es auch einfach nur der Anfang vom Ende sein, oder der Beginn einer "konsolidierungs" Phase in der Intel sich komplett neu aufstellen will, who knows.
An know how fehlt es Intel aber nicht, sie haben es nur nicht genutzt. Denke deswegen wird jetzt ausgemistet.  

20.01.20 09:05

682 Postings, 228 Tage Stakeholder2Heute Geschlossen.

U.S. stock markets are closed Monday in observance of Martin Luther King Jr. Day. On Tuesday, the New York Stock Exchange and the Nasdaq will resume normal trading hours.  

20.01.20 10:51
2

487 Postings, 586 Tage BigYundolIntel hat gar keine Kapazitäten neben den...

... durch AMD erzwungenen grössenen CPUs auch noch grössere Mengen an dGPUs zu produzieren.
Intel bekunden ja schon heute massive Probleme, seine Kunden zeitnah zu beliefern und liefert die letzte Zeit nur noch Paperlaunch an Paperlaunch ab.
Mit ihrem 14nm++++++++++-Prozess befänden sie sich zudem im GPU-Sektor von vornherein völlig im Abseits, während ihr eigener 10nm-Prozess auf absehbare Zeit gar nicht in der Lage ist zuverlässig grosse Chips zu produziere, wie er für schnelle GPUs benötigt wird.

Der Schritt in einem solchen Nebensegmet auf Dritthersteller zu setzen, macht daher durchaus Sinn.  

20.01.20 12:27
1

1171 Postings, 1120 Tage Shearer1892Hauptsache die sind ausverkauft :-)

dann müssen die Kunden, die Intel oder den OEM´s nicht so "wichtig" sind, quasi auf AMD umsteigen. Und dann bekommen sie auch noch eine höhere Performance... die armen Schweine  

20.01.20 13:16

5522 Postings, 3833 Tage tagschlaeferda die oems dell und hp derzeit ziemlich gef*

sind, denke ich dass sich mittelfristig eine konsoldierung ergeben könnte, dass a) intel dell übernimmt und b) amd hp ;) - vor allem das rechteckige hp-logo erscheine insofern einem anderen licht ;)
so würden beide konzerne relativ günstig ihre wertschöpfkungskette erweitern ...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

20.01.20 13:17

5522 Postings, 3833 Tage tagschlaeferps: querelen wegen wettbewerbsbedenken gäbe es

dabei ohnehin nicht, da ibm damals lenovo als einen großen oem aufgebaut habe ... ;)
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

20.01.20 13:33
1

1171 Postings, 1120 Tage Shearer1892genau :-)=

Also AMD kauft HP und wer aus deiner Banksterverschwörung kauft nochmal AMD, ach Broadcom... und die dann von Softbank  

20.01.20 13:40

5522 Postings, 3833 Tage tagschlaeferalso in diesem szenario gäbs leeeider keinen platz

für broadcom, die würden dann trotz aller anstrengungen in die röhre schauen :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

20.01.20 18:24

1023 Postings, 641 Tage BoersentickerAMD HP

Warum sollte sich AMD die Probleme von HP einkaufen, wenn's doch gerade so schön läuft und man endlich gutes Geld verdient?

BT  

20.01.20 18:41

1241 Postings, 3247 Tage Plattenullikommt morgen ein neues Allzeithoch, ich glaube ja

Wenn ich mir den derzeitigen Kurs auf Tradegate/Xetra 46,38/46,32 Euro von AMD ansehe wäre das ein neues Allzeithoch. Der Dollarkurs liegt bei 1,1086. Demnach sollte Morgen ein neues Hoch erreicht werden, wenn die Aktie um 1-2% steigt, mehr ist auch möglich.  

20.01.20 18:57

10 Postings, 2 Tage taotao2Nasdaq

Mal eine blöde Frage, wieso bewegt sich bei Nasdaq nichts heute? Haben die heute zu?  

20.01.20 19:03

682 Postings, 228 Tage Stakeholder2eine seite zurück...

habe doch gepostet dass es geschlossen ist wegen Martin Luther King Day.

Max hatte das bereits Freitag angemerkt.
 

20.01.20 19:05

682 Postings, 228 Tage Stakeholder2im euro bewegt es sich

wahrscheinlich aber aufgrund des Devisenhandels.

die Umrechnung von Geld geht immer weiter. Das ist eine 24/7 Geschichte.  

20.01.20 19:05

1241 Postings, 3247 Tage PlattenulliFeiertag in USA - Martin Luther King Day

Feiertag in USA - Martin Luther King Day  

20.01.20 19:28

10 Postings, 2 Tage taotao2Hey

Danke  

20.01.20 20:57
1

3344 Postings, 4651 Tage maverick77AMD beginnt mit der Bereitstellung von PowerPC-Bui

https://www.phoronix.com/...p?page=news_item&px=AMD-AOMP-On-POWER

AMD liefert für das Rechenzentrum GPUs als auch CPUs an IBM Power Prozessoren.
Ob AMDs jüngste Neuzugang von IBM da in irgendeiner Art in Verbindung steht?
Wäre natürlich ein Paukenschlag und Nvidia würde da alt aussehen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
188 | 189 | 190 | 190   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Arkane, CedrikvanHelsing, Norris82, Patersky, Salomonn

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750