finanzen.net

First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent

Seite 1 von 46
neuester Beitrag: 20.10.20 20:23
eröffnet am: 07.04.18 19:40 von: Bady89 Anzahl Beiträge: 1149
neuester Beitrag: 20.10.20 20:23 von: Mr. Gantzer Leser gesamt: 324004
davon Heute: 287
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46   

07.04.18 19:40
4

100 Postings, 1099 Tage Bady89First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent

Hallo zusammen, ich mache nochmal einen neuen Thread für First Graphene auf da der alte Thread noch auf MRL läuft.

Hier nochmal die Zusammenfassung für alle die noch nicht bescheid wissen.

- FGR ist der erste Kommerzielle Produzent von Graphen, somit aktuell wohl Weltmarktführer auf dem Gebiet.

- FGR hat einen laufende Graphit Mine welcher dem Unternehmen langfristig eine unabhängige Gaphitversorgung sichert. (Basismaterial)

- Es sind weitere Investitionen in Graphenfabriken in Europa geplant.

- Es laufen Forschungen zu neuen Graphene Akkus und weiteren Graphen Produkten.

Zusammengefasst gefällt mir bisher sehr gut was ich so sehe.

Fotos der ersten Graphen Fabrik in Henderson sowie aus der Mine gibt es online zu sehen.

https://www.firstgraphite.com.au/graphene/graphene-facility

Wer sich jetzt noch immer an den Kopf fasst und fragt was Graphen eigentlich genau ist, der möge bitte folgenden Artikel lesen.

https://www.mobilegeeks.de/artikel/graphen-einsatz/  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46   
1123 Postings ausgeblendet.

03.10.20 11:19

49 Postings, 1210 Tage PuttyflyMiner

Ich bin etwas enttäuscht, nach 12 Monaten sollte ein abschließendes Ergebnis kommen und hoffentlich ein Abnehmervertrag.
Nun hat ma 14 Monate getestet und wird erst im November evaluieren. Von Abnehmervertrag keine Spur, obwohl ich diesen schon lange erwartet habe. Die Zwischenergebnisse wiesen ja schon lange darauf hin, dass die Modelle mit Graphenen den üblichen überlegen sind.  

04.10.20 07:47

61 Postings, 3771 Tage comosumiMeiner

Stimmt aber solange man nicht weiß um wieviel länger die Beschichtung hält, wird eventuell keine der beiden Seiten einen Vertag abschließen wollen. Das Ergebnis für sich genommen ist aber trotzdem sehr vielversprechend für die nächsten Jahre  

06.10.20 08:40

5 Postings, 64 Tage ffeuersteinMoin

Both companies are partners at Manchester?s Graphene Engineering and Innovation Centre (GEIC), which is a facility dedicated to the commercialisation of graphene.  The GEIC has played a big part in enabling this collaboration and has benefited both parties in terms of the close working relationship a ...
https://firstgraphene.net/mi-materials-and-first-graphene-collaborate-to-develop-graphene-enhanced-products/  

07.10.20 07:59

1116 Postings, 726 Tage Zamorano1Collaboratin with M&I

Tönt nicht schlecht. Bis dies aber Umsatz bringt, wird es noch eine Weile dauern. Wurde auch nicht auf ASX veröffentlicht, leider.  

10.10.20 10:48

61 Postings, 3771 Tage comosumiHauptversammlung

Gibt es schon Infos irgendwo von der gestrigen Hauptversammlung. Hab noch nichts gefunden  

10.10.20 11:18

61 Postings, 3771 Tage comosumiHV

Außer dem Bericht auf der Homepage  

10.10.20 20:07
2

43 Postings, 3612 Tage RIO 2Comeback eines Wundermaterials

Hallo ,
habe mal bewusst diese Überschrift gewählt.
Ich zitiere:
Extrem dünn, leitfähig und stabil: Graphen wurde als Revolution bejubelt.
Doch das fast unsichtbare Material bereitete große Probleme.
Erst jetzt kommt es in unserem Alltag an.
Habe ich aus einer Zeitschrift ( P.M.) . hat mir sehr gefallen. Stimme auch mit dem überein, was ich da gelesen habe.
Das Thema Graphen kommt langsam mehr und mehr in der Mainstream an. Gut für uns.
Ich hoffe das FGR mit dem neuen CEO auch neuen Wind in die Firma bekommt.
Ein, zwei große Verkäufe und die Aktie rennt.
Wir müssen wohl noch ein wenig Geduld haben, aber ich bin voller Zuversicht das wir belohnt werden.
Nochmal auf den Artikel der Zeitschrift :
Natürlich deutsche Unis die antworten. Dennoch: Ich zitiere wieder:
Graphen wird bald aus den Kinderschuhen entwachsen sein-
dann merken wir nicht mehr, in welchen Anwendungen Graphen steckt.
Die Zeit des Wunderstoffes könnte bald beginnen.

 

13.10.20 09:39

656 Postings, 3262 Tage sillyconhatte genau vor 1 woche

eine email an first graphene geschrieben mit der frage ob fg auch in/an der "curved graphene" batterieherstellung forscht oder in diesem segment anderweitig aktiv ist. hatte einen link zur einer deutschen firma hinzugefügt wo diese tolle graphene batterietechnik vorgestellt wird.

NULL FEEDBACK von FG  

13.10.20 11:57
1

1476 Postings, 3208 Tage action72Sillycon

Und?
ist das jetzt ein gutes Zeichen?


