finanzen.net

Bertrandt AG - super Orderbuch 1 zu 0,06

Seite 3 von 24
neuester Beitrag: 01.04.20 11:30
eröffnet am: 27.06.07 17:42 von: Triade Anzahl Beiträge: 588
neuester Beitrag: 01.04.20 11:30 von: Targo Leser gesamt: 166415
davon Heute: 26
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   

22.04.10 16:11

904 Postings, 4867 Tage steve1805ich bin raus

bin zum glück gestern raus

mit 30% gewinn plus dividende

yes yes yes

-----------
Die ist nur meine persönliche Meinung und stellt keine Kauf oder Verkaufsempfehlung dar!

23.06.10 14:13

2633 Postings, 5394 Tage boersenjunkyBERTRANDT - Wird das Allzeithoch jetzt geknackt?!

BERTRANDT - Wird das Allzeithoch jetzt geknackt?!
von André Rain
Mittwoch 23.06.2010, 11:36 Uhr

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...etzt-geknackt,a2212993.html

Bertrandt  - WKN: 523280 - ISIN: DE0005232805

Börse Xetra in Euro / Kursstand: 29,56 Euro

Rückblick: Die Bertrandt Aktie ist einer der sehr starken Werte am Markt und erreichte im April beinahe wieder das Allzeithoch bei 30,10 Euro. Es startete eine Seitwärtskonsolidierung oberhalb von 12,49 Euro, welche jetzt nach oben hin verlassen wird.

Die Seitwärtskonsolidierung der letzten Monate ist innerhalb des mittel- und langfristigen Aufwärtstrends bullisch zu werten. Die hohen Umsätze gestern zeigen aufkommenden Kaufdruck. Lediglich der Widerstand des Allzeithochs bei 30,10 Euro steht einer größeren Rallybewegung jetzt noch im Wege.

Charttechnischer Ausblick: Die kurzfristigen Kursmuster würden einen dynamischen Ausbruch nach oben hin, wie wir ihn bereits Ende März sahen, jetzt direkt ermöglichen. Ein Ausbruch auf neue Allzeithochs würde zudem weitere Käufer locken, frisches Kapital würde den Kurs treiben. Erste Ziele liegen dann bei 31,60 - 32,00 und darüber hinaus ca. 40,00 - 43,00 Euro auf mittelfristige Sicht.

Kursrücksetzer sollten möglichst im Bereich bei 28,10 - 28,40 Euro enden. Ein Rückfall per Tagesschluss unter 26,25 Euro hingegen würde einen tiefen Rücksetzer bis 24,40 - 24,50 Euro ermöglichen. Erst ein nachhaltiges Abtauchen unter 24,40 Euro generiert ein kleines Verkaufsignal mit Ziel bei 19,80 - 20,58 Euro.

Kursverlauf vom 28.10.2005 bis 23.06.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

23.06.10 14:16

2633 Postings, 5394 Tage boersenjunkyAufnahme im MD von Aktionär online

Bertrand wurde gestern ( 22.06.10 ) im online Musterdepot vom Aktionär aufgenommen.

Das könnte die Unterstützung für einen Ausbruch sein.

Charttechnisch siehts gut aus.

Da kann man auf der Welle mitschwimmen und ein paar Euros abgrasen.
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

25.06.10 12:20

2633 Postings, 5394 Tage boersenjunkyWachstum garantiert

Wachstum garantiert

Der F&E-Dienstleister Bertrandt (WKN 523 280)steht dank des Wandels zu alternativen Antrieben in der Autoindustrie vor rosigen Zeiten. Neue Bereiche im Bereich der erneuerbaren Energien sorgen für frischen Wind.

