Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5025
neuester Beitrag: 27.09.21 09:44
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 125610
neuester Beitrag: 27.09.21 09:44 von: Kornblume Leser gesamt: 20580677
davon Heute: 6104
bewertet mit 184 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5023 | 5024 | 5025 | 5025   

23.06.11 21:37
184

24654 Postings, 7449 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5023 | 5024 | 5025 | 5025   
125584 Postings ausgeblendet.

27.09.21 07:03

8612 Postings, 4816 Tage Motox1982dünnhäutige

kritiker, man siehts gegen fakten ankämpfen macht mürbe :)  

27.09.21 07:05

8612 Postings, 4816 Tage Motox1982Kb

Und was negativ ist für bitcoin habe ich gestern gepostet, hatte gehofft ihr greift die themen auf ...

aber.
nichts.

schade  

27.09.21 07:07

4521 Postings, 940 Tage KornblumeBitcoin - Reuters

Zitat

China's top regulators ban crypto trading and mining, sending bitcoin tumbling
China's most powerful regulators on Friday intensified a crackdown on cryptocurrencies with a blanket ban on all crypto transactions and mining, hitting bitcoin and other major coins and pressuring crypto and blockchain-related stocks.
 

27.09.21 07:13
1

725 Postings, 401 Tage RobinsionLindner

hat gestern nach der Wahl angekündigt das er das Finanzministerium haben will und das sieht in meinen Augen sehr gut aus, das er es von der SPD und den Grünen bekommt. Linder ist pro Bitcoin. Schon geil wenn Deutschland/Europa da nun für den Bitcoin ist. Besser hätte dir Wahl gestern nicht laufen können.  

27.09.21 07:14

8612 Postings, 4816 Tage Motox1982Korn

es geht um illegale kryptoaktivitäten.

status quo seit 2017.

darum, nicht mal ein sack reis.

hoffe das hilft.  

27.09.21 07:16

8612 Postings, 4816 Tage Motox1982und

wie gesagt wurde gestern bereits gepostet von mir, freut mich :)  

27.09.21 07:17

4521 Postings, 940 Tage KornblumeDigitales Zentralbankgeld

Zitat:

Die kritische Haltung Chinas gegenüber privatwirtschaftlichen Digitalwährungen ist nicht neu. Ein Problem sieht die Volksrepublik in dem hohen Energieverbrauch des sogenannten Minings. Behörden hatten etlichen Mining-Farmen den Strom abgedreht und eine Abwanderung der Schürfer in andere Länder ausgelöst. Allerdings strebt die chinesische Führung seit Längerem eine eigene, staatlich kontrollierte Digitalwährung an. Der Digital-Yuan gilt als weit fortgeschritten und wird in Feldversuchen bereits getestet.

Zitat Ende

Übrigens planen die Fed und die EZB das auch.

Das wird Bitcoin und Co. in die Schranken weisen und bestenfalls zu Nischenanbietern machen, wenn überhaupt.

Verbote in der EU und den USA  nach chinesischem Vorbild sind da dann auch sehr wahrscheinlich.
Schon seit Längerem nimmt China Kryptowährungen ins Visier. Nun erklärte die Zentralbank des Landes alle Transaktion in Verbindung damit für illegal.
 

27.09.21 07:22

8612 Postings, 4816 Tage Motox1982Nope

Kornblume :)

Bitcoin ist eben genau dafür geschaffen worden, zentralbankencoins machen den bitcoin nur noch wertvoller da diese alternative bitcoin notwendiger macht.

vl hast du es mitbekommen die sind nicht dezentral :)  

27.09.21 07:30

8612 Postings, 4816 Tage Motox1982oder

werden alternativen weniger wert, wenn das "ursprüngliche" dominanter wird?

wär mir neu ...

aber grundsätzlich sind meinungen der investierten und kritiker bei diesem thema nur meinungen, keine fakten.

 

27.09.21 07:32

Clubmitglied, 28843 Postings, 5663 Tage minicooperDon' t feed the trolls

-----------
Schlauer durch Aua

27.09.21 07:33
1

Clubmitglied, 28843 Postings, 5663 Tage minicooperBtc über 44k...war was?

-----------
Schlauer durch Aua

27.09.21 07:35

Clubmitglied, 28843 Postings, 5663 Tage minicooperChinas Verbote als gutes Zeichen für Bitcoin

27.09.21 07:36

Clubmitglied, 28843 Postings, 5663 Tage minicooperNayib Bukele feiert Chivo-Erfolg auf Twitter

Nayib Bukele, Präsident von El Salvador, hat behauptet, dass 2,1 Mio. Bürger die neue, von der Regierung unterstützte Krypto-Wallet Chivo nutzen. In einem Tweet deutete er den offensichtlichen Erfolg von Bitcoin im Land an.
https://t3n.de/news/nayib-bukele-feiert-chivo-erfolg-1410304/
-----------
Schlauer durch Aua