 

13.10.20 14:53

61 Postings, 3771 Tage comosumisillycon

die forschen doch mit der Uni Manchester seit 2019 an dieser neuen Superkondensatorentechnik, worauf die auch bereits ein Patent haben, glaube ich. Superkondensatoren sollen/können  Batterien in Zukunft ganz oder teilweise ersetzen. Wenn Du das meintest? ....   sind sie also dabei  

14.10.20 06:45

2746 Postings, 3505 Tage erfgFortschritte beim Supercapacitor-Material:

14.10.20 07:36

5 Postings, 64 Tage Truchtarisillycon

die heutigen News beantworten deine Frage  

14.10.20 09:47

656 Postings, 3262 Tage sillycon.. Yep.. sehr gute news ;-)

und tolle artikel mit fundierten details.  

14.10.20 10:44
1

1476 Postings, 3208 Tage action72Bald 30-40ct?

14.10.20 12:51

2746 Postings, 3505 Tage erfgFortschritte:

Die wichtigsten Punkte

- Tests bestätigen, dass mit Metalloxid beschichtete Graphene eine signifikant höhere Kapazität pro Flächeneinheit aufweisen als Aktivkohle-Materialien, die heute in der Industrie weit verbreitet sind.
- Testarbeiten mit WMG UK, einer weltweit führenden Batterietestanlage.
- Die Forschungs- und Scale-up-Testarbeiten mit oxidbeschichteten Graphenmaterialien für Superkondensatoren werden fortgesetzt.
- First Graphene verfügt über eine weltweite exklusive Lizenz für die Technologie, die mit PureGRAPH(R)-Materialien optimiert wird.
Aktuelle Nachrichten und Meldungen aus dem Rohstoffsektor. Einzigartige Suchfunktion nach über 45 Rohstoffen sowie täglich mehr als 50 neue Nachrichten.
 

14.10.20 13:05

831 Postings, 2464 Tage Mr. GantzerIch bin

auch mal mit 7000St. eingestiegen. Interessante Story mit viel Potenzial.  

14.10.20 16:30

613 Postings, 2698 Tage leilei1Bin heute früh auch

Mal rein hier klingt interessant....;))  

14.10.20 23:32

1327 Postings, 502 Tage Stakeholder230-40 cent wären schön

bis es soweit ist, wird es aber dauern.
wie lang kann keiner sagen. Wär ja auch zu schön :)  

15.10.20 09:29

831 Postings, 2464 Tage Mr. Gantzersehe ich

auch so. Einfach liegen lassen und in paar Jahren noch mal vorbei schauen.  

15.10.20 09:39

1476 Postings, 3208 Tage action7220ct waren wir letztes Jahr schon

Und da waren viele Sachen noch nicht soweit fortgeschritten  

15.10.20 10:34

5 Postings, 64 Tage TruchtariAlso ich denke

dass die Chance besteht in den nächsten 10 Jahren Kurse von 0,50 Euro - 1 Euro zu sehen, wenn nicht sogar höher. Das Risiko ist ein Totalverlust, sollte das Kapital ausgehen bevor eine Rentabilität erfolgt.
Jetzt jeden Tag auf Neuigkeiten zu hoffen ist unrealistisch ( siehe Kommentar der Firmenleitung zum Abschluss der Jahreshauptversammlung ).  

16.10.20 06:39

2746 Postings, 3505 Tage erfg@Truchtari:

Ich glaube nicht, dass es das Risikos eines Totalverlustes gibt, da viele Projekte mit potenziellen Abnehmern sehr weit fortgeschritten sind (z.B. mit dem Bootsbauer).
Auch die letzte Meldung zu den Fortschritten beim Supercapacitor gibt Hoffnung, das sich in naher Zukunft auch auf der Einnahmeseite etwas tut. Einige Abnehmer mit Steigerungspotenzial gib es ja schon.
Daher wird es immer möglich sein, frisches Kapital aufzunehmen.
Allerdings wird die Geduld der Aktionäre schon sehr strapaziert, was immer wieder zu Kursrückschlägen geführt hat.    

16.10.20 08:52

61 Postings, 3771 Tage comosumierfg

Sehe ich auch so. Sollte es nötig sein, wird auch noch eine oder mehrere Kapitalerhöhungen zur Finanzierung bei dem Know How Vorsprung kein Problem sein und wenn doch, gibt es noch die Möglichkeit, sich einen Big Player als Partner zu suchen. Das wäre für FGR sicher der zweitbeste Weg, für den Aktienkurs sicher nicht :).
Ich hoffe ja auf einen Schub durch das Thema Beschichtungen von Bergbauausrüstung. Hier hält die Probebeschichtung schon länger als erwartet, so dass die Validierung auf Dez. verschoben wurde. Bei einer Verdopplung (und mehr) der Nutzungsdauer vor einer Neubeschichtung werden erhebliche Instandhaltungskosten eingespart, so dass es keinen Grund, es nicht zu tun, wenn es sich wirtschaftlich rechnet. Das hängt dann von Preis und Liefermenge ab. Da die Bergbauindustrie in Australien die zweitgrößte der Welt ist, dürfte das nach dem ersten Abschluss zu weiteren Verträgen bei Mitbewerben führen.
Eine Zeitverzug durch die Verdrängung von alten Produkten, die eventuell nicht sofort gewünscht sind,  sehe ich hier auch nicht, da es sich hierbei nur um die Einsparung von laufenden Kosten handelt.
Wir werden sehen. Der Winter wird spannend.
 

20.10.20 20:23
1

831 Postings, 2464 Tage Mr. Gantzerhabe heute

noch mal 3k nachgekauft, auf insgesamt 10k Stücke. Superkondensatorentechnik hat äußert viel Potenzial. Die Zeit der Graphen rückt näher, lieber jetzt rein und geduldig sein, als später dem Kurs nach zu laufen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
44 | 45 | 46 | 46   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
NIOA2N4PB