Die Automobilindustrie steht vor der Herausforderung, den Wandel vom Verbrennungs- zum Elektromotor zu vollziehen. Themen wie Leichtbau, neue Antriebe oder Emissionskontrolle fordern die Ingenieure. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F&E)werden in den nächsten Jahren daher signifikant steigen. Bislang lag das normale Maß bei rund 15 Milliarden Euro im Jahr. Der VDA schätzt, dass in den nächsten Jahren bis zu 20 Milliarden Euro im Jahr ausgegeben werden müssen. Für die in Ehningen ansässige Bertrandt AG brechen nicht nur deshalb rosige Zeiten an.

Wachstum so gut wie garantiert

Der F&E-Dienstleister ist nicht nur in der Automobilindustrie aktiv, sondern auch im Bereich Luft- und Raumfahrt und stellt mit der Tochter Bertrandt Services Entwicklungslösungen im Anlagenbau für Wind- und Solarkraftprojekte zur Verfügung. Die Abhängigkeit von der Automobilindustrie wird immer geringer. Das zeigen auch die Halbjahreszahlen zum 31. März, die das für die Autoindustrie desaströse Herbstquartal von Oktober bis Dezember 2009 enthalten. Der Umsatz ist "nur" um sieben Prozent auf knapp 195 Millionen Euro zurückgegangen, was unter anderem auch daran liegt, dass Neuentwicklungen ohnehin vom Nachfrageeinbruch kaum betroffen waren. Wichtiger jedoch ist, dass der Gewinn mit 15,3 Millionen Euro konstant blieb.

Im Gesamtjahr (zum 30.9.) ist mit Umsätzen von 408 Millionen Euro zu rechnen. Den Gewinn je Aktie erwarten die Analysten vom Bankhaus Lampe bei 2,77 Euro. Für das laufende Jahr ergibt sich somit ein günstiges KGV von 10, für 2010/11 ein KGV von nur 9.

          §2008/09 2009/10e 2010/11e 2011/12e

Umsatz
in Mio. Euro
          §384,6 408,0 437,0 464,0
Gewinn/Aktie
in Euro 2,45 2,77 3,10 3,70
       

Das Wachstum in den nächsten Jahren dürfte sich abgesehen von der zu erwartenden F&E-Initiative in der Automobilindustrie vor allem aus der Luftfahrtbranche und dem Bereich Services speisen, wo derzeit rund 306 Mitarbeiter tätig sind. Vor Jahren waren es auch im Automobilbereich in etwa so viele. Aktuell beschäftigt Bertrandt rund 5.500 Mitarbeiter, die erfolgreiche Entwicklung könnte sich also noch zweimal wiederholen.

Aktie für lange Strecken

Dank der attraktiven Aussichten und der günstigen Bewertung mit einem KGV von 9 (2010/11e) ist Bertrandt aktuell ein klarer Kauf. Ein KGV von 15 beziehungsweise ein Kurs von 45 Euro ist im Wettbewerbsvergleich allemal gerechtfertigt.

Charttechnisch dürfte die Aktie den Weg nach oben bald frei machen. Der Wert kratzt den Widerstand zwischen 28,50 und 30,00 Euro im stärker an. Ein Ausbruch ist nur eine Frage der Zeit und dürfte für frische Dynamik bei der Aktie sorgen. Das Kursziel der Deutschen Bank aus der gestrigen Studie bei 39 Euro rückt dann in greifbare Nähe. Mit Stopp bei 20,00 Euro kaufen!

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte:

Aktien, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.  
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

29.06.10 15:29

188 Postings, 4547 Tage mcebiHat gerade

ein neues ATH bei 30,24? erreicht und den Widerstand bei 30,1? geknackt. Nun sollte sie weiter steigen sofern der alte Widerstand (neue Unterstützung) im SK nicht unterschritten wird. Mal sehen ob sich die Bullen durchsetzen können.  

29.06.10 16:21
1

2633 Postings, 5394 Tage boersenjunkyschlechtes Börsenumfeld

die 30er Marke wurde wieder verlassen.


Ich gehe bei diesem Marktumfeld von einem Rücksetzer aus bis 28 Euro oder tiefer.

Dann bin ich gerne Bereit wieder einzusteigen

-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

02.07.10 10:23

7447 Postings, 7466 Tage bauwiGeduld - kommt schon noch

der Marsch über die 30iger Marke!

ariva.de
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

02.07.10 10:26

7447 Postings, 7466 Tage bauwiWas spricht dafür:

Die Entwicklungen von Bertrandt sind enorm wichtig für die Automobilindustrie.
Sie werden gebraucht und generieren künftig eine gute Umsatzentwicklung!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

12.07.10 16:22

188 Postings, 4547 Tage mcebiNeues

ATH bei 30,5?...diesmal siehts besser aus.

http://de.advfn.com/...hart&s=XE%3ABDT&p=0&t=37&vol=1  

09.08.10 15:10

7447 Postings, 7466 Tage bauwiBleibe weiter bei meiner Empfehlung: buy

Die Erfolgsstory ist noch nicht zu Ende. Neue Kursziele zwischen 40-45 ?!
Im Prinzip der einzig echte NM-Wert der nun ein ATH erreicht hat!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

09.08.10 18:51

3122 Postings, 3866 Tage JoeUpkann das Bertrandt sein?

http://chartanalyse.gevestor.de/...1%253A05_Newsletter+vom+03.08.2010

.........
ZWEI(!) ELEKTRO-LIMOUSINEN MADE IN GERMANY

Ja wohl, zwei Elektro-Limousinen aus Deutschland!

Und zwar nicht nur Prototypen. Sondern richtig funktionierende Elektroautos, die dann auch wirklich in Serie gehen...

Den Elektroantrieb dieser beiden Limousinen entwickelte und baute ein einziger Ingenieur-Dienstleister... das Superunternehmen, das in den kommenden Jahren selbst Multi-Milliarden-Gewinne einfahren wird  

09.08.10 18:56

17202 Postings, 4840 Tage Minespecwer kennt Plastic Bertrand noch ?

11.08.10 18:47

3122 Postings, 3866 Tage JoeUpQuartalsbericht am 18.8.10

Guten Tag Herr XXX,

Besten Dank für Ihr Interesse an der Bertrandt AG. Wir entwickeln im Auftrag von Kunden Lösungen und sind schwerpunktmäßig in Deutschland tätig. Wir arbeiten entlang des gesamten Produktentstehungsprozesses. Im Bereich Powertrain stehen rund 500 Mitarbeiter zur Verfügung. Derzeit suchen wir neue Mitarbeiter, um die steigende Nachfrage befriedigen zu können. Am 18. August 2010 erscheint der 3. Quartalsbericht. Darin erfahren Sie mehr zur aktuellen Geschäftsentwicklung bei Bertrandt.


Mit freundlichen Grüssen

i. A. Sandra Baur
Investor Relations  

12.08.10 13:18

107 Postings, 4054 Tage Amageddon523280

hallöle hallöle,

was ist den heute los. weiß jemand wieso es heute so eine vor den sack gegeben hat?

 

13.08.10 09:44

3122 Postings, 3866 Tage JoeUp5 Stück Aufträge

gestern in der Times+Sales Liste waren jede Menge 2 + 4 + 5 + 8 + 10 Stück Order drin.Vor allem 5 Stück. Das sah schon nach "gewollt" aus  

13.08.10 13:13

30 Postings, 3570 Tage EndmoraeneWas bedeutet das?

Ist das eine gesteuerte Aktion, dieser "Absturz"?
Mich macht auch stutzig, dass ich vorgestern per SMS eine Aufforderung meines Börsendienstes gekriegt, habe Bertrandt zu verkaufen - Stopp loss 36 - und heute die Info wieder per SMS : War eigentlich nur allgemeine Marktschwäche.

 

 

16.08.10 11:19

6 Postings, 3530 Tage ChizaStellenangebote gestiegen

Die Stellenangebote von Bertrandt sind wenn mich meine Erinnerung nicht trübt von rund 582 insgesamt im Juli auf 606 im August gestiegen.

 

18.08.10 15:23

3122 Postings, 3866 Tage JoeUpZahlen

18.08.2010 12:18
Bertrandt - Kaufen - Kursziel 49 Euro Die Porsche AG hält 25 Prozent der Bertrandt-Anteile. Was wäre, wenn Bertrandt in das VW-Imperium aufgenommen werden würde? Dieser Frage gehen wir in diesem Interview nach. Christian Ludwig vom Bankhaus Lampe steht Re
Ads by Google

Aktienkurs
SaxoTrader: An Märkten für Forex,
CFDs, Aktien, & Futures aktiv sein!
ch.SaxoBank.com/Boerse

Dividenden
Top 10 Dividenden 2010
Hier anmelden! für weitere Infos.
TopDividende.investor-verlag.de
Die Porsche AG hält 25 Prozent der Bertrandt-Anteile. Was wäre, wenn Bertrandt in das VW-Imperium aufgenommen werden würde? Dieser Frage gehen wir in diesem Interview nach. Christian Ludwig vom Bankhaus Lampe steht Rede und Antwort. Die Bertrandt AG ist der größte Europäische Engineeringdienstleister für die Automobilindustrie. Das Unternehmen hat die Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht. Der Umsatz konnte im dritten Quartal um 31 Prozent gesteigert werden. In den ersten neun Monaten liest sich die Bilanz wie folgt: Umsatzsteigerung um 3,7 Prozent auf 304,7 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis konnte um 15,9 Prozent auf 29,8 Millionen Euro klettern. Ludwig bezeichnet diese Zahlen als keine große Überraschung, weil vor allem die Automobilindustrie vom wirtschaftlichen Wachstum langsam wieder profitieren kann. Eine Prognose für das zweite Halbjahr hat Bertrandt zwar nicht abgegeben, doch Ludwig erwartet in Q4 ein starkes Wachstum! Für das Gesamtjahr erwartet der Analyst einen Umsatz von 400 Millionen Euro. Was für die Bertrandt-Aktie eine wahre Katastrophe darstellen würde und warum das Bankhaus Lampe die Aktie mit Kursziel 49 Euro bewertet - Das erfahren Sie hier von Christian Ludwig.  

18.08.10 17:04

577 Postings, 3703 Tage mcgeizwer bitteschön

soll bei dem kurs an weiteres steigen glauben. die märkte sind bedient. es wird sich bald wieder bei gesunden 30 euro einpendeln. sagt mcgeiz.

 

18.08.10 19:23

3122 Postings, 3866 Tage JoeUp@mcgeiz

die Zukunft ...

http://www.bertrandt.com/de/jobs

Bertrand such 617 qualifizierte Mitarbeiter  

19.08.10 10:55
1

577 Postings, 3703 Tage mcgeizhi joe

sicher ist, dass der kurs  für die gute seriöse bertrandt derzeit von vor allen ein bestimmter BB puscht was das zeug hält. seit dem börsenstart hat sie kontinuierlich ihre dividente abgeworfen. und jetzt soll der übergewinn kommen? sehn wer mal lg mcgeiz

 

19.08.10 20:44

30 Postings, 3570 Tage EndmoraeneBB ? Börsenbericht?

Hallo, wenn BB dem entspricht, was  oben steht, dann bin ich als Abonnent eines "BB" und als  Bertrandt-Aktionär ziemlich stutzig, was da gerade passiert. Ständig  nicht nachvollziehbare Empfehlungen und SMS die mich massiv an  Manipulation denken lassen.

Geht das anderen auch so?

 

20.08.10 11:09

3122 Postings, 3866 Tage JoeUpvielleicht wird deshalb hier gespielt

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Amazon906866
TUITUAG00