27.09.21 08:33

10210 Postings, 2474 Tage MM41Kommende Regierung

wird ungleiche Vermögensverteilung in D. gerecht verteilen. BTC-Millionäre werden sicher zur Kasse gebeten. Reichensteuer mit FDP oder ohne wird auch kommen, weil die Masse der Bürger besitzt kaum was, während die Reiche binnen eines Jahres ihr kapital erhöht ( CDU/CSU hat das ermöglicht und seit Jahren unterstützt auf Kosten Familien, Kinder, Senioren etc.). Die Verschuldung ist zu hoch und weitere Verschuldung ist unausweichlich. Der Staat wird Geldkontrolle weiterhin behalten und da kann sich nix ändern. Ob westliche Länder bereit sind, eine dezentrale Währung zu akzeptieren gerade jetzt als unsere Gesamtrechte geraubt sind und Digitalisierung vorangetrieben, ist einfach nicht möglich. Hier im Forum gibt es sehr viele Träumer, die hoffen auf satte Gewinne, falls es viele neue Käufer gibt, die noch größere Träumer...

Es tut mir Leid, davon wird es aber nichts  

27.09.21 08:38
1

5485 Postings, 4320 Tage SufdlBin jetzt

verwirrt. Die einen sagen schtaigt die andegn sagen fellt.

Da kann jetzt nur noch ein echter Fachmann helfen, schliesslich gehts bei mir um Milliönchen.

MM41 wo bist wenn man Dich braucht?  

27.09.21 08:40
1

5485 Postings, 4320 Tage SufdlHey da isser ja

Auswsndern?  

27.09.21 08:41

1943 Postings, 1421 Tage gebrauchsspur@Sufdl Hier eine Makroanalyse Bulls vs. Bears


Ist schon etwas älter, aber grundsätzlich immer noch aktuell.
 

27.09.21 08:42

10210 Postings, 2474 Tage MM41Bitcoin ist keine Anlageklasse

sondern eine Spekulationsobjekt und es wird so bleiben wo sich Spekulanten auf Kosten anderer bereichern werden. Werbekampagne ist zu dreist, werde zig täglich durch irgendwelche Bitcoin-Pusher angerufen und befragt was ich davon halte und möchte ich reich werden? Das ist für mich ein Zeichen für eine laufende Ponzi-Sheme. Wie lange wird das SEC und andere Aufsichtsbehörden verharmlosen, bleibt uns abzuwarten.

Internet ist voll mit falschen Versprechungen wo die Menschen zum Bitcoin-Kauf animiert werden.

Ich warne alle potenzielle Käufer vor Abzocke und irreführende Versprechen, dass sie in kürzester zeit mit BTC reicht werden können. Das ist eine Lüge. Sie brauchen immer neue Käufer , damit die Schneeballsystem laufen kann. Ohne neue Käufer/Verlierer ist das Ding tot  

27.09.21 08:43

5485 Postings, 4320 Tage SufdlDenke auch

Die Bilderberger werden Bukulele und Bitboys verhaften, kann aber noch dauern.  

27.09.21 08:57

411 Postings, 261 Tage Flo1974MM41

Zwei Tage lang ?pro? BTC, jetzt, nachdem Deine Prognose (?es geht Rund von Sonntag auf Montag? LOOOL) nicht passt, alles wieder Mist? Lachhaft. Peinlich. Dumm. Ach ja? gehackter Acount? LOL?

Man, geh doch zu Hause, Du ?.. :-)

So, nach der unglaublich aufregenden Nacht, heute wieder auf ca 43k runter?? CME Gap schließen?  

27.09.21 09:22
1

3448 Postings, 1280 Tage neymarBitcoin

27.09.21 09:23

10210 Postings, 2474 Tage MM41Seien Sie fair

und interpretieren Sie Chart genauso wie es ist?

Man muss nicht große Wissen über Charttechnik besitzen um festzustellen welche Risiken bestehen und wohin der Kurs gehen könnte, falls sich Gesamtlage verschlechtert, womit ich rechne.

Meiner Ansicht nach, ohne Handlungsempfehlung, weit unter $ 20k..

Es isr durchaus möglich, dass das Geld hier im Knast landet, also über die Jahren verlustreich...in diesem Fall um das Geld aus dem gefängnis zu befreien, werden einige mit herbe Verluste verkaufen,,,

Das ist meiner persönliche Meinung, darum sollte man nicht jedem Pusher vertrauen schenken und richtiges geld in Spekulationsobjekte stecken  

27.09.21 09:31
1

5906 Postings, 1130 Tage S3300Bukkakelele

Ist ein Stapel Tortillas umgefallen?  

27.09.21 09:44

4521 Postings, 940 Tage KornblumeCharttechnik

Na, da haben wir ja einen lupenreinen Abwärtstrend ausgebildet.  
Angehängte Grafik:
unbenanntes_notizbuch_p1.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
unbenanntes_notizbuch_p1.png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5023 | 5024 | 5025 | 5025   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln